Elektronik sperrt Stromzufuhr zur Bordsteckdose

Diskutiere Elektronik sperrt Stromzufuhr zur Bordsteckdose im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Neuerdings sperrt mir die Bordelektronik (ZFE-Steuergerät) nach ca. 1 Minute Motorlauf die Stromzufuhr zur Steckdose. Dort ist parallel eine...
J

jj

Themenstarter
Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
13
Ort
Stuttgart
Neuerdings sperrt mir die Bordelektronik (ZFE-Steuergerät) nach ca. 1 Minute Motorlauf die Stromzufuhr zur Steckdose. Dort ist parallel eine Baehr-Gegensprechanlage angeschlossen, die bisher einwandfrei funktionierte.

In dem Forum-Beitrag "Notebook und Kamera laden" wurden bereits zwei Parameter genannt, die zur Abschaltung der Steckdose führen können. Den ersten (Stromaufnahme > 5 Ampere) schließe ich bei mir aus, da die Gegensprechanlage zusätzlich nochmals über eine 1-Ampere Schmelzsicherung abgesichert ist, die i.O. ist. Außerdem habe ich bei Messungen festgestellt, dass das Problem auch bei nicht-angeschlossener Anlage auftritt.

Mit dem Verständnis des zweiten Parameters (Batteriespannung unterhalb von bestimmtem Schwellwert) habe ich Schwierigkeiten: Bei laufendem Motor sorgt die Lichtmaschine für ca. 14 Volt an der Batterie und - solange noch nicht abgeschaltet - auch an der Steckdose. Bei eingeschalteter Zündung und ausgeschaltetem Motor hat die Batterie eine Spannung von 12.5 - 12.7 Volt (je nach Standzeit).
Da im zuletzt beschriebenen Zustand die Stromzufuhr zur Steckdose nicht unterbrochen wird, wäre ich für jede Info dankbar, die mir erklärt, warum dies bei laufendem Motor und der entsprechend höheren Spannung passiert.

Wie hoch ist eigentlich der Spannungsschwellwert, der nicht unterschritten werden darf? Kann es sein, dass der Zustand meiner Batterie, der den Motor ohne Probleme zum Laufen bringt, nicht ausreicht, um die Steckdose mit Strom zu versorgen ?!
Bringt evtl. das Auslesen des Fehlerspeichers zusätzliche Informationen, die bei der Lösung des Problems helfen können?
Hat jemand von euch schon vergleichbare Erfahrungen gemacht, und wie habt ihr das Problem (hoffentlich) gelöst?
Danke für eure Antworten

Gruss
jj
 
D

Dietmar

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
885
Ort
Erwitte
Modell
R 1200 GS
Frag' 'mal Deinen Freundlichen nach einem Softwareupdate.
Hat Kollegen eines anderen Forums bei diesem Problem geholfen !

Gruß

Dietmar
 
J

jj

Themenstarter
Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
13
Ort
Stuttgart
Hallo Dietmar und Mikele,

vielen Dank für eure Antworten. Ich werde meine BMW-Werkstatt hier in Italien mal darauf ansprechen. Das wird allerdings noch etwas dauern, da ich erst in 2 Wochen einen Termin bekommen habe, an dem mal alles durchgecheckt werden soll.

Sollte sich das Problem dennoch so nicht lösen lassen (Motorrad ist übrigens deutsches Modell mit EZ 3/2005), werde ich die Elektronik wohl umgehen und die Gegensprechanlage mit separatem On/Off-Schalter direkt an die Batterie anschließen. In Anbetracht der vorhandenen Steckdose mit automatischer Stromunterbrechung wäre das zwar eine ziemlich blöde Lösung, aber man will sich ja schließlich nicht vom Motorrad vorschreiben lassen, wann die Gegensprechanlage angeschaltet wird.

Ich werde euch mitteilen, was beim Werkstattbesuch rauskommt.

ciao
jj
 
joeli

joeli

Dabei seit
25.04.2006
Beiträge
830
Hallo "JJ",
Auch ich habe meine Baehr-Sprechanlage über die Steckdose angeschlossen.
Weiss nicht, obn das mit einem Update zu tun hat, kann sein.
Meine 12er GS ist vom März diesen Jahres und ich habe keinerlei Probleme damit.
Ich würde aber auch mal den Fehlerspeicher auslesen lassen.
Ist garantiert ein Fehler in der Elektronik.

Gruss

Joachim :wink:
 
J

jj

Themenstarter
Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
13
Ort
Stuttgart
Hallo Goldi,

kann es sein, dass du da was verwechselt hast ?!

