Tempomat? Nachrüstung?

Diskutiere Tempomat? Nachrüstung? im R 850 GS und R 1100 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Bei meinen R 75/5 und noch bei der 100/7 gab es eine kleine Rändelschraube am Gasdrehgriff mit der man ganz legal - weil Originalausstattung -...
D

dawshill

Dabei seit
26.11.2021
Beiträge
62
Ort
Lohmar
Modell
BMW R 1100 GS, EZ 04/1995, Originalzustand
Die CL hat eine komplett andere Einspritzung und Drosselklappenanlage.

Für die R1150RT gab es mW einen Tempomat als Sonderausstattung.
Ggf passt davon etwas.

Die Gasgrifffeststeller sind mit einem Tempomat nicht ansatzweise zu vergleichen.
Einfach mal testen und den Gasgriff eine Weile starr festhalten.


Edit:
Der RT-Tempomat war wohl eine Ente aus dem BMW-Sonderheft #14.

Aber hier gibts noch was in der Richtung:
Ersatztempomat Cruise Control
Bei meinen R 75/5 und noch bei der 100/7 gab es eine kleine Rändelschraube am Gasdrehgriff mit der man ganz legal - weil Originalausstattung - etwas wie einen Tempomaten "light" hatte. Aber selbstverständlich, wie oben beschrieben, keine Berücksichtigung von bergauf und bergab - ein blockierter Gasdrehgriff. Mehr nicht.
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
8.543
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
Ich weiß jetzt nicht...

wenn ich bei einem Auto den Tempomaten drinlasse, dann bleibt der auch drin
und wenn ich mit einem normalen Tempomaten (kein ACC) 100 einstelle, dann brettert der den Berg 100 rauf oder in Kurven rein, egal ob das die Kurve verträgt oder nicht :nixweiss:
bergauf wird zumindest der Feststelltempomat langsamer
und runterwärts bremst der auch nicht

und wer so einen Tempomaten festknallt, daß er ihn nicht schnell wieder zurückdrehen kann - selber Schuld
aber der fährt wohl auch mal ohne Tempomat zu schnell - so what :nixweiss:

ich bin - wie weiter vorne schon geschrieben - mit meinem sehr zufrieden!
nur soweit leicht geklemmt, daß das Gas gerade so ohne zusätliche Haltekraft bleibt - kann ihn aber auch "langsam schließen" einstellen - und wenn ich den leicht berühre, dann kann ich den einfach wieder schließen

und bei einer normalen LC bleibt der auch drin, wenn es dir die Hand vom Lenker reißt oder wenn du unachtsam in die Kurve bretterst
ist kein Ersatz für den Fahrer sondern einfach nur eine Unterstützung.
 
Bernile

Bernile

Dabei seit
22.07.2021
Beiträge
1.147
Ort
Balingen
Modell
R1250GS
An meiner R1100GS hatte ich auch so ein Teil dran (Cruise Controll) zum Gasgriff festklemmen, ich habe ihn allerdings nicht richtig festgeklemmt sondern soweit das er gerade noch fest genug war das er nicht von alleine zurück schnappt. War für Autobahn Fahrten Ok, man musste halt öfters Nachregeln. Aber Tempomat (1250) selbst auf Autobahnen nutze ich fast nie, ausser es ist sehr wenig Verkehr, ansonsten ist man nur am ein und ausschalten.
Für ein paar Km ist er aber manchmal schon nett, wenn man längere Zeit auf der Autobahn unterwegs ist und man kann den rechten Arm mal etwas ausschütteln, dann wird es meistens aber auch mal wieder Zeit für eine Pause.
 
hoechst

hoechst

Dabei seit
26.03.2009
Beiträge
1.726
Ort
CH Gossau SG
Modell
R1100GS, K1100LT, K1200RS
Habe an 2 von 3 Mopeds den Wunderlich Cruisomaten, also den Gasgriff"feststeller". Egal wie fest man anzieht, es lässt sich jederzeit das Gas wieder aktiv zudrehen. Bei normaler Einstellung hilft es wunderbar, längere Autobahnetappen zu überstehen. Versuche ich zwar zu vermeiden, aber bei Anreisen zu Treffen oder in die Pyrenäen als Transferstrecke kommt es halt vor.

