Basecamp Routing mit Vorsicht genießen

Diskutiere Basecamp Routing mit Vorsicht genießen im Navigation Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo zusammen, heute ist mir mal wieder sehr deutlich geworden wie problematisch das Routing sein kann. Man plant eine Route, z.B. durch Italien...
volker998

volker998

Themenstarter
Dabei seit
18.02.2012
Beiträge
505
Modell
GS ADV K51
Hallo zusammen,
heute ist mir mal wieder sehr deutlich geworden wie problematisch das Routing sein kann.
Man plant eine Route, z.B. durch Italien, aber soll nur ein Beispiel sein:
Nachdem die wichtigsten Wegpunkte als Zwischenziele gesetzt sind, die Route berechnet ist, man
dann man genauer in die Routenführung schaut, stellt man fest:
An vielen Stellen routet die Software unmögliche Strecken. Es wird in winzige enge Strassen geführt,
oder durch kleine Ortschaften, obwohl es eine Umgehungstrasse gibt.. usw.
Besonders ärgerlich ist das hier im Beispiel einer Route in Italien, denn hier gibt es oft nebeneinander
laufende Strassen von unterschiedlicher Qualität.
Beim genauen analysieren stellt man sehr schnell fest das manche der Routen einfach nachgearbeitet
werden müssen.
Ich erspare euch jetzt die einzelnen Beispiele, denn ich nehme an ihr überprüft eure Routen nochmal
sehr genau bevor ihr sie auf das Navi spielt.
Im Nachgang beim vergleichen der Planstrecke und des Tracks, der aufgezeichnt wurde, sind mir
schon die verrücktesten Unterschiede aufgefallen.

Geht es euch auch so?
Nur ein einziges Beispiel im Anhang.
Die schwarze ist die Plan Route. Die Zyan ist der Track der gefahren wurde.
 

Anhänge

ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
6.227
Ort
Chiemgau - nahe an und schnell in Österreich :D
Modell
R 1200 GSA - Gelb & R 1150 GS - Mandaringelb
bei der Routenwahl gibt es immer verschiedene Lösungen - und auch verschiedene Vorlieben.
wenn du schnell von A nach B willst ist natürlich die Ortsumfahrung und die Hauptstraße die schnellere Wahl,
wenn du schön von A nach B willst, dann will man ja gerade diese Routen vermeiden.

Wo du Recht hast, manchmal mach Garmin einen Schlenker von der größeren Straße weg in eine Kleine Nebenstraße oder Ortsmitte um dann anschließend gleich wieder auf die größere Straße zu routen - das ist ein Fehler von Garmin - da erkenne ich als Hinterherfahrer sehr schnell, welches Navi der Tourguide fährt :rolleyes:

Geht es euch auch so?
Nur ein einziges Beispiel im Anhang.
Die schwarze ist die Plan Route. Die Zyan ist der Track der gefahren wurde.
jetzt müsstest du uns noch mitteilen, warum du die weniger schöne Strecke durch den Tunnel gefahren bist und nicht die schwarze Plan-Route - andere würden sich beschweren, wenn das Navi durch den Tunnel routet, wenn es auch schönere Alternativen gibt
 
volker998

volker998

Themenstarter
Dabei seit
18.02.2012
Beiträge
505
Modell
GS ADV K51
@juekl

Die da wären ??
 
volker998

volker998

Themenstarter
Dabei seit
18.02.2012
Beiträge
505
Modell
GS ADV K51
jetzt müsstest du uns noch mitteilen, warum du die weniger schöne Strecke durch den Tunnel gefahren bist und nicht die schwarze Plan-Route - andere würden sich beschweren, wenn das Navi durch den Tunnel routet, wenn es auch schönere Alternativen gibt
Genau die Frage habe ich mir schön öfter gestellt. Warum routet das Navi anders als in Basecamp vorgegeben.
Die schwarze war vorgegeben, mein Zumo hat aber anders fahren wollen.
 
volker998

volker998

Themenstarter
Dabei seit
18.02.2012
Beiträge
505
Modell
GS ADV K51
Hier nochwas tolles:::::::::: ITALIEN

Bilder (Anhänge von 1 nach 4 ansehen, dann staunen.

