Gelbatterie von BMW oder von Ebay

Diskutiere Gelbatterie von BMW oder von Ebay im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, möchte an meiner 1150GS gern das nervende blinken der ABS Kontrollleuchte los werden. Das nachladen/aufladen der derzeitgen...
J

jozivhm

Themenstarter
Dabei seit
23.03.2006
Beiträge
3
Hallo zusammen,

möchte an meiner 1150GS gern das nervende blinken der ABS Kontrollleuchte los werden. Das nachladen/aufladen der derzeitgen batterie hilft nur bedingt. ich kriegs auch nach einigen kilometern fahrt und mehrern startversuchen immer wieder weg, aber ich will einfach ruhe haben.

daher meine frage:

ist es sinnvoll die teure original gelbatterie von bmw zu kaufen, oder tuts auch eine billige von ebay oder aus dem zubehörhandel.

wer hat erfahrungen gemacht ?

gruss

jozivhm
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.751
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
Verzichte auf ein No-Name Produkt, da habe ich keine guten Erfahrungen.
Die Superteure von BMW muß es aber auch nicht sein.
Du bekommst z.B. eine Varta auch bei Louis.
Ich habe dieses Frühjahr eine Hawker eingebaut, ist zwar teuer aber gut.
Obwohl, zu den Batterien wirst Du hier auch unterschiedliche Meinungen finden. ;)
 
jollypink

jollypink

Dabei seit
25.02.2006
Beiträge
105
Ort
Schleiden
Modell
1150 GS Bauj. 2001
Hallo,

ich habe das nervende Blinken auch bei meiner GS 1150. Habe das auch trotz neuer Batterie nicht ganz weg bekommen.
Ein Tip:
Lass beim Neustart ( nach ein paar Tagen ) das Licht aus, dann macht es das nicht.
Wenn Du an dem Tag fährst brauchts Du das nicht mehr machen.
 
G

GSTreiber

Dabei seit
16.07.2006
Beiträge
5
ABS - Probleme die Lösung

Hallo GSler,

Ich hatte auch so wie viele andere Leute in vielen Foren das Problem mit den blinkenden ABS Leuchten. Meine Karre hat auch eine teure Gel-Batterie, die stets kraftvoll und fast unerschöpflich ist, aber das Blinken war nie ganz weg. Manchmal war es auch nervig. Sogar nach Warmstart nach hunderten von Kilometern trat das Blinken und damit das Nichtfunktionieren des ABS auf.

Was soll ich sagen. Nachdem ich neulich den Riemen zur Lichtmaschine getauscht und damit neu gespannt hatte ist das Problem weg.! Ich bin seit dem 3000 km gefahren und habe das ABS Leuchtfeuer nicht mehr gesehen.

Fragt mich nicht warum und wieso? Ich habe nur das Öl und den Riemen gewechselt. Wobei ich das Öl selbstverständlich schon öfter gewechselt habe. Den Riemen habe ich die letzten Jahre wohl vergessen und total vernachlässigt.


Meiner Meinung nach wäre es eine lohnender Versuch ber ABS Problemen sich auch mal diesen Punkt anzuschauen, wobei der Riemen (von Conti 4 PK 611 genannt) nur 7,08 € plus Steuer gekostet hat.

Bitte schickt mir Eure Erfahrung bzw. veröffentlich diese.

Mit Boxergruß

Stefan Kropp
 
Gerdnrw

Gerdnrw

Dabei seit
10.04.2004
Beiträge
10
Gelbatterie

Hallo Gemeinde,
ich habe eine 1150 GS Baujahr 11/03.Im Juni war ich in Tirol,bestes Wetter,super Touren.Dann ging es Richtung Heimat.Morgens sprang meine Q noch ohne Probleme an.Nach der ersten Nikotinpause (ca.2 Std.später) nicht mehr.Der Anlasser drehte sehr müde u.dann gar nicht mehr.Dank 2 netten Dorfbewohnern konnte sie durch anschieben wieder zum Leben erweckt werden.Ich bin dann 750 Km nach Hause gefahren ohne den Motor noch mal auszumachen.Nun habe ich von Varta eine Säurebatterie eingebaut u.hoffe das diese nicht den plötzlichen Herztot erleidet.
Gruss Gerdnrw.
 
