Adventure Alukoffer - Scharnier gebrochen

Diskutiere Adventure Alukoffer - Scharnier gebrochen im Zubehör Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hi, in meinem Urlaub ist mir das passiert, wovor man mich bei der Einweisung beim Freundlichen schon gewarnt hat. Ich habe - natürlich aus...
T

Tobias

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2004
Beiträge
3.463
Ort
Köln
Hi,

in meinem Urlaub ist mir das passiert, wovor man mich bei der Einweisung beim Freundlichen schon gewarnt hat.

Ich habe - natürlich aus versehen - den Deckel des Koffers meiner Adventure weiter als 90° geöffnet. Dabei ist dann ein Scharnier kaputt gegangen. Mal abgesehen davon, das ich in diesem Punkt allen Kritikern dieser Koffer zustimme habe ich folgende Frage:

Hat sich schon mal damit beschäftigt andere Scharniere an die Koffer zu montieren? Also welche, die etwas robuster sind und die vielleicht auch ein öffnen um 180° ermöglichen.

Meine erste Überlegung war zunächst ein Band einzubauen, das das "überstrecken" des Deckels verhindert, aber eigentlich möchte ich die Koffer soweit öffnen können, wie ich will 8)

Vielen dank für Eure Tipps
 
H

Horst Parlau

Dabei seit
24.12.2004
Beiträge
294
Ort
Timbo/ Brasilien
Modell
R 1200 GS Adventure - 30 Jahre GS
Kaputtes Kofferscharnier

Hallo Tobias,

eigentlich besitzen diese Koffer doch ein Stahlband, das ein Überstrecken des Deckels verhindern soll?!?!

Gruß
Horst
 
T

Tobias

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2004
Beiträge
3.463
Ort
Köln
Hi,

also an meinen ist ein solches Stahband nicht. Grundsätzlich bin ich aber der Meinung, dass das schlichtweg eine Fehlkonstruktion ist.....
 
H

Horst Parlau

Dabei seit
24.12.2004
Beiträge
294
Ort
Timbo/ Brasilien
Modell
R 1200 GS Adventure - 30 Jahre GS
Adventure Alukoffer

Hallo Tobias,
da würde ich aber schon einmal bei deinem Freundlichen nachfragen.
Die Deckel von meinen Alukisten kann ich aufgrund des besagten Stahlbandes nicht überstrecken.
Wurden diese Bänder bei deinen Kisten wohl vergessen???

Gruß
Horst
 
Wolfgang

Wolfgang

Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.212
Ort
Bad Hindelang / Allgäu
Modell
R 1150 GS Adventure
Hallo Tobias.

Horst hat recht! Auch meine Koffer haben standardmäßig eine "Fangleine" in Form einer Edelstahlschnurr, die ein Öffnen der Deckel über ca. 120° hinaus verhindern. Bei 90° rasten die Deckel bei mir auch ein.

Vielleicht hat Dein Freundlicher ja auf die Montage dieser Teile einfach verzichtet.

Gruß Wolfgang

PS Bei Bedarf kann ich auch ein Bild liefern. Den Befestigungspunkt im Koffer kann man auch hier recht gut sehen: http://www.forum.gs-forum.de/download.php?id=128
 
B2

B2

Dabei seit
28.06.2005
Beiträge
371
Ort
Hennef
Hallo,

meine Koffer haben dieses Stahlband auch nicht und die sind aus 04/04.
Wenn ich mich recht erinnere dann wurden diese Stahlbänder erst kürzlich in die Koffer nachgerüstet eben wegen der auftretenden Scharnierschäden.
Weiss jemand von euch vielleicht genaueres dazu? Vor allem ob es diese Fangbänder nun sozusagen als "Garantie" kostenlos zum nachrüsten gibt?
 
T

Tobias

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2004
Beiträge
3.463
Ort
Köln
Hi,

meine sind von 01/04. Ich schätze mal, das es die Bänder erst seit einiger Zeit gibt.
 
H

Horst Parlau

Dabei seit
24.12.2004
Beiträge
294
Ort
Timbo/ Brasilien
Modell
R 1200 GS Adventure - 30 Jahre GS
Scharniere Alukoffer

Hallo Tobias, hallo B2,

ich würde die Koffer beim Freundlichen nachrüsten lassen und im Falle von Tobias auf kostenlosen Ersatz des Scharniers pochen, da der Schaden ja auf einen Konstruktionsfehler zurückzuführen ist. Eigentlich dürfte auch das Nachrüsten der Kisten mit den Stahlschnüren nicht verrechnet werden.

