Frage zu Getriebe

Diskutiere Frage zu Getriebe im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo an euch Bei einer längeren Wochenend - Ausfahrt hat sich leider bei 80000 km mein Getriebe mit einem Lagerschaden akustisch bemerkbar...
K

Kuhpilot

Themenstarter
Dabei seit
18.03.2017
Beiträge
93
Ort
Regenstauf
Modell
BMW R 1150 GS Bj.2003
Hallo an euch
Bei einer längeren Wochenend - Ausfahrt hat sich leider bei 80000 km mein Getriebe mit einem Lagerschaden akustisch bemerkbar gemacht. Ich habe einen langen ersten Gang und einen kurzen sechsten. Ich habe eine Sr-racing-Komplettanlage mit Rapid-Bike-Modul, womit die Einspritzung auf die Auspuffanlage abgestimmt wurde. Dadurch habe ich einen sehr satten Durchzug aus dem Drehzahlkeller. Da ich nun sowieso mein Getriebe komplett überholen lassen möchte, stelle ich mir folgende Frage. Ich hätte für gelegentliche Schotter Einstiege gerne einen kurzen ersten Gang und einen langen sechsten für Fernstraßen-Passagen. In diversen Schriftwechseln mit Getriebe- Überholungs- Firmen wurde mir mitgeteilt, dass die von mir gewünschte Konfiguration nicht so einfach zu realisieren ist. Leider weiß ich nicht, ob die Verbindung Sr Anlage mit dem langen 6-Gang nicht doch erheblich zur Verminderung meines Fahrspaßes beitragen würde.
Getriebe mit kurzen ersten sind im Internet auch nicht auffindbar.
Wenn ich nun mein Getriebe abändern lasse auf einen langen sechsten, könnte ich dann durch Abänderung des HAGs zu einer Verkürzung des ersten Ganges und einem Mittelding zwischen kurzen und langem sechsten kommen? Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt. Ich suche einfach eine Entscheidungshilfe, habe mir vor zwei Jahren am Teth-Pass in Albanien meine Kupplung aufgearbeitet und hätte schon gerne eine kürzere Untersetzung vor allem im ersten Gang, wobei mich persönlich der kurze sechste schon etwas nervt. Vielleicht käme ich durch eine Veränderung des HAGs zu meinem gewünschten Ergebnis.
Ich würde mich freuen, Tipps von euch zu erhalten.
Viele Grüße vom Kuhpilot
 
Ace007

Ace007

Dabei seit
09.04.2018
Beiträge
302
Ort
89275
Modell
R1100GS 03/94, R1100GS 04/94, R1100RT ´98
Mit einem anderen HAG wird der erste Gang nicht kürzer und GLEICHZEITIG der sechste länger.

Entweder - oder....
 
K

Kuhpilot

Themenstarter
Dabei seit
18.03.2017
Beiträge
93
Ort
Regenstauf
Modell
BMW R 1150 GS Bj.2003
Das ist mir natürlich schon klar. Die Frage ist, ob ich mit einem anderen HAG in Verbindung mit einem langen sechsten wieder so eine Übersetzung habe, wie ich sie jetzt mit meinem kurzen sechsten schon habe oder ob sie etwas länger ist.
 
BigJay

BigJay

Dabei seit
30.10.2017
Beiträge
919
Ort
Oberbergischer Kreis
Modell
R1150GS, Bj. 2001, Ex-/6, Bj. 1974, 620er LC Kürbis-SuMo, NSU 2T-Fox 125ccm
welches hag schwebt dir denn vor?

wenn du das weisst, ist der rest simple rechnerei...

ich kann mir kaum vorstellen, dass bmw für das "normale"
getriebe einer gs andere wellen fertigen lässt, als für das
"kurze" getriebe einer gsa. damit sollten die zahnräder für
den ersten und sechsten gang "eigentlich" austauschbar sein.

