Erste Tour mit der Q: wie sieht's aus mitm Öl?

Diskutiere Erste Tour mit der Q: wie sieht's aus mitm Öl? im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, ich möchte demnächst eine erste Tour nach Frankreich wagen (irgendwann ists immer das erste mal :-) ) Ich habe noch diesen Aufkleber in...
simmerl

simmerl

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
101
Ort
München
Modell
G650 XCountry
Hallo,
ich möchte demnächst eine erste Tour nach Frankreich wagen (irgendwann ists immer das erste mal :-) )
Ich habe noch diesen Aufkleber in Erinnerung, der meiner Q mitgegeben wurde: "bei jedem dritten Tankstopp Ölstand prüfen".

Somit meine Frage: Habt Ihr immer Öl dabei, wenn Ihr ne Tour fahrt?

Danke Euch schon mal, Grüße,

Simon
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
kurz und knapp: Nein.

Selbst wenn ich eine 1500 km Tour fahre, nehme ich kein Öl mit, ggfs. kann ich ein geeignetes an einer grösseren Tankstelle besorgen.
Das Öl, das ich hier zuhause habe, ist in einem 2 ltr Kanister. Das wäre etwas arg unhandlich und würde mir wertvollen Platz in den Koffern wegnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andras

Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
395
Modell
R 1150 GS ADV / Yamaha XJ 750 XS / HPN PD
simmerl schrieb:
Somit meine Frage: Habt Ihr immer Öl dabei, wenn Ihr ne Tour fahrt?
Hi,

ich habe immer nen 2l Kanister aussen am Koffer montiert. Da nimmt er keinen Platz weg.

Grüsse,
András
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
Da ich auf 8500 km gerad mal ne knappe Tasse Öl nachgefüllt hab, stelle ich mir die Frage irgendwie gar nich mehr...

Aber was sollen wir Dir sagen? Da solltest Du doch selber wissen wieviel Öl dein klälbchen brauch und mit welchem Fahrstil Du unterwegs bist. Erfahrungsgemäß steigt der Ölverbrauch ein wenig bei hohen Drehzahlen, also wenn Du z.B. vorhast nach Südfrankreich in einer Rutsch mit Vollgas zu heizen ;)
 
simmerl

simmerl

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
101
Ort
München
Modell
G650 XCountry
Danke Leute, für die Info.

Ich frag deshalb so blöd ;), weil ich erst 2.500 km auf meiner neuen Kuh gefahren bin und noch kein einziges Mal nachfüllen musste...

Aber dann *beruhigtbin*.

Grüße!
Simon
 
FlyingCircus

FlyingCircus

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
342
Wenn ich zwei Wochen in den Süden fahre (Frankreich, Italien, Alpen, Österreich und zurück), dann sind das so um die 4-5000 KM. Da ich regelmäßig unterwegs kein mineralisches Öl bekomme, nehme ich mir immer einen Liter mit für 2 Mopeds. Das reicht und geht vom Platz her, deshalb wollte ich u.a. auch die ADV mit den Blechschachteln dran.

Grüße
Gert
 
S

simon-markus

Gast
Moin,
ich nehme kein Öl mit. Von Max.- bis Min-Marke sind's locker ein halber Liter. Meine GS braucht vielleicht einen viertel Liter auf 3000km. Insofern reicht das auch für längere Touren dicke.
Und Öl bekommt man überall. Mineralisch wie Synthetisch.
Grüezi
Markus
 
FlyingCircus

FlyingCircus

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
342
Lieber Markus,

gerade in der Schweiz hatte ich damit Probleme! Die Tankstellen haben in der Regel das, was PKWs brauchen - synthetisches eben.

Außerdem bin ich lieber unabhängig von den Öffnungszeiten der Tankstellen im nicht so dicht besiedelten Europa.

Grüße
Gert
 
BMW Günter

BMW Günter

Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
198
Ort
Rheinpfalz-Kreis
Modell
R1200GS Adventure Bj. 06
es gibt keine blöde Fragen, nur blöde AW...

