reimport R 1200 GS ?

Diskutiere reimport R 1200 GS ? im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, ich spiele mit dem gedanken mir eine R 1200 GS zukaufen. Gibt es die auch als reimport zu kaufen und lohnt sich das vom Preis und was ist...
Draht

Draht

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
979
Ort
nähe Hannover
Modell
Yamaha WR250R, Honda Innova, Husky WR 390
Hallo, ich spiele mit dem gedanken mir eine R 1200 GS zukaufen.
Gibt es die auch als reimport zu kaufen und lohnt sich das vom Preis und was ist mit der Garantie?
Gruß
Draht
 
D

Dietmar

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
885
Ort
Erwitte
Modell
R 1200 GS
Meines Wissens sind BMW Motorräder in D am billigsten !

Gruß

Dietmar
 
Kroete

Kroete

Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
599
Ort
Invalid city
Modell
250ertretmeinsohn
Dann wollen wir die Preise in den anderen Ländern gar nicht hören.;)
 
S

Schimanski

Dabei seit
16.03.2007
Beiträge
43
Ort
3097 Liebefeld (CH)
Hallo von einem Neuling!
Das stimmt so nicht ganz, dass die GS in D am billigsten ist. Ich habe hier in der Schweiz am Mittwoch einen Kaufvertrag für die R12 unterschrieben und spare mir im Vergleich zu Deutschland satte 1800 Euros. Bei Re-import (der für mich nicht nötig ist, da ich hier seit kurzem lebe und arbeite) sparst du aber leider gar nix, weil du ja die Mwst und Zollgebühren draufschlagen musst.
Im Grunde genommen, ist der billigere Preis einfach nur die logische Konsequenz der niedrigen Mwst hier in der Schweiz: 7.6%. Mann, ich kanns gar nicht mehr erwarten. Ende Mai ist noch soooo lang hin.
Gruesse
Schimmi
 
A

Anonym3

Gast
Schimanski schrieb:
Hallo von einem Neuling#

Das stimmt so nicht ganz, dass die GS in D am billigsten ist. Ich habe hier in der Schweiz am Mittwoch einen Kaufvertrag für die R12 unterschrieben und spare mir im Vergleich zu Deutschland satte 1800 Euros.
Servus Horst:D ( Schimanski )

..auch ein herzliches Willkommen hier..

...echt jetzt:confused: ..um über 3500DM ( 1800 Euro:o ) billiger wie in D....?

..Danke für die Info...aber bitte kläre mich auf..die CH ist kein EU - Land...also kannst du schon mal den Garantieanspruch in A..und D knicken:rolleyes:

..Grüße Tanner..ähhhhh..Hertzi:p
 
S

Schimanski

Dabei seit
16.03.2007
Beiträge
43
Ort
3097 Liebefeld (CH)
Hallo Hertzi,
du hast schon richtig gelesen mit den 1800 Eumel. Ich bin erst vor kurzem in die Schweiz gezogen und fuer mich ist es nur sinnvoll, hier zu kaufen. Haette ich in D gekauft, dann muesste ich die Dicke in die CH importieren (Umzugsgut gilt hier nicht, da juenger als 6 Monate) und haette wahrscheinlich Riesenscherereien mit dem Zoll.
Das mit der Garantie ist mir nicht bewusst. Dann muss ich halt schauen, dass sie mir hier verreckt (was hoffentlich nie eintrifft). Hier hab ich auch 2 Jahre Garantie laut Haendler. Zudem ist der Freundliche hier laut Aussagen von ein paar Kunden, die ich bei der Probefahrt im Laden getroffen habe, sehr kulant.
Das Problem waere wahrscheinlich das gleiche, wenn eine deutsche Maschine hier zum Garantiefall wird. Ausserdem hat die Schweizer Ausfuehrung 2 PS mehr :D.
Ich war auch angenehm ueberrascht, dass in der Schweiz nicht alles so wahnsinnig teuer ist. Die Zuercher Versicherung akzeptiert meine ganzen deutschen Versicherungsprozente und stuft mich mit 30% ein. Mit VK zahl ich dann um die 570 EUR pro Jahr. Auch da will ich nicht meckern.