Schnabelkuh

Schnabelkuh

Dabei seit
12.09.2005
Beiträge
572
Ort
Hunsrück
Modell
KTM 1050 Adventure
Hallo,
meine 1150 GS ist Bj. 08/03 mit BMW-Gelbatterie. Habe jetzt 35.000 km drauf und noch nie Probleme gehabt. Auch nicht nach lägerer Standzeit im Winter oder bei Minusgraden.:D
Die Batterie scheint ihr Geld wert zu sein.:)

Gruß
Stefan
 
A

Anonym1

Gast
so leute, habe auch ständig probleme gehabt mit dem abs blinken...

heute ist meine ebay batterie gekommen, hier mal der link:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ih=018&item=280025072194&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWN%3AIT&rd=1

und ratet mal, was mir nach dem einbau passierte...

die karre lief wie ein sack nüsse...

stand ja auch in der anleitung..

aber sie hörte nicht auf...

anruf bei bmw in witten, ein netter mensch aus der mopped abteilung sagte, "hast du den tank angehoben?? dann hängt sich schon mal der zug, bzwe die hülse aus"

ich jep, danke gesagt, in die garage getapert, hülse wieder in die führung geschoben, karre läuft wieder 1a!!

danke an den netten händler und was die "billigbatterie" angeht, halte ich euch mal auf dem laufenden!!!

gruss, sascha!
 
A

Anonym1

Gast
ja, ist aber traurig, dass so was nicht in dem handbuch steht...
ebenso steht da drin, dass der luftfilterdeckel mit spangen befestigt ist und bei mir sind da schrauben....

eigentlich sollte so ein fahrerhandbuch ja helfen und nicht behindern ;)

war schon heftig, mit einer sich so schüttelnden Q um die ecke zu fahren, weil ich dachte, die motortronic wird sich schon wieder erholen *lach*..

sowas ist man ja schliesslich von rechnern mit windows auch gewöhnt...

gruss, sascha!
 
A

Anonym1

Gast
so , update zur ebay batterie:

nach 2 tagen on tour..::::

funzt einwandfrei, ladepower ohne ende, kein orgeln mehr und kein blinkendes abs mehr!
 
N

nERgie

Dabei seit
13.04.2006
Beiträge
423
Was hast denn da für eine bei Ebay ersteigert? Würde mich interessieren, da ich auch mit dem Gedanken spiele.
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.966
Hi
Nicht alles von ibäh muss automatisch schlecht sein.
Wenn aber eine Batterie nach 30 Tagen Gebrauch schon wieder "schlecht" wäre, dann wäre sie nicht nur schlecht sndern Schei.....Also sagt es gar nix aus wenn die neue Batterie nach 14 Tagen noch funktioniert.
Falls eine neue Batterie auch sehr schnell den Geist aushaucht, dann würde ich den Anlasser überprüfen. Zieht er mehr als max 140A liegt es an ihm (ich würde ihn schon bei 120 A zerlegen).
Wenn "Licht ausschalten" hilft, dann ist das ein Placeboeffekt oder ein anderer Defekt. Bei allen 11x0 schaltet sich das Licht (und noch Einiges) beim Starten automatisch aus. Falls nicht, ist irgendetwas "um das Entlastungsrelais " im Eimer
Die Bemerkung im Handbuch "auf eingehängten Gaszug achten" halte ich für überflüssig. Entweder schraubt man sorgfältig (und sucht im Zweifel eben nach dem Sack mit den Nüssen) oder man muss sich eben mal "aufschlauen" ;-).
Sonst schlage ich vor, dass auch eine Bemerkung reinkommt: "Wenn Sie sich in einer Gegend mit Linksverkehr bewegen beachten Sie bitte immer auf der linken Fahrbahnseite zu fahren. Die Vorfahrtsregelung dort unterscheidet sich deutlich von derjenigen in der BRD."
Oder :-) "Du nix schrauben können? Du Finger davon lassen!"
Lange Rede kurzer Sinn: Man kann nicht vor jeglichem möglichen Fehler warnen, zumal mir der Gaszug bis jetzt genau einmal verrutscht ist.
gerd
 
Zuletzt bearbeitet:
JEFA

JEFA

Dabei seit
17.06.2005
Beiträge
335
Ort
Berlin
Modell
BMW R 1200 GS Adventure
Ich habe mir vor einem Jahr auch ne Gel-Batterie bei ebay gekauft. € 43,--

Ich muss sagen "SUPER". Günstig und funktioniert absolut top.

Zufälligerweise war der Verkäufer (Händler) in Berlin. Genau wie ich. Was soll ich sagen, hingefahren und bezahlt. Das Beste zuletzt. Für € 5,-- hat er sie mir auch noch direkt eingebaut und die Alte entsorgt. Also kein Pfand entrichten müssen.

Um jetzt auf die BMW Kosten zu kommen, kann ich mir mindestens 3 x eine Batterie bei ebay kaufen. Auch wenn die Batterien jeweils nur 3 Jahre halten, habe ich so die nächsten 10 Jahre Ruhe. Und so lange werde ich meine Q bestimmt nicht fahren.

