Neue Serviceaktion für MÜ: Bremsleitung

Diskutiere Neue Serviceaktion für MÜ: Bremsleitung im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Ich für meinen Teil bin ganz froh darüber, dass BMW seine Kunden auf Probleme hinweist und in die Werkstätten ruft. Das meiste ist ja nur...
vacca

vacca

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
267
Ort
Metropole Ruhr
Modell
R 1200 GSA, R 100 R mystic
Ich für meinen Teil bin ganz froh darüber, dass BMW seine Kunden auf Probleme hinweist und in die Werkstätten ruft. Das meiste ist ja nur prophylaktisch (unter bestimmten Bedingungen..., bei hoher Kilometerleistung..., usw.) Zugegeben - außerplanmäßige Werkstattbesuche sind lästig aber es fallen keine Kosten an.
Darüber hinaus zeigt es doch, dass sich der Hersteller intensiv um sein Produkt kümmert.
Es so zu machen wie ein großer japanischer KFZ-Hersteller, der sich zu bekannten Problemen gar nicht äußert und seine Kunden einfach weiter fahren lässt, ist ja wohl von allen Möglichkeiten die Schlechteste.

Gruß,
vacca
 
S

simon-markus

Gast
Man könnte ja auch einfach ausgereifte und dem Kaufperis angemessene Produkte auf den Markt bringen, bei denen keine Rückrufe erforderlich sind...
Hatte schon einige neue Fahrzeuge (Motorräder, Autos), aber Rückrufe waren (fast) nie dabei.
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Das schlimmste für Asiaten ist es das Gesicht zu verlieren. Einen Fehler begangen zu haben heisst, das Gesicht zu verlieren - wenn dies jemand offen ausspricht oder man sogar dazu gezwungen wird den Fehler zuzugeben. In Asien würde man einen Fehler nicht offen ansprechen.

"Bei meiner Suzuki gab es nie einen Rückruf". Ja klar.
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Manche Sachen müssen wirklich nicht sein.

Man könnte ja auch einfach ausgereifte und dem Kaufperis angemessene Produkte auf den Markt bringen, bei denen keine Rückrufe erforderlich sind...
Wird's bei BMW Motorrad niemals geben.
 
S

simon-markus

Gast
Wird's bei BMW Motorrad niemals geben.
Gab's aber schon?
Weder bei meiner R 80 G/S (insgesamt 60 Mm) noch bei der R 100 GS (95 Mm) hatte *ich* nen Rückruf.
Bei den beiden R 1200 GS (25 und aktuell 42 Mm) hatte *ich* insgesamt 5 Rückrufe.

Garantie/Gewährleistungsreparaturen gab's natürlich schon immer und an (fast) jedem Fahrzeug. Aber auch diese Sachen häufen sich.
 
Doro

Doro

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
13.982
Ort
bei Wolfsburg
Modell
niGS GS, GSF1250SA 07/08
Ich hatte für beide (MÜ 08 und MÜ 09) den Zettel von BMW im Kasten!
Allerdings habe ich diese bereits wieder verkauft.
Wie erfährt denn nun der jetzige Besitzer von der Aktion??
Schließlich gibt es genug Leute die ihre Mopeten in freie Werkstätten bringen, da kommen die Informationen sicherlich nicht an:confused:
 
Zörnie

Zörnie

Themenstarter
Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
14.047
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
Wie erfährt denn nun der jetzige Besitzer von der Aktion??
Schließlich gibt es genug Leute die ihre Mopeten in freie Werkstätten bringen, da kommen die Informationen sicherlich nicht an:confused:
In meinem Schreiben bittet BMW für den Fall des Verkaufs des Motorrads um die Anschrift des neuen Besitzers, damit dieser angeschrieben werden kann.

Grüße
Steffen
 
G

gator

Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
130
Ort
Bad Kreuznach
Modell
R100GSPD, R1100R, R1200GS, R1200GS LC
Meine: EZ 08/06 ist auch davon betroffen.


Gruß

gator
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
13.292
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi V4 Pikes Peak / ehemalige: R1250GS (Modell 2021) - XCountry - Multi1260S - R1200R(Danone) - ff
ab Modell 2007. Paßt.
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Gab's aber schon?
Weder bei meiner R 80 G/S (insgesamt 60 Mm) noch bei der R 100 GS (95 Mm) hatte *ich* nen Rückruf.
Ja, erinnerst Du Dich? Zu dieser Zeit galten BMW's als zuverlässig aber veraltet, und Japaner als modern aber nicht so zuverlässig.

Bei den beiden R 1200 GS (25 und aktuell 42 Mm) hatte *ich* insgesamt 5 Rückrufe.
Woher kommt (kam) der gute Ruf von Toyota? Technik der letzten Generation, wo es weniger potentielle Fehlerquellen aber mehr Erfahrung gibt.

Nichts für ungut. Ich meine ja auch, das BMW nun wieder den Fokus mehr auf Qualitätssicherung richten muss.
 
