alte Chromteile richtig aufpolieren?

Diskutiere alte Chromteile richtig aufpolieren? im Technik & Bastel-Ecke Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Putzen und polieren ist nicht so mein Ding, trotzdem will ich den vorderen Kotflügel meiner 40 Jahre alten XS wieder ordentlich haben. Es ist zum...
qhammer

qhammer

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
2.576
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Enduro +XS850+YP125
Putzen und polieren ist nicht so mein Ding, trotzdem will ich den vorderen Kotflügel meiner 40 Jahre alten XS wieder ordentlich haben. Es ist zum Glück kein Rost oder ähnliches vorhanden aber jemand hat da schon mal mit etwas zu groben drann rum gemacht so das die Oberfläche voll mit kleinen " Kratzern" ist. Das soll nun weg da der Kotflügel gerade eh abgebaut ist- ja ich könnte das zu Jemanden geben und professionell aufarbeiten lassen, will ich aber nicht. Wie nun vorgehen? Was sind die besten Wundermittel und Werkzeuge? Wer ist hier der Polierkönig?
IMG_20190919_181942.jpg
 
T-Brenner

T-Brenner

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
346
Modell
mehrere
Wenn da echte Kratzer im Chrom sind, wird es schwierig, denn der ist hauchdünn.

Man kann es mit Elsterglanz und der Poliermaschine probieren, das bestmögliche rauszuholen, bevor der Chrom durchpoliert ist.
 
K

klempus

Dabei seit
02.01.2009
Beiträge
222
Ort
L-
Modell
R 1150GS,R 1200 GS LC
Hallo qhammer,
ob du Kratzer damit wegbekommst glaube ich nicht aber mein Hausmittel für Chrom sind Cola und Alufolie.
Irgendeine Plörre von dem braunen Getränk holen , in einen Behälter schütten , die Alufolie in größere Stücke abreissen und zusammenknüllen. Mit der zusammengenüllten Alufolie und reichlich Cola die Chromteile putzen.
Musst bloß aufpassen und nicht soviel rumkleckern, die Cola klebt ja dann wie Sau.
Ich habe damit von einem Berliner Roller einen gebrauchten Auspuff bearbeitet, sowie den Scheinwerferring und den Abblendschalter. Wie neu wird der Chrom zwar nicht aber ich war schon erstaunt über das Endergebnis.
Gruß Uwe
 

Anhänge

G

Gast57430

Gast
Du kannst es mit Elsterglanz oder Autosol versuchen, aber Chrom ist nur ne hauchdünne Sache. Bei Kratzern hast du die Wahl zwischen Hinnehmen oder neu verchromten.
Versuche doch mal ob du ein 1a-Teil im Netz findest. Verchromer nehmen nämlich richtig Kohle. Sind ja auch nicht mehr gern gesehen mit ihren "Giftküchen"
 
mossoma

mossoma

Dabei seit
14.04.2014
Beiträge
2.406
Ort
Austria
Modell
FLHXS Street Glide Spezial M8
Never Dull......so habe ich 30 Jahre meine HD aufpoliert, als ich noch eine mit viel Chrom hatte ........die war jedoch Baujahr 1965 und war sehr gut verchromt.

Tom der Never Dull nehmen würde
 
qhammer

qhammer

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
2.576
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Enduro +XS850+YP125
So sieht das Luxusproblem genau aus.
IMG_20201205_105807.jpg
IMG_20201205_105842.jpg
 
T-Brenner

T-Brenner

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
346
Modell
mehrere
Das wirst Du mit NevrDull o.ä. nicht rausbekommen. Die Chromschicht ist nur paar mü stark, da kann man höchstens mit einem Wachs o.ä. die Kratzer kaschieren.

Oder alles mit 1000er Schleifpapier nivellieren, hochglanzpolieren und zum Galvanisierer bringen, der verkupfert, vernickelt und verchromt dann komplett neu.
 
