Versicherung für R 1250 GS

Diskutiere Versicherung für R 1250 GS im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Bin bei der HUK24 - bisher glücklicher Weise ohne Gründe zur engeren Zusammenarbeit ;) Vollkasko 500 € Selbstbeteiligung (SB)/Teilkasko 500 € SB...
FaBBian

FaBBian

Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
4
Bin bei der HUK24 - bisher glücklicher Weise ohne Gründe zur engeren Zusammenarbeit ;)

Vollkasko 500 € Selbstbeteiligung (SB)/Teilkasko 500 € SB
SF-Klasse 2
Zulassung März - Oktober
Gesamtpreis für die Saison: 569,97€
 
Assekurati

Assekurati

Dabei seit
28.11.2018
Beiträge
114
Ort
Hamburg
Modell
FJR1300AE RP28
Was ist mit Ausland-Schaden-Schutz, Bekleidungsschutz, Eigenschadendeckung, Werkstattbindung und der Neupreis-/Kaufpreisentschädigung?

Kommt Dir das nicht etwas teuer vor?
 
FaBBian

FaBBian

Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
4
Was ist mit Ausland-Schaden-Schutz, Bekleidungsschutz, Eigenschadendeckung, Werkstattbindung und der Neupreis-/Kaufpreisentschädigung?

Kommt Dir das nicht etwas teuer vor?
Ja finde es teuer, allerdings habe ich meinen Schein auch erst 2018 gemacht.

Ausland-Schaden-Schutz:
100 Mio. € Versicherungssumme für Personen- und Sachschäden (jedoch bei Personenschäden max. 15 Mio. €
je geschädigte Person) je Schadenfall

Bekleidungsschutz:
Nope

Eigenschadendeckung:
Ja

Werkstattbindung:
Frei Wahl

Neupreisentschädigung:
Bei Totalschaden, Zerstörung oder Verlust eines mitversicherten Teils wird der Neupreis ersetzt
 
Assekurati

Assekurati

Dabei seit
28.11.2018
Beiträge
114
Ort
Hamburg
Modell
FJR1300AE RP28
Ich glaube, Du verwechselst da einiges, weil Du mit Ausdrücken wie Ausland-Schaden-Schutz, Eigenschadendeckung usw. nichts anfangen kannst und sie deshalb falsch interpretierst.
 
Giovanni64

Giovanni64

Dabei seit
30.11.2020
Beiträge
77
Ort
Bayern
Modell
R1250 ADV
High, ich bezahle fuer die Gukuh.. Ca 250 Euro.
Bei Gravag vers. Sf22 haftpfl. und sf 14 vk bei saison 3/10
Okey, Bayern is teuer..
Spaß kostet
Giovanni
 
Espaceo

Espaceo

Dabei seit
01.01.2013
Beiträge
1.091
Ort
Zuckerstadt/Lippe
Modell
R1250GS ADV, FLSTC, 8.103, RR390
Hm... irgendwie sind die meisten Posts ohne KM Fahr-Leistung pro Jahr nicht vergleichbar. Grade die HUK geht hier bei höheren Leistungen preislich durch die Decke...
 
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
13.176
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
Die mangelnde Vergleichbarkeit und Sinnlosigkeit der Aufzählung von Versicherungsbeiträgen liegt nicht nur an den fehlenden versicherten Fahrleistungen.
 
Espaceo

Espaceo

Dabei seit
01.01.2013
Beiträge
1.091
Ort
Zuckerstadt/Lippe
Modell
R1250GS ADV, FLSTC, 8.103, RR390
Die mangelnde Vergleichbarkeit und Sinnlosigkeit der Aufzählung von Versicherungsbeiträgen liegt nicht nur an den fehlenden versicherten Fahrleistungen.
Ist mir klar.... Fahrleistung und SF ... SB bei VK ist aber minimal damit ein solcher Thread Sinn macht....
 
