Preisfindung/Garagenfund

Diskutiere Preisfindung/Garagenfund im 2 Ventiler Forum im Bereich Motorrad Modelle; Das ist wie diese alte Geschichte: "Ich habe noch nie Gänsebraten gegessen, doch der Schwager meines Freundes der hat neben einem gesessen, der...
Beowulf

Beowulf

Dabei seit
01.10.2022
Beiträge
64
Ort
Berlin
Modell
R100GS Paris-Dakar
Moin aus Niedersachsen,
ich bin schon erstaunt, wie sich jemand, der keinerlei 2V Erfahrung hier äußert.
Das ist wie diese alte Geschichte:
"Ich habe noch nie Gänsebraten gegessen, doch der Schwager meines Freundes der hat neben einem gesessen, der hat jemanden Gänsebraten essen sehen."

Kurzform: Man kann alles ohne Einspritzung und Bordcomputer madig machen, sollte dabei aber aus eigener(!) Erfahrung sprechen. Die Verkaufsportale spiegeln nicht die Realität wider.

Neben meiner GS fahre ich seit 40 Jahren noch einen anderen BMW 2 - Ventiler, und das ohne Probleme. Ich weiß also, wovon und worüber ich spreche.

Wenn ich bei einer Weltreise vor die Wahl gestellt werden würde, ob ich mit einer R 1250 GS oder einer R 100 GS fahren möchte, würde ich immer(!) die R 100 GS nehmen.
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
2.130
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Der Bonsai müsste es am besten wissen, da er pro Jahr 2,5 Erdumrundungen schafft. Ich würde tippen, er nimmt die neuere, da deren Technik doch zuverlässiger ist.
 
arbalo

arbalo

Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
1.554
Ort
Euskirchen u. OWL
Modell
HONDA XRV 750
Wir sprechen hier nicht über den Vergleich alt gegen neu, wir sprechen hier über ein 30 Jahres altes MRD welches seit 10 Jahren nicht mehr bewegt wurde.

Die hier so oft angesprochene 2v Szene, dann sagt doch mal was da los ist?
Werden die Bikes in Gold aufgewogen oder verkommen die Dinger zu Standuhren?

Zum Thema Welt Reise wer geht denn noch auf (welt)reise?
Die meisten sind doch froh wenn sie einmal im Jahr ihre 12er GS auf dem Anhänger in die Alpen bringen
und dann GSXR jagen und aufschnupfen. ( Hier fehlt ein passender smily ).

Die neue Transalp wird verrissen weil sie kein Tempomat hat und so ein 2v Oldtimer macht alle unendlich glücklich? Aber schwergängige Bowdenzüge sind ja fast wie Tempomat.

Wenn Johann im ersten Posting geschrieben hätte, daß er bereits MRD/BMW Fahrer ist wäre die Diskussion anders verlaufen.

Noch ein Tip an Joahnn evtl. solltest Du und dein Kumpel überlegen ob er Dir die Rote für eine kleine Preis überlässt und du das Ding auf die Strasse bringst, das macht euch beide evtl. zufriedener als das Warten auf den Lottogewinn?
 
arbalo

arbalo

Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
1.554
Ort
Euskirchen u. OWL
Modell
HONDA XRV 750
Ich finde es sehr interessant, dass mir mir hier von diversen Teilnehmern mehrfach Ahnungslosigkeit
unterstellt / bescheinigt wird.
Hingegen im Thread F800gs oder T700 sich auch etliche Leute zu Wort melden die weder die F800 noch die T700 besessen / gefahren geschweige denn beide besessen / gefahren haben.

Auch interessant ist, daß meine diversen Fragen an die 2V Götter bis jetzt unbeantwortet geblieben sind.
 
bezetausoer

bezetausoer

Dabei seit
03.09.2007
Beiträge
1.284
Ort
Kreis RE
Aber immerhin wurde Einer gefunden dem man deutlich sagen konnte,
  • dass er keine Ahnung hat,
  • die Sache völlig falsch einschätzt,
  • sich erdreistet ein Modell einzuschätzen ohne eins davon zu besitzen,
  • dann auch noch einen Preis ansetzt der die eigenen Schätzchen "dumm dastehen " lässt
...und das alles von der Couch oder vom Klo aus :)

