TÜV bemängelt fehlende Faltenbälge?

Diskutiere TÜV bemängelt fehlende Faltenbälge? im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Hallo, Ich habe mir vor zwei Tagen eine Honda NX250 als Winterprojekt bzw. Stadtmoped geholt. Da sie einige Zeit stand und auch keinen TÜV mehr...
Charel

Charel

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
230
Ort
Luxembourg
Modell
Tenere 700, GSX 750, NX 250
Hallo,

Ich habe mir vor zwei Tagen eine Honda NX250 als Winterprojekt bzw. Stadtmoped geholt. Da sie einige Zeit stand und auch keinen TÜV mehr hatte war sie auch entsprechend günstig.
Jedoch ist mir auf dem letzten TÜV Bericht von vor zwei Jahren aufgefallen dass bemängelt wurde dass die Faltenbälge an der Gabel fehlen. Diese sind mittlerweile auch wieder drauf aber wieso wird so etwas bemängelt?

Sind diese etwas Pflicht bei einigen Motorrädern? ich kann mich nicht erinnern dass das hier jemals jemanden interessiert hat.
 
Mr.Oizo

Mr.Oizo

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
44
Ort
Neuried-Ichenheim (Ortenaukreis)
Modell
Ne Menge...zuviel zum reinschreiben.
Ist nicht Tüv-relevant.
Wechsel die Prüfstelle-die haben`s nicht drauf....machen wahrscheinlich nur Schlepper-dort muß die Gelenkwelle mit Faltenbalg abgedeckt sein...:lol:
 
FlowRider

FlowRider

x-moderator
Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
2.787
Ort
Taunus (Hessen)
Modell
R1250GS HP
Trotzdem erinnere ich mich noch daran, dass gerade an der XT600 von einigen der Faltenbalg durch eine Abdeckung ersetzt wurde. Solange das Rohr rostfrei ist und die Simmerringe dicht sind, so what?
 
Charel

Charel

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
230
Ort
Luxembourg
Modell
Tenere 700, GSX 750, NX 250
Ist nicht Tüv-relevant.
Wechsel die Prüfstelle-die haben`s nicht drauf....machen wahrscheinlich nur Schlepper-dort muß die Gelenkwelle mit Faltenbalg abgedeckt sein...:lol:
Ich hab sogar noch einen draufgesetzt und einfach das Land gewechselt. :smug:

Wie bereits geschrieben wurde dies vor zwei Jahren bemängelt. Mittlerweile sind auch wieder Faltenbälge dran.
 
Mr.Oizo

Mr.Oizo

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
44
Ort
Neuried-Ichenheim (Ortenaukreis)
Modell
Ne Menge...zuviel zum reinschreiben.
"...... die hatte der Vorbesitzer vor 2 Jahren. "
Und ist auch jetzt noch falsch da nicht relevant und kein Prüfpunkt.
Deshalb DIESE Prüfstelle meiden da nicht kompetent.
 
kh-office

kh-office

Dabei seit
18.05.2019
Beiträge
231
Ort
Offenburg-Kehl-Achern
Modell
F650GS Dakar
Schön saubere und immer liebevoll polierte Tauchrohre sind eh viel schöner.
Gut, dazu muss man halt extremistisch, fetischistisch und perfektionistisch veranlagt sein, so wie ich.
Gell Oizo???:bounce:
War n netter "Plausch" heute, hat uns gefreut...........
 
B

Bollo

Dabei seit
06.08.2012
Beiträge
1.041
Ort
Sauerland
Modell
R1250GSA
War bestimmt der gleiche Prüfer der bei der Adv fehlende Rastengummis und bei ner Gixxer fehlendes Gummi am Schalthebel moniert!
 
