Möglichkeiten und Plätze für Fahrsicherheitstraining rund um Riedstadt, Griesheim, GG

Diskutiere Möglichkeiten und Plätze für Fahrsicherheitstraining rund um Riedstadt, Griesheim, GG im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Hallo Ralf, dass Themen mit der Zeit etwas zerfleddern ist normal. Der Hinweis auf Alternativen zu dem was du beabsichtigt, ist noch lange nicht...
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
8.465
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Hallo Ralf,
dass Themen mit der Zeit etwas zerfleddern ist normal.
Der Hinweis auf Alternativen zu dem was du beabsichtigt, ist noch lange nicht Offtopic,
und wenn der Rudi mittels eines Links auf den Background eines Tippgebers hinweist, dann gehört das einfach dazu, denn damit gibt er nur eine Hilfestellung, wie eine Meinung eines dir Unbekannten zu gewichten ist.
Auch steht nirgends geschrieben, dass nur Antworten erlaubt sind, welche dem TO genehm sind und auch wirklich nützen;
hat neben anderen den einfachen Grund, dass man als Antwortender ja nicht weis, was dem Fragenden wirklich nützt, denn so präzise und allumfassend werden Fragen hier selten formuliert.

Übrigens gäbe es noch von mir noch
Vorschlag c): Fortführung der Diskussion mit gelegentlicher Rückbesinnung auf das eigentliche Thema.

Gruß Thomas
 
Ralsch

Ralsch

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
2.754
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
BMW R1200GS Bj. 2005 in Gelb
Hallo Thomas,
ich hatte ganz am Anfang geschrieben dass ich auf jeden Fall Anfang 2018 ein FST machen werde - mich aber nicht davon abbringen lasse mich auch autodidaktisch weiterzubilden.
Dafür bekam ich viel Haue in dem Sinn dass man das nicht machen darf weil nur ein zertifizierter Mensch einem etwas beibringen kann und darf. Das ist leider das aufdoktrinierte Denkmuster aus 9 + x Jahren Schule. Vorne: 1 Wissender. Hinten: 30 Deppen.
Aus meiner Sicht gänzlich abstrus wurde das alles mit Aussagen dass man vor erfolgreichem Absolvieren eines FST überhaupt kein Motorrad fahren kann und sofort tot umfällt wenn man es trotzdem tut. Das war der Punkt an dem für mich das ganze so weit in's Lächerliche abgerutscht ist dass ich meine Aussagen im Sinne des Dadaismus gewählt habe.

Aber, wie dem auch sei, ich werde einfach im Frühling den Thread "welches Fahrsicherheitstraining im Raum Rhein Main" starten und freue mich jetzt schon darauf zu erfahren warum man das auf keinen Fall machen soll und warum man unbedingt welche Krankenversicherung dafür benötigt und wieso man dort auf der Stelle tot umfällt.
Ggf. bekomme ich ja dann in dem Kontext endlich - im divergierenden off Topic - Tipps über freie Übungsplätze in meiner Nähe ;)

Bis dann,

Ralf
 
Qurator

Qurator

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
1.183
Ort
37083 Göttingen
Modell
R1200 GS TB Bj 2013
Das waren alles Ratschläge!
Was du daraus machst ist deine Sache!
Aber du scheinst ja ein solcher"Überflieger" zu sein der keine Ratschläge benötigt!
 
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
8.465
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Hallo Thomas,
ich hatte ganz am Anfang geschrieben dass ich auf jeden Fall Anfang 2018 ein FST machen werde - mich aber nicht davon abbringen lasse mich auch autodidaktisch weiterzubilden.
Dafür bekam ich viel Haue ...
Hallo Ralf,
in deinem Eröffnungsbeitrag steht aber nigs drin, von einem FST in 2018.
Erst im Beitrag #9 gehst du auf dieses Thema höchst kritisch ein - dabei handelt es sich gemäß deinem Bericht um FST für 4-rädrige KFZ - und dafür gibts dann die "Haue" wie du es hier nennst, denn einige haben dazu eben eine andere Meinung zu diesem Thema.
Ich sehe das eher wie Qurator, das waren alles nur Tipps, es wurden auch jede Menge Ratschläge von der anderen Seite (man braucht natürlich nicht gleich ein FST) abgegeben. Es bleibt bei dir, dies zu filtern und für dich zu bewerten.