Habe selbst so 2-7 von den alten 2V besessen und es war IMMER was dran und die Laufleistung war relativ unerheblich. Von Getriebeschaden, ausgeschlagenen Ventilführungen, undichten Wellendichtringen an Getriebe und Endantrieb, der "Stift des Grauens", defekter Tankaufhängung vorne mit Haarriss aus dem beim nächsten volltanken der Sprit rauspieselte, Kabelbäumen die den Namen nicht verdienen, öligen Federbein und so weiter, die Liste liesse sich fortsetzen und die Fehler haben nix mit mangelnder Wartung zu tun sondern sind Verschleiß,Fehlkonstruktionen oder falsche Materialpaarungen.
Man kann aus der Ferne keinerlei halbwegs vernünftige Einschätzung für so eine alte Kiste geben, aber man kann auf zusätzliche Benzinfilter einschlagen...:verehren:
 
Swt

Swt

Dabei seit
16.02.2021
Beiträge
1.130
Ort
Rhoihesse
Modell
HPM
Auch interessant ist, daß meine diversen Fragen an die 2V Götter bis jetzt unbeantwortet geblieben sind.
Wer sind den deiner Meinung nach die 2 Ventiler Götter?
Es gibt doch bestimmt keine Götter über/hinter/vor oder neben dir.
Du bist und bleibst der einzigst wahre.
Jetzt und in Ewigkeit.
Amen.

P.s lieber richtiger Gott verzeihe mir......
Werde Buße tun..
Werde die 4-5 Tsd in den klingelbeutel werfen und hoffen das meine Seele nicht im Fegefeuer brennt.

Noch was bitte ☝
Die neu Transe gefällt mir sehr gut.
Nach der 2V wird aber die T7 WR kommen.
Will ja auch mal was modernes neues.

Ich muss bezetouser schon zustimmen.

ABER--ich bin der Meinung die rote alte GS ist mindestens 4,5 schleifen wert.
Das wäre "meine"Preisfindung.

Amen
Und nachher gibt's Fussi ⚽
:bier: :frozen3:
 
Zuletzt bearbeitet:
Zagato

Zagato

Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
258
Ich habe letztes Jahr meine R100GS 92 12.500€ VERkauft
Eine R100RT 83 auch letztes Jahr 13.200€
Dieses Jahr eine R100R von 93 fuer 10.500€

Auf keiner habe Ich Geld gewonnen, war auch nicht mein Ziel. Schrauben und ein nahezu Kostenloses Hobby ist mein Ziel.

Deswegen bin Ich der Meinung dass diese GS hier mit zb. 5.000 fuer den Kaufer keinen Fehler ist.
Wenn Sie dann für 3 oder 4 oder sogar 5000€ in 1A Zustand gebracht ist, geht am ende nicht viel verloren.
Schönen Exemplaren in 1A Zustand sind wirklich viel Wert, mann muss nur Geduld haben, aber Käufer gibt es.
1A ist aber 1A, net grad öl wechseln....
 
Zuletzt bearbeitet:
Zagato

Zagato

Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
258
....
Wer eine 2V sucht wird auch kaum eine 4V kaufen……..das ist eine andere Welt.

Gruß
Tom
Nicht ganz richtig:
Bin zb von 3 x R100 in 30 Jahre , jetzt auf eine 1200 GS TB DOHC TÜ gewechselt: Die sind vom selben Blut und Ich vermisse nix von der R100GS: Der selbe Spass, ein Bummigen Motor, ein toller Sound und es geht sogar alles noch viel einfacher mit der 1200.
 
gespanntreiber0

gespanntreiber0

Dabei seit
14.02.2010
Beiträge
181
Ort
88178 Heimenkirch
Modell
R 1200 GS 2012 und 1,5 Gespanne
Nicht ganz richtig:
Bin zb von 3 x R100 in 30 Jahre , jetzt auf eine 1200 GS TB DOHC TÜ gewechselt: Die sind vom selben Blut und Ich vermisse nix von der R100GS: Der selbe Spass, ein Bummigen Motor, ein toller Sound und es geht sogar alles noch viel einfacher mit der 1200.
Bin von R80ST, G/S über die R850GS auf die 12er GS 2012 gekommen und möchte nicht mehr zurück.
Vermissen tu ich den flachen 25 Liter Tank, wo noch ein richtiger Tankrucksack draufpasst.
Ausserdem die einfache Wartung und günstige Reparaturpreise.
Stören tut mich bei allen GSen der hohe Auspuff, weil der Koffer so weit wegsteht. Dank dem BMW Baukasten ist das einfach zu ändern.
Die R80(100)ST habe ich noch als Gespann.
 
