Serien LC, Mit 1000 km auf der Uhr und 128 PS und 131 NM

Diskutiere Serien LC, Mit 1000 km auf der Uhr und 128 PS und 131 NM im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Das ist schon mal nicht schlecht. MKM Bikes BMW R1200GS LC 2013 on Dyno 128PS with Stock Engine!!!! - YouTube
fralind

fralind

Themenstarter
Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
2.674
Modell
R 1200 S, Hp2 S, Hp2 MM, R 1200 GS Rallye, HD 48, Kawa Z 1000 SX
Das ist schon mal nicht schlecht.

 
M

MOSchwarz

Dabei seit
16.02.2011
Beiträge
143
Ort
Stuttgart
Modell
R 1150 GS ohne ABS, ohne Kat, ohne Heizgriffe, ohne Windschild
Kann ich bestätigen. Bei unserer Testmaschine auf unserem Prüfstand sind es 126 PS und 133 Nm. Im Diagramm prächtig aufgespannte Drehmomentkurve, steil ansteigende Leistungskurve.


BMW Magazin - Home
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.551
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
das nenn ich mal fett
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.551
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
In der morgen erscheinenden Motorrad wurden 126 PS und 122Nm gemessen
Die reinen Fahrleistungen sind nur im Zehntelbereich besser als die LuKü
 
Adventure-Ost

Adventure-Ost

Dabei seit
01.10.2011
Beiträge
502
Ort
Frankfurt (Oder)
Modell
BMW R1200GS Adventure, KTM LC4 640 Adventure R, HONDA ANF125 Innova
In der morgen erscheinenden Motorrad wurden 126 PS und 122Nm gemessen
Die reinen Fahrleistungen sind nur im Zehntelbereich besser als die LuKü
Bei 16PS Mehrleistung, gleichen Hubraum und etwa gleichen Gewicht, wo sollen da ohne Tricks, wie etwa kürzerer Übersetzung, viel bessere Fahrleistungen herkommen? Und Motorrad bekommt von BMW schon bestens preparierte Maschinen...ich fahre meine 06-er GSA weiter und gucke in 2-3 was der (Gebraucht)Markt hergibt, ich sehe das alles ganz entspannt, bin schließlich nicht mit BMW verheiratet.:cool:
MfG
Peter
 
H

HIPRO

Gast
Bei 16PS Mehrleistung, gleichen Hubraum und etwa gleichen Gewicht, wo sollen da ohne Tricks, wie etwa kürzerer Übersetzung, viel bessere Fahrleistungen herkommen? Und Motorrad bekommt von BMW schon bestens preparierte Maschinen...ich fahre meine 06-er GSA weiter und gucke in 2-3 was der (Gebraucht)Markt hergibt, ich sehe das alles ganz entspannt, bin schließlich nicht mit BMW verheiratet.:cool:
MfG
Peter
Ganz äntspannt also :p

HIPRO
 
P

pfluemi1

Dabei seit
10.01.2013
Beiträge
120
Da geht was .. nicht schlecht :rocker:
 