deswegen hab ich gerade mal nachgesehen:

bmw bietet / bot lt. realoem einzelne zahnräder für die aus-
gangswelle an, wobei hier nur unterschiedliche zahnräder / über-
setzungen für die gs / gsa aufgeführt sind. die ausgangswellen
wellen sind ansonsten identisch. die teilebeschaffung dürfte
also möglich sein. gibt es die nicht mehr in neu, würde ich ein
gutes gebrauchtes zahnrad suchen.

hier zu sehen...

ausgangswelle: KLICK

die zwischenwelle gibts nur tuttokompletto als Baugruppe.
die zahnräder sind mit der welle z.t. verpresst. ähnlich wie bei
den 2v-getrieben.

zwischenwelle: KLACK

aber die wellen sind natürlich zerlegbar... von daher müsste das
zahnrad für den 6. gang auch austauschbar sein. es gibt es nur
nicht als einzelteil. du brauchst also eine "lange" zwischenwelle,
aus der man das gewünschte zahnrad ausbaut, oder jemanden,
der nur so ein zahnrad verkaufen möchte.

dann fehlt nur jemand, der das austauscht. da ich "der bonner"
nicht kenne, aber nur gutes von ihm gehört habe, wäre das
meine erste adresse, wenn ich mich nicht selbst an die arbeit
trauen würde.

ich kann das auch, mache solche dinge aber nur für menschen
die ich gut kenne... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
junka2005

junka2005

Dabei seit
30.03.2010
Beiträge
342
Ort
66822 Lebach
Modell
1150 GS R&R
Also ich habe eibrn recht starken 1150 Zerknalltreibling, aber der lange 6 ist zum kotzen....auch mitm gemachten Motor. Wenn meins hoch geht, dann kurzer 6. Gang und langer 1. ....AJ
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
4.321
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
hi q-pilot,
mit langem (normalem) 1. und langem 6. bin ich viele jahre in kombi mit dem 33:11 HAG unterwegs gewesen, mit der standard-GS.
da passte wirklich alles ideal.
die ca. 6% kürzere endübersetzung anstatt serie 31:11 war perfekt in jedem gang.

seit ca. 5 j. hab ich meine ADV mit identischem getriebe wie deins. (1. standard, 6. kurz)
mit 33:11 war zwar der 1. prima, auch fürs gelände, der 6. aber schon nervig kurz.
drum hab ich auf 32:11 gewechselt.
guter kompromiß, wenn auch nur ca. 3% kürzer als serie.

ob gleichzeitig kürzerer 1. und längerer 6. möglich ist, weiß ich nicht.
müßte dann aber vermtl. ein getriebeguru machen...
erhältlich zumindest nicht als BMW-originalteil.

grüße vom elfer-schwob

axoja: SR plus chip hat meine ADV auch, insofern vergleichbar zu deiner.
 
Drugi

Drugi

Dabei seit
26.04.2014
Beiträge
235
Ort
Leinfelden
Modell
R1150GS Bj. 02
Da musste wirklich gut überlegen, wie oft und wie lang Du Autobahnetappen dabei hast und welche Geschwindigkeiten dabei gefahren werden sollen.
Ich hab lang 1 und normal 6 mit einem 34/11. Da ist der 2te Gang überflüssig (ausser Gelände) und schneller wie 150/160 auf der Bahn dann dauerhaft bei um die 7 U/min auch nicht wirklich spassig. Trotzdem würde ich es wieder tun, dann allerdings ein 33/11 wie beim elfer-schwob.

Aber frag doch mal den Michael Giering (der bonner), der kennt die meisten Konstellationen und das was möglich ist an Umbau. Zumindest wäre das meine erste Adresse bei der ich anrufen würde.

Viel Erfolg beim Umbau. Teth hab ich übrigens auch mit 34/11er Übersetzung bereist, war genau richtig. Berg auf war's fast egal, aber Berg runter ist ein kürzerer 1. Gang schon etwas stressfreier.

