Tankanzeige R1200GS

Diskutiere Tankanzeige R1200GS im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Moin, habt Ihr an Eurer 12er GS eine belastbare Tankanzeige? Meine Tankanzeige ist sehr ungenau, springt von voll auf halbvoll, dazwischen gibts...
spooky

spooky

Themenstarter
Dabei seit
14.07.2005
Beiträge
4
Moin,

habt Ihr an Eurer 12er GS eine belastbare Tankanzeige? Meine Tankanzeige ist sehr ungenau, springt von voll auf halbvoll, dazwischen gibts nichts usw. auch die Restweitenanzeige stimmt nicht (während ich zur Tanke schieben musste, hat die Anzeige konsquent behauptet ich kann noch gute 10km fahren :cry:

Gruß

Spooky
 
E

elendiir

Gast
Servus Spooky,

das mit der Tankanzeige ist so eine Sache. Der Sprung von voll auf halb voll ist normal. Die ersten Modelle hat wohl Probleme mit einem hängengebliebenen Schwimmer, aber mittlerweile sollte die Restweitenanzeige schon passen. Zumindest konnte ich bei einer Restreichweite von 5km den Tank meiner Q nicht ganz voll machen - es war noch knapp ein Liter im Tank.

Vielleicht gibt es ja auch hier von Motorrad zu Motorrad Unterschiede. Deine ist wohl eher am negativen und meine wohl eher am positiven Ende. Aber aus Erfahrung wird man klug. Beim nächsten Mal einfach etwas früher tanken :) .
 
J

jayjay

Dabei seit
01.06.2005
Beiträge
88
Moin Spooky,

ich hatte es vor kurzem einmal getestet, wie weit ich komme und was die Tankanzeige so vor gibt.

Den Sprung von voll auf halbvoll macht sie auch (Km-Stand ca. 220 ), dann geht es nicht ganz so schnell weiter.
Die Restkilometeranzeige springt immer so um die 90 Km an, die dann noch zu fahren sind.
Ich bin bei einer Restweite von 2 Km dann auf die Tanke gefahren und habe 20,80 l Super nachgetankt, der Kilometerstand für die Tankfüllung stand auf genau 440 Km.
Die Restkilometeranzeige hängt natürlich auch von der Fahrweise ab, bei Vollgas kann ganz schnell der Restkilometerstand von 90 Km auf nur noch 60 Km schrumpfen.

Ich bin mit der Tankanzeige zufrieden, denn den Sprung von voll auf halbvoll kannte ich schon von anderen Motos

Gruß
jayjay
 
K

Kay

Dabei seit
23.06.2005
Beiträge
14
Hi JayJay,
wieviel kannst Du bitteschön mit einer Tankfüllung fahren? 440 km? Les ich das richtig oder steh ich einfach nur auf dem Schlauch??
Würd mich mal interessieren, was die anderen so an Sprit verbrauchen...
Gruß
Kay
 
E

elendiir

Gast
Moin Kay,

Verbrauch meiner Q gemittlet über 3914km bei recht zügiger Fahrweise davon ca. 15% Stadtverkehr, 10% AB und 75% Landstrasse, jeweils ohne Sozius und ca. 20% mit Seitenkoffer: 5,35 l/100km
 
J

jayjay

Dabei seit
01.06.2005
Beiträge
88
Moin Kay!

Die 440 Km habe ich auf der Landstraße zu 3/4 mit Sozia, und den Rest allein in der Stadt abgespult.


Gruß
jayjay
 
Mikele

Mikele

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
1.223
Ort
Marktoberdorf
Modell
R1200GS
Moin Kay,

meine Rote braucht knapp 5L/100km, Betrieb fast ausschließlich solo und auf Landstraßen :D
 
S

Skotty

Dabei seit
07.09.2005
Beiträge
24
zum Spritverbrauch kann ich noch nichts sagen. Die Tankanzeige springt bei meiner Q (Modell 2006) auch immer von voll auf halbvoll. Die Restanzeige scheint zu funktionieren. Bei Anzeige 17 km habe ich 18 l getankt.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.051
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Skotty schrieb:
Die Tankanzeige springt bei meiner Q (Modell 2006) auch immer von voll auf halbvoll.
Moin Du Sack,
oben schon gesagt: "ist normal".

Skotty schrieb:
Die Restanzeige scheint zu funktionieren.
kann ich bestätigen. Zusätzlich hat die 12er zwei Tripp-KM-Zähler. Einen nach dem Tanken auf Null stellen und Du hast eine weitere Kontrolle.
Sei vorsichtig an der Tankstelle. :wink:

Gruß vom netten Ostfriesen! 8)
 
S

Skotty

Dabei seit
07.09.2005
Beiträge
24
Klar Bernd, an Tankstellen bin ich seitdem immer besonders vorsichtig. Bin gerstern nach ne halbe Tankfüllung unterwegs gewesen. Hat mächtig Spaß gemacht.

