unsaubere Verbrennung ?

Diskutiere unsaubere Verbrennung ? im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, meine GS läuft recht unsauber über das gesamte Drehzahlband, ich finde es fehlt etwas Leistung und der Motor klingt nicht normal...
R

Richy01

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2020
Beiträge
13
Hallo zusammen,

meine GS läuft recht unsauber über das gesamte Drehzahlband, ich finde es fehlt etwas Leistung und der Motor klingt nicht normal. Schwer zu beschreiben, evtl kann ich ein Video machen. Bergab ist es etwas besser, sprich unter Last wirds schlimmer. Der Motor dreht voll aus, Vmax um die 200.

Gerade war ich in der Garage und da ist mir aufgefallen das am Kofferträger und auch an der Garagenwand schwarze Flecken sind (siehe Fotos), ich finde sie stinkt auch ziemlich nach Abgasen und Sprit.

Im Fehlerspeicher war nichts abgelegt. Die Lamdasonden hab ich dann direkt mal testweise abgesteckt, aber keine Veränderung außer das sie dann im Fehlerspeicher abgelegt waren.

Folgende Dinge habe ich schon auf Verdacht getauscht, hat aber alles keine Besserung herbeigeführt:
  • Alle vier Kerzen
  • beide Primärzündspulen

Ölstand ist korrekt (20w50 Castrol)


Hat jemand eine Idee was das sein könnte? :help:

IMG_20201026_123752.jpg
IMG_20201026_123803.jpg
IMG_20201026_123809.jpg
IMG_20201026_123816.jpg
 
born-to-ride

born-to-ride

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
134
Ort
Hard am Bodensee
Modell
2008 BMW R 1200 GS MÜ
Ventilspiel und Luftfilter würd ich noch kontrollieren.
 
fralind

fralind

Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
3.129
Modell
R 1200 S, Hp2 S, Hp2 MM, R 1200 GS Rallye, HD 48, Kawa Z 1000 SX
Kondeswasser und Russablagerung, da kaum Abgastemperatur.
Da kann die GS aber nichts für.
 
R

Richy01

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2020
Beiträge
13
born-to-ride

born-to-ride

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
134
Ort
Hard am Bodensee
Modell
2008 BMW R 1200 GS MÜ
ich glaube damit will er sagen leer einen Systemreiniger rein. Tanke 100 oktan und blase deine Q auf der Autobahn mal ordentlich durch. :smile:
 
R

Richy01

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2020
Beiträge
13
Hab ich schon versucht, brachte keine nennenswerte Verbesserung.

Das einzigste was ich noch nicht überprüft habe was mir noch einfällt ist die Syncro der Drosselklappen, da ich auf die schnelle keinen Tester/Schlauchwaage da hab.

Könnte das sein?
 
heizer1200

heizer1200

Dabei seit
14.03.2016
Beiträge
337
Ort
Wuppertal
Modell
R1200GS LC Adventure 2017
Die Spritzer sind vom Kondeswasser das sich im Endtopf bildet ist normal.
Wenn bei der Zündung alles stimmt dann kann es nur an der Einspritzung oder an den Drosselklappen liegen eventuell Lamdasonde.
Wenn beim Auslesen kein Fehler angezeigt wird würde ich mal einen Systemreiniger in den Tank füllen.
Fährst Du viel Kurzstrecken?

VG Frank
 
R

Richy01

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2020
Beiträge
13
Die Spritzer sind vom Kondeswasser das sich im Endtopf bildet ist normal.
Wenn bei der Zündung alles stimmt dann kann es nur an der Einspritzung oder an den Drosselklappen liegen eventuell Lamdasonde.
Wenn beim Auslesen kein Fehler angezeigt wird würde ich mal einen Systemreiniger in den Tank füllen.
Fährst Du viel Kurzstrecken?

VG Frank
Danke erstmal für die ganzen Antworten :-)

Dann schau ich mir morgen mal das Spritzbild von den Einspritzdüsen an. Was könnte an den Drosselklappen sein, außer das sie nicht synchron arbeiten?

Wenn ich die Lambdasonden abstecke verändert sich am Motorlauf garnichts, also gehe ich davon aus das es daran nicht liegt.

Kurzstrecke sogut wie garnicht.

Achja gelaufen hat sie knapp 94tkm
 
heizer1200

heizer1200

Dabei seit
14.03.2016
Beiträge
337
Ort
Wuppertal
Modell
R1200GS LC Adventure 2017
Lamdasonde regelt die Sprit und Luftmenge Reichert im kalten mehr Sprit dazu und im warmen mehr Luft.

Also sollte sich was ändern wenn man sie abzieht, kann aber auch nur messbar sein.
Wenn die Drosselklappen nicht richtig schließen oder öffnen hast du auch eine falsche Verbrennung.

Der Systemreiniger reinigt nicht nur die Düsen und Ventiele ( von verkokung ) sondern auch die Lamdasonde. Sollte man einmal im Jahr dazugeben, ich mach das immer am Anfang der Saison.

