Diverse Anfänger Fragen

Diskutiere Diverse Anfänger Fragen im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, nachdem ich jetzt schon einige Zeit im Forum still mitlese und auch schon viele wertvolle Tipps mitgenommen habe (vielen Dank!)...
P

problembaer

Themenstarter
Dabei seit
19.01.2020
Beiträge
7
Hallo zusammen,

nachdem ich jetzt schon einige Zeit im Forum still mitlese und auch schon viele wertvolle Tipps mitgenommen habe (vielen Dank!), habe ich mich nun doch entschlossen mich zu registrieren und gleich mal ein eigenes Thema aufzumachen. Die Fragen wurden hier im Forum sicher schon öfter diskutiert, aber eine wirkliche Lösung/Antwort habe ich noch nicht gefunden.
Zu mir: anfang 30, seit Mitte letzten Jahres Führerscheinbesitzer, seit Ende des Jahres Besitzer einer 1150GS Bj 2003, 60tkm. Kundendienst habe ich nach Saisonende dann gleich machen lassen.

Die GS ist noch recht blank, der Vorbesitzer hat kaum was optisches oder funktionales an- oder umgebaut. Lediglich zwei BMW-Seitenkoffer und ein Tankrucksack waren dabei. Mir schweben nun vor Saisonbeginn ein paar Dinge vor, die ich gerne noch hätte:
  • Sturzbügel: Da scheint der Hersteller ja wohl recht egal, ich schaue einfach mal was ich evtl gebraucht zu einem vernünftigen Preise bekomme
  • Zusatz/Nebelleuchten: Da habe ich auch schon einen Bausatz ausgemacht, der demnächst bestellt wird
  • Soziusrastentieferlegung: Kommt auch demnächst, Frau ist - genau wie ich - recht groß
  • Lenkererhöhung: überlege ich noch. Bei den paar kürzeren Ausfahrten, die ich letztes Jahr noch gemacht habe, saß ich eigentlich auch so recht bequem. Aber evtl. bringts noch was, kostet ja nicht die Welt.

Jetzt zu den Fragen ;-)
  • Ich brauche ein Topcase (bitte keine Diskussion über das Für und Wider). Passend wäre natürlich ein original BMW, da ich die Seitenkoffer schon habe. Aber ich frage mich, ob es das (mehr)Geld im Vergleich zu Givi o.ä. wirklich wert ist. Ich brauche was funktionales, was auch für längere Touren brauchbar ist, welche Marke da drauf steht, ist mir ziemlich egal. Tuts dann auch was günstiges? Oder sind die dann auch materialmäßig labiler?
  • Ich hätte gerne ein Thermometer, dass mir die Umgebungstemperatur anzeigt. Was nutzt ihr da so? Eigentlich alles bei den größeren Onlinehändlern was klein genug wäre, hat furchtbare Bewertungen. Von Wunderlich gibt es ja eines als Lenkkopfabdeckung, aber ein Fuffi für ein Thermometer?
  • Gibt es sonst noch "Must-Haves" die ich übersehen habe? Geplant sind längere Touren...

Viele Grüße
Bär
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
2.189
Ort
Rheinland
Hallo

ein „must have“ für längere Touren: Ein Navigationssystem ggf eine Kommunikationsanlage.

gruß
gstommy68
 
P

problembaer

Themenstarter
Dabei seit
19.01.2020
Beiträge
7
Hallo

ein „must have“ für längere Touren: Ein Navigationssystem ggf eine Kommunikationsanlage.

gruß
gstommy68
Hallo,
danke für deine Antwort. Das hatte ich tatsächlich ausgespart, weil es mit dem Bike "an sich" nicht viel zu tun hat. Aber stimmt natürlich.
Hab mich zu beiden Themen auch schon etwas eingelesen. Bei den Komm.systemen bin ich hin- und hergerissen. Ich hab einen Nolan Helm, also würde sich das passende System natürlich anbieten, aber da bin ich als Pfennigfuchser dann auch noch nicht mit mir im reinen, ob sich das Geld im Vergleich zu den billig Anbietern wirklich lohnt. Vor allem weil es ja derzeit v. a. die Kommunikation mit Sozia betrifft, nicht zu anderen Fahrern.
Navi wollte ich einfach mein Handy nutzen. Ich finde kurviger ein super tool, und das kann ich mit dem Handy kombinieren.
Aber ich bin auch zu diesen Themen über Tipps dankbar!
Wie ihr vielleicht sieht, spielt Geld schon eine deutliche Rolle. Der Schein+Kauf+Service+Ausrüstung (Klamotte etc.) hat letztes Jahr ganz schön reingehauen. Jetzt muss ich bisschen aufs Geld schauen. Aber will auch nicht am falschen Ende sparen und doppelt kaufen.
Grüße
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
2.189
Ort
Rheinland
tag!
schreib mich auf 1150er@gmail.com
an, wenn du reelle antworten willst.
mir gehen das antworten hier im forum aufn keks mit den entsprechenden antworten.

