ABS Ausbau und Austragen

Diskutiere ABS Ausbau und Austragen im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, War beim TÜV und habe den Umbau besprochen, ABS ausgebaut, neue Bremsleitungen eingebaut, zum TÜV Gutachten erstellen lassen und...
erdnuckel73

erdnuckel73

Themenstarter
Dabei seit
01.07.2020
Beiträge
5
Hallo zusammen,
War beim TÜV und habe den Umbau besprochen, ABS ausgebaut, neue Bremsleitungen eingebaut, zum TÜV Gutachten erstellen lassen und dann beim Amt die Papiere ändern lassen und fertig.
Bremst jetzt viel genauer.
Viele Grüße Oliver
 
Klausmong

Klausmong

Модератор
Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
5.284
Ort
Wien
Was versteht man unter "Bremst viel genauer?

Welches ABS hattest Du?
 
vilstalboxer

vilstalboxer

Dabei seit
05.09.2013
Beiträge
61
Ort
im sonnigen Vilstal
Modell
R1250GS, R1150R, R nineT Racer
Servus beinand,
bei meiner R1150R wars ähnlich.
Eintragung wurde mit der normalen TÜV Prüfung durchgeführt.
Reparatur des ABS hätte ca.1300€ gekostet ein Umbau auf Stahlflex lag jetzt bei ca. 300€.
Bereue den Umbau nicht. Bremst hervorragend.
VG Roland
 
erdnuckel73

erdnuckel73

Themenstarter
Dabei seit
01.07.2020
Beiträge
5
Der Druckpunkt ist genauer.
 
D

Doug Piranha

Dabei seit
15.10.2010
Beiträge
1.281
Modell
R 1150 GS (DZ, I-ABS)
:smilie_spinnt:
 
Klausmong

Klausmong

Модератор
Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
5.284
Ort
Wien
Ich hab bei mir ein IABS.
Ich hab mir de Reparatur geleistet, und bereue das definitiv nicht.

Die Integral ABS Bremse ist eine sehr gute Bremse, und das ABS hat mir schon ein paarmal sehr geholfen.
Und ich bin über 30 Jahre ohne ABS gefahren und habe gelernt, das man die Bremse auch mal wieder aufmachen muss wenn es rutscht.
Aber ich komme niemals an die sichere Funktion eines ABS hin.

Aber es kann jeder das so machen, wie er es für sich richtig hält.

Ich kann nur die Aussage nicht nachvollziehen, das es einen genaueren Druckpunkt hat.
 
2VRaini

2VRaini

Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
725
Ort
Wurmlingen
Modell
R1150GS
....reine Spekulation, aber ich behaupte mal, dass der bessere Druckpunkt von Stahlflex kommt....

Bitte keinen Dschihad draus machen...da hat jeder Recht
 
Klausmong

Klausmong

Модератор
Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
5.284
Ort
Wien
Darum habe ich gefragt, welches ABS es denn ist, denn nur mit "ABS Ausbau besserer Druckpunkt " kann man wenig anfangen.

Und den Druckpunkt beeinflusst es beim arbeiten des ABS,
 
erdnuckel73

erdnuckel73

Themenstarter
Dabei seit
01.07.2020
Beiträge
5
Meine BMW ist Baujahr 2000 mit ABS 2, kein Integral ABS, der Prüfer und ich sind mit der Bremsleitungen voll zufrieden.
Nicht jeder hat 1300€ für die Reparatur übrig, wollte nur sagen wie gut so ein Umbau geht.
Viele Grüße Oliver
 
Hein_COE

Hein_COE

Dabei seit
06.08.2016
Beiträge
52
Ort
48653 Lette
Modell
1150 GS Bj. 2000
Moin,
ich stand vor der gleichen Situation, als vor 2 1/2 Jahren das 2`er ABS ausfiel, habe mir dann aber ein gebrauchtes ABS besorgt, und zum TüV mit einbauen lassen. Die Kosten lagen insgesamt bei ca. 350 Euro mit ABS-Modul. Nun bremst sie wieder, wie es soll und ich bin zufrieden.
Das Austragen vom ABS wäre nach Meinung vom Prüfer kein Problem gewesen.

Gruß Hein
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.966
Hi
Beim ABS II bezweifle ich einen "genaueren Druckpunkt" weil das ABS fehlt. Das dürfte tatsächlich am Austausch uralter Gummileitungen gegen Stahlflex liegen. Beim I-ABS G1 würde ich zustimmen.
Ohne ABS geht gedanklich etwas Sicherheitsgefühl verloren und diejenigen die "einfach ankern weil das ABS das Blockieren schon verhindert" müssten sich umstellen. Aber sonst. . .
gerd
 
Klausmong

Klausmong

Модератор
Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
5.284
Ort
Wien
Ohne ABS geht gedanklich etwas Sicherheitsgefühl verloren und diejenigen die "einfach ankern weil das ABS das Blockieren schon verhindert" müssten sich umstellen. Aber sonst. . .
gerd
Nun, ich habe ja geschrieben, das ich über 30 Jahre ohne ABS gefahren bin, und ich fahre viel. Trotzdem hatte ich Situationen und Ausrutscher, die hätte ich mit ABS vermeiden können.
Und mit ABS habe ich schon Situationen erlebt, da war ich sehr froh es zu haben.
Manchmal sieht man nicht, wenn es richtig rutschig ist. Speziell in Städten. In Mitteleuropa nicht so häufig, aber im Süden und Osten ist das richtig Thema.
 
