Ölaustritt am Öldeckel

Diskutiere Ölaustritt am Öldeckel im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo ! Seit etwas über 2 Wochen bin ich stolzer Besitzer einer 12GS von 2007.Sie hat 27500 Kilometer gelaufen,ich bin Sie schon annähernd 1000...
S

stromerandi

Gast
Hallo !

Seit etwas über 2 Wochen bin ich stolzer Besitzer einer 12GS von 2007.Sie hat 27500 Kilometer gelaufen,ich bin Sie schon annähernd 1000 Kilometer gefahren.

Was mir Kopfzerbrechen bereitet ist,das am Öldeckel ,wo das Motoröl eingefüllt wird ,Öl austritt.Der Deckel müßte eigentlich richtig zu sein.

- Hat der Kunstoffdeckel einen Haarriss ?

- Ist vielleicht die Dichtung am Ende ?

Ich werde das spätestens morgen klären ,habe noch 1 Jahr Gewährleistung bei dem Händler wo ich Sie gekauft habe.

Soll ich mir von Hornig den Metalldeckel kaufen und dann natürlich mit neuer Dichtung verschrauben ? Oder kann es sein ,das zuviel Motoröl aufgefüllt wurde ? Das alles macht mir Kopfzerbrechen.Ansonsten ist für mich ein Traum in Erfüllung gegangen.Das was ich an Fahrfreude erlebe ,macht mich sehr glücklich und zufrieden !Ich möchte alles über diesen tollen Boxermotor wissen und wie ich damit am besten umgehe ! Er macht mir sehr viel Spaß !

Gruß,Andi:confused:
 
L

lechfelder

Gast
Hallo Andi,

erst einmal Glückwunsch zum neuen Moped.

Nachdem Du ja ein Jahr Gewährleistung hast würde ich das den Händler regeln lassen.

Wenn nur der Deckel eine Macke hat, vielleicht kannst Du den Händler überreden den original BMW-Zubehörverschluss zu montieren. Schaut so aus

http://www.gs-forum.eu/attachment.php?attachmentid=32582&stc=1&d=1285343342

Gefällt zumindest mir besser als so mancher anderer Verschluss, ist aber sicher Geschmacksache. Habe den an meiner GS.
 
S

stromerandi

Gast
Hallo Andi,

erst einmal Glückwunsch zum neuen Moped.

Nachdem Du ja ein Jahr Gewährleistung hast würde ich das den Händler regeln lassen.

Wenn nur der Deckel eine Macke hat, vielleicht kannst Du den Händler überreden den original BMW-Zubehörverschluss zu montieren. Schaut so aus

http://www.gs-forum.eu/attachment.php?attachmentid=32582&stc=1&d=1285343342

Gefällt zumindest mir besser als so mancher anderer Verschluss, ist aber sicher Geschmacksache. Habe den an meiner GS.
Wenn der an meiner 2007er 12er GS passt ,dann möchte ich Ihn !!!!!!!!! Der sieht ja richtig klasse aus !!!! (Egal ,ob der jetzige Deckel kaputt ist oder nicht!!!)
Danke für den Tip ! Und den gibts nur von BMW ?

Gruß,Andi;)
 
1

1200erter-GSler

Gast
Servus Andi,

den mit BMW-Boxer wirst Du wohl nur bei BMW kriegen.

Ansonsten bei den üblichen Verdächtigen (Wunderlich, Touratech etc.) schauen ob was dabei ist, was gefällt.

Mit Boxergruß

Roland
 
assindia

assindia

Dabei seit
25.02.2009
Beiträge
7.803
Ort
Ruhrgebeat
Modell
R 1200 GS TB
...

Was mir Kopfzerbrechen bereitet ist,das am Öldeckel ,wo das Motoröl eingefüllt wird ,Öl austritt.Der Deckel müßte eigentlich richtig zu sein.

- Hat der Kunstoffdeckel einen Haarriss ?