Meine Kisten sind übrigens von 12/04.

Gruß aus dem schönsten Land Bayerns- Franken

Horst
 
D

DasSchnabeltier

Dabei seit
09.08.2005
Beiträge
24
Ich hab meine Alukoffer 03/04 gekauft und die sind schon mit dem Stahlband ausgestattet.
Als ich allerdings den Beipackzettel von den Koffern mal näher betrachtet habe, kannte mein Entsetzen allerdings wenig Grenzen.
max. Zuladung in den Alukoffern sage und schreibe 10 kg in Worten ZEHN!
Das ist nach der Werbung in den PRospekten der Freundlichen am Rande des Betruges /nur am Rand, weil die kein Wort über das Ladegewicht verlieren. zeigen aber tolle Bilder von der Adventure-Tour). Meines Erachtens völlig indiskutabel.
Ok für den Sporttasche zuhause reicht es und für den kleinen Ausflug auch.
Wenn ich da bei Wunderlich das Koffersystem GOBI sehe, das 100 kg verkraften soll, sind die Alukisten von BMW doch ne ziemlich teure Enttäuschung.
Gruß J
 
BMW-Max

BMW-Max

Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
637
Ort
Nähe Ingolstadt
Modell
R100GS Paris-Dakar R80G/S
Hallo!

Da gibt es eine einfache Lösung: Du verkaufst deine Alukoffer bei Ebay und holst dir die Gobi.

Übrigens bin ich mit meinen original ADV - Koffern, was die Ladekapazität betrifft, sehr zufrieden.

Für meine Norwegenreisen bin ich immer vollbeladen, habe aber mit Sicherheit pro Koffer nicht mehr als 15 Kg ( inkl. Koffer ).

Die Koffer und Halter sind selbstverständlich für höhere Zuladungen als 10 Kg ausgelegt.

Um aber auf der sicheren Seite zu sein, gibt es seitens BMW diese Restriktionen wie max. Ladegewicht 10 Kg und empfohlene Höchstgeschwindigkeit 130 Km/h.

Gruß aus Bayern
BMW - Max
 
D

DasSchnabeltier

Dabei seit
09.08.2005
Beiträge
24
Hallo BMW-Max,
wie gesagt, für den Hausgebrauch reichen mir die Koffer. Für ne größere Tour würd ich das wahrscheinlich genauso machen und das System tauschen. Ich fand das mit den 10kg einfach nur erstaunlich, aber ich hab nicht Deine Reiseerfahrung. Wenn Du mit den Koffern Norwegen unsicher machst und die dafür reichen, dann klingt das ja schon etwas versöhnlicher.
Gruß Jan
 
nazus13

nazus13

Dabei seit
02.10.2004
Beiträge
27
Ort
Potsdam
Hi,
zu den Alu Koffern der ADV kann ich aus meiner bisherigen Erfahrung nur feststellen, dass sie meinen Ansprüchen voll genügen.
Habe meine ADV jetzt seit 10/04 und mitlerweile 17000 km auf dem Tacho. Da ich bei jedem Wetter fahre, bin ich auch hinsichtlich der Wetterbeständigkeit voll zufrieden. Habe allerdings immer große Packsäcke mit Rollverschluß als Innentasche dabei.
Zu den 10 kg und der Geschwindigkeitsbeschränkung: nach meinem Kenntnisstand rührt diese Selbstbeschränkung aus einigen schweren Unfällen mit Honda Goldwings aus den `70 Jahren, dort wurden Koffersysteme verbaut, die zu extrem negativen Einflüssen auf das Fahrverhalten führten.
Meine Koffer belaste ich immer mit deutlich mehr als 10 kg > eher 25 - 30 kg, und habe selbst bei 170 -180 km/h keine Pendelerscheinungen. Die gewichtsmäßige Belastbarkeit liegt meines Erachtens weit aus höher, vorallem mit der zusätzlichen Befestigung (laut BMW für Geländefahrten).

ciao Oliver
 
B2

B2

Dabei seit
28.06.2005
Beiträge
371
Ort
Hennef
nazus13 schrieb:
Die gewichtsmäßige Belastbarkeit liegt meines Erachtens weit aus höher, vorallem mit der zusätzlichen Befestigung (laut BMW für Geländefahrten).

ciao Oliver
Welche zusätzliche Befestigung bitte?????????
 
BMW-Max

BMW-Max

Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
637
Ort
Nähe Ingolstadt
Modell
R100GS Paris-Dakar R80G/S
Hallo Oliver!