gruß vom wall•e
.....geht mir genauso. Besonders wenn Fäkalien auf dem ABS abgeladen werden. Reele Antworten bekommst du von mir sogar öffentich.

gruß
gstommy68
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
2.615
Ort
Wien
tag!
schreib mich auf 1150er@gmail.com
an, wenn du reelle antworten willst.
mir gehen das antworten hier im forum aufn keks mit den entsprechenden antworten.

gruß vom wall•e
Geht mir auch so.

Besonders wenn Ich Deine Antworten in vielen Treads sehe.


Dazu ist es eine Unart sich Infos per Pn auszutauschen.

Ein Forum lebt von geben und Nehmen, und wenn man Infos per PN austauscht ist das nur ein absaugen an Infos, ohne das der Rest was davon hat.

Sowas nennt man schnorren.......
 
Truckie

Truckie

Dabei seit
14.03.2014
Beiträge
1.933
Ort
Neustadt/W.
Modell
R1150GS
Hallo Bär,

Zu Topcases kann ich dir leider keinen Tip geben, da ich noch nie eins besessen habe.

Aussenthermometer ebenfalls nicht, da ich zum Temperaturcheck einfach das Visier (oder den Klapphelm :rollleyyes:) öffne.

Was mir einfällt ist ein zusätzlicher Lenkanschlag (z.B. TT). Wenn auf der großen Tour doch mal der Fall der Fälle eintritt, ist das Risiko, dass zum entstandenen Schaden auch noch ein abgebrochener originaler Lankanschlag und eine kräftige Beule im Tank dazukommt, groß. Jetzt kommen wahrscheinlich wieder die Wahrscheinlichkeitsberechnungen. Ich habe in dem Teil einen Sinn erkannt und investiert. Zweimal ist mein Motorrad bisher zu Boden gekommen :unsure::unsure: und zweimal ist nichts passiert.

Grüße Volker
IMAG1988.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
guy66

guy66

Dabei seit
25.11.2019
Beiträge
135
Ort
D NL BE
Modell
R21 ADV Tuk Tuk
Hallo Bär,

Zu Topcases kann ich dir leider keinen Tip geben, da ich noch nie eins besessen habe.

Aussenthermometer ebenfalls nicht, da ich zum Temperaturcheck einfach das Visier (oder den Klapphelm :rollleyyes:) öffne.

Was mir einfällt ist ein zusätzlicher Lenkanschlag (z.B. TT). Wenn auf der großen Tour doch mal der Fall der Fälle eintritt, ist das Risiko, dass zum entstandenen Schaden auch noch ein abgebrochener originaler Lankanschlag und eine kräftige Beule im Tank dazukommt, groß. Jetzt kommen wahrscheinlich wieder die Wahrscheinlichkeitsberechnungen. Ich habe in dem Teil einen Sinn erkannt und investiert. Zweimal ist mein Motorrad bisher zu Boden gekommen :unsure::unsure: und zweimal ist nichts passiert.

Grüße VolkerAnhang anzeigen 326170
HoHO wo gibt es so neue Krümmer ?
und wieviele Nächte braucht so ein Ergebnis?
 