Sorry nochmal für meinen OT-Reisebericht, aber du hast ja gefragt, wie das früher war und da hab ich es eben ganz einfach erzählt.
Die Sache mit dem Üben in den Alpen ist nicht so abwegig wie du denkst, Denn wie du selbst schreibst, würdest du auch etwas weiter fahren und ein Wochenende investieren. Meine letzte Alpentour Passkontrolle hat grad mal ein WE + Freitag nachmittag gedauert.

Mein konkreter Rat: Üben, üben, üben und dabei zusehn, dass du auf dem Mopped bleibst. Du musst auch nicht mir aller Gewalt von heut auf morgen ein Kurvenheld werden.

Gruß Thomas
 
Ralsch

Ralsch

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
2.754
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
BMW R1200GS Bj. 2005 in Gelb
Hallo Thomas,
stimmt - Du hast größtenteils absolut recht, das mit dem FST hatte ich in anderen Threads schon geschrieben.
Es fehlt aber mittlerweile der Beitrag Nummer 8 auf den sich m.E. meine Antwort bezog.
Ich stehe immer noch den FSTs kritisch gegenüber wenn man diese und das dort Gelernte nicht selbstständig wieder und wieder übt und umsetzt - wobei wir wieder bei der Eingangsfrage wären.
Meine Mittelgebirge vor der Tür zum Fahren, natürlich, jederzeit und so oft wie es geht und dabei immer kritisch selbst beobachten.
Das Thema Alpen als Königsdisziplin zu fahren steht natürlich ganz oben auf dem Programm. Ich kenne viele der Pässe vom Rennrad, das ist einfach bombastisch.
Leider - und jetzt wird's wieder recht off-Topic, sind die nächsten Ausleger der Alpen etwa 400km entfernt. Ich werde diese 400km definitiv nicht mit der GS auf einer langweiligen Autobahn verbringen, und damit werden es +500km und eine Tagesetappe hin, und eine zurück.
Das wird sicherlich nichts mehr in diesem Jahr, aber im Frühjahr 2018 definitiv.
Ich würde jetzt fragen wie ihr das macht, aus dem Norden "stumpf" über die Autobahn in die Alpen oder sonstwohin, oder als Lustfahrt durchs Grüne mit entsprechend viel Zeit, oder sogar per Autoanhänger?
Mache ich aber dann wenn's soweit ist per eigenem Thread.

Bis dann,

Ralf
 
pogibonsi

pogibonsi

Dabei seit
27.07.2017
Beiträge
1.074
Ort
Niedersachsen
Modell
F700GS 2017
Du hast doch den Odenwald direkt vor der Haustür, da gibt es doch zig Strecken zum üben...
 
Qurator

Qurator

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
1.183
Ort
37083 Göttingen
Modell
R1200 GS TB Bj 2013
Der arme Fahrlehrer der dich unterrichten muss!du stellst ja alles in Zweifel!!!!
Lass das lieber mit der Teilnahme an einem Fst!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
GS-Matze

GS-Matze

Dabei seit
18.04.2009
Beiträge
1.374
Ort
München
Modell
GS1200ADV 2018
ein paar Tipps hatte ich ja gegeben. Jetzt fahr einfach Ralf, alles andere dann im Frühjahr.
P.S. mein erstes FST habe ich zum 40. geschenkt bekommen, ein halber Tag mit BMW am Flughafen MUC. War lehrreich und man konnte erahnen was mit so einer Karre alles geht (Umlegen, Schräglage, Bremsen, Ausweichen etc)...ich hab's später nie provoziert, übertrieben oder ausgereizt, um mir das Quentchen Sicherheit zu erhalten. Aber man bekommt schon ein besseres Gefühl auf dem Bock.
Hat soweit gut funktioniert.
 