Die Unfälle mit der Goldwing in den 70ern waren nicht auf montierte
Koffer zurückzuführen, sondern auf eine Cockpitverkleidung der Firma
Krauser.

Da die Goldwing sowieso mit einem nicht gerade spurstabilen Fahrwerk gesegnet war, verstärkte diese Verkleidung vor allem im höheren Geschwindigkeitsbereich die Pendelneigung.

Bei einigen Fahrern führte dieses Pendelverhalten bis zum Sturz, der für
einen tödlich endete.


Daraufhin wurde die Verkleidung vom Markt genommen.

Gruß aus Bayern
BMW - Max
 
T

Traveller73

Dabei seit
31.10.2005
Beiträge
51
Scharniere tauschen

Ich hab' mich gerade mal auf der "offiziellen" Site von BMW umgesehen, leider keine Bilder der Koffer in brauchbaren Ansichten gefunden. Nachdem, was ich gesehen hab (und mir noch von "live-Ansichten" im Kopf ist), sind die Dinger nur verschraubt und leicht zu entfernen, mein Tip: bau eins aus, geh' in den nächsten Baumarkt und schau Dich da mal um, was von den Ausmaßen her am ähnlichsten ist. Ich meine die Messing-gold-verzinkten Dinger, die es da für zweifuffzich gibt. Die lassen sich mit jedem Akkuschrauber bohren, leicht zurechtfeilen, wenn's sein muß mit zwei Kombizangen verbiegen und halten ewig. Ach so: nimm nicht die sogenannten "Klavierbänder" sondern die Dinger Marke "Kistenscharnier". Ob zusammenhängend oder teilbar ist Geschmacksache, lässt natürlich 'n paar Bastelmöglichkeiten offen, komplett abnehmbarer Deckel oder so. Viel Spaß beim Basteln, Traveller73/Gregor
 
Prophet

Prophet

Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
78
Ort
Nordhausen a.Harz
Modell
GS 1150 ADV
Fangbänder

Hallo auch,
mir ist das Scharnier vom Topcase gebrochen, weil der Deckel durch den Wind überschlagen konnte. Jetzt habe ich ein Fangband eingebaut. In den Seitenkoffern waren die Fangbänder von Anfang an montiert.
Ist das Topcase nun Serie MIT oder OHNE Fangseil ?, oder werden die Koffer erst beim Händler montiert ??
Leider habe ich meine ADV nicht beim Händler gekauft und wüßte nun gern den Originalzustand.
Leider habe ich Eure Eigenbauberichte zu spät gelesen und mir die teuren Originalersatzteile beschafft - wer zu spät kommt ....

Grüße Prophet
 
S

Spätzünder

Gast
Hab das Alu TC direkt vom Hersteller neu bezogen..OHNE Fangband !

Denke mal, dass BMW die Dinger auch nicht nachträglich vor dem eigenen Verkauf nachrüstet.

und...
 
J

Joerg_KS

Dabei seit
31.05.2006
Beiträge
57
Ort
Kassel
Modell
GS 1200 ADV TÜ
Die "erste Generation" der Koffer wurde ohne Bänder ausgeliefert.

Nach häufigen Problemen dann mit Bändern. Die Bänder können bei BMW nachgeordert werden.

Grüße

Jörg
 
A_W

A_W

Dabei seit
18.10.2006
Beiträge
12
Ort
im schönen Schwabenland
Modell
R 1200 GS Ralley
Hallo liebe 1150er GSA Gemeinde,

tja BMW und seine Koffersysteme :mad: waren echt mal Vorreiter beim Zubehör, doch leider - leider war das einmal.

Die sog. Fangleine wurde tats. erst später serienmäßig verbaut bzw. evtl. von einigen schlauen Händlern eingebaut. Mir ist selbiges Malheur auch passiert und das neue Scharnier bzw. die beiden neuen Scharniere haben sage und schreibe 25,75 EUR / Stück gekostet. Also nach dem Woe nichts wie in den Baumarkt und Stahlseile + Krampen gekauft, Fangleine selbst gebaut u. montiert, anschl. nie mehr Probleme.

Zurück zum eigentlichen Thema, der rechte Seitenkoffer des orig. GSA Koffersatzes kann auch als Topcase verwendet werden. Natürlich unter Verwendung des orig. TC Trägers, wofür auch wieder schlappe 136,20 beim "Freundlichen" hinzulegen sind :mad: .