F

flyinggs

Dabei seit
16.03.2009
Beiträge
85
Ort
Pforzheim
Modell
R 1200 GS LC
.....hat jemand die Fahrleistungen aus dem Toptest bereits verfügbar?
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.551
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Bei 16PS Mehrleistung, gleichen Hubraum und etwa gleichen Gewicht, wo sollen da ohne Tricks, wie etwa kürzerer Übersetzung, viel bessere Fahrleistungen herkommen?
also ich hatte schon etwas mehr erwartet, nicht dass ich enttäuscht bin, das wäre zuviel gesagt. Aber ganz wenige Zehntel in der Beschleunigung und im Durchzug trotz neuem Motor, neuer Kupplung, neuem Getriebe (alles auch hinsichtlich Innenreibung optimiert) sind nicht das, was ich erwartet hatte. Gewichtsmäßig ist die neue auf Kilo genauso schwer, wie die alte.
(leider konnte ich nur kurz ins Heft sehen)
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.022
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Rechne es auf das Leistungsgewicht um, dann weißt du warum sich die Differenz nur im 1/10-Bereich abspielt. In der Gewichtsklasse verlangen deutliche Unterschiede bei der Beschleunigung eine überproportionale Mehrleistung.
Die Frage ist ob es sein muss? Ich behaupte nein, denn wer im Stande ist 100PS voll auszupressen ist schon jenseits von dem unterwegs was gemein hin als sozialverträglich gilt. Der Punch von knapp 130PS sind nicht ohne, vor allem wenn er aus den Kubikzahlen (mit entsprechendem Drehmoment) resultiert, das drückt schon ordentlich im Gesicht. Auf die GS bezogen taugt es aber hauptsächlich für den Stammtisch, denn selbst die 12er LuKü war alles andere als behäbig, für´s Gelände schon längst übermotorisiert. Die Eliminierung der Kraftspitzen übernimmt bei der Neuen nun massivst die Elektronik, ist wohl auch besser so.

3/10 bessere Beschleunigung sind gefühlte 5...8/10, deswegen spiegelt der bloße Wert auch den subjektiven Eindruck nicht wider.
Auf dem Papier ist eine RR nur ca. 1/3 schneller von 0 auf 100km/h, der Ritt letzterer gleicht im Gegenzug dazu aber dem auf einer Kanonenkugel. Das Potential lässt sich erst einigermaßen erahnen wenn man weiter vergleicht, z.B. von 100-200km/h und darüber, bzw. am Durchzug.

Es ist schön wenn man sie hat, betrachtet man es aber objektiv brauchen sie die Wenigsten - zumindest für GS-Fahrer gilt das in einem ganz hohen Maße.
Der überwiegende Teil schöpft über den ganzen Tag einer Tour verteilt nicht mal 50% der Nennleistung ab und selbst beim Überholen meist nicht mehr als 70%.

Das meiste spielt sich lediglich im Kopf ab. Das "Ich könnte wenn ich ernsthaft wollte!"-Gefühl macht wohl eher den Reiz aus als die trockene Zahlenjongliererei.

Zudem verschweigen Tabellen sehr wichtige Parameter wie Schwerpunkt und Massenverteilung oder sensibel ansprechende Fahrwerkskomponenten.
Somit kann man nicht unweigerlich Rückschlüsse ziehen wie sich ein Moped anhand der vorliegenden Daten fahren wird. Es können (wenn überhaupt) nur Richtwerte ermittelt werden.

....Und dann kommt der Fahrer noch hinzu......a nerverending Story....
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HIPRO

Gast
Man kann sich alles schön bzw. schlecht reden. Bedauernswert
HIPRO
 
callisto

callisto

Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
581
Ort
Coburg
Modell
R 1200 GS LC, F 800 GS Triple Black, CB500 PC26, XJ 600 Diversion (92-13), GSX1300R Hayabusa (99-10)
Hilf mir mal auf die Sprünge, ich raff gerade nicht in welche Richtung Dein Bedauern zielt. Hat hier jemand schön oder schlecht geredet? Ist mir irgendwie nicht aufgefallen ...
 
S

stanley

Dabei seit
04.03.2009
Beiträge
696
Modell
R 1200 GS LC
also ich hatte schon etwas mehr erwartet, nicht dass ich enttäuscht bin, das wäre zuviel gesagt. Aber ganz wenige Zehntel in der Beschleunigung und im Durchzug trotz neuem Motor, neuer Kupplung, neuem Getriebe (alles auch hinsichtlich Innenreibung optimiert) sind nicht das, was ich erwartet hatte. Gewichtsmäßig ist die neue auf Kilo genauso schwer, wie die alte.
(leider konnte ich nur kurz ins Heft sehen)