Zuletzt bearbeitet:
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
4.054
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
hallo problembär,
so eine "nackte" GS ist in meinen augen gold i vgl. zu den üblichen, mit sinnlosen deckelchen u. firlefanz zugehängten rollenden touratech- oder wunderlich-litfaßsäulen.

an nicetohaves für "längere" touren zu zweit fallen mir als erstes gute zubehör-sitzbank und gutes fahrwerk ein.
meiner meinung sind das sogar musthaves.
leider jedoch auch gift für den zwiebelledergeldbeutel...

grüße vom elfer-schwob
 
Machtien

Machtien

Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
1.415
Ort
Schleswig
Modell
1150GS, 1150GSA, Yamaha MT-01
Moin Problembär,

so isses. Fahrwerk und Sitzbank sind allerdings recht teuer. Was absolut spart, ist das Thermometer. Lass es sein, vor allem nicht das für den Lenkkopf. Das zeigt Phantasiewerte und wird irgendwann undicht. Ich bekam mal eins günstig, weil's schicker war als dieser Plastestopfen - mit dem Erfolg, dass drunter nach einiger Zeit alles gammelte. Hat man eine Lenkertasche, sieht man es sowieso nicht mehr. Stattdessen habe ich beim Chinesen eins für 2 Euro mit Temperaturfühler am Kabel bestellt und es unten ans FID unter die Uhr geklebt. Zum Batteriewechsel kommt man gut heran und den Fühler kann man irgendwie unter dem Schnabel befestigen. Das gleiche gibt’s auch für 10 Euro bei Louis. Funktioniert gut.

Fahre erstmal eine Weile so damit, dann merkst Du, was Du wirklich brauchst und was nicht.

Gruß, Machtien
 
Woidl

Woidl

Dabei seit
21.08.2010
Beiträge
998
Ort
Salzburg
Modell
R1150GS, 2002, ABS2
Angeblich sind nicht alle Sturzbügel sehr servicefreundlich, wenn man die Ventile einstellen möchte, d.h., man muss den Bügel vorher abbauen. Weiß das allerdings nur vom Hörensagen!
 
Truckie

Truckie

Dabei seit
14.03.2014
Beiträge
1.933
Ort
Neustadt/W.
Modell
R1150GS
Angeblich sind nicht alle Sturzbügel sehr servicefreundlich, wenn man die Ventile einstellen möchte, d.h., man muss den Bügel vorher abbauen. Weiß das allerdings nur vom Hörensagen!
Moin

Meine SW Motec sind sehr Servicefreundlich und auch Stabil genug um bei Umfallern und Stürzen mit niedriger Geschwindigkeit den Motor und den Geldbeutel des Fahrers vor größeren Schäden zu schützen. Fragt nicht woher ich das weiß. Die Radien der Rohre und die Befestigungspunkte sind gut konstruiert so dass das Risiko dass am Block was abbricht relativ gering ist

Grüße Volker
 
Gaertner

Gaertner

Dabei seit
03.05.2016
Beiträge
1.498
Ort
Berlin
Modell
R1100GS 1997
...
Fragt nicht...
Doch lieber Volker:

wie viele Stunden sitzt man, mit Putzlappen und einem Fläschchen "weißer Diamant" neben sich, um einen derartigen Glanz auf versiffte Krümmer und andere GS-Teile zu zaubern? Ist dazu eine (langjährige) Haftstrafe nötig oder hilfreich? :cool:

Fragt sich der Gärtner...
 
juenta

juenta

Dabei seit
15.01.2013
Beiträge
125
Ort
Köln
Modell
1150 GS 2003 blau/weiß was sonst? 140tkm
Hallo Bär,

meiner Meinung nach gibt es nur ein paar Dinge zu optimieren:

1) Fahrwerk
Bspw. von Wilberts und die Maschine fährt um Welten besser !

2) Reifen
Nach 15 Jahren Ur-Tourance bin ich auf Scorpion Trail 2 umgestiegen - perfekt für mich auf Straßen-Touren

3) Sitzbank
Bspw. von Jungbluth, einfach viel bequemer

4) Fußrasten Tieferlegeung für beide
Bspw. R100 Rasten für den Fahrer

5) Navi
Möcht ich nicht mehr missen.

Was nicht dran ist geht nicht kaputt.

Liebe Grüße aus Köln
Günther
 
R

Rene13

Dabei seit
07.06.2011
Beiträge
231
Ort
Düsseldorf
Modell
R 1100 GS - Bj 1998
  • Sturzbügel:
  • Lenkererhöhung:

Jetzt zu den Fragen ;-)
  • Ich brauche ein Topcase
  • Ich hätte gerne ein Thermometer,
  • Gibt es sonst noch "Must-Haves" die ich übersehen habe? Geplant sind längere Touren...

