Motorschutzbügel Test

Diskutiere Motorschutzbügel Test im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallöle, hat jemand von Euch einen Test über die Motorschutzbügel von der R 1200 GS? Ich könnte schwören daß ich vor ein paar Monaten einen...
Q

qtreiber1966

Themenstarter
Dabei seit
27.08.2006
Beiträge
246
Modell
R 1200 GS 2007 & 2009
Hallöle,

hat jemand von Euch einen Test über die Motorschutzbügel von der R 1200 GS? Ich könnte schwören daß ich vor ein paar Monaten einen gelesen habe in den üblichen Mopedzeitschriften. Kann ihn aber leider nicht mehr finden.

1000 Dank

de Jürgen
 
A

Anonym3

Gast
Abflug

qtreiber1966 schrieb:
Hallöle,

hat jemand von Euch einen Test über die Motorschutzbügel von der R 1200 GS? Ich könnte schwören daß ich vor ein paar Monaten einen gelesen habe in den üblichen Mopedzeitschriften. Kann ihn aber leider nicht mehr finden.

1000 Dank

de Jürgen
Gleichfalls Hallöle
Erst einmal herzlich willkommen hier im Forum.

...bitte sage mir einen Grund für Deine Entscheidung ein Rohrgeflecht an eine schon viel zu schwere Kiste zu schrauben.. zum nasse Wäsche aufhängen oder ist es gerade Mode??
Bei einem Umfaller ist doch die Q bestens mit den Kunststoffschutzhauben ausgerüstet. Und bei einem " Blöden " Kontakt mit dem überaus hübschen Rohrgeflecht mit der Mutter Erde:p garantiere ich dir unter Umständen einen Rahmenschaden....da brauche ich keine Testberichte zu lesen.

Allzeit gute Fahrt...Hertzi...
 
GS Peter

GS Peter

Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
2.533
Ort
Burgsinn
Modell
1150 Adventure und Yamaha Tenere 700
Hallo Hertzi,

entweder hast Du die Q noch nie abgelegt oder Du hattest viel Glück dabei.

Die Kunststoffdinger sehen optisch nicht schlecht aus, Schutz bieten sie aber höchstens bei einem Umkippen im Stand.

Wie schnell Löcher in den Ventildeckeln sind, habe ich bei meinen Besuchen im Enduro-Park-Hechlingen mehrmals am Tag gesehen.

Ich bin auch mit Sturzbügeln unterwegs und werde sie auch nicht abbauen.
 
AdventureQ

AdventureQ

Dabei seit
16.07.2006
Beiträge
242
Ort
Herzogenaurach
Modell
Harley Davidson RoadKing Police
Hertzi schrieb:
Bei einem Umfaller ist doch die Q bestens mit den Kunststoffschutzhauben ausgerüstet.
Servus !

Welcher Wanderprediger hat Dir das erzählt ? :D

Diese Plastikdinger sind evtl. was für die Optik. Das war´s dann aber auch schon.
Selbst wenn die Kiste im Stand zur Seite fällt, verformen sie sich schon, sehen nach ein paar cm rutschen furchtbar aus und dort wo sie befestigt sind, brechen sie auch sehr gerne ab.

Fällt Dir die Kiste allerdings mal auf die Seite und Du hast Sturzbügel dran (ich habe die originalen von BMW, ist sicherlich auch bei denen von den einschlägigen Zulieferern so), dann passiert gar nichts.

Letztes Jahr ist mir die Fuhre (R1150GS ADV) kpl. mit Seitenkoffer, Gepäckrolle und Sozia zur Seite gekippt ( ein ausgewachsener Schäferhund hatte auf den ersten Blick gefallen an meinem rechten Bein finden wollen ) und in der Hektik sind wir dann zu zweit nach links gefallen und ein paar cm gerutscht.
Nichts, aber auch gar nichts war am MRD zu sehen.

Was die Optik angeht, so finde ich auch dass sie nicht gut aussehen...
Aber tut das die R1150 GS oder noch schlimmer die R1200 GS überhaupt ? :p

Gruß Klaus
 
A

Anonym3

Gast
Bin in Sorge

GS Peter schrieb:
Hallo Hertzi,

entweder hast Du die Q noch nie abgelegt oder Du hattest viel Glück dabei.

Die Kunststoffdinger sehen optisch nicht schlecht aus, Schutz bieten sie aber höchstens bei einem Umkippen im Stand
..schaut doch mal bei den HPlern vorbei.." HP2 Tank "..also keine Ahnung was ihr mit einer Weißwurstharley anstellt..aber bei einem Boxer ist es halt so daß die Zylinder links und rechts wegstehen...ich muß mich halt dem entsprechend meiner Fahrweise oder Umgebung anpassen...und wenn beinahe 300Kg auf dem Boden dahinschlidern....Leute wenn die Fuhre irgend wo einschlägt...als letztes denke ich dabei an meine eventuell zerstörten Zylinderdeckel die mich an einer Weiterfahrt hindern:p :p :p

..Hertzi..
 
