Tausch GS LC 03/13 gegen LC 2016 wegen Tieferlegung

Diskutiere Tausch GS LC 03/13 gegen LC 2016 wegen Tieferlegung im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo wie der Titel schon beschreibt, spiele ich mit dem Gedanke meine GS gegen eine "Neue" 2016 zu tauschen. Möchte gerne eure Meinungen und...
ostfriesenbandit

ostfriesenbandit

Themenstarter
Dabei seit
06.12.2012
Beiträge
168
Ort
Moormerland
Modell
GS 1200 LC
Hallo

wie der Titel schon beschreibt, spiele ich mit dem Gedanke meine GS gegen eine "Neue" 2016 zu tauschen. Möchte gerne eure Meinungen und Anregungen hören.
Zur Sache ich habe meine GS 2014 als einjährige gebraucht gekauft. Bin mit den Fahreigenschaften sehr zufrieden und möchte an sich nichts Neues bzw. was Anderes (gut die neue R1200 RS könnte noch in betracht kommen).
Meine Beweggründe fürs Wechseln wären:

Bin nun nicht der Größte. Habe eine umgepolsterte niedrige Sitzbank von Jungbluth. Es geht aber ist nicht optimal für mich. Sitzhöhe passt aber der Sitzkomfort für längere Touren da passt es nicht. Hatte am Anfang die normale Sitzbank drauf und da hat es vom Sitzkomfort auch auf lange Strecken gepasst. Trauere da die Sitzbank hinterher. Habe auch die niedrige von Touratech und Wunderlich probiert beide passten auch nicht. Daher war meine Überlegung mir ne neue mit werkseitiger Tieferlegungen zu bestellen und die normale Sitzbank zu fahren, um wieder mit beiden Füßen bequem auf dem Boden zu kommen. Wer hat mit dieser Variante schon Erfahrung?
 
Igi

Igi

Dabei seit
22.08.2007
Beiträge
3.089
Ort
Nordhessen
Modell
R 1250 GS Rallye
wenn es nur die Höhe ist ! versuch mal 1cm unter die Sohlen zukleben ,wenn das reicht gehst"e zum
Schuster und und lässt dir 1cm auf die Sohlen packen .
ist günstiger wie eine neue GS ;)
 
K

Kuh3

Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
519
Habe auch lange die höheren ADVs gefahren und war mir immer ungeheuerlich wenn es mal kritische Situationen oder die Vollbremse gegeben hätte. Komme ich mit den Beinen noch schnell und sicher runter?

Bin mit 1.69 auch nicht der Größte!

Als ich nun das erstemal die LC mit Tieferlegung kaufte, sieht das ganz anders aus. Ich bereue es nicht und was immer kommt - ich bekomme auch nun die Beine sicher runter.

Sohle aufkleben, High Heels...alles quatsch.

Hol dir ne Tiefergelegte! Es gibt keinen Grund warum die GS/ADV so hoch sein muß. Die ganze Diskussion bzgl. Bodenfreiheit ist Nonsense. Wäre das ein Sicherheitsproblem und sie würde mehr und öfter aufsetzen, würde BMW sicherlich offiziell keine tiefergelegte GS anbieten.

PS: Wenn es eine tiefergelegte ADV ist, hast die ADV original Sitzbank nicht mehr. Zum Umbausatz von BMW gehört dann auch offenbar eine normale GS Sitzbank (nicht zweifarbig)
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
10.641
Ort
Wien
100% aller hier mitschreibenden und mitlesenden BMW Verkäufer sagen: natürlich, kaufe das 2016er Modell :-)
 
K

Kuh3

Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
519
Kann auch ne tiefergelegte 2015er sein. Sicherlich auch als Vorführer günstiger (wie meine war) und mit 60km auf dem Tacho.
 
monochrom

monochrom

Dabei seit
13.09.2013
Beiträge
9.821
Ort
München
Modell
K50
Es gibt keinen Grund warum die GS/ADV so hoch sein muß. Die ganze Diskussion bzgl. Bodenfreiheit ist Nonsense. Wäre das ein Sicherheitsproblem und sie würde mehr und öfter aufsetzen, würde BMW sicherlich offiziell keine tiefergelegte GS anbieten.

PS: Wenn es eine tiefergelegte ADV ist, hast die ADV original Sitzbank nicht mehr. Zum Umbausatz von BMW gehört dann auch offenbar eine normale GS Sitzbank (nicht zweifarbig)
Naja, es gibt da schon konstruktionsbedingte Gründe warum die GS so hoch sein muss, die Ingenieure werden sich dabei schon was gedacht haben...

