40000 KM Inspektion

Diskutiere 40000 KM Inspektion im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; 40.000er Inspektion ergibt bei meiner gerade einen Ventilfederbruch!!! Folgeschäden sind noch ungeklärt. Kulanz durch BMW ist für Bj'14 wohl kaum...
A

as-dat-passt

Dabei seit
18.08.2017
Beiträge
5
Ort
Kreis Segeberg
Modell
R1200GS LC 2014
nur durch das persönliche Gespräch mit dem Verkäufer..., aber den Wartungszustand einer "Scheckheftgepflegten" kennst Du auch nicht wirklich.
Nur die "beruhigenden" Stempel im Serviceheft... aber ob die wirklich aussagekräftig sind???
Ab einem gewissen Fahrzeugalter kann man dann auch nicht mehr auf die ewige Kulanz von BMW hoffen.
  • 40.000er Inspektion ergibt bei meiner gerade einen Ventilfederbruch!!! Folgeschäden sind noch ungeklärt.
  • Kulanz durch BMW ist für Bj'14 wohl kaum anzunehmen, auch wenn die "Stempel" da sind; und dann zahlen die nur Teile?
  • offene Frage: ist ein BMW-Spezi (freie Werkstatt) damit überfordert?
 
M

maneu

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
80
Guten Morgen

im Winter im Zuge der GS Einwinterung bei BMW Wien Heiligenstadt habe ich nur für das 40 000 er Service 580.- gezahlt.
Ohne irgendwelche Verschleissteile wie z.b Bremsbeläge...
Motor Öl/Kardanöl/ Ventilspiel Kontrolle mit den 2 Dichtringen ( je 46 € Brutto für ein Gummi Ringerl) und 2 Zündkerzen.
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
5.780
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Guten Morgen

im Winter im Zuge der GS Einwinterung bei BMW Wien Heiligenstadt habe ich nur für das 40 000 er Service 580.- gezahlt.
Ohne irgendwelche Verschleissteile wie z.b Bremsbeläge...
Motor Öl/Kardanöl/ Ventilspiel Kontrolle mit den 2 Dichtringen ( je 46 € Brutto für ein Gummi Ringerl) und 2 Zündkerzen.
Gibt halt nur 2 Lösungen bei diesem Problem, selbst machen oder sich blank machen. :coo8ol:

Gruß,
maxquer
 
I-Q

I-Q

Dabei seit
20.06.2017
Beiträge
1.012
Ort
Rhön
Modell
K51
Das sieht man doch am besten am allgemeinen Zustand des Fahrzeuges und wie gepflegt es ist.
Denn wenn jemanden sein Fahrzeug lieb ist, und der es auch äußerlich pflegt der wartet es auch, oder lässt warten.,
Also, wenn ich von mir ausgehe....
Meine ist technisch perfekt gepflegt, dafür mangelts ihr etwas an der "äußerlichen Pflege"...
Da mir mein "Fahrzeug" "sehr lieb" ist würde ich es allerdings auch nicht verkaufen. :wink:
Bei Hochglanz-Modellen wäre ich skeptisch. Die inneren Werte zählen.
 
Lummel

Lummel

Dabei seit
06.03.2018
Beiträge
792
Ort
Ortenau
Modell
R1200RS LC
Bin bei 45.000km und mache den 40er jetzt selber.
Fühlerlehre für Ventilspiel ist bestellt, ebenfalls Zündkerzen und Reinigerkit für K&N Luftfilter. Öl für Motor/Endantrieb und Ölfilter habe ich immer vorrätig, weil ich den Ölwechsel immer selber mache. Sehe nicht ein für den Liter Öl aus dem Faß über 20€ zu bezahlen. Bremsbeläge habe ich beim Reifenwechsel schon mitgemacht und für die Bremsflüssigkeit habe ich ein Prüfgerät.

Sollten die Ventile eingestellt werden müssen, dann lasse ich das machen Ebenfalls den Wechsel der Bremsflüssigkeit, falls erforderlich.
 
C

CCM

Dabei seit
16.12.2018
Beiträge
66
Ort
Elmshorn
Modell
R1250GS
Warum so schüchtern? Das Einstellen der Ventile ist wahrlich kein Hexenwerk, gerade bei der TÜ mit den Halbkugeln. Zumal die vorgängige Kontrolle oft ergibt, dass gar nichts zu korrigieren ist.
Ok, wird bei der LC nicht anders sein...
Bei meiner R1200R, BJ2013, Lufti war das Ventileinstellen eine Kleinigkeit.
Bei der 1250er müssen die Nockenwellen raus wenn das Spiel korrigiert werden muss.
Ob das bei der 1200LC auch so ist, kann ich nicht sagen.
Spezialwerkzeuge sind von Nöten.
Ich schraube selbst gern, ob ich mir die teuren Spezialwerkzeuge beschaffen werde ist noch fraglich.
Zumal bei der Lufti nur 2 Halbkugel bis 60tkm getauscht werden mussten.