Viele Grüße
Marcus
 
K

Kuhpilot

Themenstarter
Dabei seit
18.03.2017
Beiträge
93
Ort
Regenstauf
Modell
BMW R 1150 GS Bj.2003
Danke Euch erst mal für Eure Tipps. Ich denke, ich werde mein Getriebe umändern lassen auf 6. Gang lang, und dann werde ich mich nach einen 33 /11 HAG. umschauen (wie die erstgenannte Kombi vom elfer- Schwob. Ändert man da im HAG nur die Zahnräder, oder das komplette HAG? Sind die kompletten HAG's untereinander problemlos austauschbar? ( Spritzschutzbefestigung, Abs-Sensor, Bremsanlage....) ? Ich habe eine 1150 normal-gs Baujahr 2003.
Entspricht dann die Kombi langer sechster/33-11 ungefähr meinem jetzigen kurzen sechsten mit SERIEN-HAG oder ist er etwas länger? Möchte nichts falsch machen und dann bereuen, so schön ist ein Getriebe-aus und Einbau nun auch wieder nicht.
Euer Kuhpilot
 
BigJay

BigJay

Dabei seit
30.10.2017
Beiträge
919
Ort
Oberbergischer Kreis
Modell
R1150GS, Bj. 2001, Ex-/6, Bj. 1974, 620er LC Kürbis-SuMo, NSU 2T-Fox 125ccm
moin,

ich würde mir ein hag mit der wunschübersetzung besorgen.
mal eben die zahnräder im hag tauschen ist nicht, weil man die
sauber zueinander positionieren muss, was lage und abstand
zueinander betrifft, damit das tragbild passt.

das geht mit hausmitteln, wenn man weiss, was man tut. weiss
man es nicht, kann es schnell zahnradgemüse mit öldressing geben...
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
4.321
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
die werte für die unterschiedl. getriebeabstufungen hast du mit 3 klicks im netz gefunden. multipliziert mit den verschiedenen HAG-zahlen ergibt die gesuchten werte.
in excel eingetragen malt's dir sogar noch die kurven...

bei den HAG's mußt du aufs ABS-loch achten. wenn du eh schon den hinterrad-dreckschutz abmontiert hast, wie die meisten GSler, dann passen auch die HAG's der anderen R-modelle. denn bei denen fehlen die angüsse für das häßl. plastikteil.
 
D

Doug Piranha

Dabei seit
15.10.2010
Beiträge
1.135
Modell
R 1150 GS (DZ, I-ABS)
(...) wie die meisten GSler, (...)
Deckt sich nicht mit meiner Wahrnehmung. Hast du belastbare Zahlen?
Abgesehen davon: Ich finde den Spritzschutz gar nicht häßlich und würde ihn niemals entfernen.
Darf ich das?
 
S

sogehtes

Dabei seit
05.02.2019
Beiträge
32
Guten Tag

Ich fahre eine GS-1250 und finde von Anfang an, dass der 6. Gang zu kurz ist. Es wäre viel angenehmer auf der Autobahn, wenn zum Beispiel bei der angenehmen Reisegeschwindigkeit von 140 der Motor 1000 Touren weniger drehen würde.

Hat jemand Erfahrung mit einem solchen Umbau und was würde das kosten?

Herzliche Grüsse

Charly Müller
 
D

Doug Piranha

Dabei seit
15.10.2010
Beiträge
1.135
Modell
R 1150 GS (DZ, I-ABS)
Guten Tag

Ich fahre eine GS-1250 und finde von Anfang an, dass der 6. Gang zu kurz ist. Es wäre viel angenehmer auf der Autobahn, wenn zum Beispiel bei der angenehmen Reisegeschwindigkeit von 140 der Motor 1000 Touren weniger drehen würde.

Hat jemand Erfahrung mit einem solchen Umbau und was würde das kosten?

Herzliche Grüsse

Charly Müller
Hallo sogehtes, so geht es nicht :yellowcarded: . Dies hier ist das 1150er (Unter-) Forum... Da darf man keine Fragen zur 1250er stellen. Die muß man in der 1250er- Rubrik stellen. Sogehtdasnämlich. :rollleyyes:
 
hydrantenfritz

hydrantenfritz

Dabei seit
02.02.2015
Beiträge
7.195
Ort
CH
Modell
R 1100 GS
Hallo sogehtes, so geht es nicht :yellowcarded: . Dies hier ist das 1150er (Unter-) Forum... Da darf man keine Fragen zur 1250er stellen. Die muß man in der 1250er- Rubrik stellen. Sogehtdasnämlich. :rollleyyes:
Gehen tuts schon..nur Antworten kriegst eher in dem 1250 Thread.... :lcheln:
 
S

sogehtes

Dabei seit
05.02.2019
Beiträge
32
Danke Freunde...

