Keine Fährverbindungen Triest - Griechenland im Sommer

Diskutiere Keine Fährverbindungen Triest - Griechenland im Sommer im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Hallo zusammen, ich weiß nicht, ob es hier noch jemanden betrifft: Minoan Lines hat für die kommende Sommersaison (02.07.-07.09.15) die...
cc-angel

cc-angel

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2014
Beiträge
128
Ort
Mittelhessen
Hallo zusammen,
ich weiß nicht, ob es hier noch jemanden betrifft:
Minoan Lines hat für die kommende Sommersaison (02.07.-07.09.15) die Verbindungen Patras/Igoumenitsa bis Triest und umgekehrt komplett gecancelt. Diese Route wird also von keiner Fährgesellschaft mehr bedient.
Alle, die (so wie ich) schon gebucht hatten, werden automatisch auf die Ancona Route umgebucht. Komplett stornieren geht natürlich auch (mal sehen, ob ich die Kohle wieder zurückbekomme).
Die können mich mal, die bekloppten Griechen.
Da fahre ich doch die Strecke über den Balkan auch wieder nach Hause zurück.

Daniel
 
G

Gast20919

Gast
Na ja wenn man schon in Triest ist kann man den Rest ja auch noch fahren an der Küste :)
 
cc-angel

cc-angel

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2014
Beiträge
128
Ort
Mittelhessen
Gen Süden geht es wie geplant in weiten Teilen über die Magistrale nach Griechenland.
Auf dem Rückweg dann durch das Landesinnere über die dinarischen Alpen. Verlängert den Urlaub auch um 2 - 3 Tage [emoji2]
 
G

Gast20919

Gast
Oh , ne Schade wir fahren so gegen 12- 15.ten September von Igoumenetsa über Albanien usw wieder in Richtung Heimat .
 
cc-angel

cc-angel

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2014
Beiträge
128
Ort
Mittelhessen
Bin leider auf die Ferienzeit in Hessen angewiesen, sonst hätte man sich zusammentun können. Und zu zweit oder mit mehreren ist es meist schöner als alleine zu fahren. Aber nicht zu ändern.
 
G

Gast20919

Gast
Bin leider auf die Ferienzeit in Hessen angewiesen, sonst hätte man sich zusammentun können. Und zu zweit oder mit mehreren ist es meist schöner als alleine zu fahren. Aber nicht zu ändern.
Mehrere ,nicht so dolle 1 bis 2 Max sonst gehen die Meinungen zu stark auseinander und mit mir so wie so schwierig ,ich will ja nur fahren .

Aber Dir viel Spaß gewünscht .!
 
Q-otti

Q-otti

Dabei seit
23.09.2010
Beiträge
613
Ort
Hallbergmoos
Modell
F 800 GS
Ja, mir haben sie die Fahrt ab Triest nach Igoumenitsa auch gecancelt. Ich fahre nun ab Venedig...
 
T

tomcycle

Dabei seit
26.02.2015
Beiträge
80
Ort
Mäßig hügelig, 67,80m über NN
Modell
1200 GS/LC & F 850 GS
Wann brecht Ihr denn in Richtung GR auf und welche Route fahrt Ihr?
Ich fahre ggf. die ersten 2 Sept. Wochen hin.

Schöne Strecken und möglichst keine Schnellstraßen oder Autobahnen.......auch ma anhalten und genießen....etc.

Gruß
Tom

ps. Nachricht für Nolimit und die, die sich angesprochen fühlen!
 
cc-angel

cc-angel

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2014
Beiträge
128
Ort
Mittelhessen
Hallo Daniel !


ANEK fährt die Venedig Patras Route. http://web.anek.gr/portal/page/portal/ANEK_prod/Routes_Timetables

Das eingesetzte Schiff, die Forza hat wenig Kabinen, wenn Du eine suchst und nicht airtype seats möchtest, mußt Du früh buchen.

