Frage zum Mitarbeiter Kfz-leasing (Auto)

Diskutiere Frage zum Mitarbeiter Kfz-leasing (Auto) im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Sers. Ich habe die Möglichkeit einen VW über das vergünstigte Mitarbeiter Leasing zu bekommen. Es ist allerdings erst in einigen Monaten (nach...
G

Gmiashias

Themenstarter
Dabei seit
09.07.2014
Beiträge
181
Sers.
Ich habe die Möglichkeit einen VW über das vergünstigte Mitarbeiter Leasing zu bekommen. Es ist allerdings erst in einigen Monaten (nach der probezeit) soweit.
Ich wollte mich daher schon mal vorab informieren wie das abläuft und ob sich das rechnet.

Soweit ich weiß beträgt die Leasingrate 1,1% - 1,4 Prozent vom neupreis,je nach Laufzeit und gefahrenener Kilometer. Darin enthalten sind Wartung, Reifen und Versicherung. Eine Anzahlung etc. entfällt.

Ist das soweit richtig? Stand jemand schonmal vor der selben Möglichkeit und hat das mal durchgerechnet ob sich das lohnt?
 
Wilde-Hilde

Wilde-Hilde

Dabei seit
05.03.2013
Beiträge
69
Ort
Bayern
Modell
HP2 Megamoto; Miele K52
Wenn du damit zur Arbeit fährst fällt noch der Geldwerte Vorteil an. Genaueres kann dir aber das Mitarbeiter-Fahrzeug-Center in WOB sagen. :-)
 
SLK

SLK

Dabei seit
03.02.2014
Beiträge
1.260
Ort
Verden
Modell
R 1200 GS LC Adv 2018
Moin,

auf jeden Fall fährst Du mit dem Mitarbeiterleasing sehr günstig einen Neuwagen. Bei einem Neupreis von z.B. 30.000,00 € beträgt die monatliche Rate ja gerade 330,00 bis 420,00 € p.M., damit ist noch nicht mal der jährliche Wertverlust abgegolten. M.E. wird der geldwerte Vorteil beim Leasing deutlich niedriger (wenn überhaupt) angesetzt als beim Kauf.
 
ADVent

ADVent

Dabei seit
27.12.2013
Beiträge
866
Ort
Zuhause
Sehr günstig... Naja Ansichtssache, ganz zu schweigen von den Abzügen wenn er das Auto zurück gibt und für mich ein no go, er wird nie ein eigenes Auto besitzen. Da ich ja in der Nähe eines Volkswagenwerks wohne habe ich auch Bekannte die da arbeiten und mit WOB am Kennzeichen fahren, gab schon unzählige Diskussionen deshalb :)
 
Berliner

Berliner

Dabei seit
25.09.2012
Beiträge
693
Ort
Berlin, oben links raus
Bei uns nutzen mache dieses Mitarbeiter-Leasing als Zweitwagen. Da wir nur ein Auto brauchen ist das Leasing für uns nicht weiter interessant.
Laufzeit: Man kann wählen zwischen 6 & 9 Monaten.
Laufleistung: 8000 / 10.000 / 12.000 / 15.000km

Man muss eine Mindestausstattung bestellen - egal, ob man die Sonderausstattung haben möchte oder nicht. Beim Touran ist immer die 3.Sitzreihe und anderes dabei. Bestellt man den Wagen für eine Laufzeit über den Winter sind auch immer Ganzjahresreifen dabei.
Man hat nach Leasingende keine Chance, den Wagen zu kaufen oder zu verlängern. Entweder steigt man aus oder man muss sich 3 Monate vor Vertragsende den nächsten Leasingwagen aussuchen.

Je nach Laufleistung und Leasingdauer zahl man derzeit* 1,1-1,2% der UVP !



(*Stand Feb.2015)
 
Di@k

Di@k

Dabei seit
02.10.2007
Beiträge
10.812
Ort
4630 Bochum
Modell
Harley Davidson Road King 100th Anniversary
An einem Leasing-Geschäft verdienen immer mindestens drei Parteien.
1. der Händler
2. der Leasinggeber
3. die refinanzierende Bank.

Macht eigentlich nur dann Sinn wenn man kein Kapital binden will (oder keins hat, dann aber eher Finanzierung)

Die 1% Regelung oder Fahrtenbuch steht auch an !
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
6.198
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Leasing ist eigentlich nur für Gewerbetreibende und Freiberufler interessant. Da für diese Berufsgruppen die Leasinggebühren und Einmalzahlungen kostenmässig voll abzugfähig sind, wenn das Fahrzeug zu mehr als 50% dienstlich genutzt wird. Die 1% Regelung zieht natürlich trotzdem.

