Magnetische Ladekabel

Diskutiere Magnetische Ladekabel im Technik & Bastel-Ecke Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo, ich würde gerne Auto, Motorrad, Zuhause, Büro und Co mit diesen magnetischen Ladekabeln ausstatten. Für den Schwiegervater würde ich...
MarcIOne

MarcIOne

Themenstarter
Dabei seit
07.02.2020
Beiträge
330
Ort
NRW
Modell
R1250GS-HP
Hallo, ich würde gerne Auto, Motorrad, Zuhause, Büro und Co mit diesen magnetischen Ladekabeln ausstatten.

Für den Schwiegervater würde ich seine Geräte damit auch ausstatten um das Laden und gefummel beim anstecken zu erleichtern.

Bei Amazon hatte ich jetzt ein Set bestellt was zurück geht da kein Schnellladen möglich war. Das Kabel war mit 350mA extrem langsam.

Hat da jemand einen Tipp welche Lösung gut funktioniert.

Schnellladen würde ich gerne und es sollten Apple Geräte sowie USB-C und Micro USB unterstützt werden.

Gruß
M.
 
heizer1200

heizer1200

Dabei seit
14.03.2016
Beiträge
555
Ort
Wuppertal
Modell
R1200GS LC Adventure 2017
Magnetisch??
Oder meinst du Induktion zum laden?
Aber bei Induktiven Laden geht generell kein Schnellladen.

VG Frank
 
Classic Sport CS

Classic Sport CS

Dabei seit
23.09.2012
Beiträge
2.549
Ort
13503
Modell
R1250 GS
Magnetisch geht, induktive auch jedenfalls bei Samsung.
 
MarcIOne

MarcIOne

Themenstarter
Dabei seit
07.02.2020
Beiträge
330
Ort
NRW
Modell
R1250GS-HP
Hallo, es geht um diese Kabel welche am USB Port vom z.b. Handy einen kleinen Plug erhalten welcher dann via Magnet mit einem Ladekabel verbunden werden kann welches die Gegenstelle des Plugs am Handy hat.

Edit: Ich möchte nicht kabellos laden.

Moin
 
Kille

Kille

Dabei seit
09.05.2015
Beiträge
364
Ort
Kurz vorm Sauerland
Modell
2018er Rallye davor 2010er ADV
Du musst nach den Kabeln schauen, welche auch eine Datenübertragung ermöglichen.
Diese können meist mit 3A laden, sofern ein passendes Ladegerät den Strom liefert.
Die hier zum Beispiel.
Ich finde die Dinger super praktisch und lade viele Geräte damit.
Powerbank, Handy, Tablet, Kopfhörer etc.

Eine Empfehlung kann ich nicht aussprechen, da ich keine schnelle Ladung benötige und die einfache Variante im Einsatz habe.
 
Woidl

Woidl

Dabei seit
21.08.2010
Beiträge
1.057
Ort
Salzburg
Modell
R1150GS, 2002, ABS2
Wir haben solche magnetischen Kabel bei unseren Alpinestars Airbagwesten Tech Air 5.
Sind sehr praktisch, weil die lästige Fummelei wegfällt.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
4.851
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Was es alles gibt.... :victory:. Da mein Akku 4 Tage hält, only nice to have, aber für 10€ ein echtes Gadget...:lachen:
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
16.204
Hi
Wenn ich das richtig verstehe wird der elektrische Kontakt nicht über konventionelle Stecker sondern über einen Magneten hergestellt?
Das funktioniert nur dann wenn kein nennenswerter Strom fliesst und die Magneten pikobello sauber sind, also die kontakte makellos aufeinanderliegen.
Ist irgendein Stäubchen, Bröselchen , etc, dazwischen, dann gibt das einen Übergangswiderstand an dem Spannung abfällt. Multipliziert mit der Stromstärke ist das die Verlustleistung. Bei einem Mobilfon ist das mehr oder weniger egal, wenn aber ein echter Verbraucher dranhängt so wird das richtig heiss.
gerd
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
4.851
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Nene. der Kontakt erfolgt weiterhin mechanisch. Der Adapter steckt im Gerät (und bleibt wohl auch dort) und das Kabel wird Magnetisch durch einen kleinen Ringmagneten fixiert. Der Steckkontakt vom Kabel zum Adapter ist weiterhin machanisch. Sieht man doch auf den Fotos bei Amazon recht gut.
Wird wohl weniger Zugspannung aushalten. Wie gesagt....nice.... :wink:
 