Hoffentlich ist bald Ende Mai:)

Gruss vom
Schimmi
 
Kroete

Kroete

Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
599
Ort
Invalid city
Modell
250ertretmeinsohn
Schimanski schrieb:
Ausserdem hat die Schweizer Ausfuehrung 2 PS mehr :D. Ich war auch angenehm ueberrascht, dass in der Schweiz nicht alles so wahnsinnig teuer ist.
Bis auf die leicht höheren Strafen bei Geschwindigkeitsübertretungen vor allem innerorts :D im Vergleich zu Deutschland. Vor dem Hintergrund machen auch die 2 PS mehr Leistung Sinn. :D
 
Schorsch

Schorsch

Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
1.370
Ort
Lkr. Dachau
Modell
R1200GS ADV 2010
Schimanski schrieb:
Ich war auch angenehm ueberrascht, dass in der Schweiz nicht alles so wahnsinnig teuer ist.
Eine Portion Käserösti (oder Kaasspatzn irgend sowas) 18,- EUR sag ich da nur.:rolleyes:
 
Kroete

Kroete

Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
599
Ort
Invalid city
Modell
250ertretmeinsohn
Manche Sachen sind halt "wahnsinnig" teuer, manche "pervers" teuer und dann noch einiges "sauteuer" oder "richtig" teuer. Also halt net alles "wahnsinnig" teuer. Das machts dann schon teilweise richtig günstig.
 
Schorsch

Schorsch

Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
1.370
Ort
Lkr. Dachau
Modell
R1200GS ADV 2010
Wer hats erfunden.........................:D:D:D
 
A

Andras

Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
395
Modell
R 1150 GS ADV / Yamaha XJ 750 XS / HPN PD
Schorsch schrieb:
Eine Portion Käserösti (oder Kaasspatzn irgend sowas) 18,- EUR sag ich da nur.:rolleyes:
Hi,

meinst Du:

a) Chääsröschti
b) Chääschnöpfli
c) Chäässpätzli (tönt aber irgendwie spässig)*

* Deutschdeutsch: Klingt komisch

Grüsse,
András
 
A

Anonym3

Gast
Wie kommen die Löcher in den Käse?

Schimanski schrieb:
Ich bin erst vor kurzem in die Schweiz gezogen und fuer mich ist es nur sinnvoll, hier zu kaufen. Haette ich in D gekauft, dann muesste ich die Dicke in die CH importieren (Umzugsgut gilt hier nicht, da juenger als 6 Monate) und haette wahrscheinlich Riesenscherereien mit dem Zoll.

Ich war auch angenehm ueberrascht, dass in der Schweiz nicht alles so wahnsinnig teuer ist.
Servus Schimmi

...meine Schwester wohnt im Tessin ( dem früheren Armenhaus der CH:eek: )...2 Tomatensuppen...2 Portionen Cappacio..1/2 Vino Blanco....60 Euro:p :p :p :p ...o. k. in Ascona...2,50 Meter vom Lago entfernt:cool:

....so aber jetzt kommts...du hast vollkommen Recht damit daß in der Schweiz nicht alles Teuer ist:confused: ...z.B 1Liter Super 1,02 Euro...

...mei Sister fährt einen 3er BMW...Kaufpreis zu D min. 3 Riesen billiger bei einer Kaufsumme von 35000 Euronen...aber jetzt kommts...Garantie 3 Jahre..oder 100000 km...allllllles dabei..d.h. sämtliche Verschleißteile...Kundendienste..all Inclusive...auf meine Frage hin warum in der CH man einem so weit entgegen kommt...bei uns in D kenne ich daß nur von KIA..Hundai usw...

...die Antwort von meiner Schwester...sonst würde in der CH niemand mehr ein Auto kaufen:D :D :D :D :D :D

...Schimmi..alles Gute in der CH...und allzeit gute Fahrt...

..Tatort Duisburg Ende...Hertzi
 
A

Anonym3

Gast
Wie kommen die Löcher in den Käse?

