Hilfe bei Pyrenäentour

Diskutiere Hilfe bei Pyrenäentour im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Hallo zusammen wer kann mir Tips zur Anreise in die Pyrenäen geben . Würde gerne mit der Bahn zur Nordküste . Daher mein Frage von wo fährt ein...
jojo

jojo

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2005
Beiträge
52
Ort
Erftstadt
Modell
1150GS
Hallo zusammen wer kann mir Tips zur Anreise in die Pyrenäen geben . Würde gerne mit der Bahn zur Nordküste . Daher mein Frage von wo fährt ein Autoreisezug an die Nordküste Frankreichs wie hoch ist ungefähr der Preis und wo kann man Buchen . Habe bei der freundlichen Bahn nachgefragt:confused: aber können mir nur Auskunft über Reisezüge innerhalb Deutschlands geben . Wenn jemand eine Vernünftige andere Option kennt könnte er mir die genauso mitteilen. Freue mich also über alle Infos da ich meine Plannung für 07 (Pyrenäen, Frankreich, Elsass) beginnen möchte und ich keine vernünftigen Infos bisher bekommen habe.
Schöne Touren wünscht euch Jojo:D
 
Christian GE

Christian GE

Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
607
Ort
im Ruhrpott
Modell
R 1200 GS ADV
Huhu,

wir waren im August in den Pyrenäen.
Mit dem Autozug von D´dorf nach Narbonne.
Hin und Rückfahrt, 2 Mopeds, 2 Personen = 1072 Euronen.
Habe mich , was die Strecke angeht, am Buch von D. Schäfer
(ISBN 3-933385-18-0) gehalten.
Wobei wir noch bis zum Atlantik zum Schwimmen gefahren sind.
So haben wir in drei Wochen 5000 km zurückgelegt.
Es waren auch Offroad-Touren dabei.

Einen besonderen Tipp: NICHT NACH ANDORRA FAHREN!!!
 

Anhänge

jojo

jojo

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2005
Beiträge
52
Ort
Erftstadt
Modell
1150GS
danke

Danke für die schnelle Anwort kann jetzt versuchen die tour zu planen
 
Alex

Alex

Dabei seit
17.03.2005
Beiträge
80
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
Hallo jojo,

an die Nordküste Frankreichs fährt meines Wissens nach kein Reisezug, jedenfalls nicht der DB.

Hier kannst Du jedenfalls die Verbindungen checken: www.dbautozug.de/site/dbautozug/de/start.html


In die Pyrenäen werden wir evtl. Sep 07 auch wieder reisen :D
 
jojo

jojo

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2005
Beiträge
52
Ort
Erftstadt
Modell
1150GS
Lese sehr viel darüber das man auf der Spanischen Seite fahren sollte habt Ihr dazu auch ein paar Infos .Werde Juni 07 mein Glück versuchen
 
Christian GE

Christian GE

Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
607
Ort
im Ruhrpott
Modell
R 1200 GS ADV
Hallo vtnet,
in welchem Jahr seid ihr gefahren?
Nach Bordeaux fährt die DB nicht mehr!



PS: So sieht ein erfolgreicher Tag in den Pyrenäen aus.
 

Anhänge

vtnet

vtnet

Dabei seit
24.03.2005
Beiträge
238
Ort
Schwobaländle
Modell
HP2; 1200GSA
Christian GE schrieb:
Hallo vtnet,
in welchem Jahr seid ihr gefahren?
Nach Bordeaux fährt die DB nicht mehr!
Hoppla - sind auch schon wieder 3 Jahre her....
der Zug fuhr damals Bordeau - Neu Isenburg
 
Alex

Alex

Dabei seit
17.03.2005
Beiträge
80
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
jojo schrieb:
Lese sehr viel darüber das man auf der Spanischen Seite fahren sollte habt Ihr dazu auch ein paar Infos .Werde Juni 07 mein Glück versuchen
:confused: weiß ich nichts von.

Ich kenne die franz. Seite und die hat mir super gefallen.


Tipps gibts auch hier: www.toureninfo.de
 
Q-ualmtüte

Q-ualmtüte

Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
63
Ort
Kelkheim
Modell
R 1200 GS Adventure
Zitat von Christian GE
Einen besonderen Tipp: NICHT NACH ANDORRA FAHREN!!!
Hallo Christian,
ich möchte in 07 auch in die Pyrenäen fahren. Warum rätst Du von einem Abstecher nach Andorra ab?

Gruß Eberhard
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
2.095
Ort
51427
Modell
HP2E
..tschuldigung, wenn ich mich einmische.

Die großen Straßen und die Städte in Andorra sind der Grusel, die extreme Polizeipräsenz wirkt auch nicht einladend. Da muss man wirklich nicht gewesen sein

aber

für Schotter- / Naturstraßenfreunde ist der Südwesten ein Dorado. Stichwort: alte Schmugglerrouten, unzählige Wasserdurchfahrten.....die sind allerdings dann schon wieder auf spanischem Terrain, aber von Andorra aus befahrbar.