Gruß
Jens
 
B

BoGSer-Rüde

Gast
Teacher schrieb:
dann hängt sich schon mal der zug, bzwe die hülse aus"

gruss, sascha!
Hi Sascha,

ist zwar ein alter Thread, aber für mich gerade aktuell. Habe heute meine Batterie ausgebaut und ebenfalls den Tank angehoben (sonst kriegste das Teil ja nicht raus:mad: ). Bevor mir nach dem Wiedereinbau das gleich passiert wie Dir: welcher Zug oder welche Hülse ist das denn genau? Kannst Du mir das etwas näher beschreiben? Wäre echt nett:D

Viele Grüße von Wallace (der schon lange nicht mehr online war:mad: )
 
A

Anonym1

Gast
die gaszüge zu den einspritzanlagen/vergasern wie auch immer...

folge einfach den schwarzen teilen, die vom gasgriff in die dinger rechts und links hinter den eutern hinein gehen ;)

...dann siehst du, sind die metallabschlusshülsen drin oder draussen, die hüpfen gerne mal raus, wenn der tank hoch war :D :D :D

bikergruss, sascha!
 
B

BoGSer-Rüde

Gast
Super, vielen Dank mein lieber Sascha,

dass ist wenigstens eine Beschreibung, die man versteht. Würd ich an Deiner Stelle gleich mal an BMW weitermailen, die könnten dann das Handbuch sinnvoll ergänzen :D :D :D

Na, dann werd ich bei meiner Q mal an den Eutern spielen :p

Gruß, Wallace
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.966
Hi
Das Licht beim Starten auszumachen nützt überhaupt nix.
Erstens kann man es bei den neueren Q-en nicht ausmachen und zweitens macht es sich bei allen 4-V (wie alle zum Starten nicht gebrauchten Verbraucher) von selber aus. Soweit dachten bereits die Konstrukteure mit
gerd
 
Thema:

Gelbatterie von BMW oder von Ebay

Gelbatterie von BMW oder von Ebay - Ähnliche Themen

  • DELO Gelbatterien von Louis - Erfahrungen ???

    DELO Gelbatterien von Louis - Erfahrungen ???: Hallo Gemeinde! Wer hat Erfahrungen mit Delo-Gelbatterien? Gestern wars soweit: die (noch) erste Batterie meiner 2014er G650GS hat von jetzt auf...
  • Biete R 1100 GS + R 850 GS Gelbatterie Banner 19Ah für R1100 GS zu verschenken

    Gelbatterie Banner 19Ah für R1100 GS zu verschenken: Servus, hab´ meiner 1100 GS zum Saisonstart vorsorglich eine neue Gelbatterie gegönnt, da ich nicht weiß wie alt die vorherige (Banner) ist. Die...
  • Gelbatterie in Sertao

    Gelbatterie in Sertao: Hallo, ich mache gerade die 10000er Inspektion an unserer Sertao. Beim Ausbau der Batterie ist mir der sehr unterschiedliche Wasserstand...
  • Gelbatterie

    Gelbatterie: Hallo Leute In letzter Zeit beobachtete ich manchmal, nicht immer, daß beim Starten die Zeituhr auf 0:00 springt. Ansonsten ist alles OK. Die...
  • Original BMW Gelbatterie Neuwertig

    Original BMW Gelbatterie Neuwertig: ich verkaufe eine original bmw gelbatterie 19AH die batterie ist 4 monate alt und ist aus einer 1150gs adventure preis 70euro plus versand
  • Original BMW Gelbatterie Neuwertig - Ähnliche Themen

  • DELO Gelbatterien von Louis - Erfahrungen ???

    DELO Gelbatterien von Louis - Erfahrungen ???: Hallo Gemeinde! Wer hat Erfahrungen mit Delo-Gelbatterien? Gestern wars soweit: die (noch) erste Batterie meiner 2014er G650GS hat von jetzt auf...
  • Biete R 1100 GS + R 850 GS Gelbatterie Banner 19Ah für R1100 GS zu verschenken

    Gelbatterie Banner 19Ah für R1100 GS zu verschenken: Servus, hab´ meiner 1100 GS zum Saisonstart vorsorglich eine neue Gelbatterie gegönnt, da ich nicht weiß wie alt die vorherige (Banner) ist. Die...
  • Gelbatterie in Sertao

    Gelbatterie in Sertao: Hallo, ich mache gerade die 10000er Inspektion an unserer Sertao. Beim Ausbau der Batterie ist mir der sehr unterschiedliche Wasserstand...
  • Gelbatterie

    Gelbatterie: Hallo Leute In letzter Zeit beobachtete ich manchmal, nicht immer, daß beim Starten die Zeituhr auf 0:00 springt. Ansonsten ist alles OK. Die...
  • Original BMW Gelbatterie Neuwertig

    Original BMW Gelbatterie Neuwertig: ich verkaufe eine original bmw gelbatterie 19AH die batterie ist 4 monate alt und ist aus einer 1150gs adventure preis 70euro plus versand
  • Oben