Gruß vom Hobbydiplomaten
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.712
Hi
Bei einem Durchschnittsverbrauch von 5 Litern würde ich mich natürlich auch beschweren wenn bei einer angeblichen Restfahrstrecke von 10 Km (~0,5 Liter) die Tankanzeige nicht mehr präzise ist. Schliesslich hat man ein geeichtes Präzisionsinstrument
gerd
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.051
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
@Gerd; wie (fast) immer den Punkt getroffen. :idea:

Gruß
 
H

hoedlal

Dabei seit
05.09.2011
Beiträge
2
Hi
Bei einem Durchschnittsverbrauch von 5 Litern würde ich mich natürlich auch beschweren wenn bei einer angeblichen Restfahrstrecke von 10 Km (~0,5 Liter) die Tankanzeige nicht mehr präzise ist. Schliesslich hat man ein geeichtes Präzisionsinstrument
gerd
Bei meiner 1200 GS Bj 06 kann ich bei einer Restkilometeranzeige von 20 km, nur 15 Liter nachtanken. 19 l wäre meines Erachtens angemessen.
 
Thema:

Tankanzeige R1200GS

Tankanzeige R1200GS - Ähnliche Themen

  • Unregelmäßigkeiten der Tankanzeige / R1200GS Bj. 2009

    Unregelmäßigkeiten der Tankanzeige / R1200GS Bj. 2009: Hallo ins Forum, wie im Beitragstitel bereits erwähnt, bereitet mir die Tankanzeige meiner GS Sorgen. Ca. 120...140 Kilometer nachdem Volltanken...
  • R1200GS (03/2102) nach Batteriewechsel keine Tankanzeige mehr

    R1200GS (03/2102) nach Batteriewechsel keine Tankanzeige mehr: Batterie abgeklemmt, ausgebaut und über Nacht aufgeladen. Moped stand auf Haupständer und wurde nicht bewegt. Batterie wieder eingebaut. Alles...
  • Tankanzeige die 199ste R1200GS 04/06

    Tankanzeige die 199ste R1200GS 04/06: Ich brauch mal etwas Rat und Hilfe. Ich hab ne gebrauchte GS aus April 2006 gekauft und die Tankanzeige spinnt. Der Foliengeber wurde bereits auf...
  • 07er R1200GS Universal Tankanzeige möglich?

    07er R1200GS Universal Tankanzeige möglich?: Hallo, ich glaube ich muss zum Thema bzw. Drama defekten Tankfoliengeber nicht mehr großartig etwas schreiben. Ich habe nicht vor, BMW für diesen...
  • R1200GS (BJ2006) + Tacho (BJ2007) = falsche Tankanzeige ?

    R1200GS (BJ2006) + Tacho (BJ2007) = falsche Tankanzeige ?: Hallo zusammen, ich habe im September 2007 ein neuen Tacho bekommen (Grantie), weil die Tachonadel hängen geblieben ist. Da ich im Winter wenig...
  • R1200GS (BJ2006) + Tacho (BJ2007) = falsche Tankanzeige ? - Ähnliche Themen

  • Unregelmäßigkeiten der Tankanzeige / R1200GS Bj. 2009

    Unregelmäßigkeiten der Tankanzeige / R1200GS Bj. 2009: Hallo ins Forum, wie im Beitragstitel bereits erwähnt, bereitet mir die Tankanzeige meiner GS Sorgen. Ca. 120...140 Kilometer nachdem Volltanken...
  • R1200GS (03/2102) nach Batteriewechsel keine Tankanzeige mehr

    R1200GS (03/2102) nach Batteriewechsel keine Tankanzeige mehr: Batterie abgeklemmt, ausgebaut und über Nacht aufgeladen. Moped stand auf Haupständer und wurde nicht bewegt. Batterie wieder eingebaut. Alles...
  • Tankanzeige die 199ste R1200GS 04/06

    Tankanzeige die 199ste R1200GS 04/06: Ich brauch mal etwas Rat und Hilfe. Ich hab ne gebrauchte GS aus April 2006 gekauft und die Tankanzeige spinnt. Der Foliengeber wurde bereits auf...
  • 07er R1200GS Universal Tankanzeige möglich?

    07er R1200GS Universal Tankanzeige möglich?: Hallo, ich glaube ich muss zum Thema bzw. Drama defekten Tankfoliengeber nicht mehr großartig etwas schreiben. Ich habe nicht vor, BMW für diesen...
  • R1200GS (BJ2006) + Tacho (BJ2007) = falsche Tankanzeige ?

    R1200GS (BJ2006) + Tacho (BJ2007) = falsche Tankanzeige ?: Hallo zusammen, ich habe im September 2007 ein neuen Tacho bekommen (Grantie), weil die Tachonadel hängen geblieben ist. Da ich im Winter wenig...
  • Oben