Hatte früher auf meiner KAWA auch den GIVI Koffer als Seitenkoffer und als TC gleichermaßen eingestezt und es gingen tats. 2 Helme rein, bei der Hälfte der Kosten, schau doch einfach mal bei eBay oder Sperrmuell.de.

Gruß
AW
 
Thema:

Adventure Alukoffer - Scharnier gebrochen

Adventure Alukoffer - Scharnier gebrochen - Ähnliche Themen

  • Erledigt Orig. Alukoffer-Halter + Gepäckbrücke für R1200 / 1250GS LC Adventure komplett NEU

    Orig. Alukoffer-Halter + Gepäckbrücke für R1200 / 1250GS LC Adventure komplett NEU: Hallo, ich biete an: 1x kompletter Satz original BMW-Kofferhalter für die Alukoffer, incl. Gepäckbrücke, Fußrastenauslegern und Anbauteilen. Neu...
  • Suche Alukoffer rechts 1200 GS ADVENTURE LC NEUWERTIG

    Alukoffer rechts 1200 GS ADVENTURE LC NEUWERTIG: Moinsen, ich suche nur einen RECHTEN Alukoffer für meine R1200 GS Adventure LC in neuwertigen Zustand. Gruß Ralph
  • Erledigt Orig. Alukoffer-Halter + Gepäckbrücke für R1200 / 1250GS LC Adventure komplett

    Orig. Alukoffer-Halter + Gepäckbrücke für R1200 / 1250GS LC Adventure komplett: Hallo, ich habe da noch zu verkaufen: 1x kompletter Satz BMW-Kofferhalter für die Alukoffer, incl. Gepäckbrücke, passenden Fußrastenhaltern und...
  • Erledigt 1 Satz original BMW-Alukoffer für die 1200 GS Adventure (K25) passt eventuell auch auf andere Modelle

    1 Satz original BMW-Alukoffer für die 1200 GS Adventure (K25) passt eventuell auch auf andere Modelle: Biete nach Fahrzeugwechsel einen Satz originale BMW-Alukoffer für die 1200 GS Adventure, Modellreihe K25. Meines Wissens wurden die Koffer aber...
  • Suche BMW Alukoffer, Topcase, Navi 6 für R1250 GSA

    BMW Alukoffer, Topcase, Navi 6 für R1250 GSA: Hallo, ich suche Alukoffer und Topcase in schwarz oder silber sowie ein Navi 6 für meine R1250GSA. Koffer sollten neuwertig oder in guten Zustand...
  • BMW Alukoffer, Topcase, Navi 6 für R1250 GSA - Ähnliche Themen

  • Erledigt Orig. Alukoffer-Halter + Gepäckbrücke für R1200 / 1250GS LC Adventure komplett NEU

    Orig. Alukoffer-Halter + Gepäckbrücke für R1200 / 1250GS LC Adventure komplett NEU: Hallo, ich biete an: 1x kompletter Satz original BMW-Kofferhalter für die Alukoffer, incl. Gepäckbrücke, Fußrastenauslegern und Anbauteilen. Neu...
  • Suche Alukoffer rechts 1200 GS ADVENTURE LC NEUWERTIG

    Alukoffer rechts 1200 GS ADVENTURE LC NEUWERTIG: Moinsen, ich suche nur einen RECHTEN Alukoffer für meine R1200 GS Adventure LC in neuwertigen Zustand. Gruß Ralph
  • Erledigt Orig. Alukoffer-Halter + Gepäckbrücke für R1200 / 1250GS LC Adventure komplett

    Orig. Alukoffer-Halter + Gepäckbrücke für R1200 / 1250GS LC Adventure komplett: Hallo, ich habe da noch zu verkaufen: 1x kompletter Satz BMW-Kofferhalter für die Alukoffer, incl. Gepäckbrücke, passenden Fußrastenhaltern und...
  • Erledigt 1 Satz original BMW-Alukoffer für die 1200 GS Adventure (K25) passt eventuell auch auf andere Modelle

    1 Satz original BMW-Alukoffer für die 1200 GS Adventure (K25) passt eventuell auch auf andere Modelle: Biete nach Fahrzeugwechsel einen Satz originale BMW-Alukoffer für die 1200 GS Adventure, Modellreihe K25. Meines Wissens wurden die Koffer aber...
  • Suche BMW Alukoffer, Topcase, Navi 6 für R1250 GSA

    BMW Alukoffer, Topcase, Navi 6 für R1250 GSA: Hallo, ich suche Alukoffer und Topcase in schwarz oder silber sowie ein Navi 6 für meine R1250GSA. Koffer sollten neuwertig oder in guten Zustand...
  • Oben