Und von Sicherheitsproblemen aufgrund einer Tieferlegung hab ich auch noch nicht gehört.

Eine Tieferlegung ändert die Fahrwerksgeometrie und verändert so in der Spitze die Fahreigenschaften.

Ob der Normalfahrer das bemerkt, steht da natürlich auf einem anderen Blatt..
 
K

Kuh3

Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
519
Genau. Solange mein Schulterpad nicht auf der Straße aufsitzt, sehe ich kein Problem. Alles andere ist Erbsenzählerei.
 
moldo29

moldo29

Dabei seit
19.08.2012
Beiträge
2.626
Ort
Landkreis Bamberg
Modell
BMW R1250GS Exclusive / Honda X-Adv 2021 / Sachs Saxonette Classic
Die GS gibt es doch von Werk aus mit Tieferlegung. Vielleicht kann das dein Freundlicher bei der 2013er auch nachrüsten? Schon mal gefragt? Das wäre wahrscheinlich die günstigste Variante wenn die nicht allzu viel Geld inverstieren willst. Wenn du allerdings den Komfort eines Schaltassis, dem ABS Pro, usw. haben möchtest rechtfertigt das vielleicht auch den höheren Invest der für eine 2016er zu tätigen ist.
 
ostfriesenbandit

ostfriesenbandit

Themenstarter
Dabei seit
06.12.2012
Beiträge
168
Ort
Moormerland
Modell
GS 1200 LC
Habe auch lange die höheren ADVs gefahren und war mir immer ungeheuerlich wenn es mal kritische Situationen oder die Vollbremse gegeben hätte. Komme ich mit den Beinen noch schnell und sicher runter?
(nicht zweifarbig)
Ja so ist es auch bei mir. Im normalen Gebrauch Ampel Anfahren kein Problem. Komme ja mit den vorderen Fußballen auf. Es sind halt die unvorhergesehene Grenzsituationen in der man ja nun mal kommt. Wie z.b. das unvorhergesehene Stehenbleiben auf unebener Fahrbahn, Schotter oder ähnlichem. Da steht die Fuhre mal mit beiden Rädern etwas höher und die Beine zufällig mal in der Kuhle und mann will die Maschine dann abstützen und tritt erstmals ins Nichts. Der Überraschungseffekt oder der Schreck ist erstmals da. und dann die guten 250 kg mit einem Bein auffangen. Dann die Maschine noch etwas schräg, da wird's echt eng. Denk dann daran die Situation mal in den Bergen in einer steilen Spitzkehre zu begegnen, vielleicht nicht richtig runtergeschaltet, Maschine säuft ab und mann steht dann Aprubt in der Spitzkehre.
 
ST2

ST2

Dabei seit
15.05.2011
Beiträge
349
Ort
Ortenaukreis
Modell
R 1250 GS HP, MT-01, Street Triple R, X-Country, Honda CB 300 R, KLX 250 S, Vespa GTS 300 i.e.
Es gibt von der Fa. Daytona Stiefel mit mehreren cm Erhöhung (von außen nicht sichtbar). Vielleicht nicht optimal, aber evtl. doch eine Lösung!?

Alternativ, aber am teuersten, sicher die Werks-Tieferlegung.
 
mauri

mauri

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
75
Ort
In der Nähe von Zürich
Modell
BMW R 1200 R LC, Honda CRF 250 Rally
Hallo ostfriesenbandit

Ich habe eine tiefergelegte GS 1200 LC, mit normaler Sitzbank und diese fahre ich erst noch in der höchsten Stellung.
Resultat: Bequeme Sitzbank, angenehmer Kniewinkel und ich habe auch bei 2 Helmchen und Gepäck noch einen guten Stand.

Aufsetzen in Kurven habe ich nie erlebt, auch dann nicht wenn ich etwas zügiger unterwegs war. Die GS bringt ja von Haus aus schon genug Bodenfreiheit mit und Motocross fahre ich nicht damit.

Also wenn es für Dich stimmt, mache es und ignoriere Kommentare wie: Anderes Motorrad kaufen, schlechter Wiederverkaufswert, Rasten streifen ständig, lieber ohne Sattel fahren etc.

Eine Probefahrt in der Konfiguration ist natürlich ein Muss.