D

Doug Piranha

Dabei seit
15.10.2010
Beiträge
1.201
Modell
R 1150 GS (DZ, I-ABS)
Was der "Beschwerdeführer" uns nicht mitgeteilt hat, ist, ob der Prüfer das Fehlen der Faltenbälge als "geringen Mangel" oder als "erheblichen Mangel" eingestuft hat. Ersteres erfordert i.d.R. keine Nachprüfung durch den TÜV, die Plakette wird also zugeteilt.
Außerdem wäre es interessant zu wissen, ob an Stelle der fehlenden Faltenbälge Gabelmanschetten (Staubdichtungen) montiert waren, oder ob die Sicherungsringe im Standrohr (Seegerringe) womöglich ungeschützt waren... Falls jegliche Abdichtung gefehlt haben sollte, ist es doch völlig in Ordnung, so einen Zustand zu bemängeln.
 
Charel

Charel

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
230
Ort
Luxembourg
Modell
Tenere 700, GSX 750, NX 250
Was der "Beschwerdeführer" uns nicht mitgeteilt hat, ist, ob der Prüfer das Fehlen der Faltenbälge als "geringen Mangel" oder als "erheblichen Mangel" eingestuft hat. Ersteres erfordert i.d.R. keine Nachprüfung durch den TÜV, die Plakette wird also zugeteilt.
Außerdem wäre es interessant zu wissen, ob an Stelle der fehlenden Faltenbälge Gabelmanschetten (Staubdichtungen) montiert waren, oder ob die Sicherungsringe im Standrohr (Seegerringe) womöglich ungeschützt waren... Falls jegliche Abdichtung gefehlt haben sollte, ist es doch völlig in Ordnung, so einen Zustand zu bemängeln.
Die fehlenden Faltenbälge wurden vor zwei Jahren als geringen Mangel eingestuft. Das Moped hat ansonsten anstandslos TÜV bekommen.

Staubdichtungen sind auch dran.
 
kh-office

kh-office

Dabei seit
18.05.2019
Beiträge
231
Ort
Offenburg-Kehl-Achern
Modell
F650GS Dakar
Klasse Idee wenn man eine HU möchte
Och Du, wenn sich das dann häuft was ja impliziert, dass man dann auch die Prüfstelle wechselt, dann nützt dem sein längerer Hebel irgendwann auch nichts mehr.....
Gibt hier bei uns extrem viele Prüfstellen. Bei einer ist nie was los und man kommt gleich dran..... Dort geht jeder aber auch nur ein mal hin.....

Das bedeutet jetzt aber nicht, dass ich erwarte, dass man mit relevanten Defekten den Stempel bekommen soll.
 
HaJü

HaJü

Dabei seit
07.07.2009
Beiträge
3.261
Ort
Südhessen
Modell
R1200GS-LC, R1200GS, CB750K6, CB400FourSS
Klasse Idee wenn man eine HU möchte - rate mal wer oftmals am längeren Hebel sitzt und darüber nur müde lächelt😎
Ist's mir wurscht, diesen Fachidioten hab ich einige Male die Meinung gesagt. Z.B. bin ich einige Male mit nem Anhänger zur HU gefahren, Pkw 7-polig, Anhänger 13-polig, Anschluß über Adapter. Beim letzten Mal die Bitte, die Nebelschlußleuchte anzumachen:
"Geht nicht."
"Warum???"
"Weil Pol 7 Dauerplus ist und beim 13-Poler auf die Nebelschlußleuchte geht, deswegen ist kein Birnchen drin!"
"Nebelschlußleuchte muß aber beim Anhänger gehen!!!"
"Bei der letzten Prüfung hat keiner was gesagt!"
Blick auf die Eintragung: "Das war ich!"
"Und warum haben Sie mir das bei der letzten Prüfung nicht gesagt? Wir haben noch ein Auto mit 13-poliger Steckdose in der Familie, wäre kein Problem gewesen, dieses Fahrzeug zu nehmen!"

Keine Weiter Diskussion, Stempel drauf, fertig !!!

