Kardanverzahnung Schmieren

Diskutiere Kardanverzahnung Schmieren im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; ...irgendwo hatte doch einer geschrieben das er den "Kettenkasten" mit einem Produkt aus der Fluid Film Familie behandelt hat...
SQ18

SQ18

Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
1.415
Ort
Südwestpfalz
Modell
R1200GS Adv. 2018
...irgendwo hatte doch einer geschrieben das er den "Kettenkasten" mit einem Produkt aus der Fluid Film Familie behandelt hat...
 
Morg

Morg

Dabei seit
18.07.2018
Beiträge
614
Ort
Hennef
Modell
R 1150 GS 04/2003
Fluid Film ist zwar super, aber nicht geeignet, wenn wie beim Kardan das Gehäuse warm wird (Fluid Film ist auf Wollwachsbasis).

Permafilm von der selben Firma wäre eine Möglichkeit, das ist relativ temperaturstabil, aber das ist eine schwarze Puddingmasse wie Unterbodenschutz. Ob man das so gut innen im Karden verbraten möchte... weiß ich nicht ;)
 
987mike

987mike

Dabei seit
10.09.2018
Beiträge
476
Ort
Hildesheim
Modell
R 1200 GS Rallye (2018)
Was soll’s denn bringen? Die Kardanwelle muss vor Rost geschützt werden. Der Kardantunnel rostet nicht.
 
Andi#87

Andi#87

Themenstarter
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
1.521
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Das ist aber doch nur eine 50-50 Lösung. Schön das auf der Kardanwelle ansich irgendwas drauf ist was Rost verhindert. Und die Kreuzgelenke? SInd aus dem selben Material, aber dürfen ob der Lager auf keinen Fall besudelt werden....
Ich verrennt euch grade...
 
graue_Eminenz

graue_Eminenz

Dabei seit
24.03.2015
Beiträge
198
Ort
Tirana, Albanien
Modell
R1200GS LC Adventure 2015
Moin Gemeinde,

kann ich mir mein HAG auch ansehen (abklappen) auch ohne Getriebeölwechsel oder muss das zwingend raus?

Gruss
 
Morg

Morg

Dabei seit
18.07.2018
Beiträge
614
Ort
Hennef
Modell
R 1150 GS 04/2003
Wenn du es schaffst, den ABS-Sensor drinzulassen, bleibt auch das Öl drin. Ob das Kabel lang genug ist oder dann ab ist, kannst du ja selbst ausprobieren :D

Ansonsten brauchst du eine Schale und einen Trichter, nur ggf. auch neues Öl...
 
graue_Eminenz

graue_Eminenz

Dabei seit
24.03.2015
Beiträge
198
Ort
Tirana, Albanien
Modell
R1200GS LC Adventure 2015
@Morg herzlichen Dank - ist eher ein Öl Problem. Lebe in Albanien und muss warten bis ich mir das " HAG-Süppchen" und das "Kardanfett" dann mal von einer Urlaubsreise mitbringen kann.

Dann warte ich noch und mach es dann richtig - Gruß aus Tirana
Marko
 
lucky_lucke_de

lucky_lucke_de

Dabei seit
05.05.2005
Beiträge
976
Ort
Hohenthann/Tuntenhausen
Modell
R 1250 GS ADV
Denke das kann man in das Loch des ABS Sensors auch einen zugeschnitten Korken oder ähnliches reinmachen. Dann saut auch nichts raus.
 
GS Dude

GS Dude

Dabei seit
23.08.2019
Beiträge
236
Ort
Berlin
Modell
R1250GS HP Adventure MJ '20
Ich traue mich gar nicht zu fragen:
... habe eben mein Motorrad geputzt und habe beim drehen des Hinterrades ein komisches Geräusch bemerkt. Dann habe ich sie auf dem Hauptständer mal angeworfen.
Liegt das am Winkel wenn der Kardan entlastet ist oder ist der im Eimer?
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.418
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Sollte man nicht unbedingt machen. Der Knickwinkel ist extrem und die fehlende Last sorgt für unrunden ruckeligen Lauf.
 
GS Dude

GS Dude

Dabei seit
23.08.2019
Beiträge
236
Ort
Berlin
Modell
R1250GS HP Adventure MJ '20
Ok macht Sinn. Habe das selbe aber auch wenn ich drauf sitze und sie mit Schrittgeschwindigkeit laufen lasse (Spielstraße bei uns).
Ich konnte dieses Mahlgeräusch immer nicht einordnen beim langsamen fahren aber exakt das ist es ... daher hatte ich jetzt mal kurz den Test gemacht.
 
JimBim95

JimBim95

Dabei seit
17.08.2017
Beiträge
77
Ort
Schweiz
Modell
R1200GS Rallye
Heute bei meiner Rallye und der eines Freundes nachgeschaut (beides 2017er Modelle). Beide haben Rost, haben diesen dann so gut wie möglich entfernt, gefettet und gleich noch den Gummipuffer mit Silikonspray behandelt.
So sah das ganze aus:
47E082C8-571A-4FCE-840A-9B2AC005DF91.jpeg

(erste GS mit 46‘000km)

78D7FC35-BAA5-4973-B18B-49839A542FF3.jpeg

(zweite GS mit 41‘000km)
 
Obiwan

Obiwan

Dabei seit
23.12.2009
Beiträge
608
Ort
Passau Land
Modell
R1250GS HP / R1200GS TÜ Umbau 17 Zoll
Ok macht Sinn. Habe das selbe aber auch wenn ich drauf sitze und sie mit Schrittgeschwindigkeit laufen lasse (Spielstraße bei uns).
Ich konnte dieses Mahlgeräusch immer nicht einordnen beim langsamen fahren aber exakt das ist es ... daher hatte ich jetzt mal kurz den Test gemacht.
Das könnten auch Lastwechselgeräusche sein, wenn der Antriebsstrang unbelastet ist. Stelle die GS auf den Hauptständer und drehe das Hinterrad per Hand. Wenn du schwergängige Bereiche feststellst, hast du ein Problem. Ich hatte das einmal bei meiner 1200er Adv. Da war ein Kreuzgelenk der Kardanwelle gefressen.
 
