Handprotektoren

Diskutiere Handprotektoren im F 750 GS und F 850 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hi, ich bekomme demnächst meine F750GS und möchte gerne Handprotektoren anbringen. Vor allem, um im Falle eines Umfallers o.ä. die...
AlexW

AlexW

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2010
Beiträge
164
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Modell
F650GS Twin
Hi,

ich bekomme demnächst meine F750GS und möchte gerne Handprotektoren anbringen. Vor allem, um im Falle eines Umfallers o.ä. die Brems+Kupplungshebel zu schützen, außerdem als Wind+Wetterschutz für die Hände.

Die von BMW sind IMHO nicht stabil genug als Griffhebel-Schutz.
Touratech hat keine im Angebot. Wunderlich hat welche im Katalog, aber die sind auch nicht wirklich ein Schutz für die Hebel. Es gibt noch Protektoren von Hepco&Becker, die erscheinen mir nicht schlecht.

Was habt Ihr so dran und könnt Ihr empfehlen?

VG Alex
 
W

WalterFalter

Dabei seit
16.05.2020
Beiträge
15
Ort
München
Modell
F750GS
Ich habe die Originalen von BMW dran. Die sind aus meiner Sicht gut, allerdings stimme ich Deiner Einschätzung zu, dass sie wohl im Falle eines Umfallers keinen großen Schutz bieten für die Brems- und Kupplungshebel, da relativ weich. Die Alternativen anderer Hersteller hatte ich mir damals nicht angeschaut.

Viel Spaß mit Deiner F750GS!
 
B

bwm

Dabei seit
13.05.2020
Beiträge
281
Ich hab sw Motech dran. Passen hervorragend und machen einen stabilen Eindruck. Sind nicht ganz günstig aber sehr gut
 
phuLphiL

phuLphiL

Dabei seit
04.02.2019
Beiträge
386
Ort
Troisdorf
Modell
F850GS, 690 Enduro/R
Also eig. reichen die originalen Voll und ganz.
Touratech verbaut auch extra keine Alustreben mehr, weil die mehr kaputt gehen, als sich kurzzeitig verbiegendes Plastik.
Hab meine schon sehr häufig umgeschmissen.
Das einzige Mal, dass ein Hebel an der Sollbruchstelle gerbochen ist, war als sich durch mehrfaches "ziehen" der Maschine auf einem Acker der Handprotektor etwas hochgedreht hat und der Hebel dann in der Wiese verkanntete.

Durch reines Umfallen (so lange die Protektoren richtig gedreht sind) sollte den Hebeln eigentlich nicht passieren.
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
7.569
Ort
Schland
Modell
R1250GS
Ich schätze auch, dass der Lenker das Meiste abfangen wird, da er ja breiter ist als die Hebel.

Die Teile von SW Motech habe ich an einer Maschine eines Bekannten gesehen, die machen einen wirklich guten Eindruck.
 
8

850er

Dabei seit
12.09.2020
Beiträge
113
Ort
Westerwald
Modell
1200 GS LC Adventure
Würde wenn es um Schutz und Aufprallschutz geht auch die Barkbusters empfehlen.
Die machen einen extrem stabilen Eindruck und haben damals einem Kumpel an seiner AT beim Rutscher auch geholfen. Die gibts ja als normale Ausführung in etwas kleiner und als größere Variante Storm, da ist der Wind -und Wetterschutz nochmal besser, dafür die Optik etwas klobiger. Gut sind aber beide.

Gruß
Micha
 
HP9000

HP9000

Dabei seit
02.10.2020
Beiträge
2.372
Ort
Unterreichenbach (Nordschwarzwald)
Modell
R1250GS ('20); RnineT ('15); Suzuki DR250S ('86)
Eine Variante sind auch Zubehörhebel, die nach oben klappbar sind.
Da kann die Griffschale des Protektors wegbrechen, der Hebel weicht einfach aus.
Hatte ich an der vorigen Maschine dran, jetzt an der GS noch nicht.
 
Spaetstarter69

Spaetstarter69

Dabei seit
16.07.2020
Beiträge
456
Ort
Südhessen
Modell
F850GS, F800R
Ich glaube die Originalen sind ausreichend ( zumindest an der 850er) . Der Wetterschutz ist bei Regen nicht unbedingt optimal. Dafür gibt es aber Verbreiterungen.
 
pogibonsi

pogibonsi

Dabei seit
27.07.2017
Beiträge
2.406
Ort
Niedersachsen
Modell
F700GS 2017
Schau dir mal die Advance Guard von MachineartMoto an!