Sorry...2x auf Enter gedrückt
 
exilianer

exilianer

Dabei seit
23.03.2005
Beiträge
166
Ort
CH-Scherzingen
Modell
R 1200 GS
Hallo Schimmi,

Habe meine dicke vor 2 Jahren auch in der Schweiz gekauft. Damals war sie je nach €-Kurs ca 300 Sfr teurer als in D. Diese 300 Sfr hätte ich aber am Zoll und der schweizer MFK (TÜV) liegen lassen.
Inzwischen habe fast alle Mopedfirmen oder der Importeure ihre Preise an der EU orientiert (ausser Yamaha), was das Leben der grenznahen freundlichen wieder leichter macht.
Das mit der Garantie spielt keine Rolle, da diese Schäden, so mein :), so oder so von BMW getragen werden und auf dem zentralen BMW-Server abgerufen werden können (wer wann was an welcher Maschine gemacht hat...).
Aber sonst stimmt das schon, dass hier fast alles teurer ist als in der guten alten Heimat...
 
S

Schimanski

Dabei seit
16.03.2007
Beiträge
43
Ort
3097 Liebefeld (CH)
Hallo Frank
das mit der Garantie beruhigt mich sehr, obwohl ich sie hoffentlich nie in Anspruch nehmen muss. Und ansonsten mach ich mir eigentlich gar keine grossen Gedanken ueber die Preise hier. Ich hab ja eh keine Alternative, wenn ich nicht verhungern will. Ausserdem hab ich die letzten 4 Jahre im Nordosten der USA gelebt. Hohe Lebenshaltungskosten schrecken mich nicht mehr......

allzeit gute Fahrt wuenscht der
Schimmi
 
C

Chefe

Gast
Als Bodenseeanrainer hat man die Möglichkeit, den kleinen Grenzverkehr richtig auszureizen - mit etwas Aufwand verbunden, aber durch die Drei-Länder-Möglichkeiten manchmal lohnend.
Was allerdings Leute denken, die erst mal 60 km einfach fahren, nur um in der Schweiz 30 ct billiger zu tanken, übersteigt die Kapazität meines kleinen Gehirnes...
 
exilianer

exilianer

Dabei seit
23.03.2005
Beiträge
166
Ort
CH-Scherzingen
Modell
R 1200 GS
Hallo Martin,
das geht mir genau so. Zumal die Spritpreise im 5-10km Umkreis der Grenze nicht wirklich viel billiger sind. Das merkt man wenn man von mir Richtung Amriswil fährt, da sind die Spritpreise um bis zu 10 Rappen billiger als zB in Kreuzlingen.
Ich gebe zu, dass ich regelmässig das MwSt.-freie Einkaufen in KN ausnutze, aber ich wohne nur 4km von der Grenze weg. Wenn ich aber Samstags nach KN gehe, sehe ich immer mehr Autos aus dem Aagau, Zug, Uri die mindestens 60 - 80 km Anfahrt haben, ob sich das noch lohnt?:confused: Zumal sie die MwSt meistens auch nur wieder in KN ausbezahlt bekommen...:confused:
 
Emu 1200

Emu 1200

Dabei seit
29.03.2006
Beiträge
63
Ort
Stein am Rhein CH
Modell
GS R1200
CH Preise

Hallo zusammen
Ich verstehe euer Gejammer über die CH Preise manchmal nicht.Das Ihr in der Schweiz auch mehr verdient,muss ja auch mal gesagt sein.Momentan wandern um die 1000 Deutsche pro Monat in die Schweiz ein,wohl nicht wegen den Sprit Preisen.Aber Ich hab Euch alle lieb.

Gruss emu 1200
 
exilianer

exilianer

Dabei seit
23.03.2005
Beiträge
166
Ort
CH-Scherzingen
Modell
R 1200 GS
Hallo Emu,

Stimmt, ausserdem gibt es bei vielen Sachen, die in CH teurer sind, auch einen nicht zu verachtenden Qualitätsunterschied, wie z.B. bei Käse, Schokolade und auch beim Fleisch.
Was ich und viele andere (auch Schweizer Politiker) nicht verstehe, sind die Preisunterschiede, die nachweislich von den Grossimporteuren verursacht werden, wie z.B. bei Yamaha, wie mir mein ehemaliger :) erzählt hat, der deswegen fast keine Neumaschinen mehr verkaufen kann.
Subjektiv gesehen, verdienen wir hier in der Schweiz mehr, wenn man nur die Zahlen anschaut, dafür haben wir nur 7.6% MwSt und müssen viel weniger Geld an Subventionen uä abgeben, dafür lohnt es sich wieder beim Bauern etwas mehr für seine Produkte zu zahlen. Wenn man also die Lebenshaltungskosten mit einrechnet bleibt der Zahltag hüben wie drüben fast gleich (zumindest in meinem Beruf).
 