SQ18

SQ18

Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
2.543
Ort
Südwestpfalz
Modell
R1200GS Adv. 2018
+1 für Nevr Dull - ein bißchen Patina in Form von Kratzern gehören doch auch dazu, oder?
 
qhammer

qhammer

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
2.576
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Enduro +XS850+YP125
Bestand
IMG_20201205_111303.jpg

IMG_20201205_111720.jpg

Die Kiste "Schleifen und Polieren" hatte ich lange nicht in der Hand - wusste gar nicht das so viel da ist. :)
 
HP9000

HP9000

Dabei seit
02.10.2020
Beiträge
171
Ort
Unterreichenbach (Nordschwarzwald)
Modell
R 1250 GS; R 1200 nineT
Oder alles mit 1000er Schleifpapier nivellieren, hochglanzpolieren und zum Galvanisierer bringen, der verkupfert, vernickelt und verchromt dann komplett neu.
Wenn man das Teil schon weggeben sollte, um es neu verchromen zu lassen, mit allen notwendigen Schritten vor dem Chromauftrag, lohnt es sich m.E. kaum, selbst grossartig herumzuschleifen. Das würde ich zuvor mit dem Lohnbeschichter besprechen. Meistens können die das viel schneller und besser, die wissen, was sie wie angreifen müssen.
 
T-Brenner

T-Brenner

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
346
Modell
mehrere
Auch wieder wahr! :)
 
ufoV4

ufoV4

Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
906
Ort
DE, südliches Hannover
Modell
R1250GS A 2019
Patina akzeptieren, oder neu verchromen. Da hilft kein Polieren mehr. Sieht doch gar nicht so wild aus. Solange da kein Rost dabei ist, einfach gut pflegen.
 
qhammer

qhammer

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
2.576
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Enduro +XS850+YP125
So habe jetzt 2 Durchgänge mit der RotWeiss Polierpaste und einen mit dem ProCycle Zeug gemacht.
IMG_20201205_113910.jpg
IMG_20201205_115702.jpg
IMG_20201205_115720.jpg

Ist besser geworden, weg gehen die feinen Kratzer nicht aber die Fläche ist nicht mehr matt. Bleibt jetzt so - beim Fahren sehe ich das eh nicht und ein Museum betreibe ich auch nicht.
 
derechteede

derechteede

Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
168
Ort
HH
Modell
R1200GS Exclusive 2018
Meine Kiste mit irgendwelchen viel versprechenden Polituren für Chrom ist bestimmt noch etwas größer - und dennoch habe ich noch nichts gefunden, um selbst feinere Swirls aus Chrom wieder zu entfernen, ohne neue zusätzlich wieder rein zu polieren!
Meine letzte Hoffnung lag mal bei Happich oder auch bei Cape Cod, aber half alles nichts...
Bzgl. NevrDull (da hatte ich auch schon mal schleifende Partikel in der Watte) bin ich eher bei Metarex, was mir mal ein Saxophon-Verkäufer empfohlen hat. Das ist für die Unterhaltungspflege ganz gut geeignet, aber wie von vielen anderen schon gesagt gesagt, restlos blank und kratzerfrei wird das nicht mehr werden...
 
D

Doug Piranha

Dabei seit
15.10.2010
Beiträge
1.270
Modell
R 1150 GS (DZ, I-ABS)
Bei eBay gibt's tatsächlich noch einen nagelneuen Kotflügel für die XS850...
Kostet aber 180 Euro.
Aber so, wie du es jetzt aufpoliert hast, sieht es doch auch gut aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ragnar_Borg

Ragnar_Borg

Dabei seit
23.11.2014
Beiträge
19
Ort
Dortmund
Modell
R 1250 GS und MZ 125 SM
Sieht doch für einen 40 Jahre alten Kotflügel super aus.😎
 