Es gibt Fahrer die merken auch zwischen der MÜ und der TÜ keinen Unterschied
Im Test sind es 1,9 sec im Durchzug 0-200 das sind über 10% Unterschied zur TÜ
Ich bin direkt von der TÜ auf die LC gestiegen und der Unterschied ist wie von der 1150 zur ersten 1200, nur das die erste 1200 untenrum schwächer war
Gruß
Stanley

Gruß stanley
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.022
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Hilf mir mal auf die Sprünge, ich raff gerade nicht in welche Richtung Dein Bedauern zielt. Hat hier jemand schön oder schlecht geredet? Ist mir irgendwie nicht aufgefallen ...
Hipro leidet unter Kritik die genau genommen gar keine ist. Das findet er bedauernswert.
 
F

flyinggs

Dabei seit
16.03.2009
Beiträge
85
Ort
Pforzheim
Modell
R 1200 GS LC
Hi,

ich kann die Aussage mit nur Zehntel Sekunden mehr Fahrleistungen nicht nachvollziehen:
im Toptest heute stehen doch Messwerte, welche zwischen 0,1- 2 Sekunden besser sind als die alte Gs.
0-200 in 14 Sekunden ist füre eine Großenduro ein beeindruckender Wert. Eine GPZ900R aus 1990 lag da gleichauf und war bekanntermassen sehr Potent
 
-Larsi-

-Larsi-

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
23.073
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
...

Es ist schön wenn man sie hat, betrachtet man es aber objektiv brauchen sie die Wenigsten - zumindest für GS-Fahrer gilt das in einem ganz hohen Maße.
Der überwiegende Teil schöpft über den ganzen Tag einer Tour verteilt nicht mal 50% der Nennleistung ab und selbst beim Überholen meist nicht mehr als 70%.

...
dem landstrassentempo der meisten mir bekannten GS-fahrer könnte man locker(!) mit einer 34ps-version einer japanesischen einzüllinder enduro folgen.
einziger unterschied ist die souveränität, mit der die moppeds das tempo ermöglichen.
die 34ps werden oft bis zum ende ausgequetscht, die GS schüttelt das alles locker aus dem ärmel.

so gesehen kann ich mich gut deinem posting anschliessen.
jede 4V GS ist motormäßig mehr als ausreichend.

allerdings:
wenn ich es mir leisten kann, warum soll ich dann ne "olle" luftgekühlte fahren, wenn mich die neue reizt?
hier gehts doch nicht um fakten (höchstens zum schönreden) sondern um gefallen, um haben wollen, um geil finden ...
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.022
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Richtig! Den Ausschlag gibt das Bauchgefühl. Ein paar Zehntel hin oder her dienen nur dem Schwanzvergleich, die Differenz ist unter realen Bedingungen nahezu nicht existent. In der Gruppe gibt sowieso der Langsamte das Tempo vor, den Rest die StVO.
Kaum einer wird anzweifeln dass die 4V Boxer jemals unter Leistungsmangel gelitten haben, sie war schon schon seit jeher üppig für's flotte Reisen (auch die der 1100GS).
 
P

pfluemi1

Dabei seit
10.01.2013
Beiträge
120
0-200kmh 14sec .. ok dachte die geht schneller mit 130PS .. was machen die ADV oder Multistrada? Ahh google sagt Multistrada 10,1sec .. na das ist aber schon ein sehr deutlicher Unterschied 4sec!
 
-Larsi-

-Larsi-

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
23.073
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
ja die beschleunigung ... der wichtigste wert beim stammtisch ... natürlich neben dem topspeed :bier:
 
P

pfluemi1

Dabei seit
10.01.2013
Beiträge
120
ja die beschleunigung ... der wichtigste wert beim stammtisch ... natürlich neben dem topspeed :bier:
Stimmt genau .. ne Spass beiseite .. 4 sek sind Welten .. ob man es braucht steht woanders. Sehe grade die Triumph hat 12,1 sek 0-200kmh .. das kann nicht sein das die neue LC 14sek hat da stimmt was nicht mit den Angaben!
 