GS Dude

GS Dude

Dabei seit
23.08.2019
Beiträge
236
Ort
Berlin
Modell
R1250GS HP Adventure MJ '20
Das könnten auch Lastwechselgeräusche sein, wenn der Antriebsstrang unbelastet ist. Stelle die GS auf den Hauptständer und drehe das Hinterrad per Hand. Wenn du schwergängige Bereiche feststellst, hast du ein Problem. Ich hatte das einmal bei meiner 1200er Adv. Da war ein Kreuzgelenk der Kardanwelle gefressen.
das teste ich gleich mal 👌
Was ich halt noch seltsam finde ist, dass das Gelenk am Gummi schubbert 🤷‍♂️
 
Skywalker_Berlin

Skywalker_Berlin

Dabei seit
29.03.2013
Beiträge
350
Ort
Berlin
Modell
R1200GS LC 2014
@JimBim95

... irgendwie sieht das ganz schön gammelig aus bei euch beiden. Macht mir Angst. Und das soll normal sein? "Hochwertig" sieht irgendwie anders aus.

Jetzt benötigen wir noch Bilder vom silbernen Antriebsstrang, ob es da wirklich Unterschiede gibt?
 
JimBim95

JimBim95

Dabei seit
17.08.2017
Beiträge
77
Ort
Schweiz
Modell
R1200GS Rallye
@Skywalker_Berlin
Ja es sah wirklich nicht besonders schön aus. Scheint wohl leider bei GS‘en mit schwarzem Kardan öfters vor zu kommen. Mein Verständiss von Hochwertig ist ebenfalls anders. Da ich sowieso in den nächsten Wochen bei einem BMW Händler bin werde ich da einmal nachfragen.

Hier ist ein Foto von einem silbernen:
Kardanverzahnung Schmieren
 
987mike

987mike

Dabei seit
10.09.2018
Beiträge
476
Ort
Hildesheim
Modell
R 1200 GS Rallye (2018)
Ich kenne zwar deine Fragen an den BMW Händler noch nicht, dafür aber dessen Antworten...
 
Thema:

Kardanverzahnung Schmieren

Kardanverzahnung Schmieren - Ähnliche Themen

  • Radlager schmieren

    Radlager schmieren: Hallo Kollegen Ich habe heute meiner Q neue Bremsscheiben montiert . Dabei habe ich auch die Lager mal mit dem Finger gedreht . Diese laufen...
  • Zündschloss schmieren / Ölen

    Zündschloss schmieren / Ölen: Hallo zusammen.Mein Zündschloss fängt mal wieder an recht schwer zu gehen. Mein Händler sprüht dann immer was ins Schloss und an den Schlüssel. Er...
  • Kardan Maschette schmieren?

    Kardan Maschette schmieren?: Hallo zusammen, mir is beim betrachten meiner Q aufgefallen das die Manschette am Kardan etwas eingedreckt ist. Hab dan mit der Hand etwas dran...
  • Tachoantrieb schmieren/fetten?

    Tachoantrieb schmieren/fetten?: Hallo, habe kürzlich eine R 1100 R zum Aufbauen gekauft. Bin zur Zeit am Vorderrad dran. Hier stelle ich fest, dass der Tachoantrieb und dessen...
  • Kette schmieren

    Kette schmieren: Hallo, wie schmiere/fette ich meine Kette (G650 GS) am besten? Ich wollte mich mal informieren, wie ihr das so macht.....jeder hat da ja so seine...
  • Kette schmieren - Ähnliche Themen

  • Radlager schmieren

    Radlager schmieren: Hallo Kollegen Ich habe heute meiner Q neue Bremsscheiben montiert . Dabei habe ich auch die Lager mal mit dem Finger gedreht . Diese laufen...
  • Zündschloss schmieren / Ölen

    Zündschloss schmieren / Ölen: Hallo zusammen.Mein Zündschloss fängt mal wieder an recht schwer zu gehen. Mein Händler sprüht dann immer was ins Schloss und an den Schlüssel. Er...
  • Kardan Maschette schmieren?

    Kardan Maschette schmieren?: Hallo zusammen, mir is beim betrachten meiner Q aufgefallen das die Manschette am Kardan etwas eingedreckt ist. Hab dan mit der Hand etwas dran...
  • Tachoantrieb schmieren/fetten?

    Tachoantrieb schmieren/fetten?: Hallo, habe kürzlich eine R 1100 R zum Aufbauen gekauft. Bin zur Zeit am Vorderrad dran. Hier stelle ich fest, dass der Tachoantrieb und dessen...
  • Kette schmieren

    Kette schmieren: Hallo, wie schmiere/fette ich meine Kette (G650 GS) am besten? Ich wollte mich mal informieren, wie ihr das so macht.....jeder hat da ja so seine...
  • Oben