Der Link verweist auf die 800/700er Modelle die wie die anderen nicht mehr lieferbar sind. Ich habe gerade diese Tage mit denen Kontakt aufgenommen und sofort eine Antwort erhalten:

"Dear Mr. XXX:

Thank you for your interest in the ADVance Guards for the F series GS. We have made some product improvements and the new production run is expected to be available in early 2021. I have added you to our list and will send notification as soon as they are available. Pardon for the delay.

Regards,

Andrew Serbinski"


Dann wird es die auch für die neuen 750/850er geben. Der Rahmen ist komplett aus robustem Aluminium und die Schalen können entweder ganz entfernt oder auf klein/groß verstellt werden. Universeller geht wohl kaum noch, schau dir mal die Videos an!

Der Preis liegt bei etwas knapp um die 250,- EUR, sollten die Nachfolger nicht teurer werden.
 
K82

K82

Dabei seit
21.11.2019
Beiträge
165
Ort
Bad Kissingen
Modell
F 850 GS Adventure
Ich schätze auch, dass der Lenker das Meiste abfangen wird, da er ja breiter ist als die Hebel.

Die Teile von SW Motech habe ich an einer Maschine eines Bekannten gesehen, die machen einen wirklich guten Eindruck.
Ich glaube die Originalen sind ausreichend ( zumindest an der 850er) . Der Wetterschutz ist bei Regen nicht unbedingt optimal. Dafür gibt es aber Verbreiterungen.
Schau dir mal die Advance Guard von MachineartMoto an
Dann wird es die auch für die neuen 750/850er geben. Der Rahmen ist komplett aus robustem Aluminium und die Schalen können entweder ganz entfernt oder auf klein/groß verstellt werden. Universeller geht wohl kaum noch, schau dir mal die Videos an!

Der Preis liegt bei etwas knapp um die 250,- EUR, sollten die Nachfolger nicht teurer werden.
Der Lenker fängt nur ab wenn er beim Umfallen gerade bleibt, ansonsten verbiegen sich die Originalen und brechen die Hebel ab. Wenn man berechnet, dass der Hebel so um die 90 euronen kostet und evtl. die Handschützer dazukommen, ist es schon die Überlegung wert sich etwas stabileres ans Moped zu bauen.
 

Anhänge

AlexW

AlexW

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2010
Beiträge
164
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Modell
F650GS Twin
Danke Euch sehr! Dann schaue ich mich mal in Euren Tips um :-)
 
RichardM

RichardM

Dabei seit
25.05.2020
Beiträge
66
Ort
Neustadt/Orla
Modell
F750GS
Hab das leider auch schon durch. Bei mir ist der Hebel auch direkt abgebrochen :unsure:
Der kostet tatsächlich knapp 90€... Dafür kosten die Handguards nur 20€ und können in einem Rutsch gleich mit getauscht werden. Wer mit den Kratzern leben kann, kann auch die alten dranlassen, die kehren komplett in ihre alte Form zurück
 
AlexW

AlexW

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2010
Beiträge
164
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Modell
F650GS Twin
Ich denke, die Barkbusters von sw motech passen am besten. Sie sehen auch ähnlich aus wie die, die ich an meiner F650GS dran hatte und mit denen ich sehr zufrieden war.
sw motech hatte ich gar nicht auf dem Radar bei meiner Suche...

@GSLudwig Hast Du die Storm-Schalen dran oder sind das die VPS Schalen?

Falls die Storm - hat jemand ein Foto, wie die VPS-Schalen montiert aussehen? Ich habe eine weiße F, daher interessieren mich die weißen VPS-Schalen :-)

EDIT:
Bei sw motech sind die Barkbuster-Protektoren-Bügel als Auslaufmodell markiert.... ich werde mal anrufen, was das bedeutet, ob evtl. neue in der Mache sind.
Ergebnis: Die von Barkbuster werden wieder reinkommen. Alternativ kann man die Protektorenkits von sw motech selbst kaufen, die lt. Hotline im Prinzip baugleich sind, wobei der Alubügel schwarz pulverbeschichtet ist.

Ich werde mir also wohl diese hier holen: BBSTORM Handprotektoren-Kit BMW F 750 GS
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast 51818

Gast
Wie der Name schon sagt Handguards...
die sollen “im Dschungel„ die Pfoten vor Ästen und ähnlichem schützen.
Egal welche, einen 100% Schutz für die Hebel gibt es nicht.
Abwegig habe ich immer einen Ersatz-Satz Hebel dabei.
.
 
RichardM

RichardM

Dabei seit
25.05.2020
Beiträge
66
Ort
Neustadt/Orla
Modell
F750GS
Die Ersatzhebel braucht man auch nicht zwangsläufig. Die Sollbruchstelle liegt so weit außen, dass man auch mit abgebrochenem Hebel noch gut fahren kann, weil man bei normaler Betätigung den Hebel gar nicht so weit außen anfasst, dass man überhaupt merkt, dass ein Teil vom Hebel fehlt. Bin meine Tour im Sommer noch gute 1000 km so zu Ende gefahren.
 