Thema:

reimport R 1200 GS ?

reimport R 1200 GS ? - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS LC Q-Bag Hecktasche für GS 1200 LC und 1250

    Q-Bag Hecktasche für GS 1200 LC und 1250: Biete hier eine Q-Bag Hecktasche mit passender Halteplatte für die GS LC und 1250 an. Die Halteplatte ( Unterseite weich, Oberseite...
  • Hupe von RT 1150 oder 1200 an GS 1200 LC

    Hupe von RT 1150 oder 1200 an GS 1200 LC: Moin! Moin! Ich hab hier irgendwo gelesen das die Hupe Hupe der RT etwas kräftiger sein soll als die Der LC 1200. Meine Frage: Paßt die Rt (1150...
  • Biete R 1200 GS LC Zubehör für GS 1200 LC

    Zubehör für GS 1200 LC: Wunderlich Tankrucksack neuwertig 150,00 Euro Zach Auspuff 350,00 Euro Windschildverstärkung von Wunderlich 25,00 Euro Oder Preisvorschlag...
  • R 1200 GS LC R 1200 GS Fussrastenträger für Variokoffer demontieren

    R 1200 GS Fussrastenträger für Variokoffer demontieren: Wahrscheinlich eine dumme Frage : Sind die Fussrastenträger durch Schraubenfest gesichert oder kann ich die einfach abschrauben ? Falls Sie...
  • Erledigt Tank Lackschutzfolie BMW R 1250 GS / R 1200 GS ab Facelift 2017-

    Tank Lackschutzfolie BMW R 1250 GS / R 1200 GS ab Facelift 2017-: Hochwertige Lackschutzfolie für BMW R 1250 GS u. R 1200 GS ab Facelift. Seitenteile Tank links und rechts. Siehe Bilder. 20 Euro. Preis inkl...
  • Tank Lackschutzfolie BMW R 1250 GS / R 1200 GS ab Facelift 2017- - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS LC Q-Bag Hecktasche für GS 1200 LC und 1250

    Q-Bag Hecktasche für GS 1200 LC und 1250: Biete hier eine Q-Bag Hecktasche mit passender Halteplatte für die GS LC und 1250 an. Die Halteplatte ( Unterseite weich, Oberseite...
  • Hupe von RT 1150 oder 1200 an GS 1200 LC

    Hupe von RT 1150 oder 1200 an GS 1200 LC: Moin! Moin! Ich hab hier irgendwo gelesen das die Hupe Hupe der RT etwas kräftiger sein soll als die Der LC 1200. Meine Frage: Paßt die Rt (1150...
  • Biete R 1200 GS LC Zubehör für GS 1200 LC

    Zubehör für GS 1200 LC: Wunderlich Tankrucksack neuwertig 150,00 Euro Zach Auspuff 350,00 Euro Windschildverstärkung von Wunderlich 25,00 Euro Oder Preisvorschlag...
  • R 1200 GS LC R 1200 GS Fussrastenträger für Variokoffer demontieren

    R 1200 GS Fussrastenträger für Variokoffer demontieren: Wahrscheinlich eine dumme Frage : Sind die Fussrastenträger durch Schraubenfest gesichert oder kann ich die einfach abschrauben ? Falls Sie...
  • Erledigt Tank Lackschutzfolie BMW R 1250 GS / R 1200 GS ab Facelift 2017-

    Tank Lackschutzfolie BMW R 1250 GS / R 1200 GS ab Facelift 2017-: Hochwertige Lackschutzfolie für BMW R 1250 GS u. R 1200 GS ab Facelift. Seitenteile Tank links und rechts. Siehe Bilder. 20 Euro. Preis inkl...
  • Oben