- Ist vielleicht die Dichtung am Ende ?

....
Hallo Andi, Glückwunsch zur neuen GS.
Mach mal den Deckel ab und reinige die Dichtungsfläche mit
einem nicht flusenden Lappen.

Danach ist er entweder dicht und alles ist gut - oder Du brauchst einen
neuen Deckel - oder alternativ den O-Ring.

Zubehördeckel darfst Du Dir natürlich auch kaufen.;):)

Wirf aber trotzdem einen Blick auch die Dichtflächen.;)

Grüße Holger
 
S

stromerandi

Gast
Hab ich alles gemacht ,war auch beim Händler.Da entdeckten Wir vom eingeschütteten Öl Reste in der schwarzen Kerzensteckerabdeckung.Wahrscheinlich war da was hingelaufen und hat sich dann überall verteilt......
 
chlöisu

chlöisu

Dabei seit
24.10.2010
Beiträge
3.255
Ort
Emmental, Schweiz
Modell
Q 09 Mü, und andere
Guten Abend Andi
Gratuliere zum neuen Mopped. Deckel ist eigentlich egal, ich glaube nicht, dass der einfach so kaputt ist, aber:Ist der O-Ring, Durchmesser etwa 2cm überhaupt dort und wenn ja, liegt er richtig?
Dein :) soll sich das ansehen, das Problem ist nur klitzeklein
Alles Gute mit der Neuen und viele sorgenfreie Kilometer wünsche ich aus der Schweiz
 
assindia

assindia

Dabei seit
25.02.2009
Beiträge
7.803
Ort
Ruhrgebeat
Modell
R 1200 GS TB
Hab ich alles gemacht ,war auch beim Händler.Da entdeckten Wir vom eingeschütteten Öl Reste in der schwarzen Kerzensteckerabdeckung.Wahrscheinlich war da was hingelaufen und hat sich dann überall verteilt......
Hehe - da habe ich im Urlaub auch was hingeschüttet - unabsichtlich natürlich.:rolleyes:

Abdeckung gereinigt und das Öl noch aus den diversen Ecken geputzt.:o

Schade, dass die R1200GS keine Kette hat, dann hättest Du das Öl dahin
leiten können ..... scusi;):D:D
 
chlöisu

chlöisu

Dabei seit
24.10.2010
Beiträge
3.255
Ort
Emmental, Schweiz
Modell
Q 09 Mü, und andere
Hab ich alles gemacht ,war auch beim Händler.Da entdeckten Wir vom eingeschütteten Öl Reste in der schwarzen Kerzensteckerabdeckung.Wahrscheinlich war da was hingelaufen und hat sich dann überall verteilt......
Hallo Andi
Ja ja, wer nicht weiss, wohin er schüttet, muss sich nicht wundern, wenn die Sosse ganz woanders ankommt :D:eek::D:eek::D:eek:
Oder anders: wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen
 
S

stromerandi

Gast
Guten Abend Andi
Gratuliere zum neuen Mopped. Deckel ist eigentlich egal, ich glaube nicht, dass der einfach so kaputt ist, aber:Ist der O-Ring, Durchmesser etwa 2cm überhaupt dort und wenn ja, liegt er richtig?
Dein :) soll sich das ansehen, das Problem ist nur klitzeklein
Alles Gute mit der Neuen und viele sorgenfreie Kilometer wünsche ich aus der Schweiz
Der O-Ring ist an der richtigen Stelle.Ist alles halb so wild.Das Öl hat sich halt einen Weg gesucht.Übrigens hab ich es nicht verschüttet.Als ich letztes Mal beim Händler war ,hat das der Mechaniker gemacht ,der mir die Birne gewechselt hat.Aber das nehme ich Ihm nicht übel ,oder habt Ihr noch nie was verschüttet ?
Heute 60 Kilometer gefahren und kein Ölaustritt.Habe auch die Kerzensteckerabdeckung gereinigt ,da ich heute sowieso mein Möpp auf Hochglanz gebracht habe.Alle Kunstoff und Gummiteile hab ich mit einem Silikonspray behandelt.Seitdem strahlen auch wieder die Seitencover !Das Spray wurde mir vom Yamaha-Händler empfohlen ,wo meine Freundinn Ihre XJ6 Diversion gekauft hat.Alle schwarzen Teile behandele ich damit ,auch den Schwarzen Motor der Yamaha.Gibt einen Superglanz und versiegelt ! Später lassen sich beide Möpps prima reinigen ! (Hab ich heute gemacht !)
Beim Fahren mit der Yamaha hab ich die Blinkerschalter gesucht und die Ganganzeige...... Tja ,so schnell gewöhnt man sich an alles....

