Unheimliche Begegnung

Diskutiere Unheimliche Begegnung im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Wenn ich nach der Arbeit schnell nach Hause kommen will, nehme ich die Autobahn und umfahre so den nervigen Stadtverkehr. Also, auf die Bahn, Hahn...
Frangenboxer

Frangenboxer

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
876
Ort
zu Hause
Modell
R1100 GS, R1150RT, ex-XX, ex-Transalp PD06
Wenn ich nach der Arbeit schnell nach Hause kommen will, nehme ich die Autobahn und umfahre so den nervigen Stadtverkehr.
Also, auf die Bahn, Hahn auf und linke Spur. 6 min später kommt meine Ausfahrt. Ein lockerer rechts-links Schwenk, übersichtlich und eingefasst in einen schönen begrünten Larmschutzwall.
Abbiegespur beginnt, Blinker rechts, raus und runterbremsen, Check Geschwindigkeit, Check alles frei, Check Bremspunkt: alles passt, ich leite mit knapp 80km/h die Schräglage ein, rein in den ersten Rechtsschwenk, bleibe leicht auf der Bremse, so wie immer.

Phase 1:
Dann, am Scheitelpunkt- Häh? What the f… is this? Während ein Teil meines Hirns versucht zu ergründen was es sieht, leitet ein anderer Teil sofort das Notfallprocedere ein: Check Schräglage, Check Fluchtlinie, Check Geschwindigkeit, Check Panikmodus-aus
In einem Teil des Hirn wird Fahrstuhlmusik gedüdelt, im anderen läuft gerade Ace of Spades.

Fahrstuhlmusik: Nein, es ist kein LKW, das Ding ist mindestens 6m hoch

Ace of Spades: Bremsen! Check Schräglage, da geht noch was

Fahrstuhlmusik: jetzt isses 6m breit und nicht mehr so hoch, irgend schwabbelig-wabbernd und unscharf

Ace of Spades: Du bist stärker als das Aufstellmoment, alles im Griff, ich bin Kurvenbremser

Fahrstuhlmusik: so schwarz, aber doch kommt Licht durch…

Ace of Spades: Jetzt hats die Fluchtlinie versperrt-so viel Geschwindigkeit wie möglich in Wärme verwandeln

Fahrstuhlmusik: Kieselsteine? Die schweben doch nicht

Ace of Spades: Check egal-gleich Kontakt

Fahrstuhlmusik: was isses nu? Der wahrscheinlich erste Außerirdische will Kontakt mit der Menschheit aufnehmen, und dann kommst Du mit deiner GS um die Ecke und fährst ihn tot

Fahrstuhlmusik & Ace of Spades: Kontakt! Es prasselt, also doch schwebende Kieselsteine!

Höllenlärm im Helm, die Einschläge sind am ganzen Körper deutlich spürbar.
Wupp- ich bin durch, noch ca. 40km/h, inzwischen im Linksschwenk.
Was zum Henker war das?
Ein Blick runter an der Brust zur Sitzbank am Tank: ah, alles klar…

Phase 2:
Scheixxe! Bienen, alles voller Bienen, ein verfic…. Bienenschwarm!
Ace of Spades: Mist, du hast die Sommerjacke mit niedrigem Kragen an. Also Hals aufpumpen und versuchen bündig abzuschliessen
Fahrstuhlmusik: aus
Ace of Spades: immer noch in der Ausfahrt, gerades Stück, übersichtlich, anhalten, Warnblinker und runter vom Bock. Rucksack runter und erstmal Pogo getanzt bis die Biene runtergefallen sind. Vom Einschlag waren sie ziemlich k.o.
Ace of Spades verklingt langsam. Kein Stich abbekommen. Alles gut.
Auf der Weiterfahrt freue ich mich, dass das Notprocedere funzt und das Visier zu war. Den Kauf eines Jethelms werde ich wohl doch nochmal überdenken. Motorradklamotten schützen nicht nur bei Stürzen.

Morgen zu Frühstück erstmal lecker Honigtoast.

Gute Nacht!
Der Frangenboxer
 
Koegi

Koegi

Dabei seit
30.01.2016
Beiträge
934
Ort
TÖL
Modell
11er GS und TT600
Ja, es ist Schwärmzeit ....... und schwärmende Bienen sind nicht aggressiv ............ Glück gehabt:p
 
cruisifix

cruisifix

Dabei seit
21.04.2014
Beiträge
676
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GSA (TÜ)
Literaturpreis-verdächtig!
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.394
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
beim lesen frag ich mich grad, ob Bienengift auch ne Droge ist? :lol: :tongue:
 
F

frankie_2010

Dabei seit
15.06.2010
Beiträge
69
Modell
R 1150 GS ADV
Toll reagiert, schön geschrieben! Auch wenn es nicht ganz zu dem Schluss passt, sofort ist mir der Spruch in den Sinn gekommen. ;-)


Echte Männer essen keinen Honig -
echte Männer kauen Bienen!
 