Wer so ein Teil noch nicht gefahren hat, kann eigentlich nicht mitreden und es schon gar nicht als gefährlich bezeichnen. Quatsch.
 
K

kuhschrauber

Dabei seit
02.05.2017
Beiträge
1.650
Ort
hannover
Modell
1100 gs 1150 gs
Bei meinen R 75/5 und noch bei der 100/7 gab es eine kleine Rändelschraube am Gasdrehgriff mit der man ganz legal - weil Originalausstattung - etwas wie einen Tempomaten "light" hatte. Aber selbstverständlich, wie oben beschrieben, keine Berücksichtigung von bergauf und bergab - ein blockierter Gasdrehgriff. Mehr nicht.
legal waren die dinger keineswegs! diese feststellschrauben waren nur für behördenmaschinen vorbehalten.........
 
D

dawshill

Dabei seit
26.11.2021
Beiträge
62
Ort
Lohmar
Modell
BMW R 1100 GS, EZ 04/1995, Originalzustand
legal waren die dinger keineswegs! diese feststellschrauben waren nur für behördenmaschinen vorbehalten.........
Das war mir gar nicht bekannt. Alle 3 Motorräder habe ich nämlich so von den Händlern neu übergeben bekommen.
Genutzt habe ich es ganz selten - war ja auch der Zug der Gaszüge nicht so kräftig wie jetzt an den 11xx... (oder ich kräftiger ☺)
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
3.041
legal waren die dinger keineswegs! diese feststellschrauben waren nur für behördenmaschinen vorbehalten.........
Inwieweit das illegal war, ist mir nicht bekannt. Zumindest war es nicht die Standardkonfiguration für alle Motorräder. Die Feststellschraube wurde aber im ETK geführt, war bei BMW Motorrad frei verkäuflich, als Nachrüsttip in Insiderkreisen (z. B. zu 2V-Boxer-Zeiten) gehandelt und die zugehörige Gewindebohrung in allen(?) damaligen Gasgriffeinheiten von Magura vorhanden.

Das läßt sich auch heute noch im ETK nachvollziehen. Daß die Schraube ab Werk (auch) bei Nicht-Behörden-Maschinen eingesetzt gewesen sein könnte, ist mir nicht bekannt. War bei meiner K100RS und R100GS - glaube ich - nicht gegeben, weiß ich aber nicht mehr sicher.
 
D

dawshill

Dabei seit
26.11.2021
Beiträge
62
Ort
Lohmar
Modell
BMW R 1100 GS, EZ 04/1995, Originalzustand
Inwieweit das illegal war, ist mir nicht bekannt. Zumindest war es nicht die Standardkonfiguration für alle Motorräder. Die Feststellschraube wurde aber im ETK geführt, war bei BMW Motorrad frei verkäuflich, als Nachrüsttip in Insiderkreisen (z. B. zu 2V-Boxer-Zeiten) gehandelt und die zugehörige Gewindebohrung in allen(?) damaligen Gasgriffeinheiten von Magura vorhanden.

Das läßt sich auch heute noch im ETK nachvollziehen. Daß die Schraube ab Werk (auch) bei Nicht-Behörden-Maschinen eingesetzt gewesen sein könnte, ist mir nicht bekannt. War bei meiner K100RS und R100GS - glaube ich - nicht gegeben, weiß ich aber nicht mehr sicher.
Ich habe dasTeil danach (ab R 80 G/S) auch nie mehr gesehen - die beiden 75/5 (1973 noch als "Kurzschwinge" und 2 Jahre später die "Langschwinge") hatten sie im Gasdrehgriff bei Übergabe an mich. Auch mit Neukauf der 100/7 war diese Schraube noch von Anfang an dran. Sie wurde bei allen drei nicht extra bestellt - ich bin bis jetzt auch davon ausgegangen, dass das Auslieferungsstand war.
Es gab aber früher auch kein groß Aufhebens darum - sie war halt da und keinen hat es gejuckt.
Wie gesagt, wenn überhaupt nur auf Autobahn sinnvoll zu gebrauchen. Und dann auch nur mit Gefühl - sonst war der weiße Kunststoff"brems"-Stift in der Schraube schnell hinüber...
 