SRalf

SRalf

Dabei seit
29.07.2018
Beiträge
1.096
Ort
Bodensee
Modell
R100GS
Ich finde es sehr interessant, dass mir mir hier von diversen Teilnehmern mehrfach Ahnungslosigkeit
unterstellt / bescheinigt wird.
Hingegen im Thread F800gs oder T700 sich auch etliche Leute zu Wort melden die weder die F800 noch die T700 besessen / gefahren geschweige denn beide besessen / gefahren haben.

Auch interessant ist, daß meine diversen Fragen an die 2V Götter bis jetzt unbeantwortet geblieben sind.
Dieses Thema immer wieder kehrender Unterstellung und anzweifeln von Kompetenzen ist doch ein völlig "normales" Phänomen. Ich habe mir angewöhnt, manches zu überlesen oder mich an diversen vermeintlichen Unterhaltungen gar nicht mehr zu beteiligen. Das tut meinem Wohlbefinden am besten :smile:

Ich fühle mich auch nicht als 2V-Gott und somit eigentlich nicht angesprochen zu antworten.
Ausserdem wüsste ich nicht, warum ich antworten geben soll zu Beiträgen, die bei mir ankommen, als wollte jemand provozieren. Ob das wirklich die Absicht ist, weiss ich nicht, muss mich auch nicht interessieren. :wink:

Die aufgerufenen oder auch im Netz gehandelten Preise sind mir persönlich viel zu hoch. Muss ich aber nicht zahlen - ich hab ja eine :giggle:
Eins kann ich sagen, meine 2V läuft nach ca. 30 Jahren gut und verlässlich. Klar stecke ich auch genug Geld rein. Sie macht viel Spass.
Weltreise habe ich zwar noch keine gemacht und aktuell auch noch nicht geplant. Ich würde aber jederzeit so eine Reise mit meiner 2V machen.
Die letzte Reise im Frühjahr über fast 4'000 km überwiegend Offroad auf dem TET hatte sie ohne grosse Blessuren überstanden.

Vielleicht beantwortet dir mein Geschreibsel ein paar deiner Fragen ohne göttliche Eingebung :bounce:
 
KAlaus

KAlaus

Dabei seit
07.05.2015
Beiträge
596
Ort
Gaggenau
Modell
R1200GS LC Adventure
Dieses Thema immer wieder kehrender Unterstellung und anzweifeln von Kompetenzen ist doch ein völlig "normales" Phänomen.
IRONIE AN /
Und was qualifiziert jetzt gerade DICH zu dieser Äusserung?
/IRONIE AUS

SCNR...
 
SRalf

SRalf

Dabei seit
29.07.2018
Beiträge
1.096
Ort
Bodensee
Modell
R100GS
IRONIE AN /
Und was qualifiziert jetzt gerade DICH zu dieser Äusserung?
/IRONIE AUS

SCNR...
Nichts, rein gar nichts .... einfach eine bescheidene Wahrnehmung eines einzelnen und als völlig belanglose Meinungsäusserung kundgetan
 
Swt

Swt

Dabei seit
16.02.2021
Beiträge
1.130
Ort
Rhoihesse
Modell
HPM
Nichts, rein gar nichts .... einfach eine bescheidene Wahrnehmung eines einzelnen und als völlig belanglose Meinungsäusserung kundgetan
He Ralf.
Wenn wir unsere Weltislandtourreise hinter uns haben werden wir bestimmt in den Olymp aufgenommen 🙌
Gott Ralfi und Gott Maggus und ganz wichtig Göttin Jantje. 👍
Wir werden dann über Preisfindungen diskutieren.
Wer was für eine verkaufen darf ohne das es eine Standuhr wird usw usw.

S.H sagt immer im Radio
"Weinen könnt ich weinen" 😭
Ich auch-----oder wir alle?
 