M

MadErpel

Dabei seit
23.07.2019
Beiträge
90
Ort
Neunkirchen-Seelscheid
Modell
F750GS
Ich krame mal diesen Thread aus dem Keller, weil ich denke, dass meine Frage hier ggf. noch am Besten passt.
Hat von Euch ggf. schon mal jemand die Erweiterungen von Givi oder Motea für die Handschützer an der F750GS an den originalen BMW Handschützern montiert? Habe auf der Intermot die von Givi an der F750GS gesehen, finde allerdings auf deren Webseite nur die für die F850GS, genauso bei Motea. Bei Wunderlich gibt es welche für die F750GS, finde die aber doch eher zu teuer.
Theoretisch sollten die originalen Handschützer bei F750GS/F850GS identisch sein, oder?

Hier die Erweiterung von GIVI, gibt es wohl auch für Modelle ab 2019:
FÜR IHR MOTORRAD - BMW F-850-GS-18--20 - EH5108 - Givi

Hier das was ich von Motea gefunden habe:
Handprotektoren Verlängerung für BMW F 850 GS 18-22 Motoguard rauchgrau
 
Thema:

Handprotektoren

Handprotektoren - Ähnliche Themen

  • Suche Handprotektoren incl. Bügel für 800GS Bj. 2012

    Handprotektoren incl. Bügel für 800GS Bj. 2012: Hallo, suche Handprotektoren incl. der Metallbügel mit dem dazugehörigen Befestigungsschrauben. Preis VB
  • Tausche Schwarze Handprotektoren GS1200 Bj17

    Schwarze Handprotektoren GS1200 Bj17: Hallo, an meiner 2017er GS sind die originalen Schwarzen Schützer drauf, neuwertig und ohne Kratzer oder cuts. würde gerne gegen die Weissen...
  • Erledigt Handprotektoren GS1150 R21

    Handprotektoren GS1150 R21: Biete hier ein paar gut erhaltene Handprotektoren an. Für das paar hätte ich gerne 28€ bei Abholung ,ansonsten + 6,99€ via DHL
  • Biete R 1250 GS TOURATECH Defensa Exped. Handprotektoren neu!

    TOURATECH Defensa Exped. Handprotektoren neu!: Hallo, verkaufe Komplettsatz Touratech Defensa Expedition Handprotektoren in weiß. Diese sind neu und originalverpackt! Sie wurden mir von TT...
  • Erledigt BMW R1200/1250 Handprotektoren mit Verlängerung in Schwarz Neu

    BMW R1200/1250 Handprotektoren mit Verlängerung in Schwarz Neu: Biete einen Satz neue Handprotektoren mit Verlängerung in Schwarz, keine original BMW Paßt für alle GS LC / Adv ab Bj 2013 > 59 Euro
  • BMW R1200/1250 Handprotektoren mit Verlängerung in Schwarz Neu - Ähnliche Themen

  • Suche Handprotektoren incl. Bügel für 800GS Bj. 2012

    Handprotektoren incl. Bügel für 800GS Bj. 2012: Hallo, suche Handprotektoren incl. der Metallbügel mit dem dazugehörigen Befestigungsschrauben. Preis VB
  • Tausche Schwarze Handprotektoren GS1200 Bj17

    Schwarze Handprotektoren GS1200 Bj17: Hallo, an meiner 2017er GS sind die originalen Schwarzen Schützer drauf, neuwertig und ohne Kratzer oder cuts. würde gerne gegen die Weissen...
  • Erledigt Handprotektoren GS1150 R21

    Handprotektoren GS1150 R21: Biete hier ein paar gut erhaltene Handprotektoren an. Für das paar hätte ich gerne 28€ bei Abholung ,ansonsten + 6,99€ via DHL
  • Biete R 1250 GS TOURATECH Defensa Exped. Handprotektoren neu!

    TOURATECH Defensa Exped. Handprotektoren neu!: Hallo, verkaufe Komplettsatz Touratech Defensa Expedition Handprotektoren in weiß. Diese sind neu und originalverpackt! Sie wurden mir von TT...
  • Erledigt BMW R1200/1250 Handprotektoren mit Verlängerung in Schwarz Neu

    BMW R1200/1250 Handprotektoren mit Verlängerung in Schwarz Neu: Biete einen Satz neue Handprotektoren mit Verlängerung in Schwarz, keine original BMW Paßt für alle GS LC / Adv ab Bj 2013 > 59 Euro
  • Oben