Andreas800gs

Andreas800gs

Dabei seit
01.05.2014
Beiträge
4.761
Ort
85xxx
Modell
F 800GS & KTM 690R (2014) & M4Ride
...super geschrieben !!! :)

@AmperTiger
definitiv - blöd ist nur das die Bienen so mordsschlampig bei der dosierung sind...musst ich letztes Jahr am eigenen Leib erfahren, obwohl ich da eigentlich nie zuvor empfindlich war...das kann Dich aus den Socken lupfen wenns dumm läuft :(
 
PStranger

PStranger

Dabei seit
15.03.2014
Beiträge
1.048
Modell
K50 2014
Kompliment, sehr schön geschrieben! TU
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.394
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
ja weiß ich, bin selber Allergiker.
ich meinte, dass mich die Art des Schreibens an die Einnahme verbotener Substanzen erinnert. ;)
 
Andreas800gs

Andreas800gs

Dabei seit
01.05.2014
Beiträge
4.761
Ort
85xxx
Modell
F 800GS & KTM 690R (2014) & M4Ride
Janeee - schon klar...nur dran gezogen oder sogar auch inhaliert ??? ;)
 
Frangenboxer

Frangenboxer

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
876
Ort
zu Hause
Modell
R1100 GS, R1150RT, ex-XX, ex-Transalp PD06
...an die Einnahme verbotener Substanzen erinnert. ;)
Na, vernünftig geworden?

Ich finde Motorradfahren in der Tat berauschend, sinnerfrischend und bewusstseinserweiternd. Auch habe ich nach ein paar Tagen ohne so ein Jucken in der rechten Hand.
Oft komme ich tiefenentspannt mit einem breiten Grinsen heim, hungrig und durstig. Ich hänge oft auch nur mit den gleichen Freaks ab und wir reden nur über ein Thema.
Ja, es kann gefährlich sein, wenn man es übertreibt.

Zum Glück bin ich gesundheitlich und finanziell in der Lage, mir diese Sucht leisten zu können.... . Immerhin besser als Alkohol, ähm- lassen wir das.

Gute Nacht,
der Frangenboxer
 
Zuletzt bearbeitet:
Frangenboxer

Frangenboxer

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
876
Ort
zu Hause
Modell
R1100 GS, R1150RT, ex-XX, ex-Transalp PD06
Ach ja, danke für die Blumen!
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.394
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
:lol:
 
D

der niederrheiner

Dabei seit
04.11.2012
Beiträge
6.429
Ort
Europa
Modell
R75G/S
Lustig? Mir ein Zitat unterzuschieben, ist für mich nicht lustig. Ich will mich weder mit fremden Federn schmücken, noch für den Blödsinn anderer Menschen entschuldigen. . .
 
Thema:

Unheimliche Begegnung

Unheimliche Begegnung - Ähnliche Themen

  • DIE GROSSE AUSFAHRT – Begegnungen einer Motorrad-Weltreise

    DIE GROSSE AUSFAHRT – Begegnungen einer Motorrad-Weltreise: https://www.gefuehrtemotorradreisen.de/rolf-lange-die-grosse-ausfahrt/
  • Erste Begegnungen mit der 1200GS Baujahr 2013

    Erste Begegnungen mit der 1200GS Baujahr 2013: Donnerstag war es soweit. Mein Händler schrieb Moped und Papiere da. In Lenggries bei Schneetreiben mit dem Hänger abgeholt. Freitag zugelassen...
  • Unheimliche Pannenserie

    Unheimliche Pannenserie: Letztes WE: Anzeige "Lampf" beim Losfahren, Glühlampe kaufen, repariert. 200m weiter: linker Spiegel klappt nach vorne weil lose, 50 km weiter...
  • Unheimliche Begegnung

    Unheimliche Begegnung: Moin, moin, ich war letzte Woche im hohen Norden in Ostfriesland. Am Freitag, eigentlich bereits auf dem Heimweg, ich fuhr gemütlich mit etwa 80...
  • Es ist unheimlich schwer zu wiederstehen ..

    Es ist unheimlich schwer zu wiederstehen ..: ... ich hab es nicht geschafft :o Die Dicke geputzt und mit WD 40 eingerieben. Das Weihnachtsgesteck schon von ihr entfernt. Schön zugedeckt...
  • Es ist unheimlich schwer zu wiederstehen .. - Ähnliche Themen

  • DIE GROSSE AUSFAHRT – Begegnungen einer Motorrad-Weltreise

    DIE GROSSE AUSFAHRT – Begegnungen einer Motorrad-Weltreise: https://www.gefuehrtemotorradreisen.de/rolf-lange-die-grosse-ausfahrt/
  • Erste Begegnungen mit der 1200GS Baujahr 2013

    Erste Begegnungen mit der 1200GS Baujahr 2013: Donnerstag war es soweit. Mein Händler schrieb Moped und Papiere da. In Lenggries bei Schneetreiben mit dem Hänger abgeholt. Freitag zugelassen...
  • Unheimliche Pannenserie

    Unheimliche Pannenserie: Letztes WE: Anzeige "Lampf" beim Losfahren, Glühlampe kaufen, repariert. 200m weiter: linker Spiegel klappt nach vorne weil lose, 50 km weiter...
  • Unheimliche Begegnung

    Unheimliche Begegnung: Moin, moin, ich war letzte Woche im hohen Norden in Ostfriesland. Am Freitag, eigentlich bereits auf dem Heimweg, ich fuhr gemütlich mit etwa 80...
  • Es ist unheimlich schwer zu wiederstehen ..

    Es ist unheimlich schwer zu wiederstehen ..: ... ich hab es nicht geschafft :o Die Dicke geputzt und mit WD 40 eingerieben. Das Weihnachtsgesteck schon von ihr entfernt. Schön zugedeckt...
  • Oben