K

Kanuspezi

Dabei seit
06.09.2017
Beiträge
77
Ort
Wolfsburg / ex Sachsen
Modell
R1200GS MÜ
Lieber Ralf,

da ich selber mit dem Motorradfahren angefangen habe, fand ich den Fahrschulbeitrag recht amüsant, in dem Geschreibsel hier fährst du aber schon eine härte Gangart. Auf jede Meldung haust du mit der Keule drauf als müsstest du dich rechtfertigen und dein Können unter Beweis stellen. Nimm das doch nicht so ernst, hol dein Ego runter und bleib mal locker! Ja und bei dem Versuch der Entschuldigung trittst du gleich wieder auf die Füße. Ich denke schon, dass das hier eine bunte Mischung an Mopedfahrern ist, mit jeder Menge Erfahrung, die auch einigen Spaß verstehen. Oder hat diese Grundeinstellung mit deinem Beruf zu tun und dem "Gegenwind".
Du hattest mich mal nach dem Kanu gefragt, ja ich bin früher Rennkajak gefahren, aber auf Flüssen, nicht "auf See". Auch hier brauchte es einen Trainer, schnell verfällt man in einen Stil, wo man meint, gut zurecht zu kommen, der Trainer zeigt wie es richtig geht. Dieses Feedback brauchst von Zeit zu Zeit, in jeder Sportart, also auch fürs Moped. Dazwischen heißt es "trainieren" und das macht Spaß

Nun heißt dein Beitrag "Möglichkeiten und Plätze für Fahrsicherheitstraining rund um Riedstadt, Griesheim, GG"
da kommt das Unwort FST vor. Und du hast doch ein schickes Fahrrad und hast deine Umgegend bereits erkundet, also wer sollte deine Umgegend besser kennen als du, fragst uns ja auch nicht, welche Wurst du auf deinem Teller hast, weil du deinen Kühlschrank am Besten kennst, geschweige was dein Geschmack ist.
Und wenn nichts mehr hilft, dann gibt es noch Google
Motorradtour Riedstadt - meinestadt.de
vielleicht findet sich da was

Bis dahin, viele KM am Wochenende
und Gruß
 
-Larsi-

-Larsi-

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
23.104
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
ein paar Tipps hatte ich ja gegeben. Jetzt fahr einfach Ralf, alles andere dann im Frühjahr.
P.S. mein erstes FST habe ich zum 40. geschenkt bekommen, ein halber Tag mit BMW am Flughafen MUC. War lehrreich und man konnte erahnen was mit so einer Karre alles geht (Umlegen, Schräglage, Bremsen, Ausweichen etc)...ich hab's später nie provoziert, übertrieben oder ausgereizt, um mir das Quentchen Sicherheit zu erhalten. Aber man bekommt schon ein besseres Gefühl auf dem Bock.
Hat soweit gut funktioniert.
Ich mag mich irren, aber das klingt wie:
- halber Tag Input
- kleinen Einblick bekommen, was andere Leute mit dem Mopped können
- büschen selbst probiert
- danach nie wieder selbst etwas geübt

hmmm ...
 
GS-Matze

GS-Matze

Dabei seit
18.04.2009
Beiträge
1.374
Ort
München
Modell
GS1200ADV 2018
stimmt, Spekulationen.
Was kann ich? Ich bin kein Rossi, kein Pfeiffer, kein Instruktor. Ich bilde mir auch nicht ein, perfekt Motorrad fahren zu können. Muss ich wheelies und stoppies können? Nein. Ich fahre defensiv, wie oben gesagt. Kann ich kurven? Keine Ahnung, ich traue mir eine bestimmte Schräglage zu, wer mehr kann...ok chapeau. Kein neid. Fahre jetzt seit meinem 16. Lebensjahr. Ohne unfall. Können? Glück? Eher zweites.
Momentan ohne mopete, also muss ich nächstes jahr wieder üben. Üben. Üben.
Und wer mich dabei überholt....bitte sehr. Mir sch.. egal. ☝
 
Ralsch

Ralsch

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
2.754
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
BMW R1200GS Bj. 2005 in Gelb
Guten Morgen an die Moderatoren,
gibt es eine Möglichkeit die Beiträge ab #4 oder so in einen neuen Thread "Fahrsicherheitstrainings" zu schieben?
Ist ernst gemeint, dieses Reizthema wird ja offensichtlich sehr ernst gesehen und sehr kontrovers diskutiert.
Es passt halt so rein garnicht zur Eingangsfrage und kann deshalb zukünftig kaum mehr über Suche oder Übersicht gefunden werden.
Ich werde mich dann dort raus halten, zumindest bis ich mein erstes FST absolviert habe.