Zuletzt bearbeitet:
gs.rider

gs.rider

Dabei seit
13.03.2017
Beiträge
551
Ort
vor der Alb, der Schwäbischen ...
Modell
1200GS Rallye Lufti - K25 DOHC
... ich trau es mir kaum zu sagen: Schon mal mit Gutachten bei ADAC, Dekra versucht? Datetes wäre für mich mal die erste Idee, wenn ich mir nicht sicher über das Angebot bin und keine eigene Expertise habe ...
Martin
 
Zagato

Zagato

Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
258
Wir sind da im Oldtimer Markt, da sind Solche Tabelle nicht mehr sehr hilfreich
 
GS`ler

GS`ler

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
734
Ort
Nettetal-Hinsbeck
Modell
GS 1200 / Bj. 2009 "15 Jahre Vierventilboxer"
Die alten 2V werden teuer gehandelt. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Und billiger werden die auch nicht mehr. Ich persönlich hätte auch Spaß an einer 2 V (am besten Adventure). Ein an sich sehr zuverlässiges Motorrad. Und wer gerne selber schraubt, hat hier eine perfekte Spielwiese. Ich würde die zum Verkauf stehende GS auch so um die 4.000 € tarieren. Die hat 40.000 km gelaufen. Das ist nicht viel und gleiche Moppeds mit ähnlicher Laufleistung werden immer seltener. Standschäden könnten vorhanden sein. Aber da kommt eben wieder der Punkt mit dem "selber schrauben". Wenn man es will und kann, bekommt man das auch mit erträglichen Kosten hin. Und warum sollten die Zylinderköpfe runter? Wenn der Motor dreht sehe ich keine großen Probleme. Was vor dem ersten Start alles gemacht werden sollte, ist auch überschaubar. Für 4.000 € würde ich bei dieser GS durchaus mal nachdenken, ob ich Sie mir nicht auch in die Garage stelle. Die Verkäufer haben aber auch kein wirkliches Problem. Entweder der gewünschte Preis wird bezahlt, oder man lässt die Maschine noch weiter stehen.
 
Thema:

Preisfindung/Garagenfund

Preisfindung/Garagenfund - Ähnliche Themen

  • Garmin und Quad Lock - Preisfindung

    Garmin und Quad Lock - Preisfindung: Hallo zusammen. Ich hab in einem Teilesammelsurium die auf den Bildern ersichtlichen Sachen dazu bekommen. Weder mit Quad Lock noch mit...
  • Preisfindung gebrauchte R 1150 GS (keine ADV)

    Preisfindung gebrauchte R 1150 GS (keine ADV): Ich hoffe das richtige Board gewählt zu haben. Der blöde Virus hat mir die letzten beiden Jahre versaut, eigentlich wollte ich noch 100'000 km...
  • Preisfindung 1200 LC ADV Rallye 2018

    Preisfindung 1200 LC ADV Rallye 2018: Hallo auch, nach guten und stressfreien 6 1/2 Tausend km will ich mal wieder was anderes und würde meine GS 1200LC ADV Rallye gerne bei mobile...
  • Preisfindung

    Preisfindung: Hallo Ich hab eine unerfreuliche Nachricht: Ich werde mich von diesem Teil des Forum zurückziehen (teilweise) Der Grund ist der Erwerb einer...
  • Preisfindung R 1200 GS Adventure 2007

    Preisfindung R 1200 GS Adventure 2007: Guten Tag Forumgemeinde, ich bin der Versuchung nahe mir eine neuere Adventure zuzulegen. Aus diesem Grunde wollte ich die Gemeinschaft fragen...
  • Preisfindung R 1200 GS Adventure 2007 - Ähnliche Themen

  • Garmin und Quad Lock - Preisfindung

    Garmin und Quad Lock - Preisfindung: Hallo zusammen. Ich hab in einem Teilesammelsurium die auf den Bildern ersichtlichen Sachen dazu bekommen. Weder mit Quad Lock noch mit...
  • Preisfindung gebrauchte R 1150 GS (keine ADV)

    Preisfindung gebrauchte R 1150 GS (keine ADV): Ich hoffe das richtige Board gewählt zu haben. Der blöde Virus hat mir die letzten beiden Jahre versaut, eigentlich wollte ich noch 100'000 km...
  • Preisfindung 1200 LC ADV Rallye 2018

    Preisfindung 1200 LC ADV Rallye 2018: Hallo auch, nach guten und stressfreien 6 1/2 Tausend km will ich mal wieder was anderes und würde meine GS 1200LC ADV Rallye gerne bei mobile...
  • Preisfindung

    Preisfindung: Hallo Ich hab eine unerfreuliche Nachricht: Ich werde mich von diesem Teil des Forum zurückziehen (teilweise) Der Grund ist der Erwerb einer...
  • Preisfindung R 1200 GS Adventure 2007

    Preisfindung R 1200 GS Adventure 2007: Guten Tag Forumgemeinde, ich bin der Versuchung nahe mir eine neuere Adventure zuzulegen. Aus diesem Grunde wollte ich die Gemeinschaft fragen...
  • Oben