elvisalaska

elvisalaska

Dabei seit
17.05.2011
Beiträge
87
Ort
Montréal
Modell
olle 1100er GS, R100ST, SR 500
Servus,
also damals, auf der Fahrt von Nipigon (ganz links am Rand), über Royn-Nouranda, nach Mont-Laurier, da hätte ich mir so was schon gewünscht.:cool:. Wald links und Wald rechts!!! Strasse immer gerade aus!!Nipigon-Mont Laurier.png
In Mitteleuropa eher nicht nötig bzw. unpraktisch!! Ciao und LG
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
8.543
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
ist wie immer - es gibt immer Reichsbedenkenträger, was alles nicht doch gefährlich ist, wenn es nicht 28x geprüft und an 50+x Stellen KBA-Nr. hat

Hey - Motorradfahren ist immer gefährlicher als Autofahren also nicht nur den Tempomaten weglassen, sondern das ganze daran hängende Motorrad

wer sagt, daß der, der mit dem Tempomaten nicht richtig umgehen kann selbiges mit dem Motorrad kann :fragezeichen:
 
Thema:

Tempomat? Nachrüstung?

Tempomat? Nachrüstung? - Ähnliche Themen

  • Griffheizung, oder der Tempomat für Arme

    Griffheizung, oder der Tempomat für Arme: Ich hab gestern Abend mal die Griffheizung auf Stufe 1 angeschaltet, weil es bei 12°C und Sommerhandschuhen etwas kühl wurde. Nach ein paar...
  • Gasgriff - Tempomat Deaktivierung

    Gasgriff - Tempomat Deaktivierung: Hallo Leute, ich musste am Wochenende feststellen, dass beim Gasgriff das "Über Nullstellung" Rückdrehen den Tempomat nicht mehr deaktiviert, nur...
  • Tempomat nachrüsten

    Tempomat nachrüsten: Hallo. Habe ein 2015 GS 1200 lc, gekauft ohne Tempomaten. Kan ich eine nach montieren von BMW inklusive shalter links am Lenker armatur? Oder?
  • Tempomat nachrüsten.

    Tempomat nachrüsten.: Hallo liebe Gs Freunde. Ist es möglich den Tempomat nachzurüsten? Ich habe eine F850 von 2019 ohne Tempomat und folglich ohne entsprechendem...
  • Tempomat nachrüsten??

    Tempomat nachrüsten??: Tach zusammen! Weiß jemand, mit welchem Aufwand an der LC der Tempomat nachgerüstet werden kann? Linke Lenkerarmatur auswechseln ist klar, aber...
  • Tempomat nachrüsten?? - Ähnliche Themen

  • Griffheizung, oder der Tempomat für Arme

    Griffheizung, oder der Tempomat für Arme: Ich hab gestern Abend mal die Griffheizung auf Stufe 1 angeschaltet, weil es bei 12°C und Sommerhandschuhen etwas kühl wurde. Nach ein paar...
  • Gasgriff - Tempomat Deaktivierung

    Gasgriff - Tempomat Deaktivierung: Hallo Leute, ich musste am Wochenende feststellen, dass beim Gasgriff das "Über Nullstellung" Rückdrehen den Tempomat nicht mehr deaktiviert, nur...
  • Tempomat nachrüsten

    Tempomat nachrüsten: Hallo. Habe ein 2015 GS 1200 lc, gekauft ohne Tempomaten. Kan ich eine nach montieren von BMW inklusive shalter links am Lenker armatur? Oder?
  • Tempomat nachrüsten.

    Tempomat nachrüsten.: Hallo liebe Gs Freunde. Ist es möglich den Tempomat nachzurüsten? Ich habe eine F850 von 2019 ohne Tempomat und folglich ohne entsprechendem...
  • Tempomat nachrüsten??

    Tempomat nachrüsten??: Tach zusammen! Weiß jemand, mit welchem Aufwand an der LC der Tempomat nachgerüstet werden kann? Linke Lenkerarmatur auswechseln ist klar, aber...
  • Oben