FlowRider

FlowRider

Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
5.161
Ort
Taunus
Modell
R 1250 GS
Apple hatte sowas jahrelang an den MacBooks. War klasse, hat auch bei großen Stromstärken super funktioniert (Magsafe). Wer mal über ein Stromkabel gestolpert ist, weiß das zu schätzen. Leider musste das angeblich aufgrund einer EU-Richtlinie (Standard-Buchse) geändert werden.
1618385424562.png
 
Theo.Turnschuh

Theo.Turnschuh

Dabei seit
24.06.2012
Beiträge
1.641
Modell
BMW R 1200 GS
Hallo, ich würde gerne Auto, Motorrad, Zuhause, Büro und Co mit diesen magnetischen Ladekabeln ausstatten.

Für den Schwiegervater würde ich seine Geräte damit auch ausstatten um das Laden und gefummel beim anstecken zu erleichtern.

Bei Amazon hatte ich jetzt ein Set bestellt was zurück geht da kein Schnellladen möglich war. Das Kabel war mit 350mA extrem langsam.

Hat da jemand einen Tipp welche Lösung gut funktioniert.

Schnellladen würde ich gerne und es sollten Apple Geräte sowie USB-C und Micro USB unterstützt werden.

Gruß
M.

Also ich habe so ein Teil am Samsung Galaxy S10. Erfahrung, na ja. Zu Hause bzw. auf dem Schreibtische hält es ganz gut, im Auto nur bedingt und auf dem Motorrad halte ich es für untauglich. Dafür sind einfach die Magneten zu schwach bzw. die Fläche ist zu klein.
 
MarcIOne

MarcIOne

Themenstarter
Dabei seit
07.02.2020
Beiträge
330
Ort
NRW
Modell
R1250GS-HP
Hallo zusammen, danke für die Tipps ich schaue mir die an. Leider haben die Hersteller mit guten Lösungen so wie es aussieht nur immer 1 Kabel mit einem Adapter. Da wird die Zusammenstellung schwer.

Die guten Kabel sind wohl auch oft nicht lieferbar.

Zur Festigkeit kann ich sagen das unsere Galaxy Note oder das IPad vom Schwiegervater kann ich ganz locker an der Verbindung hochheben. Das sollte im Auto und an der GS funktionieren.

Ich melde mich wieder.

Danke
 
Croquer

Croquer

Dabei seit
03.02.2019
Beiträge
85
Ort
Ganderkesee
Modell
R 1250 R HP
Also ich habe so ein Teil am Samsung Galaxy S10. Erfahrung, na ja. Zu Hause bzw. auf dem Schreibtische hält es ganz gut, im Auto nur bedingt und auf dem Motorrad halte ich es für untauglich. Dafür sind einfach die Magneten zu schwach bzw. die Fläche ist zu klein.
Habe die Kabel von Cafele und überhaupt keine Probleme. Weder Zuhause, im Auto oder am
Moped. Ich kann mein S10 am Magneten mit dem Kabel hochheben, also Haftkraft genug.
Ich fahre mit Calimoto, BMW-Connect und Bli.. er.de gleichzeitig und das Telefon wird
aufgeladen bis 100%.
Ich kanns nur empfehlen.

Gruß Holger
 
MarcIOne

MarcIOne

Themenstarter
Dabei seit
07.02.2020
Beiträge
330
Ort
NRW
Modell
R1250GS-HP
Habe die Kabel von Cafele und überhaupt keine Probleme. Weder Zuhause, im Auto oder am
Moped. Ich kann mein S10 am Magneten mit dem Kabel hochheben, also Haftkraft genug.
Ich fahre mit Calimoto, BMW-Connect und Bli.. er.de gleichzeitig und das Telefon wird
aufgeladen bis 100%.
Ich kanns nur empfehlen.

Gruß Holger
Hallo, das Produkt finde ich klasse. Hast Du da eine Bezugsquelle? Möglicherweise kann ich die woanders wie beim großen A ordentlich zusammen bestellen mit den Kabeln und Adaptern die ich benötige.

Danke.
 