Ich habe den Wink aber trotzdem verstanden und was in die "Neu-hier"-Ecke gestellt.

ciao
jj
 
Goldi

Goldi

Dabei seit
10.10.2005
Beiträge
542
Ort
5****
Modell
R1200GS
jj schrieb:
Hallo Goldi,

kann es sein, dass du da was verwechselt hast ?!

Ich habe den Wink aber trotzdem verstanden und was in die "Neu-hier"-Ecke gestellt.

ciao
jj

sory.. :oops:

glaube du hast recht, hast eben einen doppelgänger :wink:

sieh mal hier :?
 
J

jj

Themenstarter
Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
13
Ort
Stuttgart
Nochmal ein Feedback zu diesem Thema: Ich hatte heute einen Werkstatttermin, der das Problem der Stromabschaltung durch ein Software-Update eigentlich lösen sollte. Leider ist dabei festgestellt worden, dass es zur Zeit noch keinen aktuelleren Softwarestand gibt, als den, der schon aufgespielt ist.
Um ganz sicher zu gehen, hat sich mein lokaler italienischer Händler noch an die Zentrale von BMW Italien gewandt, die das nochmal bestätigt haben. Auskunft: "Man hofft, dass es ab Ende Juli ein Update gibt, das hilft."

Damit ich aber nicht ganz umsonst in der Werkstatt war, ist bei dieser Gelegenheit auch die Änderung an der Bremse (Hohlschraube + ABS-Kabelverlegung) auf Garantie durchgeführt worden. Für meinen Geschmack lässt sich die Bremse jetzt besser dosieren.

ciao
jj
 
Thema:

Elektronik sperrt Stromzufuhr zur Bordsteckdose

Elektronik sperrt Stromzufuhr zur Bordsteckdose - Ähnliche Themen

  • PUIG elektronische Höhenverstellung & Navihalterung über Cockpit

    PUIG elektronische Höhenverstellung & Navihalterung über Cockpit: Hallo zusammen, hat jemand von euch schon auf seiner F750GS / F850GS die elektronische Höhenverstellung von Puig verbaut in Verbindung mit einem...
  • Li Ionen Batterie mit eingebauter Elektronik gesucht

    Li Ionen Batterie mit eingebauter Elektronik gesucht: Hallo, kennt jemand eine Lieferanten/Hersteller der Lithium Ionen Batterien mit einer eingebauten Elektronik vertreibt? Dann kann man die Batterie...
  • Unfall durch "elektronische Helfer" bei der 1200GS?

    Unfall durch "elektronische Helfer" bei der 1200GS?: Hallo an das Forum Ich bin neu hier und auf der Suche nach Leuten, die ähnliche Erfahrungen mit der 1200GS LC gemacht haben. Letzte Woche sollte...
  • Elektronik Ausfall bei Modell Rallye 09/17

    Elektronik Ausfall bei Modell Rallye 09/17: Servus Leute, heute kurz angelassen und aus der Garage gefahren Nach weniger als 2km Ausfall der gesamten Elektronik, Motor aus habe BMW Service...
  • Tacho defekt?

    Tacho defekt?: Hi! Nach einer etwas längeren Standzeit habe ich meine F650GS nun mit einer neuen Batterie wiederbelebt. Seitdem spinnt der Tacho wie folgt: Nach...
  • Tacho defekt? - Ähnliche Themen

  • PUIG elektronische Höhenverstellung & Navihalterung über Cockpit

    PUIG elektronische Höhenverstellung & Navihalterung über Cockpit: Hallo zusammen, hat jemand von euch schon auf seiner F750GS / F850GS die elektronische Höhenverstellung von Puig verbaut in Verbindung mit einem...
  • Li Ionen Batterie mit eingebauter Elektronik gesucht

    Li Ionen Batterie mit eingebauter Elektronik gesucht: Hallo, kennt jemand eine Lieferanten/Hersteller der Lithium Ionen Batterien mit einer eingebauten Elektronik vertreibt? Dann kann man die Batterie...
  • Unfall durch "elektronische Helfer" bei der 1200GS?

    Unfall durch "elektronische Helfer" bei der 1200GS?: Hallo an das Forum Ich bin neu hier und auf der Suche nach Leuten, die ähnliche Erfahrungen mit der 1200GS LC gemacht haben. Letzte Woche sollte...
  • Elektronik Ausfall bei Modell Rallye 09/17

    Elektronik Ausfall bei Modell Rallye 09/17: Servus Leute, heute kurz angelassen und aus der Garage gefahren Nach weniger als 2km Ausfall der gesamten Elektronik, Motor aus habe BMW Service...
  • Tacho defekt?

    Tacho defekt?: Hi! Nach einer etwas längeren Standzeit habe ich meine F650GS nun mit einer neuen Batterie wiederbelebt. Seitdem spinnt der Tacho wie folgt: Nach...
  • Oben