Batzen

Batzen

Dabei seit
26.04.2008
Beiträge
4.337
Ort
Oberfranken
Modell
3 Italienerinnen
...einen großen Unterschied macht aber auch die Regionalklasse. Meine Moppeds würden z.B. in Berlin oder manch anderen Großstadt angemeldet mehr als das doppelte an Versicherung kosten, als hier in meinem Zulassungsbezirk
 
FlowRider

FlowRider

_moderator_
Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
4.551
Ort
Taunus
Modell
R1250GS Rallye
Die mangelnde Vergleichbarkeit und Sinnlosigkeit der Aufzählung von Versicherungsbeiträgen liegt nicht nur an den fehlenden versicherten Fahrleistungen.
Absolut. Sowie einer eine andere Regionalklasse hat, unterscheiden sich die Preise teilweise deutlich.

Ich kann nur immer wieder empfehlen, erst zu definieren, was man braucht und was wünschenswerte Extras sind (höhere Versicherungssummen, Auslandsversicherungsschutz, längere Neupreiserstattung, Kleidungsersatz, Rabattrückstufung usw) und anschließend die Leistungen und damit die Preise zu vergleichen.

In meinem Fall ist beispielsweise die GVV zwar vergleichsweise günstig. Aber ich bin bei einem anderen Versicherer, weil die GVV eben nicht alle meine Anforderungen abdeckt (und im Vorfeld auch nicht besonders transparent ist).
 
Assekurati

Assekurati

Dabei seit
28.11.2018
Beiträge
114
Ort
Hamburg
Modell
FJR1300AE RP28
In meinem Fall ist beispielsweise die GVV zwar vergleichsweise günstig. Aber ich bin bei einem anderen Versicherer, weil die GVV eben nicht alle meine Anforderungen abdeckt (und im Vorfeld auch nicht besonders transparent ist).
Mangelnde Transparenz ist gewollt. Du sollst ja auch nur die Selbstbeteiligung und den Beitrag vergleichen. Das es auch bei Versicherungen um sehr weitreichende Leistungen für's Geld geht, wollen gerade Billig-Anbieter gerne verschleiern.
 
Assekurati

Assekurati

Dabei seit
28.11.2018
Beiträge
114
Ort
Hamburg
Modell
FJR1300AE RP28
Ist mir klar.... Fahrleistung und SF ... SB bei VK ist aber minimal damit ein solcher Thread Sinn macht....
Falsch! Macht keinen Sinn.
Du vergleichst doch die Preise für einen neuen TV auch nicht, ohne dabei genau auf Hersteller, Qualität und Ausstattung zu achten. :rolleyes:
 
M

MatthiasBaerlin

Dabei seit
10.08.2013
Beiträge
63
Ort
Berlin
Modell
R1250GS ADV Rallye 2021
Also ich hab zwar noch nicht zugelassen aber ne EbV zu einem Angebot von der ERGO bekommen was für mich unschlagbar war. Hab sonst nix bei denen. Hab meine Autos auch immer über die HUK versichert und auch angefragt wegen Mopped. Die wollten glatt das doppelte.
Ich bin allerdings auch erst bei SF11, weil ich bis 2009 viele Jahre ausgesetzt hatte. ERGO bietet an für 382,- € ( wie gesagt bei SF11 und ganzes Jahr , kein Saison-Kz, 21er ADV Rallye) VK inkl. 24 Monate Neupreis , Zubehör bis 20tsd., Vandalismus, Kurzschluss und was weiß ich alles. Kann es nicht rein kopieren, da das Dokument gesperrt ist .
Ich hatte auch erst bei den üblichen Suchportalen gesucht. Bin dann irgendwie auch ein spezielleres für Motorräder geraten und da war die Ergo mit dabei. Hab dann einen Vertreter bei mir um die Ecke gebeten mir ein Angebot zu machen und ist jetzt sogar günstiger als auf dem Suchportal.
Da ich in Berlin lebe und die Regionalklasse da bestimmt nicht die beste ist. ( hier ziehen die ja bald täglich Transporter machst mit geklauten Bikes drin aus dem Verkehr ) Sollte es bei dir bestimmt auch nicht teuerer werden. Sowieso billiger wegen deiner SF-Klasse.
BMW hat sich ja leider mit Allianz überworfen. sonst wäre ich da wohl geblieben. AXA wollte 472,- . Aber die hätte ich nur im Notfall genommen. Haben mal ne Kollegin mit Ihrem Quad übern leisten gezogen vor Jahren und das nehme ich denen immer noch krumm.:mad:

Grüße in die Runde

Matthias
 
M

MatthiasBaerlin

Dabei seit
10.08.2013
Beiträge
63
Ort
Berlin
Modell
R1250GS ADV Rallye 2021
Bin bei der HUK24 - bisher glücklicher Weise ohne Gründe zur engeren Zusammenarbeit ;)

Vollkasko 500 € Selbstbeteiligung (SB)/Teilkasko 500 € SB
SF-Klasse 2
Zulassung März - Oktober
Gesamtpreis für die Saison: 569,97€

Wie hast du dass denn hinbekommen? Ich hab wie oben geschrieben SF11 und habe meine Autos bei denen seit den 90er Jahren und die wollten wenn ich mich recht erinnere an die 700 Euro haben. könnten aber auch über 800 gewesen sein. Hatte mehrer angefragt aber inzwischen gelöscht. Ist schon seltsam mit den Versicherern. Nach dem Motto, 3 Anfragen 4 verschiedene Preise :huh:
 
Espaceo

Espaceo

Dabei seit
01.01.2013
Beiträge
1.091
Ort
Zuckerstadt/Lippe
Modell
R1250GS ADV, FLSTC, 8.103, RR390
Ohne Fahrleistung bleibt jeder Vergleich wertlos.... auch wenn @Assekurati auch auf die Leistungsunterschiede lenkt...

Wer über 9100 km fährt im Jahr wird nicht bei der HUK bleiben können, egal in welcher Region...

Und egal bei welchen Leistungen.

Wer mit 3000 km zurecht kommt bekommt eine verhältnismäßig günstige VK und HF und wird vermutlich nicht bei der Allianz
landen.

Wer mehr als 3 Fahrzeuge hat, wird einen Schutzbrief nicht über die Versicherung wählen... usw.

Fazit: über die Fahrleistung kann man am meisten sparen, deshalb wird die hier auch nicht genannt (Vermutung).... aber das will nicht jeder.... 😙
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
3.856
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Fazit: über die Fahrleistung kann man am meisten sparen, deshalb wird die hier auch nicht genannt (Vermutung).... aber das will nicht jeder.... 😙
Genau da drüber bin ich auch gestolpert. Als Vielfahrer (40.000 km p.a.) können da nicht ganz unerhebliche Summen im Spiel sein.
 
M

MatthiasBaerlin

Dabei seit
10.08.2013
Beiträge
63
Ort
Berlin
Modell
R1250GS ADV Rallye 2021
Ohne Fahrleistung bleibt jeder Vergleich wertlos.... auch wenn @Assekurati auch auf die Leistungsunterschiede lenkt...

Wer über 9100 km fährt im Jahr wird nicht bei der HUK bleiben können, egal in welcher Region...

Und egal bei welchen Leistungen.

Wer mit 3000 km zurecht kommt bekommt eine verhältnismäßig günstige VK und HF und wird vermutlich nicht bei der Allianz
landen.

Wer mehr als 3 Fahrzeuge hat, wird einen Schutzbrief nicht über die Versicherung wählen... usw.

Fazit: über die Fahrleistung kann man am meisten sparen, deshalb wird die hier auch nicht genannt (Vermutung).... aber das will nicht jeder.... 😙
Da ich kein daily driver bin, sondern eher Wochenends mal ne Runde drehe und einmal im Jahr mit Motorrad in den Urlaub fahre, habe ich nur 8TKm angegeben.
 
Giovanni64

Giovanni64

Dabei seit
30.11.2020
Beiträge
77
Ort
Bayern
Modell
R1250 ADV
Ohne Fahrleistung bleibt jeder Vergleich wertlos.... auch wenn @Assekurati auch auf die Leistungsunterschiede lenkt...