Mein Avatar stammt von dort.
 

Anhänge

A

Andras

Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
395
Modell
R 1150 GS ADV / Yamaha XJ 750 XS / HPN PD
Hi,

ich würde auch von Andorra abraten. Ich stand letzten Sommer ca 4h im Stau, nachdem ich den Stau vor der Grenze noch überholt habe (mach ich sonst nicht, aber es war echt schlimm). Das Beste war, das der Stau net wegen der Grenze war, sondern weil nach der Grenze irgendwelche Knilche jedem Auto- und Töfffahrer Werbung in die Hände gedrück haben und diese dafür natürlich anhalten mussten (die Werbung aber angepasst, anscheinend gibt's ne Menge Geschäfte, die Töffzubehör verkaufen dort)... In Andorra selber dann das totale Chaos, da kommt man auch mit einem Töff net mehr durch. Ich war noch letztes Jahr mit meiner Yamaha unterwegs, die ist wassergekühlt. Die Q hätte sicher Hitzeprobleme bekommen.

Grüsse,
András
 
Q-ualmtüte

Q-ualmtüte

Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
63
Ort
Kelkheim
Modell
R 1200 GS Adventure
Hallo Andreas,
hallo Willi,

danke für die Tipp´s. Dann werde ich Andorra bei meiner Reiseplanung wohl außen vor lassen.

Grüße
Eberhard
 
Alex

Alex

Dabei seit
17.03.2005
Beiträge
80
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
Hmmmm, also pauschal von einem Trip nach Andorra abraten würde ich nicht.

Im Sommer sowie an Wochenenden sollte man sich das wirklich sparen; das sagen alle einschlägigen Tipps. Total überlaufen wie oben beschrieben.

Aber innerhalb der Woche und außerhalb der Hauptsaison ist das gut machbar.
Wir sind letztes Jahr Oktober durch Andorra über den Port d'Envalira - tolle Optik und klasse Luft :D
 

Anhänge

Christian GE

Christian GE

Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
607
Ort
im Ruhrpott
Modell
R 1200 GS ADV
Hallo,

ja es ist so wie Willi und Andras schon geschrieben haben.

Die Strassen sind überfüllt und die Q kommt mächtig ins Schwitzen,

ich sag nur 8. Balken im FID.

Wenn du jedoch von Frankreich oder Spanien, die sog. Schmugglerrouten

fährst, kommst du auch ohne Stau nach Andorra.

Allerdings ohne Gepäck, weil Schotter.
 
noh

noh

Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
4.021
Ort
Lingen/Ems
Modell
BMW R1200GS ´05
War 2005 mit meinem Bruder in den Pyrenäen. Andorra ist top. Die Cops winken einem immer an den Autos vorbei. Spritt, Kippen und Alkohol sind günstig. Und in Andorra la Vella konn man günstig Übernachten und gut Essen gehen. Die Schotterwege sind erste Sahne. Konnte aber nur alleine eine von denen Testen. Mein Bruder fuhr da nämlich eine GSX 1000 R K4. Sobald mehr als 5Körner Sand auf der Strasse lagen, kam gleich Protest. Bekannte waren 2002 da und waren voll des Lobes.
 
uli gs/adv

uli gs/adv

Dabei seit
18.09.2006
Beiträge
51
andorra

hallo,

kann meinen vorschreibern nur zustimmen: fahr nicht auf den hauptstraßen rauf nach andorra!

in pas de la casa sieht es so aus:

http://www.pixum.de/members/ulhub_pixum/?act=a_view&album=1843145&i_pos=22&page=3&ktw=8bb2e1c6664debce825aac717b947191&sid=r4wz5d9fbaabb6419a59f66dbde35117

vielen dank auch! die schlange zog sich kilometerlang ins tal. so eng, dass man selbst mit nem moped ohne koffer nicht vorbeifahren konnte...

straßen: du hast recht, bleib in spanien. dort wo die tour de france auf französicher seite nicht entlanggeführt hat, herrschen miese straßenverhältnisse. die spnischen straßen sind grundsätzlich in gutem zustand. die eu machts möglich. ;)

ansonten viel spaß da unten. werde vermutlich 2007 auch wieder da sein.:D :D :D
 
uli gs/adv

uli gs/adv

Dabei seit
18.09.2006
Beiträge
51
pyrenäen - offroad

hallo willi,

hast du ne streckenbeschreibung oder ähnliches deiner pyrenäen-tour? off-road. einschätzung der schwierigkeitsgrade (oder vergleich mit anderen strecken in den alpen).

schönen dank.
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
2.095
Ort
51427
Modell
HP2E
Hallo Uli,

eine Streckenbeschreibung als Liste habe ich nicht. Aber ich überlege, wie ich Dir mein Wanderkartenmaterial beschreiben kann. Daraus habe ich die Ideen entwickelt.