G

GSRemue

Dabei seit
21.08.2012
Beiträge
25
Ort
St. Wendel
Modell
R 1200 GS
Moin,
Die Entscheidung Abs überholen oder Rückbau auf Variante ohne Abs muss jeder selbst treffen.
Ich habe den Rückbau bei einer R1150R durchgeführt. Das Motorrad wird dann auf die damals erhältliche Variante ohne Abs zurückgebaut ( Fussbremspumpe statt 16er auf 12er usw....)
Anmerken möchte ich nur , dass ein Wechsel der Bremsleitungen nicht nötig ist. Es gibt für die vorderen Radkreise ein " Kurzschluss Stück" welches die Leitung der vorderen Handbremspumpe direkt zu den Radkreisen verbindet ca 15€.
Die beiden Bremslichtschalter welche Öffner sind habe ich nicht gewechselt sondern via Relais mit Wechsler negiert!
Natürlich habe ich eine Tüv Abnahme .!
 
I

I-Q

Dabei seit
20.06.2017
Beiträge
1.753
Mit Stahlflexleitungen hat die Bremse definitiv einen besseren Druckpunkt, das hat aber nix mit ABS zu tun.
Screenshot_20200308-075101_1.png
 
Thema:

ABS Ausbau und Austragen

ABS Ausbau und Austragen - Ähnliche Themen

  • ABS Ausbau

    ABS Ausbau: Moin! Baue gerade mein ABS aus. Am FTE gehen 2 Kabel rein. Meine Frage: was sind das für Kabel ( Sensoren? ) und was mache ich mit denen. Falls...
  • Hilfe beim TÜV wegen ABS Ausbau

    Hilfe beim TÜV wegen ABS Ausbau: Servus Schraubergemeinschaft, ich habe eine R1150R Bj. 2002, Typ R21 mit I-ABS. Ich habe im Herbst bei diesem Bike das ABS ausgebaut, die...
  • ABS-Modul ausbauen

    ABS-Modul ausbauen: Hallo zusammen, bräuchte mal kurz eine kleine Hilfestellung: Das ABS-Modul meiner R1150GS (Bj. 2001) ist defekt :mad:. Ich möchte es (selber)...
  • BMW R 1100 GS,ABS schleift nach Vorderrad einbau

    BMW R 1100 GS,ABS schleift nach Vorderrad einbau: Hallo zusammen, bin noch neu hier und habe gleich mal ne Frage: Habe mir letztes Jahr eine 94`GS1100 gekauft,nun habe ich das Vorderrad nach dem...
  • R1200GS 2008 ABS entlüften nach Ausbau Kupplung/Getriebe

    R1200GS 2008 ABS entlüften nach Ausbau Kupplung/Getriebe: Hallo liebe GS Fahrer Im Forum ließt man von Kupplungstausch und Getriebe Ausbau. Wie ist das mit dem ABS? Wenn ich das hintere Ende der GS...
  • R1200GS 2008 ABS entlüften nach Ausbau Kupplung/Getriebe - Ähnliche Themen

  • ABS Ausbau

    ABS Ausbau: Moin! Baue gerade mein ABS aus. Am FTE gehen 2 Kabel rein. Meine Frage: was sind das für Kabel ( Sensoren? ) und was mache ich mit denen. Falls...
  • Hilfe beim TÜV wegen ABS Ausbau

    Hilfe beim TÜV wegen ABS Ausbau: Servus Schraubergemeinschaft, ich habe eine R1150R Bj. 2002, Typ R21 mit I-ABS. Ich habe im Herbst bei diesem Bike das ABS ausgebaut, die...
  • ABS-Modul ausbauen

    ABS-Modul ausbauen: Hallo zusammen, bräuchte mal kurz eine kleine Hilfestellung: Das ABS-Modul meiner R1150GS (Bj. 2001) ist defekt :mad:. Ich möchte es (selber)...
  • BMW R 1100 GS,ABS schleift nach Vorderrad einbau

    BMW R 1100 GS,ABS schleift nach Vorderrad einbau: Hallo zusammen, bin noch neu hier und habe gleich mal ne Frage: Habe mir letztes Jahr eine 94`GS1100 gekauft,nun habe ich das Vorderrad nach dem...
  • R1200GS 2008 ABS entlüften nach Ausbau Kupplung/Getriebe

    R1200GS 2008 ABS entlüften nach Ausbau Kupplung/Getriebe: Hallo liebe GS Fahrer Im Forum ließt man von Kupplungstausch und Getriebe Ausbau. Wie ist das mit dem ABS? Wenn ich das hintere Ende der GS...
  • Oben