Enduro-Stiefel - welche?

Diskutiere Enduro-Stiefel - welche? im Bekleidung Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Bin auf der Suche nach einem tauglichen Enduro-Stiefel. Die Stiefel sollten fest genug sein, um einen ausreichenden Schutz zu bieten, aber...
W

Werner-900ie

Themenstarter
Dabei seit
18.04.2011
Beiträge
53
Ort
Köln
Modell
Cagiva 900 ie
Bin auf der Suche nach einem tauglichen Enduro-Stiefel.
Die Stiefel sollten fest genug sein, um einen ausreichenden Schutz zu bieten, aber andererseits noch bequem und flexibel genut um ein paar Schritte zu Fuss darin zu laufen.
(Solche bei denen man mit einem Kran in den Sattel gehoben werden muss kann ich nicht brauchen)
Die google-Suche nach den Stichworten Enduro + Stiefel + Test hat nix gescheites erbracht...
Tips?

Danke!
 
W

Werner-900ie

Themenstarter
Dabei seit
18.04.2011
Beiträge
53
Ort
Köln
Modell
Cagiva 900 ie
Interessant! Die Alpinestars habe ich bereits in die engere Wahl genommen - vermutlich das Modell "A.T." mit Profilsohle.












(Ich hätte gewettet dass die erste Empfehlung hier auf das BMW-Originalequipment gelautet hätte........)
 
Q

Q-Tourer

Dabei seit
20.09.2010
Beiträge
288
Ort
Zwischen Hamburg und Bremen
Modell
R1200GS 2010
Vielleicht auch Sidi Gore Tex Adventure oder Daytona Trans Open GTX.[SIZE=+0][SIZE=+0][SIZE=+0][SIZE=+0][SIZE=+0][SIZE=+0][SIZE=+0][/SIZE][/SIZE][/SIZE][/SIZE][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
32.099
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
M. E. bestes Preis-/Leistungsverhältnis bieten
Alpinestars Tech3.
hab ich auch, find ich für täglich und rumlaufen zu unbequem, für softe Endurotouren genau richtig, guter Schutz.
allerdings werden die Moedell mit dem hellen Plastik nicht mehr sauber, eine Schlammdurchfahrt hinterließ eine hellgelbe Schicht, die auch mit S 100 und Dampfstrahler nicht wegzubekommen ist

wie wäre es mit denen?
http://www.gs-forum.eu/showthread.php?t=61385
oder dem Gaerne Balance oiled
http://www.gs-forum.eu/showthread.php?t=60130
immer eine Empfehlung der Daytona Trans Open
http://www.gs-forum.eu/showthread.php?t=55393

und hier das Thema nochmal grundsätzlich
http://www.gs-forum.eu/showthread.php?t=43130
 
Zuletzt bearbeitet:
A.Braun

A.Braun

Dabei seit
29.05.2011
Beiträge
30
Ort
Wesseling
Modell
R 1200 GS Adventure
Hi
Bin,war da seit Wochen in einer ähnlichen Bredullie . Ich brauchte schon seit längerem neues Schuhwerk , da die alten einfach zu kurz waren und die Qualität von günstigen Polo Tretern nunmal nicht die allerbeste ist . Die habe ich im Moment.
Also was tun ? Hier im Forum fleißig gelesen und nachher noch verwirter als vorher .

Enduro Stiefel oder doch Touren Stiefel ?
Wollte erst einen reinen Enduro Stiefel ( Zwar ansich Blödsinn aber von der Optik find ich die einfach nur ge...l.) Also in diverse Läden rein und Anprobe gemacht .
Alpinstar Tech 3 war der erste .
Schönes Teil aber zum laufen (Ja ich weiß, es soll ja auch ein Moped Stiefel sein und kein Laufschuh ) meiner Meinung nach völlig ungeeignet.

Alpinstar Tech 7 stand da auch noch rum und wurde als nächstes getested.
Kostet zwar einiges mehr ist aber auch um Welten besser, auch wenn mal etwas zu Fuß gehen möchte.

Wieder zu Hause angekommen fing die Grübelei wieder an. Was soll der Schuh den können und wofür brauch ich den ?

Wasserdicht wäre natürlich nicht schlecht , wenn man mal ne größere Tour machen will. Also wieder los und nach den wasserdichten Aspiranten ausschau gehalten.