Silikon-Spray ist von Marston-Domsel ! Googelt mal ,gibts auch bei Ebay !

Gruß,Andi;)
 
Thema:

Ölaustritt am Öldeckel

Ölaustritt am Öldeckel - Ähnliche Themen

  • Ölaustritt am Übergang Motor zu Getriebe

    Ölaustritt am Übergang Motor zu Getriebe: Hallo Zusammen, mein erster Beitrag bei Euch im Forum und gleich mit einem Problem. Ich habe mir letztes Jahr eine GS Adventure Bj 2003 mit ca...
  • Massiver Ölaustritt HP2E

    Massiver Ölaustritt HP2E: Nabend in die Runde, war gerade ein Stündchen im Stadtverkehr unterwegs und nach dem Abstellen des Mopeds vor der Tür bildete sich innerhalb von...
  • Ölaustritt am Öleinfüllstutzen

    Ölaustritt am Öleinfüllstutzen: Auf einer langen Tour habe ich festgestellt das mein Moped am Einfüllstutzen recht stark schwitzt. Nun bin ich gerade zum Händler um den O-Ring zu...
  • Ölaustritt Wasserpumpenloch

    Ölaustritt Wasserpumpenloch: Grüß euch, habe mir vor ein paar Tagen eine 2013er gekauft von Privat und erst ein paar km zurückgelegt. Gestern kurze Bergfahrt bei 0 Grad...
  • Ölaustritt am linken Zylinder

    Ölaustritt am linken Zylinder: Hallo allerseits, habe eine GS aus Mai 2015 .. lief bisher knapp 7tkm tadellos. Letztens, nach einer längeren Fahrt auf der BAB mit ziemlich Gas...
  • Ölaustritt am linken Zylinder - Ähnliche Themen

  • Ölaustritt am Übergang Motor zu Getriebe

    Ölaustritt am Übergang Motor zu Getriebe: Hallo Zusammen, mein erster Beitrag bei Euch im Forum und gleich mit einem Problem. Ich habe mir letztes Jahr eine GS Adventure Bj 2003 mit ca...
  • Massiver Ölaustritt HP2E

    Massiver Ölaustritt HP2E: Nabend in die Runde, war gerade ein Stündchen im Stadtverkehr unterwegs und nach dem Abstellen des Mopeds vor der Tür bildete sich innerhalb von...
  • Ölaustritt am Öleinfüllstutzen

    Ölaustritt am Öleinfüllstutzen: Auf einer langen Tour habe ich festgestellt das mein Moped am Einfüllstutzen recht stark schwitzt. Nun bin ich gerade zum Händler um den O-Ring zu...
  • Ölaustritt Wasserpumpenloch

    Ölaustritt Wasserpumpenloch: Grüß euch, habe mir vor ein paar Tagen eine 2013er gekauft von Privat und erst ein paar km zurückgelegt. Gestern kurze Bergfahrt bei 0 Grad...
  • Ölaustritt am linken Zylinder

    Ölaustritt am linken Zylinder: Hallo allerseits, habe eine GS aus Mai 2015 .. lief bisher knapp 7tkm tadellos. Letztens, nach einer längeren Fahrt auf der BAB mit ziemlich Gas...
  • Oben