LG Günther
Das mit dem früh buchen ist leider wegen der Pleite mit Minoan nicht mehr möglich. Aber selbst im Januar war Anek immer noch deutlich teurer als Minoan ab/bis Triest (hier gab es einen Frühbucherrabatt für ADAC).
Für mich kommen zwei Nächte in einem Sessel oder an Deck nicht in Frage. Dazu ist der Rücken nicht mehr tauglich. Das wäre vor 20 Jahren gegangen.
Die Kabinen, die bei Anek zur Einzelnutzung noch frei sind, würde mich mehr als 500,- Euro kosten. Die spinnen, die Griechen.
Da machen andere Leute eine ganze Woche All incl. Urlaub im 4 Sterne-Hotel mit Flug und allem pipapo.
Dieses Geld investiere ich lieber in Benzin und Unterkünfte auf dem Heimweg über den Balkan. Ich habe den Vorteil, dass ich in Bosnien eine Anlaufstation mit kostenloser Übernachtungsmöglichkeit habe. So kann ich dort auch gleich meine Verwandten besuchen.

Gruß Daniel
 
cc-angel

cc-angel

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2014
Beiträge
128
Ort
Mittelhessen
Wann brecht Ihr denn in Richtung GR auf und welche Route fahrt Ihr?
Ich fahre ggf. die ersten 2 Sept. Wochen hin.

Schöne Strecken und möglichst keine Schnellstraßen oder Autobahnen.......auch ma anhalten und genießen....etc.

Gruß
Tom

ps. Nachricht für Nolimit und die, die sich angesprochen fühlen!
Hi Tom,
wir - ein Kumpel und ich -starten hier (Großraum Frankfurt/M.) am 22.07. und fahren über die Autobahn bis nach Villach.
Dort gehts dann über den Wurzenpass nach SLO. Hier weiter ohne BAB-Nutzung über den Vrisic-Pass gen Süden nach Kroatien an die Küste.
Eine Übernachtung im Bereich Kricvenica oder Novi Vinodolski und weiter bis Szibenik und Umgebung. Von dort weg von der Magistrale durch den Krka - Nationalpark ins Landesinnere und weiter nach BiH mit Zwischenziel Mostar.
Von dort nach Dubrovnik und weiter an der Küste entlang über die Bucht von Kotor bis nach Durres in Albanien. Nach einer weiteren Nacht über den Llogora Pass bis nach Igoumenitsa.
Autobahnen und Schnellstraßen sind ab Österreich nicht mehr auf dem Plan :)

Ich mache dann knapp zwei Wochen mit der Familie Urlaub auf Korfu, bevor ich alleine nach Hause fahre.
Vermutlich über Elbasan in Albanien und mit einem weiteren Zwischenstopp in Sarajewo. Dann zur Verwandtschaft in Nordbosnien und eine weiteren Übernachtung irgendwo in Österreich.

Wir haben nur die Unterkünfte in Arnoldstein (Nähe Wurzenpass), Mostar und Dubrovnik vorgebucht. Wer Tipps zu weiteren Unterkünften hat, immer her damit.
Der Rest wird sich finden.
Zelte haben wir keine dabei.
So der Plan.
Gruß
Daniel
 
T

tomcycle

Dabei seit
26.02.2015
Beiträge
80
Ort
Mäßig hügelig, 67,80m über NN
Modell
1200 GS/LC & F 850 GS
Hört sich richtig gut an Dein Plan. Die Routenführung stelle ich mir ähnlich vor!
Leider nicht ganz mein Reisezeitraum! Höre gerne von Deinen Erfahrungen mit der Strecke.

