Passo Torri di Fraele

Diskutiere Passo Torri di Fraele im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Moin, moin, neben der Standard-Auffahrt zum Passo Torri di Fraele gibt es gem. guter Landkarten noch zwei alternative Möglichkeiten: Die eine...
MP

MP

Themenstarter
Dabei seit
11.03.2004
Beiträge
1.159
Ort
Villiprott, Rhein-Sieg-Kreis, NRW
Modell
R 1100 GS
Moin, moin,

neben der Standard-Auffahrt zum Passo Torri di Fraele gibt es gem. guter Landkarten noch zwei alternative Möglichkeiten:

Die eine führt von der Südrampe zum Stilfser Joch ein Bachtal hinauf zum Lago di Cancano und trifft an der Staumauer auf die Uferpiste (gem. Karte).

Die andere führt von der Ortschaft Arnoga hinauf und endet kurz unterhalb des Passes (gem. Karte).



Ist einer von euch eine der beiden oder vielleicht sogar alle beiden Alternativen schon mal gefahren und kann mir über Zustand und Befahrbarkeit Auskunft geben?

Vielen Dank für Eure Mühe :-)
 
G

GSmbh

Dabei seit
02.01.2005
Beiträge
12
Arnoga - Torre di Fraele

Salute
Die Strecke von Arnoga zum Fraelepass ist schönste Piste. Allerdings besteht eine kleine Einschränkung: Für Motorfahrzeuge gesperrt. Mit dem Mountain - Bike aber ein Genuss....

Gruss Andi
 
MP

MP

Themenstarter
Dabei seit
11.03.2004
Beiträge
1.159
Ort
Villiprott, Rhein-Sieg-Kreis, NRW
Modell
R 1100 GS
Re: Arnoga - Torre di Fraele

GSmbh schrieb:
Salute
Die Strecke von Arnoga zum Fraelepass ist schönste Piste. Allerdings besteht eine kleine Einschränkung: Für Motorfahrzeuge gesperrt. Mit dem Mountain - Bike aber ein Genuss....

Gruss Andi
Hallo Andi,

handelt es sich bei der Sperrung einfach nur um eine "italienische" Sperrung, d.h. Haftungsausschluss, oder um eine "echte" Sperrung? Bei echten Sperrungen ist in Italien i.A. unter dem rotumrandeten Schild ein weiteres Schild angebracht, wo die entsprechende Verordnung zur Sperrung, d.h. irgendein § zitiert wird. :?

Ohne den § handelt es sich nur um einen Haftungsausschluss und man kann durchaus legal auf eigene Gefahr die Fahrt antreten.
 
G

GSmbh

Dabei seit
02.01.2005
Beiträge
12
Arnoga - Torre di Fraele

Ciao Michael

Jetzt mal ganz gut überlegt :roll: , aber leider :oops: weiss ich es nicht mehr.. War vor drei Jahren mit dem Fahrrad da und habe so dumpf das Gefühl, dass da ne ganze Menge stand... Aber mit dem Bike kümmerts mich jeweils nicht so arg.. Sicher vergessen muss man in der Gegend aber den Alpisella - Pass, obwohl manchmal in den Karten noch eingezeichnet. Nach dem Bergrutsch vor x-Jahren haben sie den Steg zu eng gebaut...
Grüsse aus der Schweiz
Andi
 
MP

MP

Themenstarter
Dabei seit
11.03.2004
Beiträge
1.159
Ort
Villiprott, Rhein-Sieg-Kreis, NRW
Modell
R 1100 GS
Re: Arnoga - Torre di Fraele

GSmbh schrieb:
Ciao Michael

Jetzt mal ganz gut überlegt :roll: , aber leider :oops: weiss ich es nicht mehr.. War vor drei Jahren mit dem Fahrrad da und habe so dumpf das Gefühl, dass da ne ganze Menge stand... Aber mit dem Bike kümmerts mich jeweils nicht so arg.. Sicher vergessen muss man in der Gegend aber den Alpisella - Pass, obwohl manchmal in den Karten noch eingezeichnet. Nach dem Bergrutsch vor x-Jahren haben sie den Steg zu eng gebaut...
Grüsse aus der Schweiz
Andi
Moin Andi,

Mensch, das sind in der Summe doch beste Informationen und das in kürzester Zeit. So ein Forum ist schon klasse :D

Im Juni werde ich ja vor Ort sein und mal in jeden Weg ein Blick werfen. Das mit dem Alpisella ist interessant. Bis zum Steg kann man demnach fahren?
 
