Töffli-Buebe: Zurück in die Vergangenheit!

Diskutiere Töffli-Buebe: Zurück in die Vergangenheit! im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Bin noch auf einen guten Artikel gestossen auf dem Schweizer-Töffblättchen: Abenteuer Töffli-Tour - moto.ch Also wer mal wieder Lust...
GS-Swiss

GS-Swiss

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2021
Beiträge
759
Ort
Schweiz/SO
Modell
BMW R1250GS 40A; BMW R nineT Scrambler; MV Turismo Veloce; Moto Guzzi V7
Bin noch auf einen guten Artikel gestossen auf dem Schweizer-Töffblättchen:

Abenteuer Töffli-Tour - moto.ch

Toeffli-Tour-event-more-moto.ch002.jpg




Also wer mal wieder Lust verspürt, in die Vergangenheit zurück zu kehren und gerne mal wieder einen richtigen "Schnäpperli" fahren will, kann hier einen mieten. Finde die Idee noch gut und mal wieder völlig was anderes, wie mit weit über 100PS durch die Gegend zu hetzen! Hat sicher absolut seinen Reiz. Das würde mich jetzt echt mal reizen, dort eine Runde mit dem Töffli zu drehen.

Früher war es so, dass wir ab 14 solche Dinger fahren durften. Sollte nicht schneller als 25 sein, aber natürlich liefen alle mehr und wenn nicht, hat man nachgeholfen! :cool:

Mein erstes 1977 war dieser Zündapp Belmondo. War das angesagteste Teil damals. Wenn man das fuhr, war man dabei! War für die Buben! Mädels sah man kaum damit. Sie hatten 2-Gang Schaltung im linken Handgriff, wie die alten Vespas. Man musste also kuppeln und Schalten. Rechter Hebel die Vorderradbremse und hintere ging via Rücktritt mit den Pedalen. Damit hab ich damals die ganze Schweiz und Vorarlberg abgefahren. Das machte wirklich Spass. Erst mit 18 durfte man dann aufs Auto oder die 125er. Die musste dann 2 Jahre anstandslos gefahren werden, bis man auf die Schwere durfte. Herrliche Zeiten! Gefahren bin ich übrigens damals ganzjährig, bei jedem Wetter, im grössten Schneefall, einfach immer. Würde ich heute nicht mehr!

f36dae23fd88980c9c144a66a0e615e5.jpg


Kannte man die damals in Deutschland/Österreich auch oder hattet ihr andere Untersätze??

Hier noch ein Bild, dass ich ca. 1978 gemacht hatte im Vorarlberg. Ja damals war alles noch komplett anders wie heute:

Div_PB_76-79_24.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Q_Treiber_Josef

Q_Treiber_Josef

Dabei seit
19.01.2014
Beiträge
34.110
Ort
CH 3098 Köniz
Modell
GS LC 2016
Bin noch auf einen guten Artikel gestossen auf dem Schweizer-Töffblättchen:

Abenteuer Töffli-Tour - moto.ch

Anhang anzeigen 505231

Also wer mal wieder Lust verspürt, in die Vergangenheit zurück zu kehren und gerne mal wieder einen richtigen "Schäpperli" fahren will, kann hier einen mieten. Finde die Idee noch gut und mal wieder völlig was anderes, wie mit weit über 100PS durch die Gegend zu hetzen! Hat sicher absolut seinen Reiz. Das würde mich jetzt echt mal reizen, dort eine Runde mit dem Töffli zu drehen.

Früher war es so, dass wir ab 14 solche Dinger fahren durften. Sollte nicht schneller als 25 sein, aber natürlich liefen alle mehr und wenn nicht, hat man nachgeholfen! :cool:

Mein erstes 1977 war dieser Zündapp Belmondo. War das angesagteste Teil damals. Wenn man das fuhr, war man dabei! War für die Buben! Mädels sah man kaum damit. Sie hatten 2-Gang Schaltung im linken Handgriff, wie die alten Vespas. Man musste also kuppeln und Schalten. Rechter Hebel die Vorderradbremse und hintere ging via Rücktritt mit den Pedalen. Damit hab ich damals die ganze Schweiz und Vorarlberg abgefahren. Das machte wirklich Spass. Erst mit 18 durfte man dann aufs Auto oder die 125er. Die musste dann 2 Jahre anstandslos gefahren werden, bis man auf die Schwere durfte. Herrliche Zeiten! Gefahren bin ich übrigens damals ganzjährig, bei jedem Wetter, im grössten Schneefall, einfach immer. Würde ich heute nicht mehr!

Anhang anzeigen 505252

Kannte man die damals in Deutschland/Österreich auch oder hattet ihr andere Untersätze??

Hier noch ein Bild, dass ich ca. 1978 gemacht hatte im Vorarlberg. Ja damals war alles noch komplett anders wie heute:

Anhang anzeigen 505253
Danke für den Link Chris !