Viele Grüße
Bär

Hi.
Hinsichtlich Sturzbügel:
Da ist es mal gar nicht egal, welchen Du nimmst, denn es gibt meines Wissens nur einen, der nicht demontiert werden muss, wenn Du einen Ölwechsel machen möchtest oder Ventile einstellen willst (Wunderlich muss nicht demontiert werden und baut darüber hinaus auch nicht tiefer als die beiden Zylinder. Der Wunderlich ist darüber hinaus so montiert, dass im Falle eines Sturzes die Enewrgie sinnvoll verteilt wird und davon auszugehen ist, dass keine Teile, die für die Fahrzeiuggeometrie wichtig sind, in Mitleidenschaft geziogen werden. Zum Stürzbügel gibt es aber auch wirklich sehr differenzierte Meinungen und Kritiker. Schau Dich mal auf Gerds Seite um (Power Boxer). Er - für mich der einzige hier im Forum, den man wirklich zu jedem Pfurz hinsichtlich der 11er und 1150er befragen kann und eine fundiert, professionelle Antwort bekommt - verabscheut Sturzbügel....

Lenkererhöhung:
Halte ich für unumgänglich, ist aber letztlich ne Frage der persönlichen Anforderung an die Ergonomie. Fährst Du off road, also stehend, sind die (bei mir 35 mm) sehr hilfreich...

Thermometer:
Wenn es sinnvoll platziert sein soll, dann ist das Wunderlich Thermometer absoluter Blödsinn, da das an der Position nicht im Schatten liegt und Außen-Temperaturen werden nunmal im Schatten gemessen. Also kommt nichts anderes in Betracht, als ein Thermometer mit Sensor, den Du bestmöglichst irgendwo platzierst, wo es keinen Fahrtwind hat, wo es im Schatten liegt, wo es nicht in der Nähe des Motors, der Abgasanlage, etc. liegt. Wenn Du den Platz gefunden hast, sag mir bitte Bescheid.

Was sonst noch:
Nen Fremdstartpunkt halte ich für sinnvoll, den Lenkeranschlag von Touratech, ein Ladegerät (Ctek...!), und natürlich ganz viel Kleingeld für dsie Tanksäule.
Eine Bordsteckdose im Bereich des Cockpits, wenn Du bspw. etwas laden möchtest. Wenn Du ein Navi montieren möchtest, dann benötigst Du eine entsprechende Montagemöglichkeit. Ich hab damals an der 1150er und jetzt an meiner 1100er den Montagering von Comkor. Der ist zwar sauteuer, aber dafür kannst Du das Navi im Blickfeld montieren, ohne das es stört. Das Navi schließt du am Standlicht an.

Hinsichtlich des Topcase ist das echt eine Geschmacksacke. Ich hatte mal eins, war aber froh, dass ich jemanden nach ner Zeit fand, der mir das abgekauft hatte. Die Dinger verführen dazu, einfach zu viel Krempel mitzuschleppen und den Gepäckträger extrem zu belasten. BMW gibt eine Last von 10 Kg an für den Träger. Ein durchschnittliches Topcase wiegt schon 4-5 Kg. Was willste dann da noch reinpacken? Die Helme kannst Du preiswerter am Helmschloss unterbringen (bei ner Pause, ansonsten sitzen die aufm Kopp). Und wenn Du nicht nur einen, sondern zwei abschließen möchtest, dann geh in den Baumarkt, kauf dir nen Meter dünnes Drahtseil (ummantelt) und schleif das durch die Helme und schließ es am Helmschloss an. Feddich. Wenn Du auf Tour gehst, ist eine Gepäckrolle wesentlich praktischer, da sehr geringes Eigengewicht. Überleg Dir lieber, ob Du dich nicht von den Systemkoffern trennst, und was amtliches anschraubst! Es gibt x Hersteller, die vernünftige Alukoffer produzieren. Die Systemkoffer sind total verwinkelt innen und bieten kaum Platz. Es muss nicht Touratech sein. Heavy Duty baut total geniale Koffer, dann gibts noch das Urgestein Bernd Tesch und die Fa. G+G nicht zu vergessen. Da haste dann auch Platz genug für die Aufkleber, hahahahaha.
Nein, ernsthaft. Die Systemkoffer sind nett anzuschauen, weil original, aber letztlich absolute Kacke.