Hat sich nur grad so schön kompetent angehört und mit dem Thema geh ich schon länger schwanger...

Schönen Abend

Charly
 
Thema:

Frage zu Getriebe

Frage zu Getriebe - Ähnliche Themen

  • Kleine Frage - Hallgeber nur Sensor tauschen oder lieber nicht

    Kleine Frage - Hallgeber nur Sensor tauschen oder lieber nicht: Hallo, Ich weiß nicht ob es daran liegt, aber meine Gisela hatte das erste Mal bei einer Ausfahrt zweimal Zündaussetzter von ca. 0,5 sek. gehabt...
  • Eine Frage: Passt der Motor einer 2007 RT in eine GS ADV von 2007? Danke für die Infos im Voraus!

    Eine Frage: Passt der Motor einer 2007 RT in eine GS ADV von 2007? Danke für die Infos im Voraus!: Hallo, Da sich mein Problem doch nicht so klein war, welches ich in meiner letzten Frage hatte, muss ich nun wohl mehr tun als gewollt. Deswegen...
  • R1100GS - Hallo und Fragen zum Getriebe

    R1100GS - Hallo und Fragen zum Getriebe: Hallo zusammen - bin schon ne Weile im Hintergrund dabei da mir fahren eigentlich wichtiger als schreiben ist. Wie's der Teufel will bin ich aber...
  • Frage zum Getriebe bzw. Ausgangslager

    Frage zum Getriebe bzw. Ausgangslager: Hallo, ich kann eine R100GS (meine erte 2V-GS) mit 88000km kaufen. Ich habe dazu so einige Fragen: - Ab welchem Baujahr machten die...
  • Fragen vor dem Gebrauchtkauf

    Fragen vor dem Gebrauchtkauf: Hallo GSler, Ich bin gerade dabei mir eine 1150 GS zu kaufen. Das Moped der Wahl hat knapp über 30.000 km und steht insgesamt recht gut da. Bei...
  • Fragen vor dem Gebrauchtkauf - Ähnliche Themen

  • Kleine Frage - Hallgeber nur Sensor tauschen oder lieber nicht

    Kleine Frage - Hallgeber nur Sensor tauschen oder lieber nicht: Hallo, Ich weiß nicht ob es daran liegt, aber meine Gisela hatte das erste Mal bei einer Ausfahrt zweimal Zündaussetzter von ca. 0,5 sek. gehabt...
  • Eine Frage: Passt der Motor einer 2007 RT in eine GS ADV von 2007? Danke für die Infos im Voraus!

    Eine Frage: Passt der Motor einer 2007 RT in eine GS ADV von 2007? Danke für die Infos im Voraus!: Hallo, Da sich mein Problem doch nicht so klein war, welches ich in meiner letzten Frage hatte, muss ich nun wohl mehr tun als gewollt. Deswegen...
  • R1100GS - Hallo und Fragen zum Getriebe

    R1100GS - Hallo und Fragen zum Getriebe: Hallo zusammen - bin schon ne Weile im Hintergrund dabei da mir fahren eigentlich wichtiger als schreiben ist. Wie's der Teufel will bin ich aber...
  • Frage zum Getriebe bzw. Ausgangslager

    Frage zum Getriebe bzw. Ausgangslager: Hallo, ich kann eine R100GS (meine erte 2V-GS) mit 88000km kaufen. Ich habe dazu so einige Fragen: - Ab welchem Baujahr machten die...
  • Fragen vor dem Gebrauchtkauf

    Fragen vor dem Gebrauchtkauf: Hallo GSler, Ich bin gerade dabei mir eine 1150 GS zu kaufen. Das Moped der Wahl hat knapp über 30.000 km und steht insgesamt recht gut da. Bei...
  • Oben