Thema:

Serien LC, Mit 1000 km auf der Uhr und 128 PS und 131 NM

Serien LC, Mit 1000 km auf der Uhr und 128 PS und 131 NM - Ähnliche Themen

  • Erledigt TOM TOM 40/400er Serie Diebstahlsicherung gesucht

    TOM TOM 40/400er Serie Diebstahlsicherung gesucht: Hallo zusammen, ich versuche es einfach mal. Ich suche nur den abschließbaren Teil der TOM TOM Diebstahlsicherung inkl. Schlüssel für die Rider...
  • Erledigt Fahrer Sitzbank TÜ K25 Triple Black Serie

    Fahrer Sitzbank TÜ K25 Triple Black Serie: Hallo, suche Serien Sitzbank K25 TÜ Triple Black. Da ich meine GS verkaufen will, kommt immer wieder die Frage ob ich die Serienbank noch habe...
  • World Enduro Super Series heute bei Servus TV und im Live Stream 15.05 Uhr

    World Enduro Super Series heute bei Servus TV und im Live Stream 15.05 Uhr: Linkhttps://www.servus.com/tv/videos/aa-1ym7dh3rw2112/
  • Unterschiede HP mit Soziuspaket gegenüber Serie (Projekt "Schwarze HP")

    Unterschiede HP mit Soziuspaket gegenüber Serie (Projekt "Schwarze HP"): Ich habe mir vorhin meine hoffentlich neue HP durchkonfiguriert. Dabei ist mir erst bewusst geworden, dass ich durch das Sozius-Paket eigentlich...
  • Erledigt Windschild-Stütze / Bügel für die erste 1200er ADV-Serie

    Windschild-Stütze / Bügel für die erste 1200er ADV-Serie: Moin, hat jemand so eine Stütze oder Bügel oder wie auch immer rumliegen und will wie loswerden? Es gibt einfach mehr brauchbare ADV-Windschilder...
  • Windschild-Stütze / Bügel für die erste 1200er ADV-Serie - Ähnliche Themen

  • Erledigt TOM TOM 40/400er Serie Diebstahlsicherung gesucht

    TOM TOM 40/400er Serie Diebstahlsicherung gesucht: Hallo zusammen, ich versuche es einfach mal. Ich suche nur den abschließbaren Teil der TOM TOM Diebstahlsicherung inkl. Schlüssel für die Rider...
  • Erledigt Fahrer Sitzbank TÜ K25 Triple Black Serie

    Fahrer Sitzbank TÜ K25 Triple Black Serie: Hallo, suche Serien Sitzbank K25 TÜ Triple Black. Da ich meine GS verkaufen will, kommt immer wieder die Frage ob ich die Serienbank noch habe...
  • World Enduro Super Series heute bei Servus TV und im Live Stream 15.05 Uhr

    World Enduro Super Series heute bei Servus TV und im Live Stream 15.05 Uhr: Linkhttps://www.servus.com/tv/videos/aa-1ym7dh3rw2112/
  • Unterschiede HP mit Soziuspaket gegenüber Serie (Projekt "Schwarze HP")

    Unterschiede HP mit Soziuspaket gegenüber Serie (Projekt "Schwarze HP"): Ich habe mir vorhin meine hoffentlich neue HP durchkonfiguriert. Dabei ist mir erst bewusst geworden, dass ich durch das Sozius-Paket eigentlich...
  • Erledigt Windschild-Stütze / Bügel für die erste 1200er ADV-Serie

    Windschild-Stütze / Bügel für die erste 1200er ADV-Serie: Moin, hat jemand so eine Stütze oder Bügel oder wie auch immer rumliegen und will wie loswerden? Es gibt einfach mehr brauchbare ADV-Windschilder...
  • Oben