Plätze habe ich gestern auf der ersten kleineren Ausfahrt mit Sohn gefunden, auf der Zufahrt zum Rhein / ehem. Natorampe.
Eine Seite mit Asphalt, die andere Hälfte Split/Schotter, also optimal um selbst "ein paar Dinge auszuprobieren" (um das böse Wort nicht zu benutzen :cool:).

Bis dann,

Ralf
 
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
8.465
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Hallo Ralf
unten links den Button neben den Danke Knopf drücken und dein Anliegen schildern.
Ansonsten wartest du bis ein Mod mal rein zufällig hier reinschaut

Gruß Thomas
 
K

Kanuspezi

Dabei seit
06.09.2017
Beiträge
77
Ort
Wolfsburg / ex Sachsen
Modell
R1200GS MÜ
Hallo Ralf,
dieser Beitrag wird irgendwann im Nirwana verschwinden,
du hast doch deinen Übungsplatz gefunden!
Läuft also bestens ...
und nachtragend wir wohl auch keiner sein.
Alles gut
 
atgmax

atgmax

X-Moderator
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
3.534
Ort
Südpfalz
Modell
R1200GS LC 13/15/16
Wir sehen auch keinen Grund das hier zu zerpflücken. Passt schon.
 
blues-indianer

blues-indianer

Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
557
Ort
Taunus
Modell
1150-er
Moin Leute,
ihr wollt mir also erzählen ...Ich kenne genügend Dosentreiber die die selbe Einstellung haben wie Ihr, 1 Tag beim ADAC bringt mehr als 10.000 selbst gefahrene Kilometer und x-fache Zeit auf der Maschine. Die haben alle eins gemeinsam - fuhren vorher scheiße, und danach genauso, FÜHLTEN sich dann aber als Herrscher über Zeit und Raum, weil - sie hatten ja 200 Euro ausgegeben ;)
Ich habe mir viele Sicherheitstrainings angesehen, auf dem Hockenheimring, ich habe mich schlapp gelacht was da für'n Stuss gefahren wurde. Ich habe mein Sicherheitstraining auf Parkplätzen und irgendwo im Dreck gemacht, bis es gesessen hat.
Bis dann,
Ralf


Hi Ralf,
ich habe verschiedene Er-Fahrungen gemacht: Fahren auf Stadt- und Landstraßen, Autobahnen und ab und zu auf Feld-/Schotterwegen. Ohne Anleitung, einfach fahren und alles über das Popometer gespeichert, Gutes wie Schlechtes. Habe dann verschiedene Supermarkt-Parkplätze in der Umgebung und Nebenstraßen (zB zu einem Betonwerk) gefunden, auf denen (fast) nix los ist, habe da alleine und mit einem Kumpel diverse Übungen gemacht (sehr gute Ideen von "Bernt Spiegel, Übungen alle Tage" mit konkreten Übungsvorschlägen, hat mir sehr viel gebracht). Habe dann auch einen verkehrsfreien Industriehofkreisel gefunden, auf dem sa. und so. keiner fährt. Für die Mopedbeherrschung hat sehr viel langsames Fahren, verschiedene Sitzpositionen beim Umkurven von eng gestellten Hindernissen (Pylonen, Joghurtbecher, halbierte Tennisbälle) gebracht, auch später in (schnellen) Kurven. Man wird irgendwann "eins mit dem Bock".