Viel Spaß und mach schonmal die Geldbörse auf...
 
Zuletzt bearbeitet:
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.013
Hi
ein „must have“ für längere Touren: Ein Navigationssystem ggf eine Kommunikationsanlage.
Wobei ich die letzten ca 600 000 km ohne ausgekommen bin.

Als Topcase habe ich ein seit 1986 immer das gleiche schwarze GIVI. Fiese Menschen behaupten es wäre mal grün oder blau gewesen. Es ist dicht, es geht mehr rein als in die komisch geformte BMW-Plastikkiste und es ist vermutlich billiger (meines war beim Kauf einer gebrauchten Honda dabei).

Sturzbügel und Lenkeranschlag sind Dinge die ich missen kann. So oft wie mein Mopped bisher umgefallen ist, war bisher ein einziger Ventildeckel angeknackst, hat aber bis nach Hause gehalten. "Für alle Fälle" habe ich, bei Touren die so weit gehen, dass mich ein Spezl mal nicht schnell abholen kann, eine Packung erstklassiges "Kaltmetall" dabei mit dem man zur Not Löcher zukleben kann.

Sturzbügel gibt es prinzipiell in zwei Varianten.
Der eine spielt auf "Panzer", ist ultimativ stabil und gibt daher alle Kräfte an Anschraubpunkte weiter die dafür nicht gedacht sind.
Die andere Variante gibt (etwas) nach und verformt sich. Das ist zwar unschön, aber er opfert sich eben indem er Energie aufnimmt die sonst "in's Mopped" eingeleitet worden wäre.
Wenn es dumm geht hakt jeder Bügel irgendwo ein, versucht 260 rutschend Kilos schlagartig zu stoppen und rupft dabei eine Schraube (evtl. samt "Material") aus dem Block (zu betrachten in Hechlingen).

Dazu kommt, dass die Dinger Schräglagenfreiheit klauen. Schliesslich müssen die Rohre vor dem Zylinder auf dem Boden sein weil sie ihn sonst ja nicht schütz(t)en.
Zu zweit besetzt, mit Gepäck und dem serienmässigen Fahrwerk braucht man da gar nicht sooo schnell zu sein
Meine Auffassung: Lass' das Ding weg und stehe zu Kratzerchen in den Ventildeckeln wenn die Karre mal "nur" umkippt.

Ähnliches gilt für die Rastentieferlegung. Für die Sozia ist das (im Massen) OK, beim Fahrer wird die Schräglagenfreiheit massiv behindert.

Grossen Menschen (bei mir 1,95) hilft ein höherer Sitz. Bei längeren Fahrten ist der originale Sitz sch... (suboptimal). Für irgendwelche Schrauben ragen "Kunststofftürmchen" in das Sitzpolster. Wenn man draufdrückt oder sich draufsetzt merkt man nichts davon. Sitzt man länger drauf, drücken die Dinger dennoch gegen den "A..." und es wird unbequem. Ein höherer Sitz eines namhaften Zubehörlieferanten (es gibt Einige) beseitigt also gleich zwei Probleme.

Eine lohnende Investition ist ein anderes Fahrwerk. Viele kaufen ein (knallhartes) Wilbers das zwar nicht mehr den vollen Federweg bietet aber vergleichweise billig ist. Daher den Kolbenstangenhub messen und vergleichen (geht nicht so einfach weil man die Federn zusammendrücken muss) oder zumindest schriftlich zusichern lassen. Klar kann man alle einwirkenden Kräfte auch mit kürzeren Wegen dämpfen. Die Supersportler können das auch und sind deshalb unbequem. Irgendeinen Grund muss es haben wenn ein Mopped viel Federweg bietet.
Die Ausgabe (ja, tut erst mal weh) für ein Öhlins habe ich bis heute nicht bereut.
gerd
 
Zuletzt bearbeitet:
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
10.603
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Ich fahre auch schon 40 Jahre Moped und finde es trotzdem mit Navi schöner und praktischer! :p
 
Truckie

Truckie

Dabei seit
14.03.2014
Beiträge
1.933
Ort
Neustadt/W.
Modell
R1150GS
Doch lieber Volker:

wie viele Stunden sitzt man, mit Putzlappen und einem Fläschchen "weißer Diamant" neben sich, um einen derartigen Glanz auf versiffte Krümmer und andere GS-Teile zu zaubern? Ist dazu eine (langjährige) Haftstrafe nötig oder hilfreich? :cool:

Fragt sich der Gärtner...
Frag ruhig Guido und du bekommst eine ruhige Antwort....