Gruss, Richi (1.74)
 
ostfriesenbandit

ostfriesenbandit

Themenstarter
Dabei seit
06.12.2012
Beiträge
168
Ort
Moormerland
Modell
GS 1200 LC
Hallo ostfriesenbandit

Ich habe eine tiefergelegte GS 1200 LC, mit normaler Sitzbank und diese fahre ich erst noch in der höchsten Stellung.
Resultat: Bequeme Sitzbank, angenehmer Kniewinkel und ich habe auch bei 2 Helmchen und Gepäck noch einen guten Stand.

Aufsetzen in Kurven, habe ich nie erlebt, auch dann nicht wenn ich etwas zügiger unterwegs war. Die GS bringt ja von Haus aus schon genug Bodenfreiheit mit und Motocross fahre ich nicht damit.

Also wenn es für Dich stimmt, mache es und ignoriere Kommentare wie: Anderes Motorrad kaufen, schlechter Wiederverkaufswert, Rasten streifen ständig, lieber ohne Sattel fahren etc.

Eine Probefahrt in der Konfiguration ist natürlich ein Muss.

Gruss, Richi (1.74)

Danke für die INFO Ich bin mit 1,76 laut Perso auch nicht viel Größer. Größe ist ja auch nicht entscheidend. Wichtig ist ja der Schrittbogen. Hatte bei der normalen den Sitz vorne niedrig und hinten hoch. Das war für mich die optimal Einstellung.
 
K

Kuh3

Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
519
Die GS gibt es doch von Werk aus mit Tieferlegung. Vielleicht kann das dein Freundlicher bei der 2013er auch nachrüsten? Schon mal gefragt? Das wäre wahrscheinlich die günstigste Variante wenn die nicht allzu viel Geld inverstieren willst. Wenn du allerdings den Komfort eines Schaltassis, dem ABS Pro, usw. haben möchtest rechtfertigt das vielleicht auch den höheren Invest der für eine 2016er zu tätigen ist.
Ich glaube für das Baujahr 2013 gabs von BMW offiziell nix. Die haben wenn dann auf 2. Hersteller zurückgegriffen, was damals schon teuer war.
 
Bitchone

Bitchone

Dabei seit
30.07.2013
Beiträge
2.809
Ort
Muddastadt
Modell
790@R
Habe auch lange die höheren ADVs gefahren und war mir immer ungeheuerlich wenn es mal kritische Situationen oder die Vollbremse gegeben hätte. Komme ich mit den Beinen noch schnell und sicher runter?

Bin mit 1.69 auch nicht der Größte!

...

Hol dir ne Tiefergelegte! Es gibt keinen Grund warum die GS/ADV so hoch sein muß. Die ganze Diskussion bzgl. Bodenfreiheit ist Nonsense. Wäre das ein Sicherheitsproblem und sie würde mehr und öfter aufsetzen, würde BMW sicherlich offiziell keine tiefergelegte GS anbieten.

...
Wenn man nun mal ein Erdnuckel ist, sollte man sich eben kein hohen Hobel wie eine ADV kaufen. Ich finde die GSA Klasse und mit meinen 1,85m dürfte die sogar noch 1-2cm höher sein. Hab ich eben auch mehr Übersicht im Stadtverkehr :p
Es gibt eben genügend Gründe, warum eine GSA auch so hoch sein darf.

Ansonsten würde ich mir anstelle ein Haufen Kohle in eine neue zu versenken, einfach paar kürzere Federbeine von Wilbers kaufen. Dann hast du am Ende sogar ein besseres Fahrwerk und noch Geld gespart.
 
K

Kuh3

Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
519
Wenn man nun mal ein Erdnuckel ist, sollte man sich eben kein hohen Hobel wie eine ADV kaufen. Ich finde die GSA Klasse und mit meinen 1,85m dürfte die sogar noch 1-2cm höher sein. Hab ich eben auch mehr Übersicht im Stadtverkehr :p
Es gibt eben genügend Gründe, warum eine GSA auch so hoch sein darf.

Ansonsten würde ich mir anstelle ein Haufen Kohle in eine neue zu versenken, einfach paar kürzere Federbeine von Wilbers kaufen. Dann hast du am Ende sogar ein besseres Fahrwerk und noch Geld gespart.
Ob das Wilbers besser ist, sei dahingestellt. BMW lernt auch dazu. Auch ist das Wilbers Federbein (das Kürzere) immer noch höher als die original Tieferlegung. Hab ich mir schonmal angeguckt, Preis- Leistung stimmt da nicht. Wenn man den Umrüstgedöns nicht mitmachen will, ist es immer am billigsten gleich die Tieferlegung ab Werk bei BMW zu nehmen. Mit ESA tut das Teil es x-mal, ob für Straße oder Offroad eingestellt.