T

TomTom-Biker

Gast
Für all die, die meinen Rückrufe oder Technische Aktionen würden nur bei BMW stattfinden, die möge bitte nach "Rückruf, KFZ, Motorrad, Autos usw." googlen.

Und zu glauben Japaner seien hiervon nicht betroffen, dem kann ich nur sagen:

"Nichts ist unmöglich ...". Na was wohl, schon veregessen?

Ein technisches Produkt ohne Fehler, ist technisch nicht machbar, es sei den es ist ein Maybach mit lebenslanger Garantie und lebenslangem persönlichem Service-Berater. Kann das hier jemand bezahlen? Und selbst bei dem gibt es ein Restrisiko.

Vielleicht entsteht aber auch ein falscher Eindruck dadurch, daß andere Hersteller wirklich nur dann zurückrufen, wenn bereits etwas passiert ist, und sie per Gesetz deswegen schon verplichtet sind etwas zu tun. Vieles hört man einfach nicht, weil aus Sicht der Hersteller unbedeutend oder still und heimlich in der Werkstatt repariert.

Ernst wird es wenn der Rückruf über das KBA kommt. Dann ist es wirklich was ernstes. Wer war im konkreten Fall der Absender?

Also mal den Ball flach halten.

Gruß
Thomas
 
Calli

Calli

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
379
Ort
bei Ratzeburg/Mölln
Modell
R 1200 GSA 09
Gut. Aber diese Rückrufaktion findet statt, weil schon was passiert ist-
So ist es eigentlich fast immer.
Das Werk kann nur reagieren, wenn bei den aktuellen Modellen Fehler auftreten.
Nun liegt es beim Hersteller, wieviel Zeit und Fehler er verstreichen lässt, bis er eine Rückrufaktion startet.
Und da liegt BMW eigentlich nicht so schlecht.
Die reagieren ziemlich schnell - jedenfalls war das in der Vergangenheit so.

Grüße
 
Doro

Doro

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
13.982
Ort
bei Wolfsburg
Modell
niGS GS, GSF1250SA 07/08
In meinem Schreiben bittet BMW für den Fall des Verkaufs des Motorrads um die Anschrift des neuen Besitzers, damit dieser angeschrieben werden kann.

Grüße
Steffen
Wenn du nett bist, dann gibtst du die Adresse ja auch weiter, aber wie werden die Kunden erreicht, deren Adresse nicht weitergemeldet wird?
 
H

hbokel

Gast
Ernst wird es wenn der Rückruf über das KBA kommt. Dann ist es wirklich was ernstes
Hallo Thomas,

es gibt leider genügend Beispiele für ernsthafte Nachbesserungen, die nicht vom KBA ausgelöst wurden.

Beispiel: die Warnaufkleber in den (drehbaren) Handprotektoren meiner 2007er GS hat BMW anbringen lassen, nachdem ein GS-Fahrer schwer gestürzt war. Eine schleifende Vorderradbremse ist aus meiner Sicht eine ernsthafte Gefahr - auch wenn sich das KBA in diesem Fall nicht gemeldet hat.

Natürlich hast Du Recht, eine 100%ige Sicherheit wird es nie geben. Aber bei BMW Motorrad hat man die Produktqualität bei den neueren Modellen anscheinend vernachlässigt. Das senkt zunächst die Herstellkosten, aber mittelfristig fallen dann teure Nachbesserungen an. Unter'm Strich rechnet sich das Kostensenken also kaum.

Wenn dann noch öffentlichkeitswirksame Unfälle dazukommen (was ich nicht hoffe!), dann entsteht auch noch ein teurer Image-Schaden (siehe Toyota).

Gruß
Heinz
 
Doro

Doro

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
13.982
Ort
bei Wolfsburg
Modell
niGS GS, GSF1250SA 07/08
Hmmm, also wären diese Halter nur über eine KBA Aktion erreichbar, oder täusche ich mich da?
 
R

rabanser81

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
189
Ort
Dietingen
Modell
1200 Bandit 96 R 1200 GS MÜ 09
Hallo zusammen

also ich habe letztes Jahr eine 12er neu gekauft aber noch kein Brief bekommen wie kann das sein?

Gruß Simon
 
T

TomTom-Biker

Gast
Hallo Thomas,

es gibt leider genügend Beispiele für ernsthafte Nachbesserungen, die nicht vom KBA ausgelöst wurden.

Beispiel: die Warnaufkleber in den (drehbaren) Handprotektoren meiner 2007er GS hat BMW anbringen lassen, nachdem ein GS-Fahrer schwer gestürzt war. Eine schleifende Vorderradbremse ist aus meiner Sicht eine ernsthafte Gefahr - auch wenn sich das KBA in diesem Fall nicht gemeldet hat.

Natürlich hast Du Recht, eine 100%ige Sicherheit wird es nie geben. Aber bei BMW Motorrad hat man die Produktqualität bei den neueren Modellen anscheinend vernachlässigt. Das senkt zunächst die Herstellkosten, aber mittelfristig fallen dann teure Nachbesserungen an. Unter'm Strich rechnet sich das Kostensenken also kaum.