Josef
 
Windcbx

Windcbx

Dabei seit
25.01.2013
Beiträge
1.302
Ort
D-890XX Ulm
Modell
R1200GS Adv LC, Alte:R1200GS R 2007, FZR1000, CBX1000, XS850, CB550
Ab 15 Mofa bis 25km/h, ab 16 Kleinkraftradmit 6,25PS ohne Begrenzung der Geschwindigkeit, die liefen dann auch mal 110 km/h nach entsprechendem Feintuning, ab 18 offen.
Gruss Sturmi
 
Thema:

Töffli-Buebe: Zurück in die Vergangenheit!

Töffli-Buebe: Zurück in die Vergangenheit! - Ähnliche Themen

  • Erledigt Voigt Lenkererhöhung mit Versatz: 20mm hoch & 30mm zurück, für BMW R 1200 GS (R12) Bj. 08-12 (K25)

    Voigt Lenkererhöhung mit Versatz: 20mm hoch & 30mm zurück, für BMW R 1200 GS (R12) Bj. 08-12 (K25): Verkaufe meine Voigt Lenkererhöhung mit Versatz. 20mm hoch & 30mm zurück für BMW R 1200 GS (R12) Bj. 08-12 (K25). Die Teile sind ohne Kratzer...
  • Erledigt Voigt Lenkererhöhung mit Versatz; 20mm hoch & 30mm zurück für BMW R 1200 GS (R12) 08-12

    Voigt Lenkererhöhung mit Versatz; 20mm hoch & 30mm zurück für BMW R 1200 GS (R12) 08-12: Verkaufe meine Voigt Lenkererhöhung mit Versatz. 20mm hoch & 30mm zurück für BMW R 1200 GS (R12) Bj. 08-12 (K25). Die Teile sind ohne Kratzer...
  • Erledigt Voigt-Lenkererhöhung mit Versatz 30mm hoch & 24mm zurück für alle BMW R1200GS LC & Adventure 2013-2019

    Voigt-Lenkererhöhung mit Versatz 30mm hoch & 24mm zurück für alle BMW R1200GS LC & Adventure 2013-2019: Voigt-Lenkererhöhung mit Versatz 30mm hoch & 24mm zurück für alle BMW R1200GS LC & Adventure 2013-2019 , gebraucht in sehr gutem Zustand inklusive...
  • Schon immer Mopped-narrisch und das soll auch so bleiben!

    Schon immer Mopped-narrisch und das soll auch so bleiben!: Servus miteinander und ein freundliches Hallo erstmal, Angefangen hats bei mir mit 16 mit einer Honda Shadow 125, danach ein paar Jährchen Pause...
  • hallo mädels und buben

    hallo mädels und buben: servus und tach, nächsten donnerstag ist es soweit, die erste bmw. die f650 gs, ich bin gespannt wie ein flitzebogen wie sich die kleine denn so...
  • hallo mädels und buben - Ähnliche Themen

  • Erledigt Voigt Lenkererhöhung mit Versatz: 20mm hoch & 30mm zurück, für BMW R 1200 GS (R12) Bj. 08-12 (K25)

    Voigt Lenkererhöhung mit Versatz: 20mm hoch & 30mm zurück, für BMW R 1200 GS (R12) Bj. 08-12 (K25): Verkaufe meine Voigt Lenkererhöhung mit Versatz. 20mm hoch & 30mm zurück für BMW R 1200 GS (R12) Bj. 08-12 (K25). Die Teile sind ohne Kratzer...
  • Erledigt Voigt Lenkererhöhung mit Versatz; 20mm hoch & 30mm zurück für BMW R 1200 GS (R12) 08-12

    Voigt Lenkererhöhung mit Versatz; 20mm hoch & 30mm zurück für BMW R 1200 GS (R12) 08-12: Verkaufe meine Voigt Lenkererhöhung mit Versatz. 20mm hoch & 30mm zurück für BMW R 1200 GS (R12) Bj. 08-12 (K25). Die Teile sind ohne Kratzer...
  • Erledigt Voigt-Lenkererhöhung mit Versatz 30mm hoch & 24mm zurück für alle BMW R1200GS LC & Adventure 2013-2019

    Voigt-Lenkererhöhung mit Versatz 30mm hoch & 24mm zurück für alle BMW R1200GS LC & Adventure 2013-2019: Voigt-Lenkererhöhung mit Versatz 30mm hoch & 24mm zurück für alle BMW R1200GS LC & Adventure 2013-2019 , gebraucht in sehr gutem Zustand inklusive...
  • Schon immer Mopped-narrisch und das soll auch so bleiben!

    Schon immer Mopped-narrisch und das soll auch so bleiben!: Servus miteinander und ein freundliches Hallo erstmal, Angefangen hats bei mir mit 16 mit einer Honda Shadow 125, danach ein paar Jährchen Pause...
  • hallo mädels und buben

    hallo mädels und buben: servus und tach, nächsten donnerstag ist es soweit, die erste bmw. die f650 gs, ich bin gespannt wie ein flitzebogen wie sich die kleine denn so...
  • Oben