Ein anderer Dabbes von dem Verein fing erst an mit dem 100er-Schild am Pkw (war noch die Zeit, als die 100er-Genehmigung rigide für ein definiertes Gespann galt):
"Für was ist denn der Aufkleber im Auto?" (sollte ein TÜV-Fuzzy eigentlich wissen!)
"Das ist ein Gespann mit 100er-Genehmung!"
"Ach ja?"

"Die Deichsel ist nicht abgeschmiert!"
"Die Deichsel ist abgeschmiert, hab ich selbst gemacht!"
"Die ist nicht abgeschmiert, da würde man ja was sehen !!!"
"Die ist abgeschmiert !!! Haben Sie mal was von nem Lappen und Saubemachen gehört ???"

Hinter dem Anhänger:
"Das ist aber ein kleines Schild! Ich dachte, das wäre größer!"
"Soll es so groß sein wie ein Verkehrsschild ???"

Bei dieser Prüfstelle hatte ich zwar nie Wartezeiten, aber nach einigen Beweisen der unterirdischen Qualität dieser Intelligenzbestien hatte ich die Faxen dicke. Ich laß mir von den Pfeifen doch nix erzählen, wo ich im Recht bin. Die wollen was von mir: nämlich meine Kohle! Dementsprechend sollen sie sich auch benehmen! Das war der letzte Besuch bei einer TÜV-Prüfstelle! Seitdem bin ich Kunde bei der DEKRA, da geht es fachlich korrekt zu


In der Lkr-Hauptstadt hat der TÜV durch die aufkommenden Mitbewerber soviele Kunden verloren, daß er von seinem Areal gut und gerne 80% verkaufen mußte, von den ursprünglich immer vollbesetzten 8 Prüfbahnen sind 2 übrig geblieben - ohne Wartezeiten!

Die blauen Halbgötter sind vom Thron gestoßen
 
kh-office

kh-office

Dabei seit
18.05.2019
Beiträge
231
Ort
Offenburg-Kehl-Achern
Modell
F650GS Dakar
In der Lkr-Hauptstadt hat der TÜV durch die aufkommenden Mitbewerber soviele Kunden verloren, daß er von seinem Areal gut und gerne 80% verkaufen mußte, von den ursprünglich immer vollbesetzten 8 Prüfbahnen sind 2 übrig geblieben - ohne Wartezeiten!
Bei unserem TÜV auch. Vorher rund 6 bis 8 und jetzt nur noch zwei und nie Wartezeit.....
Da ist auch so ein Spezialist der einen nach Hause schickt wenn eines von zwei Nummernschildlämpchen nicht geht....
Hatte nen Kunden PKW von nem Kollegen mit Werkstatt hin gefahren, mache ich öfters. Der TÜV war ne Ausnehme weil der andere zu hatte...
 
HaJü

HaJü

Dabei seit
07.07.2009
Beiträge
3.261
Ort
Südhessen
Modell
R1200GS-LC, R1200GS, CB750K6, CB400FourSS
Bei unserem TÜV auch. Vorher rund 6 bis 8 und jetzt nur noch zwei und nie Wartezeit.....
.....
Die haben sich ja benommen wie ne staatliche, unentbehrliche Institution, aber mit der Wegnahme der Monopolstellung sind sie nur noch einer von nicht vielen, aber von einigen qualifizierten Mitbewerbern, die i.d.R. in Augenhöhe mit Dir kommunizieren.

Die Blaukittel waren schon sehr von oben herab


Da habe ich ein Gedächtnis wie ein Elefant...............und viele andere eben auch
;pfeif;
 
Charel

Charel

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
230
Ort
Luxembourg
Modell
Tenere 700, GSX 750, NX 250
Hier gab es bis vor ein paar Jahren nur eine einzige Institution für technische Kontrollen. Und die waren staatlich. Dementsprechend war auch der Umgangston. Man wurde fast verteufelt wenn was am Auto nicht in Ordnung war und der Umgangston während der Kontrolle erinnerte oft an Ausbilder Schmidt. :pain10: Aber man muss ja trotzdem jährlich hin.