Wie gesagt, alles sonst Erbsenzählerei und wir sind alles nur Tourenfahrer und keine Hardcorefreaks für die Sahara.
 
F

Flo12GS

Dabei seit
10.12.2014
Beiträge
618
Ort
PM
Modell
1250 Rallye
Mein Vater (ca. 1,76m) stand vor der gleichen Entscheidung. Normale GS mit tiefer Sitzbank oder tiefergelegt mit normaler Sitzbank.
Unser Händler hat ihm empfohlen, die Normale mit tiefer Sitzbank zu nehmen (man höre und staune!). Ich hab ihm zur Tiefergelegten geraten.
Nachdem er die Normale mit niedriger Bank einen Tag zur Probe hatte, hat er sich für die Tiefergelegte entschieden und ist voll und ganz zufrieden.
Besserer Sitzkomfort als mit der niedrigen Sitzbank, keine Nachteile bez. Schräglagenfreiheit / Beladung / etc.

Ansonsten würde ich mir anstelle ein Haufen Kohle in eine neue zu versenken, einfach paar kürzere Federbeine von Wilbers kaufen. Dann hast du am Ende sogar ein besseres Fahrwerk und noch Geld gespart.
Genau das wollte ich auch vorschlagen.
Es gibt doch mittlerweile mehrere Anbieter, die auch ESA-Federbeine in unterschiedlichen Längen anbieten.
Da legt man ein paar Hunderter auf den Tisch und fertig. Dazu muss man das Motorrad nicht wechseln.

Immer vorausgesetzt, dass die Höhe wirklich der einzige Grund ist. ;)

Hab ich mir schonmal angeguckt, Preis- Leistung stimmt da nicht. Wenn man den Umrüstgedöns nicht mitmachen will, ist es immer am billigsten gleich die Tieferlegung ab Werk bei BMW zu nehmen.
Das gilt aber nur, wenn man noch keine GS hat, und vor der Kaufentscheidung steht.
Seine "alte" GS zu verkaufen, nur um eine tiefergelegte neue GS zu kaufen, ist definitiv teurer, als der Einbau eines anderen Federbeins.
Bei Wilbers bekommst du übrigens bis zu 70mm Tieferlegung beim WESA-Federbein. Die werksmässig Tiefergelegte geht 50mm runter.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bolle1188

Dabei seit
18.05.2009
Beiträge
613
Ort
Steinbach
Wie soll das den aussehen ca. 7800€ für deine und 13000€ Zuzahlung für die 16er

Oder suchst du einen für 1:1 tausch

Gruß
 
ostfriesenbandit

ostfriesenbandit

Themenstarter
Dabei seit
06.12.2012
Beiträge
168
Ort
Moormerland
Modell
GS 1200 LC
Wie soll das den aussehen ca. 7800€ für deine und 13000€ Zuzahlung für die 16er

Oder suchst du einen für 1:1 tausch

Gruß
Also da sehe ich beide Ansätze für total unrealistisch. Ne neue liegt bei mein Wunschkonfiguration bei gute 18.000,-€ Zubehör wie Navi Koffer etc sind ja vorhanden. Müssten nur getauscht werden. Schätze meine so mit 10.000,- - 11.000,- ein. Dann wären das noch so um die 7 - 8 Tsd dazu.
Dafür hätte ich alle neuen Spielereien und hoffe doch das auch mittlerweile alle Kinderkrankheiten ausgeheilt sind bis auf das Klong der Schaltung womit ich aber gut leben kann. Habe bei meiner auch nicht die Probleme. Gut bin vorher nur Reiskocher gefahren und kann nicht von der Luftgekühlten vergleichen.
 
GSA1

GSA1

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
4.369
Ort
Mank, AUT
Modell
R1200 GSA 2015 und Ducati ST2
Bin 171 cm und meine GSA ist vom Werk aus Tiefergelegt EZ 09/14.

Bin voll zufrieden, fahre meistens mit ESA 1 Helm und Gebäck da ich immer noch
bodenkontakt mit ganzen Fuß habe und das Moped besser auf Seitenständer Steht.

LG
Bertl
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Spice

Dabei seit
20.08.2014
Beiträge
158
Ich bin 1, 69

Habe die normale Höhe genommen die extra Tiefe Sitzbank von Touratech und die tiefergelegten fußrasten von wunderlich .