Fischkopf

Fischkopf

Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
AdventureQ schrieb:
....oder noch schlimmer die R1200 GS überhaupt ? :p
Wenn man auf den Karl Dall Blick mit Schnabel steht ist sie hübsch :rolleyes:

Einen Test zu Sturzbügeln habe ich bisher auch noch nicht gefunden, hatte damals auch gesucht. Von den original BMW Teilen haben aber einige direkt oder indirekt abgearten, ich habe mich dann für die Hepko & Becker entschieden, u.a. weil ich in irgend ner Zeitschrift ein Bild von den Dingern gesehen habe wo sich einer mit 120 km/h lang gemacht hat, die Bügel sahen zwar nicht mehr schön aus aber die Ventildeckel haben nichts abbekommen. Darüber hinaus sind die vom Preis her auch nicht so heftig und es gibt sie wahlweise in schwarz oder silber.
 
GS Peter

GS Peter

Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
2.533
Ort
Burgsinn
Modell
1150 Adventure und Yamaha Tenere 700
Hertzi schrieb:
..schaut doch mal bei den HPlern vorbei.." HP2 Tank "..also keine Ahnung was ihr mit einer Weißwurstharley anstellt..aber bei einem Boxer ist es halt so daß die Zylinder links und rechts wegstehen...ich muß mich halt dem entsprechend meiner Fahrweise oder Umgebung anpassen...und wenn beinahe 300Kg auf dem Boden dahinschlidern....Leute wenn die Fuhre irgend wo einschlägt...als letztes denke ich dabei an meine eventuell zerstörten Zylinderdeckel die mich an einer Weiterfahrt hindern:p :p :p

..Hertzi..

Hallo Hertzi,

fahre eine 1150 Adv. und damit auch auf Schotterpässen (LGKS, Finestre, Assietta usw.). Da ist immer ein Umfaller drin und genau da sind die Bügel, habe den org. Adv.-Bügel montiert, sehr hilfreich. ;)

Hätte ich eine HP2 und würde nur auf Crossstrecken oder im Umkreis von 200 km um den Kirchturm rumeiern, wäre mir das mit den Ventildeckeln auch egal. :p :rolleyes:

So aber bin ich schon darauf bedacht, sollte ich mal auf´s Maul fallen, dass wenigstens die Möglichkeit besteht, weiter zu fahren.
 
A

Anonym3

Gast
Cafe - Racer

GS Peter schrieb:
;)

Hätte ich eine HP2 und würde nur auf Crossstrecken oder im Umkreis von 200 km um den Kirchturm rumeiern, wäre mir das mit den Ventildeckeln auch egal. :p :rolleyes:
..na laß das mal nicht den Ziro lesen:p :p :p ...eben wegen den Vorurteilen einmal abgesehen..ich hatte weiter oben nicht die virtuelle Menge nach einen Grund dafür gefragt..sondern qtreiber1966

..Hertzi..
 
der_Jake

der_Jake

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
280
Ich habe die Sturzbügel dran und bin auch froh darüber.

Nachdem ich ca. 30 Meter über den Asphalt geschliddert bin, konnte ich die Kiste wenigstens aufheben und weiterfahren.

Der Bügel ist zwar jetzt ein wenig verbogen, dafür ist der Zylinder bis auf ein paar Kratzer am Deckel heil und der verbogene Bügel juckt mich nicht. Ach, und Hertzi..... der Rahmen ist noch ganz :)!
 
Fischkopf

Fischkopf

Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
Danke Olst! Ich hatte im Gegensatz zu den Testern gar keine Schwierigkeiten beim Anbau und mit der Passgenauigkeit, entweder Seriensteuung oder da der Test schon rel. alt ist haben H & B die Produktion verbessert. So schrecklich schief wie da auf dem Bild hätte ich die Bügel auch nicht dran gelassen, sondern wieder zurück gesendet.
Ich habe sie in schwarz genommen, da tragen sie auch sehr dezent auf.
 
Fischi

Fischi

Dabei seit
26.11.2006
Beiträge
311
Ort
66903 Altenkirchen /Pfalz
Modell
R1200 GS
Test Motorschutzbügel

Hallo :)
Im Wunderlichkatalog ist ein Bericht drin .einer von denen hat sich bei 120 KM abgelegt ist auch ein Bild drin .;)
Ich habe mir sich letzte Woche montiert 177,00 Euro
Gruß Walter
 
Q

qtreiber1966

Themenstarter
Dabei seit
27.08.2006
Beiträge
246
Modell
R 1200 GS 2007 & 2009
Servus nochmal,

ich will die Bügel eigentlich falls mir die Fuhre mal umfällt, oder eben wenns mich/uns mal hinlegt. Kann ja schnell passieren. Da ist niemand vor gefeit.
Hatte mir ab Werk die kleinen Plastikschutz mitbestellt. Schaut zwar dezent aus. Aber ich glaube kaum daß die groß was nutzen.