Viele Stunden. Viele. Aber aufgrund meiner beruflichen Tätigkeit die mich ganz schön fordert, sehe ich das als Entspannungsübung und genieße die Arbeit bei Kaffee und Kuchen

Grüße Volker
 
Thema:

Diverse Anfänger Fragen

Diverse Anfänger Fragen - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges diverse Jacken mit Membran (2x XL, 1x 148-152)

    diverse Jacken mit Membran (2x XL, 1x 148-152): Hallo Gemeinde, ich biete folgende Jacken an: 1. Drive Cordura , grau schwarz, in XL, Polo Hausmarke für 25,-€ plus Versand (nicht gereinigt)...
  • Biete Sonstiges Diverse Jet Shoei Helme Cruise, Neuware

    Diverse Jet Shoei Helme Cruise, Neuware: Einfarbig 300,- weiß : XS, XL, XXL matt schwarz: XL, XXL matt deep grey: XL XXL silber: M yellow: M (minimale Krätzerchen!!!) Dekor 330,- Corso...
  • Erledigt Diverse Motorradjacken..Rukka, BMW

    Diverse Motorradjacken..Rukka, BMW: Rukka in weiß Size 56 - Neu 390,- BMW Rallye 3 Jacke Size 98 - gebr. 190,- (kleine Macke am re. Ärmel) BMW Team Jacke Size L - Neu 175,- Levior...
  • Erledigt Diverse Teile meiner Q: ESD von Zach, Wunderlich Spoileraufsatz, MFW Vario-Fußrasten etc.

    Diverse Teile meiner Q: ESD von Zach, Wunderlich Spoileraufsatz, MFW Vario-Fußrasten etc.: Hallo zusammen, bevor ich meine 2009er GS in Zahlung gebe, wird sie etwas "abgespeckt". Vorerst zu haben sind: Die Teile sind noch verbaut. Das...
  • Biete Sonstiges diverse Jacken....

    diverse Jacken....: Rukka, Jacke Neu Size 56,weiß/creme - 375,- Rukka, Jacken Size 54, black - 350,- BMW Team Jacke 98, Size 98 - 195,- BMW Rallye 3 Jacke (kleine...
  • diverse Jacken.... - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges diverse Jacken mit Membran (2x XL, 1x 148-152)

    diverse Jacken mit Membran (2x XL, 1x 148-152): Hallo Gemeinde, ich biete folgende Jacken an: 1. Drive Cordura , grau schwarz, in XL, Polo Hausmarke für 25,-€ plus Versand (nicht gereinigt)...
  • Biete Sonstiges Diverse Jet Shoei Helme Cruise, Neuware

    Diverse Jet Shoei Helme Cruise, Neuware: Einfarbig 300,- weiß : XS, XL, XXL matt schwarz: XL, XXL matt deep grey: XL XXL silber: M yellow: M (minimale Krätzerchen!!!) Dekor 330,- Corso...
  • Erledigt Diverse Motorradjacken..Rukka, BMW

    Diverse Motorradjacken..Rukka, BMW: Rukka in weiß Size 56 - Neu 390,- BMW Rallye 3 Jacke Size 98 - gebr. 190,- (kleine Macke am re. Ärmel) BMW Team Jacke Size L - Neu 175,- Levior...
  • Erledigt Diverse Teile meiner Q: ESD von Zach, Wunderlich Spoileraufsatz, MFW Vario-Fußrasten etc.

    Diverse Teile meiner Q: ESD von Zach, Wunderlich Spoileraufsatz, MFW Vario-Fußrasten etc.: Hallo zusammen, bevor ich meine 2009er GS in Zahlung gebe, wird sie etwas "abgespeckt". Vorerst zu haben sind: Die Teile sind noch verbaut. Das...
  • Biete Sonstiges diverse Jacken....

    diverse Jacken....: Rukka, Jacke Neu Size 56,weiß/creme - 375,- Rukka, Jacken Size 54, black - 350,- BMW Team Jacke 98, Size 98 - 195,- BMW Rallye 3 Jacke (kleine...
  • Oben