Sitze saubequem fährt sich traumhaft .


Besser kann es meiner Meinung nach nicht gehen.
 
Thema:

Tausch GS LC 03/13 gegen LC 2016 wegen Tieferlegung

Tausch GS LC 03/13 gegen LC 2016 wegen Tieferlegung - Ähnliche Themen

  • griff links tauschen inklusive Multi-Controller

    griff links tauschen inklusive Multi-Controller: Hallo Gemeinde, habe mal ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen. Wollte bei meiner 15`Adventure den linken Griffgummi tauschen. Vor lauter...
  • Erledigt BMW R 1200 GS LC 2016 - Suche oder tausche Federbeine vorne/hinten

    BMW R 1200 GS LC 2016 - Suche oder tausche Federbeine vorne/hinten: Ich biete ein tiefes Fahrwerk (ab Werk) mit nur 4600 Km ich suche ein normales Fahrwerk (je nach km Leistung mit Wertausgleich) alternativ biete...
  • Biete R 1200 GS LC Verkaufe / Tausche: Tiefergelegtes Dynamik-ESA Fahrwerk, Modell Bj. 2016

    Verkaufe / Tausche: Tiefergelegtes Dynamik-ESA Fahrwerk, Modell Bj. 2016: Tausche / Verkaufe original von Werk aus verbautes, tiefergelegtes Dynamik ESA Fahrwerk für BMW R1200GS LC, K50, EZ 04/17, Laufleistung ca. 9...
  • Suche suche normale / Tausche event. niedrige Sitzbank R 1200 GS LC 2016

    suche normale / Tausche event. niedrige Sitzbank R 1200 GS LC 2016: Hallo Ich suche eine normale Sitzbank für R 1200 GS LC 2016 im guten Zustand Hätte dann eine niedrige anzubieten mit ca. 4 ´KM Gruß Flo
  • Tausche R 1200 GS ADV Modell 2016 weiße Verkleidungsteile zu tauschen gegen olivfarbene

    R 1200 GS ADV Modell 2016 weiße Verkleidungsteile zu tauschen gegen olivfarbene: Hallo zusammen, wer möchte gerne anstatt olivgrün seine Adventure im 2016-er lightwhite uni fahren ?? Ich will oliv !!! Meine Verkleidungsteile...
  • R 1200 GS ADV Modell 2016 weiße Verkleidungsteile zu tauschen gegen olivfarbene - Ähnliche Themen

  • griff links tauschen inklusive Multi-Controller

    griff links tauschen inklusive Multi-Controller: Hallo Gemeinde, habe mal ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen. Wollte bei meiner 15`Adventure den linken Griffgummi tauschen. Vor lauter...
  • Erledigt BMW R 1200 GS LC 2016 - Suche oder tausche Federbeine vorne/hinten

    BMW R 1200 GS LC 2016 - Suche oder tausche Federbeine vorne/hinten: Ich biete ein tiefes Fahrwerk (ab Werk) mit nur 4600 Km ich suche ein normales Fahrwerk (je nach km Leistung mit Wertausgleich) alternativ biete...
  • Biete R 1200 GS LC Verkaufe / Tausche: Tiefergelegtes Dynamik-ESA Fahrwerk, Modell Bj. 2016

    Verkaufe / Tausche: Tiefergelegtes Dynamik-ESA Fahrwerk, Modell Bj. 2016: Tausche / Verkaufe original von Werk aus verbautes, tiefergelegtes Dynamik ESA Fahrwerk für BMW R1200GS LC, K50, EZ 04/17, Laufleistung ca. 9...
  • Suche suche normale / Tausche event. niedrige Sitzbank R 1200 GS LC 2016

    suche normale / Tausche event. niedrige Sitzbank R 1200 GS LC 2016: Hallo Ich suche eine normale Sitzbank für R 1200 GS LC 2016 im guten Zustand Hätte dann eine niedrige anzubieten mit ca. 4 ´KM Gruß Flo
  • Tausche R 1200 GS ADV Modell 2016 weiße Verkleidungsteile zu tauschen gegen olivfarbene

    R 1200 GS ADV Modell 2016 weiße Verkleidungsteile zu tauschen gegen olivfarbene: Hallo zusammen, wer möchte gerne anstatt olivgrün seine Adventure im 2016-er lightwhite uni fahren ?? Ich will oliv !!! Meine Verkleidungsteile...
  • Oben