Sidi Gore Tex und Daytona Trans Open GTX sollten diesmal meine Füße schmücken.

Es fällt direkt auf das der Sidi doch recht klein ausfällt und selbst nachdem er ansich passt , er doch , sagen wir mal , sehr stramm an der Wade sitzt .
Fand ich für mich jetzt nicht so angenehm.

Lange Rede kurzer Sinn , der Daytona passt wie angegossen, macht einen recht stabilen Eindruck, ist wasserdicht und macht wenigstens ein kleines bisschen auf Enduro Stiefel.
Habe mir den heute Morgen gekauft und seit ich wieder zu Hause bin nicht wieder ausgezogen :D Einfach nur Bequem.
 
W

winch

Dabei seit
01.10.2007
Beiträge
89
Modell
r 1200 gs advanture
Vielleicht auch Sidi Gore Tex Adventure


hi
diese habe ich bis auf das sie beim laufen quietschen und as hat nichts mit den Gelenken aus Plastik zu tun , sind die OK
polo hat auch gute hatte ich vorher

lg Winch
 
Supo

Supo

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
3.112
Ort
Voreifel (nord-östliche)
Modell
R 1200 GS LC
Interessant! Die Alpinestars habe ich bereits in die engere Wahl genommen - vermutlich das Modell "A.T." mit Profilsohle.
Ich vermute, daß mit "A.T" die Endurovariante gemeint ist, also die mit den sichtbaren Sohlennähten und den Stahlkappen.

Alternativ gibt es ja die Cross-Variante mit den "verschweißten" Gummisohlen. Diese Variante gibt es bei Polo, Louise und HG - bei HG m. W. allerdings 10 € teurer.

Die Enduovariante kann man bei einschlägigen Enduro-Internetshops (z. B. bei "Psycho Parts") ordern. Habe da neulich sogar eine 39er Größe für meine Frau bekommen, wobei die Mädelgrößen schon ein Problem sind und ....dauern)


hab ich auch, find ich für täglich und rumlaufen zu unbequem, für softe Endurotouren genau richtig, guter Schutz.
Nach einiger Gewöhnung komme ich auch zum "Rumlaufen" recht gut klar, mache aber nicht unbedingt längere Städtebesichtigungen. Meine Tech3 ziehe ich grundsätzlich auch bei Straßentouren an, nicht zuletzt aus Sicherheitsgründen. Die Crossversion ist übrigens weitgehend wasserfest und wenn es ganz haarig wird: "Seal Skinz"-Socken (richtig Alex? - Insider) benutzen, die haben eine Membrane, sind dennoch bequem und halten die Füße trocken. Bei Regen gehören die Hosen ohnehin über die Stiefel, sonst darf man sich über Wassereinbrüche nicht beschweren.

...allerdings werden die Moedell mit dem hellen Plastik nicht mehr sauber, eine Schlammdurchfahrt hinterließ eine hellgelbe Schicht, die auch mit S 100 und Dampfstrahler nicht wegzubekommen ist
Ja, das graue Modell habe ich auch (gab es sogar 1 - 2 Jahre lang im Jüchener Sonderverkaufsshop von Polo für 129,00 €) und kenne das "Problem", wobei es mich nicht wirklich stört. Der Stiefel hat jetzt halt eine "kernige Patina" - aber alles Geschmacksache, :eek:
 
gshogi

gshogi

Dabei seit
02.11.2010
Beiträge
2.151
Ort
Nürtingen
Modell
R 1200 GS Bj.2010 in schwarz
Hi,

eher aus Angst, dass mein Daytona Kurzschaftstiefel für Namibia nichts ist, habe ich mir vor 20 Monaten und gefahrenen 25.000 km, auch aus preislichen Gründen, den Alpinestar Tech 3 gekauft.
Der passte vorzüglich und mit dem konnte ich bequem gehen, soweit man das für Endurostiefel sagen kann.

Vom Schutz her ist dieser Stiefel bisher erste Sahne gewesen, Wasserdicht ist er auch bei bester Pflege nicht, da das Wasser über die Überlappung eindringt. Und je älter der Schuh wird, desto faltiger und bequemer wird er, jedoch auch "offener" für Wasser.

Dennoch, besonders bei Reisen, längeren Touren oder Schotterritten mit der GS, ist der Stiefel für mich erste Wahl.