Aber auch ADAC- und ein priv. Schräglagentraining/s haben Einiges gebracht. Ein Coach sieht mehr, kann korrigierend eingreifen und Tipps geben... Sitzposition... legen... drücken...Ballen/Fußrastenposition und so Zeug, was man selber nicht merkt. Ein Trainer kann.s ja nicht besser als sein Champion, aber er kann mich eben beraten.

Ultimativ weitergebracht hat mich die (zT harte Verkehrs-)Realität in den frz.+span. Pyrenäen, da lernst du es oder kommst nicht mehr heim. Aber ich würde ein/en Trainer/Coach/drittes Auge*** auf jeden Fall empfehlen. Und am Anfang gilt: Je langsamer geübt, desto besser gespeichert. Und: "Weg vom Wollen"... geschehen lassen...

Gruß Henry :wink:
------------------
*** also besser is schon, wenn der auch ein viertes hat...
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Möglichkeiten und Plätze für Fahrsicherheitstraining rund um Riedstadt, Griesheim, GG

Möglichkeiten und Plätze für Fahrsicherheitstraining rund um Riedstadt, Griesheim, GG - Ähnliche Themen

  • Nolan n-com 901: Fernbedienung möglich?

    Nolan n-com 901: Fernbedienung möglich?: Hallo in die Runde, hat jemand o.g. Headset und könnte mal prüfen, ob im Konfigurationsmenü (Einschaltknopf 4 Sekunden gedrückt halten) die...
  • Kratzer aus Heckrahmen polieren möglich? GS1250 ADV

    Kratzer aus Heckrahmen polieren möglich? GS1250 ADV: Hallo zusammen ich bin neu hier im Forum, ich wollte mal fragen ob jemand von euch weis ob der Heckrahmen lackiert ist also ist das Klarlack...
  • Connected APP kein Kartendownload möglich!

    Connected APP kein Kartendownload möglich!: Hallo, Kann mit meinem neuen Handy Samsung Galaxy A40 kein Kartenmaterial downloaden bzw schreibt die App meistens, wo das Wetter angezeigt...
  • BMW 1250 GS HP Style Hauptständer fehlt (Nachrüstung möglich?)

    BMW 1250 GS HP Style Hauptständer fehlt (Nachrüstung möglich?): Hallo GS Kollegen, benötige Hilfe! Habe am Freitag eine neue GS 1250 HP Style bestellt und musste nun, zu meinem Entsetzen, feststellen das die...
  • Bilder in Unterhaltung / PN möglich?

    Bilder in Unterhaltung / PN möglich?: Kann man in einer Unterhaltung auch Bilder anhängen, so wie in normalen Beiträgen?
  • Bilder in Unterhaltung / PN möglich? - Ähnliche Themen

  • Nolan n-com 901: Fernbedienung möglich?

    Nolan n-com 901: Fernbedienung möglich?: Hallo in die Runde, hat jemand o.g. Headset und könnte mal prüfen, ob im Konfigurationsmenü (Einschaltknopf 4 Sekunden gedrückt halten) die...
  • Kratzer aus Heckrahmen polieren möglich? GS1250 ADV

    Kratzer aus Heckrahmen polieren möglich? GS1250 ADV: Hallo zusammen ich bin neu hier im Forum, ich wollte mal fragen ob jemand von euch weis ob der Heckrahmen lackiert ist also ist das Klarlack...
  • Connected APP kein Kartendownload möglich!

    Connected APP kein Kartendownload möglich!: Hallo, Kann mit meinem neuen Handy Samsung Galaxy A40 kein Kartenmaterial downloaden bzw schreibt die App meistens, wo das Wetter angezeigt...
  • BMW 1250 GS HP Style Hauptständer fehlt (Nachrüstung möglich?)

    BMW 1250 GS HP Style Hauptständer fehlt (Nachrüstung möglich?): Hallo GS Kollegen, benötige Hilfe! Habe am Freitag eine neue GS 1250 HP Style bestellt und musste nun, zu meinem Entsetzen, feststellen das die...
  • Bilder in Unterhaltung / PN möglich?

    Bilder in Unterhaltung / PN möglich?: Kann man in einer Unterhaltung auch Bilder anhängen, so wie in normalen Beiträgen?
  • Oben