Gruß,
maxquer
 
ADVent

ADVent

Dabei seit
27.12.2013
Beiträge
866
Ort
Zuhause
Interessant ist es für die ganzen Jüngelchen, wie hier bei uns, gerade ausgelernt und gleich mal nen GTI geleast... Ich würde es nicht machen, schon alleine weil ich dann WOB am Kennzeichen hätte und jeder spottet über die Schichtfra..en, was auch noch ganz schlimm ist, so nen GTI MUSS man als 4 türer nehmen, geht gar nicht, obwohl viele Mercedes Mitarbeiter auch nicht besser sind, zu Hause Zeitung an den Wänden aber nen neuen Benz geleast, die haben aber wenigsten ein normales Kennzeichen dran, fallen aber trotzdem auf weil sie halt ein bestimmtes Klischee erfüllen.
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
6.198
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
... und was hat das mit Händler, Gewerbetreibende und Freiberufler zu tun, wenn Er bei VW arbeitet ?
Das es für ihn vielleicht uninteressant ist? Man kann Beiträge auch interpretieren. Ist hier aber wahrscheinlich zuviel verlangt!:cool:

Gruß,
maxquer
 
Topas

Topas

🙈 - Ɯôđēŗáţôŗ
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
10.800
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
Sers.
Ich habe die Möglichkeit einen VW über das vergünstigte Mitarbeiter Leasing zu bekommen. Es ist allerdings erst in einigen Monaten (nach der probezeit) soweit.
Ich wollte mich daher schon mal vorab informieren wie das abläuft und ob sich das rechnet.

... aus dem Pool einen halbjährigen kaufen, ist keine Alternative?

... aus meinem Freundeskreis - gerade erst gekauft - Passat CC - VK 43.000 € -> jetzt 23.000 €
140 PS, TDI... usw...
6 Monate - 5300 KM ;)
 
Berliner

Berliner

Dabei seit
25.09.2012
Beiträge
693
Ort
Berlin, oben links raus

... aus dem Pool einen halbjährigen kaufen, ist keine Alternative?

... aus meinem Freundeskreis - gerade erst gekauft - Passat CC - VK 43.000 € -> jetzt 23.000 €
140 PS, TDI... usw...
6 Monate - 5300 KM ;)
Davon rate ich ganz klar ab ! Und das, weil ich selber betroffen bin.
Man sucht sich aus einem Pool am PC einen oder besser mehrere, in Frage kommende Fahrzeuge aus. Dann ruft man bei VW an oder geht, soweit das möglich ist an einen entsprechenden Servicepoint, den es nur an VW-Produktionsstätten gibt. Per Telefon bestellt man sein Wunschfahrzeug, soweit dieses noch verfügbar ist. Man bekommt ein Fax. Wer dieses unterschrieben zurück schickt, hat eine verbindliche Bestellung ausgelöst, ohne das Fahrzeug jemals gesehen oder probegefahren hat. Einen anderen Weg gibt es nicht ! Irgendwann bekommt man zur Zulassung die Papiere. Dann macht man einen Termin zur Abholung in Wolfsburg. Erst wird bezahlt und dann sieht man zum ersten Mal sein Auto.
In unserem Fall war das Fahrzeug lt. Beschreibung frei von jeglichen Mängeln. Nach der Abholung war (und ist bis heute) der Fahrersitz mit Flecken verschmutzt, Cola-Flecken im ganzen Auto, zerkratztes Lenkrad, das Getriebe war nach ~9000km bereits bei Abholung defekt, die Sitzheizung funktioniert noch immer nicht. VW's System "Elsa" zeigte dazu noch an, dass der Wagen keineswegs fehlerfrei war. Wasser kam mehrfach über die Dachantenne in den Innenraum, die Klimaanlge setzte den Beifahrerfussraum unter Wasser, das Licht geht gelegentlich nicht an und die Cockpitbeleuchtung macht, was sie will.
Niemals werden wir auf diese Art noch einmal ein Fahrzeug kaufen. Über dieses System kauft man bei VW die Katze im Sack.

@Topas: Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein 6 Monate alter VW mit passenden km von 43T€ auf 23T€ herabgesetzt sein soll, schaue aber gerne mal morgen in die Datenbank nach. Listenpreis unseres Touran:29.000€, nach 6 Monaten und 9000km kostete der 20.000€. Bei Mobile standen Vergleichbare für 21-22.000€ drin.
 
Topas

Topas

🙈 - Ɯôđēŗáţôŗ
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
10.800
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
sorry - hast recht....

habe die Abzüge übersehen....

... einziger Makel - Schramme am linken Aussenspiegel...


27.200,00 Euro mit Zulassung

abzüglich Prämie 1.500,00 Euro

abzüglich Verschrottungsprämie 1.900,00 Euro

23.800 Euro



CC 2,0 l BlueTDI 103 kW (140 PS) 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG

Bitte geben Sie bei Rückfragen die Inventar-Nr. an: 8D76459
Verkaufspreis:

27.154,18 €
(ohne Zulassung, inkl. MwSt.)
Unverbindliche Preisempfehlung:

44.179,99 €
WA-Neupreis:

36.669,40 €
Ihr geldwerter Vorteil:

1.710,32 €
(ohne Nebenkosten und Autostadtkarte)
Gewährleistung bis:
 
Frosch'n

Frosch'n

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.639
wer zahlt eigentlich den Schaden die durch 3.te verursacht werden die nicht ermittelt werden können ... gibbet da ne Versicherung oder ähnliches ?
 