Seit ein paar Jahren ist alles privatisiert und es gibt Konkurrenz. Und seither ist es besser geworden.
 
Thema:

TÜV bemängelt fehlende Faltenbälge?

TÜV bemängelt fehlende Faltenbälge? - Ähnliche Themen

  • Biete R 1150 GS (+ Adventure) Adventure, 48tkm, Zach, TÜV, Scheckheft, Koffer, 5050€ bis 10.10.

    Adventure, 48tkm, Zach, TÜV, Scheckheft, Koffer, 5050€ bis 10.10.: Ich biete hier meine geliebte, immer zuverlässige, bei BMW scheckheftgepflegte GS zum Spottpreis 50€ (für das Sparschwein meiner Tochter) über dem...
  • Biete R 1200 GS Adventure LC TÜV, Service und Reifen neu

    TÜV, Service und Reifen neu: Biete sehr gepflegte BMW R 1200 GS Adventure. Kein Unfall, technisch und optisch sehr guter Zustand. Service und TÜV wurden beim Fachhändler am...
  • Tüv für Unitgarage

    Tüv für Unitgarage: Hallo, habe an meine 1150 GS Lenkerklemmen, Lampe und die Tachoeinheit von Unitgarage verbaut. Gekauft beim BMW Händler, bin davon ausgegangen...
  • Spiegler Gutachten für Bremsleitung gesucht! 2 TÜV Fragen zur Hauptuntersuchung.

    Spiegler Gutachten für Bremsleitung gesucht! 2 TÜV Fragen zur Hauptuntersuchung.: Hallo miteinander, ich habe eine R100GS Bj. 88. Vor ca. 25 -30 Jahren habe ich die schwabelige Bremsleitung gegen eine Stahlflex von Spiegler...
  • Kein TÜV bekommen

    Kein TÜV bekommen: Gude Jungs, ich war gestern beim TÜV und habe, trotz meiner Erwartung, keinen TÜV bekommen. An sich nur zwei Kleinigkeiten, dass ich die...
  • Kein TÜV bekommen - Ähnliche Themen

  • Biete R 1150 GS (+ Adventure) Adventure, 48tkm, Zach, TÜV, Scheckheft, Koffer, 5050€ bis 10.10.

    Adventure, 48tkm, Zach, TÜV, Scheckheft, Koffer, 5050€ bis 10.10.: Ich biete hier meine geliebte, immer zuverlässige, bei BMW scheckheftgepflegte GS zum Spottpreis 50€ (für das Sparschwein meiner Tochter) über dem...
  • Biete R 1200 GS Adventure LC TÜV, Service und Reifen neu

    TÜV, Service und Reifen neu: Biete sehr gepflegte BMW R 1200 GS Adventure. Kein Unfall, technisch und optisch sehr guter Zustand. Service und TÜV wurden beim Fachhändler am...
  • Tüv für Unitgarage

    Tüv für Unitgarage: Hallo, habe an meine 1150 GS Lenkerklemmen, Lampe und die Tachoeinheit von Unitgarage verbaut. Gekauft beim BMW Händler, bin davon ausgegangen...
  • Spiegler Gutachten für Bremsleitung gesucht! 2 TÜV Fragen zur Hauptuntersuchung.

    Spiegler Gutachten für Bremsleitung gesucht! 2 TÜV Fragen zur Hauptuntersuchung.: Hallo miteinander, ich habe eine R100GS Bj. 88. Vor ca. 25 -30 Jahren habe ich die schwabelige Bremsleitung gegen eine Stahlflex von Spiegler...
  • Kein TÜV bekommen

    Kein TÜV bekommen: Gude Jungs, ich war gestern beim TÜV und habe, trotz meiner Erwartung, keinen TÜV bekommen. An sich nur zwei Kleinigkeiten, dass ich die...
  • Oben