Grüße und stets gute Fahrt,

Tom
 
cc-angel

cc-angel

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2014
Beiträge
128
Ort
Mittelhessen
Wenn ich genug Zeit finde, dann schreibe ich unterwegs einen Reiseblog. Ansonsten wird der Bericht hier im Forum nachgeliefert. [emoji1]
 
G

Gast20919

Gast
Wann brecht Ihr denn in Richtung GR auf und welche Route fahrt Ihr?
Ich fahre ggf. die ersten 2 Sept. Wochen hin.

Schöne Strecken und möglichst keine Schnellstraßen oder Autobahnen.......auch ma anhalten und genießen....etc.

Gruß
Tom

ps. Nachricht für Nolimit und die, die sich angesprochen fühlen!

Start 31.08 Berlin Abends am Gardasee 02.09. durch die Toscana bis Sizllien Brindisi ,auf die Fähre nach Igoumenitsa.

Dann ein paar Tage 3-5 Je nach dem .

Dann auf den Pillion Volos /Argalasti ,über Larissa Katarapass nach Albanien Kroatien !Slowenien und irgendwie wieder nach Hause .

Zeitpläne Hotelplanung gibt es nicht , einfach drauflos ,wir nehmen das so wie die Gegend es hergibt . :)
 
MiraculixSertao

MiraculixSertao

Dabei seit
14.11.2013
Beiträge
1.093
Ort
Südburgenland, Österreich
Modell
F 800 GS, R 1150 GS
Hallo Nolimit !

Der Katarapaß sieht aktuell so aus :

IMG_4875.JPG

Er ist von Metsovo in Richtung Kalambaka ca. 10 km unbefahrbar, nicht nur wegen Schnees, sondern auch wegen massiver Hangrutschungen.

Die Paßstrasse Ioannina - Metsovo ist wg. Hangrutschungen und Fahrbahnsenkungen ziemlich bedient, und macht den Eindruck, als wollten sie diese wunderschöne Kurvenstrecke nicht mehr in Stand setzen und Alle auf die Mautautobahn umleiten.

Wir haben gerade 16 Tage Balkan und GR genossen und werden in der ersten Septemberhälfte wieder andere schöne Bergstrecken und Strände in dieser schönen Gegend heimsuchen.

LG Günther

P.S.: Quartierempfehlungen auf Wunsch.
 
MiraculixSertao

MiraculixSertao

Dabei seit
14.11.2013
Beiträge
1.093
Ort
Südburgenland, Österreich
Modell
F 800 GS, R 1150 GS
Hallo Daniel !

... Mostar ... Wenn Ihr Dubrovnik schon kennt, dann gäbe es eine schöne Strecke im Landesinneren, zweigt ca. 3 km südlich Mostar ab nach Nevesinje und Gacko = die 6.1 ( Strassenbezeichnung ) , rechts auf die 20 bis Bileca, kurz vor dem Stausee links R 431 zur MNE Grenze.
Auf der 431 in MNE bis Vilusi, links, nach 1 km rechts über Grahovo in die Bucht von Kotor.
Von Kotor aus nach Süden verpaßt bitte nicht den schönen Lovcen Paß, Kurven und Kehren ohne Ende mit herrlicher Aussicht auf die Bucht, die Strecke geht nach Podgorica.IMG_4788.JPG

Llogora Paß ist in ziemlich gutem Zustand, bis auf die üblichen Schlaglöcher nach dem Winter IMG_4988.JPG
Traumaussicht wie immer, nur manchmal ist er im Nebel.

Viel Spaß beim Planen !

LG Günther
 
cc-angel

cc-angel

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2014
Beiträge
128
Ort
Mittelhessen
Hi Günther,
danke für die Tipps. Dubrovnik ist für uns ein Muss. Damit wir in der Hauptsaison in Altstadtnähe eine Unterkunft bekommen, haben wir dort vorgebucht. Den Lovcen Pass haben wir auf dem Zettel. [emoji106]🏻
 
K

klausmong1

Gast
Das passierte mir 2012 mit Minoan auf der Venedig - Igoumenitsa Route.