Gruß
Ronald
 
Lummel

Lummel

Dabei seit
06.03.2018
Beiträge
792
Ort
Ortenau
Modell
R1200RS LC
Soweit ich im Video an der R gesehen habe braucht man bis auch eine Schieblehre kein Spezialwerkzeug, um die Shims zu wechseln. Die Lage der Nockenwellen an den Zahnrädern anzuzeichen reicht vollkommen aus und für den OT reicht ein Schraubendreher oder Stöckchen im Kerzenloch (was ich früher am Auto schon so gemacht habe), dabei beachten, dass die Schieblehre plan an den geraden Flanken der beiden Nockenwellen anliegt.

Habe das Video auch erst jetzt hier gefunden: Ventile einstellen R1200LC

Das Anzeichnen funktioniert auch problemlos mit dem Zahnriemen am Auto. Man muss die Makierung halt auf den neuen Riemen übertragen und sicheheitshalber die Zähne zählen. Die Stellung der Kurbelwelle ist dann egal.
 
Lummel

Lummel

Dabei seit
06.03.2018
Beiträge
792
Ort
Ortenau
Modell
R1200RS LC
Bin heute auch brav und zu Hause geblieben. Habe den 40000er Service bei 46100km gemacht. Bremsbeläge vorne, Öl (Motor/Endantrieb) gewechselt, Zündkerzen erneuert, Bremsflüssigkeit geprüft (v/h <1% = OK)
Ventilspiel geprüft:

Linker Zylinder Einlass: h 0,12 v 0,12 - Auslass: h 0,36 v 0,36
Rechter Zylinder Einlass: h 0,13 v 0,13 - Auslass h 0,37 v 0,37

Werde das nochmals nach 5000km prüfen, wegen Einlass
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Lummel

Lummel

Dabei seit
06.03.2018
Beiträge
792
Ort
Ortenau
Modell
R1200RS LC
Kennt jemand zufällig die Höhe der Shims im Neuzustand bei Auslieferung des Motorrades?
Man könnte sich dann z.B. in Excel mit den Werten des gemessenen Ventilspiels einen "Shim-Rechner" basteln.
 
Maddo84

Maddo84

Dabei seit
09.09.2018
Beiträge
56
Ort
Leipzig
Modell
BMW R1200GS Rallye 2017
Die Höher der Shims ist auch bei einem neuen Motor immer unterschiedlich. Erst wird bei der Montage gemessen und dann kommt der entsprechende Schim rein, damit die Vorgabe dann stimmt.
 
Thema:

40000 KM Inspektion

40000 KM Inspektion - Ähnliche Themen

  • Kosten Inspektion 40000 km F 800 GS Adv

    Kosten Inspektion 40000 km F 800 GS Adv: Hallo, mal zur Info. Ich habe für meine 40000Km Inspektion ca. 475 € bezahlt. als nicht regulär waren Vorderbremse aus und einbau inkl...
  • Bei meiner 1200 GS Mü ist die 40 000 km Wartung Dran

    Bei meiner 1200 GS Mü ist die 40 000 km Wartung Dran: Hat jemand eine Ahnung was Da so alles gemacht wird :confused: möchte ÖL und klein Teile wie Filter etc. selber mit zum Freundlichen anliefern. Da...
  • 40000km Service - Preise,Empfehlungen,Erfahrungen

    40000km Service - Preise,Empfehlungen,Erfahrungen: Hallo Gemeinde! Gleich vorweg Suchfunktion habe ich verwendet ;).. Mich würde interessieren ob ich meine Treue zum freundlichen oder zum...
  • kd 40000

    kd 40000: Hallo.. Was darf denn so n 40000 tausender kd kosten? Bei ner gs 1150 tüv muss auch noch gemacht werden . gruss tommy
  • Werkstattärger

    Werkstattärger: Moin, ich würde gerne mal Eure Meinung zu meinen Erfahrungen mit meiner (freien) Werkstatt lesen. Meine 1150 ADV war vor zwei Jahren zur...
  • Werkstattärger - Ähnliche Themen

  • Kosten Inspektion 40000 km F 800 GS Adv

    Kosten Inspektion 40000 km F 800 GS Adv: Hallo, mal zur Info. Ich habe für meine 40000Km Inspektion ca. 475 € bezahlt. als nicht regulär waren Vorderbremse aus und einbau inkl...
  • Bei meiner 1200 GS Mü ist die 40 000 km Wartung Dran

    Bei meiner 1200 GS Mü ist die 40 000 km Wartung Dran: Hat jemand eine Ahnung was Da so alles gemacht wird :confused: möchte ÖL und klein Teile wie Filter etc. selber mit zum Freundlichen anliefern. Da...
  • 40000km Service - Preise,Empfehlungen,Erfahrungen

    40000km Service - Preise,Empfehlungen,Erfahrungen: Hallo Gemeinde! Gleich vorweg Suchfunktion habe ich verwendet ;).. Mich würde interessieren ob ich meine Treue zum freundlichen oder zum...
  • kd 40000

    kd 40000: Hallo.. Was darf denn so n 40000 tausender kd kosten? Bei ner gs 1150 tüv muss auch noch gemacht werden . gruss tommy
  • Werkstattärger

    Werkstattärger: Moin, ich würde gerne mal Eure Meinung zu meinen Erfahrungen mit meiner (freien) Werkstatt lesen. Meine 1150 ADV war vor zwei Jahren zur...
  • Oben