Wer über 9100 km fährt im Jahr wird nicht bei der HUK bleiben können, egal in welcher Region...



Fazit: über die Fahrleistung kann man am meisten sparen, deshalb wird die hier auch nicht genannt (Vermutung).... aber das will nicht jeder.... 😙
 
Giovanni64

Giovanni64

Dabei seit
30.11.2020
Beiträge
77
Ort
Bayern
Modell
R1250 ADV
Hallo, ehrlich auf die HUK ist gesch.....!
HuK ist nicht die Günstigste.
Hat bei mir 50 euro übers Jahr ausgemacht samt VOLLKASKO.
Ich hab 9000 angegeben, wenn es mehr werden dann werdens eben mehr und der Versicherungsschutz ist deswegen auch nicht flöten. Nachzahlen das muss man soviel ich verstanden hab.

Giovanni
 
Thema:

Versicherung für R 1250 GS

Versicherung für R 1250 GS - Ähnliche Themen

  • Kasko-Versicherung für die Rennstrecke?

    Kasko-Versicherung für die Rennstrecke?: Hallo, hier fahren ja auch einige Rennstrecke, kein Sicherheitstraining oder ähnliches sondern Rennen oder Renntrainings. In den normalen...
  • EU Versicherung fuer Mopped aus dem Ausland

    EU Versicherung fuer Mopped aus dem Ausland: Moin aus Dubai ich möchte nächstes Jahr mein Mopped von Dubai nach HH verschiffen und von dort nach Norwegen fuer 3 Wochen. Nun ist die hiesige...
  • Suche Versicherung für Kanada / USA

    Suche Versicherung für Kanada / USA: Hallo, ich möchte diesen Sommer mit meinem eigenen Motorrad von Halifax aus durch Kanada und USA reisen. Nun habe ich große Probleme eine...
  • ReifenDirekt.de mit Versicherung für 3,90€ 1 Jahr

    ReifenDirekt.de mit Versicherung für 3,90€ 1 Jahr: Hi pro Reifen 3,90 € bezahlen und die Hufnägel habe ihren Schrecken verloren
  • Versicherung fuer Ueberseetouren

    Versicherung fuer Ueberseetouren: Wir fahren momentan ein Pilotprojekt fuer eine gefuehrte Tour in Suedafrika mit eigenen Mopeds. Transport kein Problem, Zoll kein Problem...
  • Versicherung fuer Ueberseetouren - Ähnliche Themen

  • Kasko-Versicherung für die Rennstrecke?

    Kasko-Versicherung für die Rennstrecke?: Hallo, hier fahren ja auch einige Rennstrecke, kein Sicherheitstraining oder ähnliches sondern Rennen oder Renntrainings. In den normalen...
  • EU Versicherung fuer Mopped aus dem Ausland

    EU Versicherung fuer Mopped aus dem Ausland: Moin aus Dubai ich möchte nächstes Jahr mein Mopped von Dubai nach HH verschiffen und von dort nach Norwegen fuer 3 Wochen. Nun ist die hiesige...
  • Suche Versicherung für Kanada / USA

    Suche Versicherung für Kanada / USA: Hallo, ich möchte diesen Sommer mit meinem eigenen Motorrad von Halifax aus durch Kanada und USA reisen. Nun habe ich große Probleme eine...
  • ReifenDirekt.de mit Versicherung für 3,90€ 1 Jahr

    ReifenDirekt.de mit Versicherung für 3,90€ 1 Jahr: Hi pro Reifen 3,90 € bezahlen und die Hufnägel habe ihren Schrecken verloren
  • Versicherung fuer Ueberseetouren

    Versicherung fuer Ueberseetouren: Wir fahren momentan ein Pilotprojekt fuer eine gefuehrte Tour in Suedafrika mit eigenen Mopeds. Transport kein Problem, Zoll kein Problem...
  • Oben