VG Frank
 
C

Christian-mv

Dabei seit
31.08.2016
Beiträge
112
Ort
Schwerin
Modell
2009 adv
Moin in die Runde

also die Lamdasonde kannst du nur mit nem Oszilloskop testen.
Und deine wie du es beschreibst unsaubere Verbrennung erkennst du am Verbrennungsbild deiner Zündkerzen. Wenn sie schwarz sind wird zuviel Kraftstoff eingespritzt, sprich sie läuft zu fett. Wenn sie weiß sind ist zuviel Sauerstoff drin, also läuft sie dann zu mager. Die Kerzen müssen immer schön Rehbraun sein.
Deine Einspritzdüsen kannst du so einfach nicht testen also nicht richtig um ein einwandfreies Ergebnis zu erhalten das ist komplizierter als bei Diesel Stöcken.
 
heizer1200

heizer1200

Dabei seit
14.03.2016
Beiträge
337
Ort
Wuppertal
Modell
R1200GS LC Adventure 2017
Ich denke das ist fast egal welchen Reiniger man nimmt.
Ich nehme meist einen dieser
Liqui Moly 5129 Motor System Reiniger BENZIN 300ml
Motul Fuel System Clean Benzin System Reiniger
Aber das liegt auch daran das mein Teiledealer diese vertreibt.
Ich fülle auch die ganzen 300ml in den Mopedtank auch wenn sie meist für 40 Liter ausgelegt sind.

VG Frank
 
G

Glenfiddich

Dabei seit
12.06.2016
Beiträge
171
Modell
2009er R1200GS TÜ
"Ich denke das ist fast egal welchen Reiniger man nimmt."

Richtig, fast... Liqui Moly hat verschiedene und der 5129 Motor System Reiniger ist wohl der effektivste (Nach LM Aussage in einem ihrer Chats). Ich habe kürzlich den 5110 Injectionreiniger genommen. Hat wohl den Schmodder von 60 Tkm beseitigt und der Motor läuft seitdem weicher.


Beste Grüße Glenfiddich
 
Thema:

unsaubere Verbrennung ?

unsaubere Verbrennung ? - Ähnliche Themen

  • Unsauberer Motorlauf...

    Unsauberer Motorlauf...: Hallo, war mit einem Freund und unseren beiden GS ins Erzgebirge zu anderen Motorradfreunden. Dabei fiel mir wieder auf dass meine GS ab und zu...
  • Verbrennungen Knöchel Sozius R80G/S

    Verbrennungen Knöchel Sozius R80G/S: Hallo zusammen, lese seit längerem hier mit und habe gestern eine schöne R80 g/s von 1982 erworben. Die G/S ist soweit Original - bin schwer...
  • Unsauberer Leerlauf

    Unsauberer Leerlauf: Hallo, im vergangenen Herbst habe ich mir ja eine 1100er Gs zugelegt, Bj 96 mit 118000km und ich hab mich dann über den Winter durch Rückrüstung...
  • Unsauberer Motorlauf nach Kaltstart

    Unsauberer Motorlauf nach Kaltstart: Hallo zusammen, dürfte ich bitte mal um Euren Rat bitten- Bei tieferen Außentemperaturen, so wie gestern Morgen (ca. -3°C) braucht meine 11er...
  • Unsauberer Lauf am Stand

    Unsauberer Lauf am Stand: Schönen guten Morgen allerseits! Ich war von SO bis DO mit meiner GS im Süden Österreichs und im Norden Sloweniens unterwegs. Das Wetter war...
  • Unsauberer Lauf am Stand - Ähnliche Themen

  • Unsauberer Motorlauf...

    Unsauberer Motorlauf...: Hallo, war mit einem Freund und unseren beiden GS ins Erzgebirge zu anderen Motorradfreunden. Dabei fiel mir wieder auf dass meine GS ab und zu...
  • Verbrennungen Knöchel Sozius R80G/S

    Verbrennungen Knöchel Sozius R80G/S: Hallo zusammen, lese seit längerem hier mit und habe gestern eine schöne R80 g/s von 1982 erworben. Die G/S ist soweit Original - bin schwer...
  • Unsauberer Leerlauf

    Unsauberer Leerlauf: Hallo, im vergangenen Herbst habe ich mir ja eine 1100er Gs zugelegt, Bj 96 mit 118000km und ich hab mich dann über den Winter durch Rückrüstung...
  • Unsauberer Motorlauf nach Kaltstart

    Unsauberer Motorlauf nach Kaltstart: Hallo zusammen, dürfte ich bitte mal um Euren Rat bitten- Bei tieferen Außentemperaturen, so wie gestern Morgen (ca. -3°C) braucht meine 11er...
  • Unsauberer Lauf am Stand

    Unsauberer Lauf am Stand: Schönen guten Morgen allerseits! Ich war von SO bis DO mit meiner GS im Süden Österreichs und im Norden Sloweniens unterwegs. Das Wetter war...
  • Oben