... mir ging es Anfangs so ähnlich, kann mich aber meinen Vorredner nur anschliessen.
1.) Öl gibt es Notfalls (auch in France) überall zu kaufen;)
2.) Brauchen die neuen Motoren nicht mehr soooo viel Öl wie z.B. meine Vorgänger Q (1150er Adv), somit kannst (bei Abfahrt) locker ne 1500er Tour machen o. gr. Ölreserve mitführen zu müssen:cool: Habe bei meiner neuen Adv auch nur eine Tasse voll nach ca. 5.500km nachgekippt.

So Long ..

Günter


simmerl schrieb:
Danke Leute, für die Info.

Ich frag deshalb so blöd ;), weil ich erst 2.500 km auf meiner neuen Kuh gefahren bin und noch kein einziges Mal nachfüllen musste...

Aber dann *beruhigtbin*.

Grüße!
Simon
 
N

nERgie

Dabei seit
13.04.2006
Beiträge
423
Ich würde mir sicherheits halber 1 Liter mit nehmen. Pfingsten machte ich eine Tour von knapp 1000 km und musste etwa 50ml nachschenken. Bin allerdings im Soziabetrieb, mit Gepäck (Haarfön war auch dabei :mad:) auf vielen Pässen unterwegs gewesen. An den Tankstellen verlangen sie ne menge Kohle und Mineralöl wie ich es benötige kriegt man nicht immer. Außerdem denke ich mal wenn du anfangs mal etwas Öl mitnimmst schadet es nicht, und du lernst es einzuschätzen wieviel Öl gerade DEINE "Q" benötigt.
Viel Spaß auf deinem Tripp:cool:
 
wop

wop

Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
231
Ort
Bremen
Modell
R 1200 GS
nERgie schrieb:
Ich würde mir sicherheits halber 1 Liter mit nehmen. Pfingsten machte ich eine Tour von knapp 1000 km und musste etwa 50ml nachschenken. ...
50ml, das kann man aber nur messen wenn man sein Krad immer am ganz genau gleichen Ort abstellt, also nicht mal vorwärts und mal rückwärts inner Garage, es sei denn der Garagenboden ist wirklich 100 % in der waage. Denn wenn man sein Krad an drei verschiedene Orte abstellt hat man am Ölschauglas drei verschieden Ölstände - bei jedem Krad, nicht nur bei ner Q.

Wenn man den Ölstand vor Abfahrt auf 3/4 im Ölschauglas auffüllt sollte das immer für 2.000 km ohne weiters Nachfüllen reichen.

Wenn man in mineralisches Öl oder in teilsynthetisches Öl synthetisches Öl nachfüllt (oder umgekehrt), macht das garnichts, es gibt wirklich keine Klümpchenbildung :eek: , die Mischbarkeit ist von den verschiedenen Normen vorgeschrieben, und die Ölhersteller erlauben dieses auch explizit.
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
nERgie schrieb:
Ich würde mir sicherheits halber 1 Liter mit nehmen. Pfingsten machte ich eine Tour von knapp 1000 km und musste etwa 50ml nachschenken. ...
jo.... LOL! Und was wär gewesen, wenn Du es nicht nachgefüllt hättest??? nix... dann könnteste nach weiter 3000km immerhin schon 200 ml nachfüllen, was man im Schauglas wenigstens hätte erkennen können ;)

Außerdem, wie schon erwähnt, hängt der Ölverbrauch starkt von der Drehzahl ab. Und bei ne Kurventour durch irgendwelche Berge fährt doch hier niemand im Bereich um die 7000 u/min, oder? Also nur noch auf der BAB anreise n bisschen entspannen und gut is (das lässt die Reifen auch nich so schnell eckig werden ;) )

Nur zur Info: Überfüllen ist fast genau so schädlich wie mit zu wenig Öl unterwegs sein!!!


 
docpaul

docpaul

Dabei seit
04.05.2005
Beiträge
93
kurz und knapp: hab auf meiner alpentour dieses jahr kein öl mitgenommen, 3500 km kein prob und anschließend bei der inspektion hat meine q frisches öl bekommen. nicht lange nachdenken, sondern fahren.

bikergruß

paul
 
heesq

heesq

Dabei seit
03.08.2006
Beiträge
28
ich kann nur zustimmen.

die 1200er braucht kein/kaum Öl.