Für längere Regenfahrten, die dieses Jahr leider an der Tagesordnung waren, muss ich noch einen akzeptablen Kompromiss finden. Vielleicht tut es ein Überschuh (Gamasche).

Von den Gore Tex Schuhen bin ich eher enttäuscht, da ich noch Keinen gefunden habe, der wirklich dauerhaft dicht ist.

Gruß
Hogi
 
...da Uwe!

...da Uwe!

Dabei seit
19.06.2011
Beiträge
115
Ort
Oftersheim, Rhoi-Negga
Modell
R1200GS TripleBlack / HD Softail Deluxe / HD Sportster 883
Hab auch den Tech3!
Leider nicht den AT. Der sieht nochmal cooler aus.. Aber den konnte ich nicht gleich aus dem Laden mitnehmen, da nur der "normale" bei Louis geführt wird.
Egal...
Auf jeden Fall ist nach den ersten 250 KM der Schaltschuh (das ist der links :D) noch bequemer geworden. Laufen geht eigentlich auch ganz gut. Aber auch erst nach Eingewöhnungszeit.

Die Transe Open GTX haben nicht mit meinen Beinchen harmoniert und das andere nicht Daytona-Tex-Zeug ist mir irgendwie zu teuer.... Ab sofort sind dann halt immer die Gamaschen dabei...
 
Thema:

Enduro-Stiefel - welche?

Enduro-Stiefel - welche? - Ähnliche Themen

  • Enduro Stiefel geflickt

    Enduro Stiefel geflickt: Ich wollte meine Stiefel eigentlich schon entsorgen und kam in der Winterlangeweile auf eine Idee Gewinde defekt und so.... Gestern war dann...
  • Schraube am Gelenk des enduro pro stiefels

    Schraube am Gelenk des enduro pro stiefels: Hallo, Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen🤔. Habe bei meinem Enduro pro stiefel die Schraube am Gelenk verloren. Laut bmw gibt es...
  • Erledigt Enduro Stiefel von Gaerne Nr.2522 braun

    Enduro Stiefel von Gaerne Nr.2522 braun: Hallo, bitte hier ein nagelneues Paar Stiefel von der Firma Gaerne an, Gr. 45 fällt kleiner aus, nie getragen.Siehe Foto`s. Preis inclusive...
  • Enduro Stiefel

    Enduro Stiefel: Hallo! Ich fahre die F800GS und bin auch abseits der Straße unterwegs und habe mir nach mehrmaligen blauen Schienbeinen :schulterzucken: nun...
  • Erledigt BMW Enduro Stiefel, 44 guter Zustand 140,-

    BMW Enduro Stiefel, 44 guter Zustand 140,-: BMW Enduro Stiefel, 44 guter Zustand, kleiner Riss am Innenfutter zum Stiefelleder unter Abdeckung. 140,- Kontakt: facebook@gerdwirz.de Bilder...
  • BMW Enduro Stiefel, 44 guter Zustand 140,- - Ähnliche Themen

  • Enduro Stiefel geflickt

    Enduro Stiefel geflickt: Ich wollte meine Stiefel eigentlich schon entsorgen und kam in der Winterlangeweile auf eine Idee Gewinde defekt und so.... Gestern war dann...
  • Schraube am Gelenk des enduro pro stiefels

    Schraube am Gelenk des enduro pro stiefels: Hallo, Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen🤔. Habe bei meinem Enduro pro stiefel die Schraube am Gelenk verloren. Laut bmw gibt es...
  • Erledigt Enduro Stiefel von Gaerne Nr.2522 braun

    Enduro Stiefel von Gaerne Nr.2522 braun: Hallo, bitte hier ein nagelneues Paar Stiefel von der Firma Gaerne an, Gr. 45 fällt kleiner aus, nie getragen.Siehe Foto`s. Preis inclusive...
  • Enduro Stiefel

    Enduro Stiefel: Hallo! Ich fahre die F800GS und bin auch abseits der Straße unterwegs und habe mir nach mehrmaligen blauen Schienbeinen :schulterzucken: nun...
  • Erledigt BMW Enduro Stiefel, 44 guter Zustand 140,-

    BMW Enduro Stiefel, 44 guter Zustand 140,-: BMW Enduro Stiefel, 44 guter Zustand, kleiner Riss am Innenfutter zum Stiefelleder unter Abdeckung. 140,- Kontakt: facebook@gerdwirz.de Bilder...
  • Oben