BommiADV

BommiADV

Dabei seit
11.12.2020
Beiträge
112
Nutze solche Kabel schon seit einigen Jahren an meinen Fahrzeugen. Grund war damals eine kaputt vibrierte Ladebuchse an einem Galaxy S7. Nutze mittlerweile die Version mit rundem Magnet und Gelenk. Die Runden kann man egal wie anklicken, bei den ovalen fummelt man immer. Wieviel Strom die durchlassen kann ich nicht sagen aber es reicht um ein Huawei P20 pro mit Calimoto oder Locus Maps, Blitzer.de und der BMWConected App gleichzeitig aktiviert noch aufzuladen. Es gibt aber zum einen ziemlich große Qualitätsschwankungen bei den Kabeln (manche waren schon nach wenigen Tagen defekt, andere halten seit Jahren) und der Magnet zieht unglaublich viel Dreck an. Muss man bei Stadtfahrten regelmäßig (alle paar Tage) sauber machen, sonst kommt es zu Kontaktproblemen.
Meine hab ich von A. Und ich glaube die kommen letztendlich alle vom selben Chinesen.
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
16.204
Hi
Ein Mobilfon oder Tablet ziehen "keinen" Strom sondern Strömchen und, aufgrund der niedrigen Spannung(5V) auch keine Leistung
gerd
 
Thema:

Magnetische Ladekabel

Magnetische Ladekabel - Ähnliche Themen

  • Magnete Am Oelfilter

    Magnete Am Oelfilter: Hallo Jungs, hat das schon jemand gehabt? Einige Erfahrungen damit? Dá der ganze Kreislauf des Oels auch im Getriebe läuft könnte das helfen...
  • Erledigt Tankrucksack Magnet von HELD

    Tankrucksack Magnet von HELD: Hallo Ich verkaufe einen wenig benutzten und gut erhaltenen Tankrucksack Magnet von Held. Preis: 28€ Für mehr Bilder oder Infos gerne melden...
  • Erledigt Held Tankrucksack Magnet

    Held Tankrucksack Magnet: mit Haube und Tageriemen. Kleiner Riß im Kartenfach, sonst gut. Preisidee 30 € zzgl. Versand oder Angebot per PN.
  • Biete Sonstiges Tankrucksäcke...diverse Magnet + Riemen / Hecktasche ab 20,-

    Tankrucksäcke...diverse Magnet + Riemen / Hecktasche ab 20,-: Neu oder auch gebraucht... Siehe Bilder Bei fragen einfach Rückrufnummer angeben... DPD Versand möglich Nur IBAN
  • Magnet für IMO Tachoantrieb

    Magnet für IMO Tachoantrieb: Liebe Leute Ich suche einen Magneten für meinen Tachoantrieb vom Touratech IMO 100. Wahrscheinlich sind andere IMO-Modelle mit dem gleichen...
  • Magnet für IMO Tachoantrieb - Ähnliche Themen

  • Magnete Am Oelfilter

    Magnete Am Oelfilter: Hallo Jungs, hat das schon jemand gehabt? Einige Erfahrungen damit? Dá der ganze Kreislauf des Oels auch im Getriebe läuft könnte das helfen...
  • Erledigt Tankrucksack Magnet von HELD

    Tankrucksack Magnet von HELD: Hallo Ich verkaufe einen wenig benutzten und gut erhaltenen Tankrucksack Magnet von Held. Preis: 28€ Für mehr Bilder oder Infos gerne melden...
  • Erledigt Held Tankrucksack Magnet

    Held Tankrucksack Magnet: mit Haube und Tageriemen. Kleiner Riß im Kartenfach, sonst gut. Preisidee 30 € zzgl. Versand oder Angebot per PN.
  • Biete Sonstiges Tankrucksäcke...diverse Magnet + Riemen / Hecktasche ab 20,-

    Tankrucksäcke...diverse Magnet + Riemen / Hecktasche ab 20,-: Neu oder auch gebraucht... Siehe Bilder Bei fragen einfach Rückrufnummer angeben... DPD Versand möglich Nur IBAN
  • Magnet für IMO Tachoantrieb

    Magnet für IMO Tachoantrieb: Liebe Leute Ich suche einen Magneten für meinen Tachoantrieb vom Touratech IMO 100. Wahrscheinlich sind andere IMO-Modelle mit dem gleichen...
  • Oben