7500km 400ml. Darum habe ich den 5 Liter Kanister wieder von
den Koffern abgeschraubt:D, warr recht unhandlich.

Gruß
Heesq
 
docpaul

docpaul

Dabei seit
04.05.2005
Beiträge
93
und als letztes warnsystem gibt es noch die ölwarnleuchte...ich weiß sollte man nicht drauf ankommen lassen, will nur sagen so schnell brennt da nix an.

gruß

paul
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Nur zur Info: Überfüllen ist fast genau so schädlich wie mit zu wenig Öl unterwegs sein!!!
Meine BMW Werkstatt hatte mir beim 10.000 km Service das Motoroel ueberfuellt. Die Folge war eine Pfuetze Oel im Luftilterkasten. Innen ist natuerlich alles eingesifft, so richtig raus bekommt man das eh nicht mehr.

Beim 20.000 km heute habe ich ausdruecklich darauf hingewiesen das Motoroel nicht wieder zu ueberfuellen. "Das ist unmoeglich, wir verwenden genau die 4 Liter", sprachs.

Zu Hause angekommen steht der Oelstand schon wieder ueber Max. Ergo, in Kuerze wird der Luftfilterkasten wieder eingesifft sein.
 

Anhänge

GS Peter

GS Peter

Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
2.343
Ort
Burgsinn
Modell
1150 Adventure und Rennkuh
Meine BMW Werkstatt hatte mir beim 10.000 km Service das Motoroel ueberfuellt. Die Folge war eine Pfuetze Oel im Luftilterkasten. Innen ist natuerlich alles eingesifft, so richtig raus bekommt man das eh nicht mehr.

Beim 20.000 km heute habe ich ausdruecklich darauf hingewiesen das Motoroel nicht wieder zu ueberfuellen. "Das ist unmoeglich, wir verwenden genau die 4 Liter", sprachs.

Zu Hause angekommen steht der Oelstand schon wieder ueber Max. Ergo, in Kuerze wird der Luftfilterkasten wieder eingesifft sein.

Hallo Peter,

mache meine Ölwechsel immer selber. Fülle auch immer genau 4 Liter Öl ein und hatte noch nie ein Tröpfchen Öl im Lufi.

Evtl. liegts bei dir daran, dass das Altöl nicht vollständig abgelaufen ist. Lasse immer abends das Öl ab und fülle am nächsten Morgen auf.
 
G

Gast6538

Gast
Ich würde mir sicherheits halber 1 Liter mit nehmen. Pfingsten machte ich eine Tour von knapp 1000 km und musste etwa 50ml nachschenken.

Hallo Energie,

verstehe mich jetzt bitte nicht falsch... :D

Aber was glaubst Du, wie weit Frankreich ist? 1 L Öl für die Tour bei einem Verbrauch von 50 ml auf 1000 KM = 20.000 KM. LOL

:) :D ;)
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.052
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
...und wer nun wirklich meint das überlüssige Öl ablassen zu müssen bevor es wieder im Luftfilterkasten verschwindet, sollte einfach den Ölfilter abschrauben und das Öl was dort drin ist in die Reserveflasche entsorgen. :p

...zur Not diesen Vorgang wiederholen.


Gruß
 
C.H.M.

C.H.M.

Dabei seit
30.03.2006
Beiträge
278
Ort
Berlin
Modell
06er GS
Wenn man den Ölstand vor Abfahrt auf 3/4 im Ölschauglas auffüllt sollte das immer für 2.000 km ohne weiters Nachfüllen reichen.
SOLLTE!!!