Aber ist schon seltsam dass nicht alle großen Mopedzeitschriften die Bügel auf der GS getestet haben.


Allzeit gute Fahrt

de Jürgen
 
Q

qtreiber1966

Themenstarter
Dabei seit
27.08.2006
Beiträge
246
Modell
R 1200 GS 2007 & 2009
wie wäre es mit Fotos

Hey Leute,

macht doch mal Fotos von Eurer 1200 GS mit den montierten Bügeln und stellt Sie hier rein.


de Jürgen
 
A

Anonym3

Gast
Hübscher Boxer

Fischi schrieb:
Ich habe mir sich letzte Woche montiert 177,00 Euro
Gruß Walter
...bitte..bitte..stellt ein Foto von einem Motorschützer ( Rohrgeflecht :p ) hier ein.!!!! Ich bin verwirrt ich glaube wir reden nicht von der selben sinnvollen Sache:p :p :p ....

...also...es geht den Rohrgeflechtfahrern nur Hauptsächlich darum ( so habe ich es jedenfalls bisher aus diesem Thread herausgelesen:D ) wenn man einmal absitzt dann sind meine Zylinderdeckel ( und nur um die geht es scheinbar:eek: ) nicht beschädigt..und ich kann wenn ich die Fuhre wieder selbstständig zum Aufrichten bringe ungehindert weiterfahren.

...meine Frage jetzt an euch!!!

..warum besorgt ihr euch nicht einen reserve Ventildeckel auf eure große Fahrt..kostet..keine Ahnung ich schätze mal aus edelstem Magnesium ca. 70 Euro..und verstaut ihn irgendwo am Mopped oder im Gepäck.

..Hertzi..

äääääääh und bevor hier lustig ..lustig Kommentare kommen..immer schön daran denken hier lesen auch Leutchen mit die bisher noch keine Boxer BMW ihr Eigen nennen konnten:(
 
Q

qtreiber1966

Themenstarter
Dabei seit
27.08.2006
Beiträge
246
Modell
R 1200 GS 2007 & 2009
Servus,

Fakt ist ja wohl auch das die Optik nicht unbedingt leiden sollte. Wer würde sich denn z.B. ungesehen die GS kaufen ohne die Sitzbankfarbe in Bezug auf die Mopedgrundfarbe vorher mal zu sehen? Wahrscheinlich wenige.
Daher wäre es schon schön zu sehen, wie z.B. ein schwarzer Zylinderschutz auf der silbernen GS ausschaut, oder umgekehrt.

Da ich die Machine erst seit Ende September habe und noch nicht so sehr auf Motorschutzbügel bei der GS geachtet habe würde ich schon gerne vorher wissen wie die verschiedenen Hersteller-Systeme auf der Maschine aussehen.

Bei dem oben genannten Test war z.B. der HB Schutz total schief am Moped. Toll..........


de Jürgen
 
Adi

Adi

Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
387
Ort
83308 / Oberbayern
Modell
1200GS
Hi,
weiß nicht was einige wegend er Optik haben.
Ich hatte z.B die R100GS-PD oder die Basic und da waren doch die Chrombügel obligatorisch.
Und jetzt die Edelstahlbügel von BMW passen doch wirklich zur 12er.:)
Ich finde zu einer GS ( auf alle Fälle der mit Speichenrädern ) gehörts fast dazu.
 
Fischkopf

Fischkopf

Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
Hertzi schrieb:
..warum besorgt ihr euch nicht einen reserve Ventildeckel auf eure große Fahrt..kostet..keine Ahnung ich schätze mal aus edelstem Magnesium ca. 70 Euro..und verstaut ihn irgendwo am Mopped oder im Gepäck.
Ein Deckel kostet ca. 165 € und wenn dann müsste man zwei mitnehmen, man weiß ja vorher nicht auf welche Seite man den Bock hinlegt (oder????:rolleyes:).