Wenn dann noch öffentlichkeitswirksame Unfälle dazukommen (was ich nicht hoffe!), dann entsteht auch noch ein teurer Image-Schaden (siehe Toyota).

Gruß
Heinz
Genau daran hatte ich mit etwas ernstes gedacht. Hier wurden alle bis zum Modell 08 angeschrieben. Und das ganze ging meines Wissens über das KBA. Nicht das das KBA von sich aus tätig wird, aber BMW musste sich die Adressen der FZ-halter dort besorgen und somit war dann auch das KBA unterrichtet, was ja bei intern ablaufenden Service-Aktionen nicht der Fall ist.

Ich finde jetzt leider das Schreiben nicht mehr, aber ich meine mich daran erinnern zu können, daß dort sinngemäß drin stand:
"... über das KBA haben wir erfahren, daß Sie Halter usw. ..."

Und das Schreiben kam direkt von BMW und nicht von meinem Händler.

Ganz im Gegensatz beipielsweise zu der jetzigen Aktion über die der Vorbesitzer (Erstbesitzer) des Motorrads von BMW München informiert wurde. Dieser hat uns das Schreiben freundlicherweise weitergeleitet. Nochmals vielen Dank dafür, falls er hier mitlesen sollte.

Was habe ich aus letzterem gelernt:
Schreiben an BMW mit der Bitte die Adresse zu ändern, falls nicht Erstbesitzer. Ansonsten gehen Service-Aktionen nur über die Werkstatt. Und wenn man nicht in die Werkstatt geht, kriegt man auch nix fundiertes mit.


P.S.
Der vermeintliche Image-Schaden hat Toyota erstaunlicherweise weniger geschadet als erst vermutet, befürchtet oder für manch einen der Wettbewerber gehofft.

Gruß
Thomas
 
Thema:

Neue Serviceaktion für MÜ: Bremsleitung

Neue Serviceaktion für MÜ: Bremsleitung - Ähnliche Themen

  • Hilfe Ist unten angezeigte Option neu ?

    Ist unten angezeigte Option neu ?: War diese Anzeige schon immer, oder ist das neu..? Find ich gut...
  • Wieder neu hier

    Wieder neu hier: Hallo liebe GSler. Nach 1000XR, Multistrada 950 und 1250 RT bin ich wieder GS-Fahrer. Ich war lange nicht da und nun wieder zurück… Bekomme...
  • Neu hier!

    Neu hier!: Hallo Zusammen, ich bin der Hermann aus Österreich, nach einer F800ST und 12 Jahren R1200RT bin ich nun auf die R1250GS Trophy gekommen. Ich...
  • Biete Bekleidung Fast NEUE O`NEAL RIDER PRO GR.44 Endurostiefel

    Fast NEUE O`NEAL RIDER PRO GR.44 Endurostiefel: Verkaufe fast neue RIDER PRO Gr. 44 in Schwarz. Habe diese nur einen Tag angehabt. Ich habe in normalen Schuhen Gr.44-44,5 und diese passen...
  • Erledigt BMW EnduroGuard Motorradjacke Herren 62 NEU 01/2023

    BMW EnduroGuard Motorradjacke Herren 62 NEU 01/2023: Verkaufe hier eine neue und ungetragene BMW EnduroGuard Jacke Größe 62. Die Jacke wurde am 09.01.2023 bei einem deutschen BMW Händler gekauft...
  • BMW EnduroGuard Motorradjacke Herren 62 NEU 01/2023 - Ähnliche Themen

  • Hilfe Ist unten angezeigte Option neu ?

    Ist unten angezeigte Option neu ?: War diese Anzeige schon immer, oder ist das neu..? Find ich gut...
  • Wieder neu hier

    Wieder neu hier: Hallo liebe GSler. Nach 1000XR, Multistrada 950 und 1250 RT bin ich wieder GS-Fahrer. Ich war lange nicht da und nun wieder zurück… Bekomme...
  • Neu hier!

    Neu hier!: Hallo Zusammen, ich bin der Hermann aus Österreich, nach einer F800ST und 12 Jahren R1200RT bin ich nun auf die R1250GS Trophy gekommen. Ich...
  • Biete Bekleidung Fast NEUE O`NEAL RIDER PRO GR.44 Endurostiefel

    Fast NEUE O`NEAL RIDER PRO GR.44 Endurostiefel: Verkaufe fast neue RIDER PRO Gr. 44 in Schwarz. Habe diese nur einen Tag angehabt. Ich habe in normalen Schuhen Gr.44-44,5 und diese passen...
  • Erledigt BMW EnduroGuard Motorradjacke Herren 62 NEU 01/2023

    BMW EnduroGuard Motorradjacke Herren 62 NEU 01/2023: Verkaufe hier eine neue und ungetragene BMW EnduroGuard Jacke Größe 62. Die Jacke wurde am 09.01.2023 bei einem deutschen BMW Händler gekauft...
  • Oben