I

I-Q

Dabei seit
20.06.2017
Beiträge
1.753
... aber die Ernährung überdenken! (Anspielung auf Dein erstes Foto) :wink:
 
qhammer

qhammer

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
2.576
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Enduro +XS850+YP125
Tankstelle auf dem Willy Brand - Ring - Tanke inkl. BurgerKing
 
Thema:

alte Chromteile richtig aufpolieren?

alte Chromteile richtig aufpolieren? - Ähnliche Themen

  • Erledigt Navigator 6 wie neu, 18 Monate alt, aber kaum genutzt, keine Kratzer

    Navigator 6 wie neu, 18 Monate alt, aber kaum genutzt, keine Kratzer: Verkaufe mein kaum genutzten Navigator 6, alle Updates durchgeführt, lebenslange kostenlose Update, beim BMW Händler mit dem Motorrad gekauft...
  • alter SW mit Zusatzleuchten oder LED SW ohne

    alter SW mit Zusatzleuchten oder LED SW ohne: Vermutlich ein endloses Kapitel und in ähnlicher Form zig mal diskutiert. Aber so richtig habe ich keine Antwort gefunden. Der Nachbau LED SW...
  • was kann man mit alten Helmen machen??

    was kann man mit alten Helmen machen??: Nur mal so als Anregung!! Die alten Helme werden gerne als "Futterhäuschen" genutzt!
  • Rallye 2018 Nummer 2! Motorschaden 29535km / 2Jahre + 2 Monate alt

    Rallye 2018 Nummer 2! Motorschaden 29535km / 2Jahre + 2 Monate alt: Wie auch @Rallyeblue hat es mich heute erwischt. Nahezu die gleiche Laufleistung und gleiches Alter wie seine GS-Rallye. Rallye 2018 -...
  • Rallye 2018 - Motorschaden 29726km / 2 Jahre + 2 Monate alt

    Rallye 2018 - Motorschaden 29726km / 2 Jahre + 2 Monate alt: Hallo zusammen, heute hats mich auf der A93 kurz vor Regensburg erwischt. Wollte mit ein paar Freunden ne Runde drehen um Regensburg. Also...
  • Rallye 2018 - Motorschaden 29726km / 2 Jahre + 2 Monate alt - Ähnliche Themen

  • Erledigt Navigator 6 wie neu, 18 Monate alt, aber kaum genutzt, keine Kratzer

    Navigator 6 wie neu, 18 Monate alt, aber kaum genutzt, keine Kratzer: Verkaufe mein kaum genutzten Navigator 6, alle Updates durchgeführt, lebenslange kostenlose Update, beim BMW Händler mit dem Motorrad gekauft...
  • alter SW mit Zusatzleuchten oder LED SW ohne

    alter SW mit Zusatzleuchten oder LED SW ohne: Vermutlich ein endloses Kapitel und in ähnlicher Form zig mal diskutiert. Aber so richtig habe ich keine Antwort gefunden. Der Nachbau LED SW...
  • was kann man mit alten Helmen machen??

    was kann man mit alten Helmen machen??: Nur mal so als Anregung!! Die alten Helme werden gerne als "Futterhäuschen" genutzt!
  • Rallye 2018 Nummer 2! Motorschaden 29535km / 2Jahre + 2 Monate alt

    Rallye 2018 Nummer 2! Motorschaden 29535km / 2Jahre + 2 Monate alt: Wie auch @Rallyeblue hat es mich heute erwischt. Nahezu die gleiche Laufleistung und gleiches Alter wie seine GS-Rallye. Rallye 2018 -...
  • Rallye 2018 - Motorschaden 29726km / 2 Jahre + 2 Monate alt

    Rallye 2018 - Motorschaden 29726km / 2 Jahre + 2 Monate alt: Hallo zusammen, heute hats mich auf der A93 kurz vor Regensburg erwischt. Wollte mit ein paar Freunden ne Runde drehen um Regensburg. Also...
  • Oben