Ich habe ein Foto in der Galerie meiner GS von der Seite:

http://www.gs-forum.eu/photopost/showphoto.php/photo/74/ppuser/3150

Man muß schon genau hinsehen, um den Bügel zu sehen. Ich dachte vorher auch das sieht scheiße aus und wieder ein paar Kilo mehr aber letztendlich habe ich es für vernünftiger gehalten den Schutz anzubauen.
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
Hertzi schrieb:
warum besorgt ihr euch nicht einen reserve Ventildeckel auf eure große Fahrt..kostet..keine Ahnung ich schätze mal aus edelstem Magnesium ca. 70 Euro..
Weil die nicht 70 Euro, sondern rund 150 Euro pro Stück kosten. Die Sturzbügel sind da deutlich preiswerter und erhöhern dabei auch noch die passive Sicherheit.
 
A

Anonym3

Gast
So kann man sich täuschen

nypdcollector schrieb:
Weil die nicht 70 Euro, sondern rund 150 Euro pro Stück kosten. Die Sturzbügel sind da deutlich preiswerter und erhöhern dabei auch noch die passive Sicherheit.
...@Fischkopf

..wunderschönes allround Motorrad..ich stehe auf absolut Serienmässige Maschinen...Glückwunsch!

@ nypdcollector
...booh echt so teuer:eek: ..und dann kommt ja der Kunststoff Zylinderhaubenschutz auch noch dazu...

...wo sind denn die Bügel ( oder der Bügel) am Rahmen oder Motor befestigt?

..Hertzi..
 
Thema:

Motorschutzbügel Test

Motorschutzbügel Test - Ähnliche Themen

  • Original BWM Motorschutzbügel und Wunderlich Schutzbügelschleifpad

    Original BWM Motorschutzbügel und Wunderlich Schutzbügelschleifpad: Hallo, hat wer die Wunderlich Schutzbügelschleifpad mit den Original BWM Motorschutzbügel verbaut? Bei mir ist der Schutzbügel (siehe Pfeil im...
  • Erledigt Orig. Motorschutzbügel-Set Edelstahl, schöner Zustand K50

    Orig. Motorschutzbügel-Set Edelstahl, schöner Zustand K50: Hallo Zusammen, zum Verkauf steht ein orig. BMW Motorschutzbügel-Set für R1250GS (passt angeblich auch an die R1200GS bitte prüfen), 2 Jahre alt...
  • Original Motorschutzbügel pulverbeschichten

    Original Motorschutzbügel pulverbeschichten: Hallo zusammen, würde gerne an meiner R1200GS Rallye die originalen Motorschutzbügel schwarz pulverbeschichten lassen. Jetzt sind da ja diese...
  • Erledigt R1200GS Motorschutzbügel Sturzbügel ori. BMW

    R1200GS Motorschutzbügel Sturzbügel ori. BMW: Biete original BMW Sturzbügel für die R1200GS LC ab Bj. 2013 an. Der linke hat ganz kleine Kratzer von einem Umfaller. Der rechte hat zwei kleine...
  • Erledigt 1200 GS LC Motorschutzbūgel

    1200 GS LC Motorschutzbūgel: Verkaufe Motorschutzbūgel, originalBMW ,Edelstahl passend auf die BMW 1200 GS LC ab Bj.2013 In gutem Zustand. 170€ Bei interesse Pn
  • 1200 GS LC Motorschutzbūgel - Ähnliche Themen

  • Original BWM Motorschutzbügel und Wunderlich Schutzbügelschleifpad

    Original BWM Motorschutzbügel und Wunderlich Schutzbügelschleifpad: Hallo, hat wer die Wunderlich Schutzbügelschleifpad mit den Original BWM Motorschutzbügel verbaut? Bei mir ist der Schutzbügel (siehe Pfeil im...
  • Erledigt Orig. Motorschutzbügel-Set Edelstahl, schöner Zustand K50

    Orig. Motorschutzbügel-Set Edelstahl, schöner Zustand K50: Hallo Zusammen, zum Verkauf steht ein orig. BMW Motorschutzbügel-Set für R1250GS (passt angeblich auch an die R1200GS bitte prüfen), 2 Jahre alt...
  • Original Motorschutzbügel pulverbeschichten

    Original Motorschutzbügel pulverbeschichten: Hallo zusammen, würde gerne an meiner R1200GS Rallye die originalen Motorschutzbügel schwarz pulverbeschichten lassen. Jetzt sind da ja diese...
  • Erledigt R1200GS Motorschutzbügel Sturzbügel ori. BMW

    R1200GS Motorschutzbügel Sturzbügel ori. BMW: Biete original BMW Sturzbügel für die R1200GS LC ab Bj. 2013 an. Der linke hat ganz kleine Kratzer von einem Umfaller. Der rechte hat zwei kleine...
  • Erledigt 1200 GS LC Motorschutzbūgel

    1200 GS LC Motorschutzbūgel: Verkaufe Motorschutzbūgel, originalBMW ,Edelstahl passend auf die BMW 1200 GS LC ab Bj.2013 In gutem Zustand. 170€ Bei interesse Pn
  • Oben