Adventure_Michi

Adventure_Michi

Dabei seit
31.10.2010
Beiträge
341
Ort
73312 Geislingen
Modell
1150 Adventure
hallo

schon die "hauptauffahrt" find ich klasse ..
wenn wir wieder mal in der gegend sind gehts da hoch
 
HvG

HvG

Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
3.624
Ort
Hildrizhausen
Modell
1200 GSA, jetzt riacht se nimma frisch
Moin, moin,

neben der Standard-Auffahrt zum Passo Torri di Fraele gibt es gem. guter Landkarten noch zwei alternative Möglichkeiten:

Die eine führt von der Südrampe zum Stilfser Joch ein Bachtal hinauf zum Lago di Cancano und trifft an der Staumauer auf die Uferpiste (gem. Karte).

Die andere führt von der Ortschaft Arnoga hinauf und endet kurz unterhalb des Passes (gem. Karte).



Ist einer von euch eine der beiden oder vielleicht sogar alle beiden Alternativen schon mal gefahren und kann mir über Zustand und Befahrbarkeit Auskunft geben?

Vielen Dank für Eure Mühe :-)

Morgen,

beide sind gesperrt und nicht typisch Italenisch bloss auf eigene Gefahr, sondern auch mit Paragraphen versehen... könnte teuer werden..
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.745
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
Nur mal so...
Die Frage ist über 5 Jahre alt.
Beitrag von Michael am 21.04.2005 eingestellt. ;)
 
Adventure_Michi

Adventure_Michi

Dabei seit
31.10.2010
Beiträge
341
Ort
73312 Geislingen
Modell
1150 Adventure
isch jetzt aber nicht schlimm das man auf 5 jahre alte fragen antwortet ?

wenn auch asphaltiert .. schön ist da oben trotzdem
 
Adventure_Michi

Adventure_Michi

Dabei seit
31.10.2010
Beiträge
341
Ort
73312 Geislingen
Modell
1150 Adventure
des mit den bildern war mir bis jetzt auch unbekannt
bin doch noch ganz neu hier .. als neuGSler
 
Thema:

Passo Torri di Fraele

Passo Torri di Fraele - Ähnliche Themen

  • Wegelagerer verlangen €2.421,- am Passo Giau

    Wegelagerer verlangen €2.421,- am Passo Giau: Jetzt hat es für unser jährliches Alpenglühen in 2019 aber das volle Brett gegeben. Für zu schnelles Fahren gab es 5 Strafbefehle á €144,10 und 3...
  • Passo Tremalzo

    Passo Tremalzo: Moin, wir sind mit mehreren Leuten Ende Mai in Südtirol, Nähe Bozen. Wie beim letzten Mal möchte ich einen Tag einen "Ausflug" Richtung Gardasee...
  • Sperrung Vršič / Passo della Moistrocca / Werschetzpass

    Sperrung Vršič / Passo della Moistrocca / Werschetzpass: Soeben dieses tolle Schild entdeckt, damit hat sich die Strecke für morgen leider erledigt. (konnte das Foto leider nicht drehen, passt auf dass...
  • Passo Maniva

    Passo Maniva: Hallo zusammen, Frage an die Italy Experten...... Wo könnte ich in Erfahrung bringen ob der o.g. Passo frei ist? Er ist zwar nicht besonders...
  • Passo Torri di Fraele

    Passo Torri di Fraele: hallo. wir (die gräfin und ich) waren ein weiteres mal über´s wochenende mit unseren kühen in den alpen unterwegs, und ich hatte vorher ein...
  • Passo Torri di Fraele - Ähnliche Themen

  • Wegelagerer verlangen €2.421,- am Passo Giau

    Wegelagerer verlangen €2.421,- am Passo Giau: Jetzt hat es für unser jährliches Alpenglühen in 2019 aber das volle Brett gegeben. Für zu schnelles Fahren gab es 5 Strafbefehle á €144,10 und 3...
  • Passo Tremalzo

    Passo Tremalzo: Moin, wir sind mit mehreren Leuten Ende Mai in Südtirol, Nähe Bozen. Wie beim letzten Mal möchte ich einen Tag einen "Ausflug" Richtung Gardasee...
  • Sperrung Vršič / Passo della Moistrocca / Werschetzpass

    Sperrung Vršič / Passo della Moistrocca / Werschetzpass: Soeben dieses tolle Schild entdeckt, damit hat sich die Strecke für morgen leider erledigt. (konnte das Foto leider nicht drehen, passt auf dass...
  • Passo Maniva

    Passo Maniva: Hallo zusammen, Frage an die Italy Experten...... Wo könnte ich in Erfahrung bringen ob der o.g. Passo frei ist? Er ist zwar nicht besonders...
  • Passo Torri di Fraele

    Passo Torri di Fraele: hallo. wir (die gräfin und ich) waren ein weiteres mal über´s wochenende mit unseren kühen in den alpen unterwegs, und ich hatte vorher ein...
  • Oben