Tut es jedoch nicht. Meine Q braucht ca. 1 Liter auf 1000km.
Und das geht auch anderen GS Fahrern so.

Also bitte Vorsicht mit Tipps die zu Motorschäden führen können.
 
Thema:

Erste Tour mit der Q: wie sieht's aus mitm Öl?

Erste Tour mit der Q: wie sieht's aus mitm Öl? - Ähnliche Themen

  • Erste Tour mit der GS 1200

    Erste Tour mit der GS 1200: Ich habe mir hier aus dem Forum eine gebrauchte GS gekauft (besten Dank nochmal an Gerado) und eine Woche nach dem Kauf eine Tour über 2400...
  • Erste Tour mit der GS und Fragen 😂

    Erste Tour mit der GS und Fragen 😂: Aloha zusammen, ich bin heute das erstemal knapp 250km mit der GS gefahren (besitze sie seit mittwoch) davor hatte ich nur 4 Zylinder 😂 Jetzt...
  • Ölverlust bei der ersten Tour

    Ölverlust bei der ersten Tour: Hallo zusammmen , heute habe ich meine erste Tour des Jahres gemacht . Und habe bei einer kurzen Pause Öltropfen unter meiner Q gefunden . Einen...
  • Vive la France, 3 x GS - und für zwei die erste Tour überhaupt, also nichts wie hin.

    Vive la France, 3 x GS - und für zwei die erste Tour überhaupt, also nichts wie hin.: Hallo Leute, jetzt kommt eine Kurzfassung dessen was ich mit zwei Kollegen auf unserer diesjährigen Tour nach Frankreich erlebt habe. Direkt im...
  • R 1150 GS Anlasser kommt erst langsam auf Touren nach dem Einbau einer neuen Batterie

    Anlasser kommt erst langsam auf Touren nach dem Einbau einer neuen Batterie: Tja, ob ich die richtige Beschreibung des Titels erwischt habe? Keine Ahnung. Folgende Sache ist passiert: Vorgestern Möppi abgestellt, zwei...
  • Anlasser kommt erst langsam auf Touren nach dem Einbau einer neuen Batterie - Ähnliche Themen

  • Erste Tour mit der GS 1200

    Erste Tour mit der GS 1200: Ich habe mir hier aus dem Forum eine gebrauchte GS gekauft (besten Dank nochmal an Gerado) und eine Woche nach dem Kauf eine Tour über 2400...
  • Erste Tour mit der GS und Fragen 😂

    Erste Tour mit der GS und Fragen 😂: Aloha zusammen, ich bin heute das erstemal knapp 250km mit der GS gefahren (besitze sie seit mittwoch) davor hatte ich nur 4 Zylinder 😂 Jetzt...
  • Ölverlust bei der ersten Tour

    Ölverlust bei der ersten Tour: Hallo zusammmen , heute habe ich meine erste Tour des Jahres gemacht . Und habe bei einer kurzen Pause Öltropfen unter meiner Q gefunden . Einen...
  • Vive la France, 3 x GS - und für zwei die erste Tour überhaupt, also nichts wie hin.

    Vive la France, 3 x GS - und für zwei die erste Tour überhaupt, also nichts wie hin.: Hallo Leute, jetzt kommt eine Kurzfassung dessen was ich mit zwei Kollegen auf unserer diesjährigen Tour nach Frankreich erlebt habe. Direkt im...
  • R 1150 GS Anlasser kommt erst langsam auf Touren nach dem Einbau einer neuen Batterie

    Anlasser kommt erst langsam auf Touren nach dem Einbau einer neuen Batterie: Tja, ob ich die richtige Beschreibung des Titels erwischt habe? Keine Ahnung. Folgende Sache ist passiert: Vorgestern Möppi abgestellt, zwei...
  • Oben