BMW Peter

BMW Peter

Dabei seit
17.10.2010
Beiträge
1.830
Ort
Hildesheim
Modell
BMW R1100S 2005
Was waren das noch für schöne Zeiten als wir den Wagen erst nach 12 Monaten verkaufen durften. :)
 
G

Gmiashias

Themenstarter
Dabei seit
09.07.2014
Beiträge
181
Zunächst einmal vielen Dank für die zahlreichen und konstruktiven antworten. Ich hab mir heute mal die Konditionen ausgedruckt, über den VW Konfigurator ein Fahrzeug zusammengestellt und dann die rate ausgerechnet.
Sieht so aus als würde sich das in meiner Gehaltsklasse wirklich nicht rechnen... Schade.
Ein Golf GTD mit ein paar Extras (nix dekadentes weltbewegendes) würde mich monatlich 340 - 380 Euro kosten. Hochgerechnet auf 9 Monate wären das dann ca. 3200 Euro.... Das sich Leasing nicht "rechnet" war mir klar, ich wollte es mir halt leisten wenns einigermaßen ginge....
Auch die "normalen" Golfs sind nicht wesentlich billiger (wie bereits erwähnt wurde muss man bestimmte Extras nehmen).

Da kauf ich mir dann lieber einen gebrauchten Golf GTD oder einen Audi a5 für 15 - 20 mille....
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
6.198
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Was waren das noch für schöne Zeiten als wir den Wagen erst nach 12 Monaten verkaufen durften. :)
Und für die Hälfte der Laufleistung die Tachowelle rausgeschraubt war! War immer gut am Reifenprofil zu erkennen, weil die Werksangehörigen für entsprechend neue Reifen zu geizig waren. Originalerfahrungen aus den 80'er beim Jahreswagen-Automarkt im Werk Stöcken. Ich glaube so be......... nicht mal die heutigen Autoverkäufer mit ihrer Tachojustierung.

Gruß,
maxquer
 
Thema:

Frage zum Mitarbeiter Kfz-leasing (Auto)

Frage zum Mitarbeiter Kfz-leasing (Auto) - Ähnliche Themen

  • Frage zu Atlantis 5

    Frage zu Atlantis 5: Bei einem neuen Atlantis 5 schneidet es mir ein wenig in die Achseln. Haben das andere auch schon erlebt, und legt sich das wenn man ihn...
  • Fragen zum Gabelölwechsel

    Fragen zum Gabelölwechsel: Hi wollte gerade eben mein Gabelöl wechseln (Baujahr 2009). Entgegen Beschreibung im Werkstattbuch kamen keine Distanzscheiben zum Vorschein...
  • Eine Frage zur HP Version

    Eine Frage zur HP Version: Ich habe eine Frage an die Ausstattungsexperten. Was macht den Unterschied zwischen einer HP Version mit schwarzer Kunststoff Nase und einer ohne?
  • Fragen zu BMW Navigator 5 / 6

    Fragen zu BMW Navigator 5 / 6: Hallo liebes Forum, ich habe eine R1250GS bestellt, die nächstes Jahr ausgeliefert wird. Mit dabei ist die Navi-Vorbereitung. Zu den kompatiblen...
  • Sitzheizung - Fragen und Antworten

    Sitzheizung - Fragen und Antworten: Ich möchte hier die Fragen zur optionalen Sitzheizung sammeln. Einige Antworten sind sehr verstreut zu finden und Fragen werden oftmals wiederholt...
  • Sitzheizung - Fragen und Antworten - Ähnliche Themen

  • Frage zu Atlantis 5

    Frage zu Atlantis 5: Bei einem neuen Atlantis 5 schneidet es mir ein wenig in die Achseln. Haben das andere auch schon erlebt, und legt sich das wenn man ihn...
  • Fragen zum Gabelölwechsel

    Fragen zum Gabelölwechsel: Hi wollte gerade eben mein Gabelöl wechseln (Baujahr 2009). Entgegen Beschreibung im Werkstattbuch kamen keine Distanzscheiben zum Vorschein...
  • Eine Frage zur HP Version

    Eine Frage zur HP Version: Ich habe eine Frage an die Ausstattungsexperten. Was macht den Unterschied zwischen einer HP Version mit schwarzer Kunststoff Nase und einer ohne?
  • Fragen zu BMW Navigator 5 / 6

    Fragen zu BMW Navigator 5 / 6: Hallo liebes Forum, ich habe eine R1250GS bestellt, die nächstes Jahr ausgeliefert wird. Mit dabei ist die Navi-Vorbereitung. Zu den kompatiblen...
  • Sitzheizung - Fragen und Antworten

    Sitzheizung - Fragen und Antworten: Ich möchte hier die Fragen zur optionalen Sitzheizung sammeln. Einige Antworten sind sehr verstreut zu finden und Fragen werden oftmals wiederholt...
  • Oben