Damals hab auch reserviert und als ich es von dem Reisebüro holen wollte war die Route nicht da, Anek hat in Venedig damals nur Kabinen verkaufen wollen.

Das brauche ich aber nicht, denn für die paar Stunden Schlaf nehme ich gerne Deck Passage, ausserdem war ANek auch sauteuer.

Wir sind damals ( meine Frau und ich ) auf die ANcona Fähre und haben beschlossen, in Zukunft über den Landweg zu fahren, weil man da auch nicht viel länger benötigt.

So haben wir das 2014 gemacht, werden das auch iun Zukunft sicher wieder machen und die Fähren sehen mich nie wieder.
( Ich fahre seit 1991 mit Fähren nach GR )
Weiterer Vorteil:
Man sieht neue und interessante Länder
 
Thema:

Keine Fährverbindungen Triest - Griechenland im Sommer

Keine Fährverbindungen Triest - Griechenland im Sommer - Ähnliche Themen

  • Fährverbindungen Rumänien/Bulgarien - Georgien

    Fährverbindungen Rumänien/Bulgarien - Georgien: Werte Forumsgemeinde, hat jemand von euch Erfahrungen mit Fähragenturen, die von Rumänien oder Bulgarien nach Georgien Motorräder samt Passagiere...
  • Fährverbindungen - die wichtigsten auf einen Blick

    Fährverbindungen - die wichtigsten auf einen Blick: Fährverbindungen - die wichtigsten auf einen Blick. Um nach Skandinavien die baltische Länder, Großbritannien, Korsika, Sardinien, Griechenland...
  • Neue Fährverbindung Italien - Spanien - Marokko

    Neue Fährverbindung Italien - Spanien - Marokko: Ab November wird es eine neue Fährverbindung zwischen Italien, Spanien und Marokko geben. Am 20. November nimmt Grimaldi Lines eine...
  • Fährverbindung Triest -> Griechenland

    Fährverbindung Triest -> Griechenland: Hallo zusammen, ich will ende Juli mit der Fähre von Triest nach Igoumenitsa und danach über Kavala in die Türkei fahren, leider finde ich im...
  • Fährverbindungen nach Norwegen

    Fährverbindungen nach Norwegen: Moin aus Niedersachsen, Ich plane gerade mal wieder eine Moppedtour nach Norwegen. Diesmal soll es Südnorwegen sein, und zwar Ende August. Bei...
  • Fährverbindungen nach Norwegen - Ähnliche Themen

  • Fährverbindungen Rumänien/Bulgarien - Georgien

    Fährverbindungen Rumänien/Bulgarien - Georgien: Werte Forumsgemeinde, hat jemand von euch Erfahrungen mit Fähragenturen, die von Rumänien oder Bulgarien nach Georgien Motorräder samt Passagiere...
  • Fährverbindungen - die wichtigsten auf einen Blick

    Fährverbindungen - die wichtigsten auf einen Blick: Fährverbindungen - die wichtigsten auf einen Blick. Um nach Skandinavien die baltische Länder, Großbritannien, Korsika, Sardinien, Griechenland...
  • Neue Fährverbindung Italien - Spanien - Marokko

    Neue Fährverbindung Italien - Spanien - Marokko: Ab November wird es eine neue Fährverbindung zwischen Italien, Spanien und Marokko geben. Am 20. November nimmt Grimaldi Lines eine...
  • Fährverbindung Triest -> Griechenland

    Fährverbindung Triest -> Griechenland: Hallo zusammen, ich will ende Juli mit der Fähre von Triest nach Igoumenitsa und danach über Kavala in die Türkei fahren, leider finde ich im...
  • Fährverbindungen nach Norwegen

    Fährverbindungen nach Norwegen: Moin aus Niedersachsen, Ich plane gerade mal wieder eine Moppedtour nach Norwegen. Diesmal soll es Südnorwegen sein, und zwar Ende August. Bei...
  • Oben