Bei diesem Verlag habe ich mich versorgt. Nicht online, weil Spanisch, aber über einen Geoladen hier in Köln. Solche Karten gibt es von den ganzen Pyrenäen. Ich habe mich aber auf die Umgebung von Andorra im kleinen Maßstab beschränkt und den Rest mit Michelin Karten abgedeckt.

Die Schwierigkeitsgrade der Strecken würde ich alle niedriger als in den Alpen einstufen. Es gab keine groben steinigen Strecken (wie hier), auch nur geringere Steigungen / Gefälle. Aber es gibt vorallem bei Regen teilweise sehr lange glitschige Passagen und als Lustfaktor viele Wasserdurchfahrten.

Da die meisten Schotterstrecken von den Einheimischen regelmäßig als Verbindungen zum nächsten Ort oder zur Viehversorgung benutzt werden, ist ihr Zustand überwiegend gut.
 
Thema:

Hilfe bei Pyrenäentour

Hilfe bei Pyrenäentour - Ähnliche Themen

  • R 1150 GS GS1150 Bj. 2000 Ablendlicht und Cockpitbeleuchtung tot, Hilfe zur Fehlersuche

    GS1150 Bj. 2000 Ablendlicht und Cockpitbeleuchtung tot, Hilfe zur Fehlersuche: Moin, ich bin kein Stromkenner. Das Vorweg. Gestern ist mir Ablendlicht, Standlicht und Cockpitbeleuchtung ausgefallen. Sicherungen sehen gut aus...
  • HILFE! Elektrik-Problem (?) an einer GS 1100R (Standort 66127 Saarbrücken)

    HILFE! Elektrik-Problem (?) an einer GS 1100R (Standort 66127 Saarbrücken): Liebe GS-Forum Gemeinde! Meine treue BMW GS 1100R hat mich heute zum ersten mal(!) im Stich gelassen. Mein Mädchen stand die letzten 3 Monate...
  • Hilfe LED Licht und Rücklicht

    Hilfe LED Licht und Rücklicht: Hallo an die Fachleutz unter Euch. Ich habe folgendes Problem. Heute Motorrad sauber gemacht. Wieder an seinen Parkplatz geschoben, ohne den Motor...
  • Suche Praktische Hilfe beim Bremsenwechsel im Allgäu gesucht

    Praktische Hilfe beim Bremsenwechsel im Allgäu gesucht: Hallo zusammen. Bei meiner R1200GS Adventure LC Bj. 2014 müssen die Bremsbeläge und Scheiben gewechselt werden. Leider verfüge ich hier nicht über...
  • Hilfe Tankanzeige defekt

    Hilfe Tankanzeige defekt: Hallo, ich bin heute eine Runde gefahren und nach einem kurzen Stop und Neustart zeigte meine Maschine auf einmal einen leeren Tank an, obwohl...
  • Hilfe Tankanzeige defekt - Ähnliche Themen

  • R 1150 GS GS1150 Bj. 2000 Ablendlicht und Cockpitbeleuchtung tot, Hilfe zur Fehlersuche

    GS1150 Bj. 2000 Ablendlicht und Cockpitbeleuchtung tot, Hilfe zur Fehlersuche: Moin, ich bin kein Stromkenner. Das Vorweg. Gestern ist mir Ablendlicht, Standlicht und Cockpitbeleuchtung ausgefallen. Sicherungen sehen gut aus...
  • HILFE! Elektrik-Problem (?) an einer GS 1100R (Standort 66127 Saarbrücken)

    HILFE! Elektrik-Problem (?) an einer GS 1100R (Standort 66127 Saarbrücken): Liebe GS-Forum Gemeinde! Meine treue BMW GS 1100R hat mich heute zum ersten mal(!) im Stich gelassen. Mein Mädchen stand die letzten 3 Monate...
  • Hilfe LED Licht und Rücklicht

    Hilfe LED Licht und Rücklicht: Hallo an die Fachleutz unter Euch. Ich habe folgendes Problem. Heute Motorrad sauber gemacht. Wieder an seinen Parkplatz geschoben, ohne den Motor...
  • Suche Praktische Hilfe beim Bremsenwechsel im Allgäu gesucht

    Praktische Hilfe beim Bremsenwechsel im Allgäu gesucht: Hallo zusammen. Bei meiner R1200GS Adventure LC Bj. 2014 müssen die Bremsbeläge und Scheiben gewechselt werden. Leider verfüge ich hier nicht über...
  • Hilfe Tankanzeige defekt

    Hilfe Tankanzeige defekt: Hallo, ich bin heute eine Runde gefahren und nach einem kurzen Stop und Neustart zeigte meine Maschine auf einmal einen leeren Tank an, obwohl...
  • Oben