Route führt durch eine Wand, weil die Strassen (nebeneinander) unterschiedliche Niveauhöhen haben.
Sehr schlau.:unsure:
 

Anhänge

thghh

thghh

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
1.840
Ort
Hamburg
Modell
R1200GS ADV LC TB BJ18 VA
Diese für uns schwachsinnigen Schlenker und Fehler machen alle Systeme, der eine mehr der andere weniger. Ein Navi ist Software das auf Basis von Parametern aus der Karte bestimmte Routen erstellt. Ist die Software oder sehr oft der Karteninhalt fehlerhaft, passiert das halt. Erst Syteme mit KI, die gelent haben was sinnvoll ist und was nicht, wird das besser lösen.

Deswegen muss man sich immer den Verlauf im Detail ansehen.

Ich wäre allerdings auch die schwarze Strecke gefahren :-)
 
volker998

volker998

Themenstarter
Dabei seit
18.02.2012
Beiträge
505
Modell
GS ADV K51
Hmm. Ich fahre ja nun schon einige zig Jahre, mit und ohne Navi. Aber speziell in Italien routet die Software grauenhaft.
Das ist meine Meinung. Wenn ich schon mit viel Geduld ins Detail gehe, erwarte ich von der Software das sie tut was sie soll.
Nämlich da lang fahre wo ich geplant hatte. Und nicht wo anders. (schwarze u. zyan #Post1)
Der Verlauf war vorgegeben !! Trotzdem wich die Route ab, warum weiß der Geier.

Hier ein noch Beispiel wo man mit Wegpunkten nicht weiter kommt, weil die Karte fehlerhaft ist.
Die gezeigte Route ist so nicht fahrbar. Schaut euch die Stelle in GG Earth an.

Solche Knaller hab ich einige zu bieten.:rollleyyes:
 

Anhänge

volker998

volker998

Themenstarter
Dabei seit
18.02.2012
Beiträge
505
Modell
GS ADV K51
Hier das gleiche. Erklärung ? = keine, weil Schwachsinn.
-
Wenn ich die Details in der Route ansehe, wird mir schlecht. Weil fast in vielen kl. Örtchen macht die
Software solchen Quatsch.
Das Dumme dabei ist, wenn man unterwegs auf der Route fährt kann man nie wissen
ob man besser mal nicht abbiegt. Hier im Beispiel könnte man ahnen das man besser gerade
weiter fährt.
Aber im Gelände ist das oft nicht möglich, früh zu erkennen.
 

Anhänge

ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
6.227
Ort
Chiemgau - nahe an und schnell in Österreich :D
Modell
R 1200 GSA - Gelb & R 1150 GS - Mandaringelb
Genau die Frage habe ich mir schön öfter gestellt. Warum routet das Navi anders als in Basecamp vorgegeben.
Die schwarze war vorgegeben, mein Zumo hat aber anders fahren wollen.
war Neuberechnung vielleicht an?
dann kann das durchaus vorkommen, vor allem wenn du im Navi andere Routenpräferenzen hast als in BC
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
6.227
Ort
Chiemgau - nahe an und schnell in Österreich :D
Modell
R 1200 GSA - Gelb & R 1150 GS - Mandaringelb
Hier nochwas tolles:::::::::: ITALIEN

Bilder (Anhänge von 1 nach 4 ansehen, dann staunen.

Route führt durch eine Wand, weil die Strassen (nebeneinander) unterschiedliche Niveauhöhen haben.
Sehr schlau.:unsure:
da ist ja das Routing i.O. - aber die Karte falsch, da kann das Navi m.E. nichts dafür
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
6.227
Ort
Chiemgau - nahe an und schnell in Österreich :D
Modell
R 1200 GSA - Gelb & R 1150 GS - Mandaringelb
Hier das gleiche. Erklärung ? = keine, weil Schwachsinn.
-
Wenn ich die Details in der Route ansehe, wird mir schlecht. Weil fast in vielen kl. Örtchen macht die
Software solchen Quatsch.
Das Dumme dabei ist, wenn man unterwegs auf der Route fährt kann man nie wissen
ob man besser mal nicht abbiegt. Hier im Beispiel könnte man ahnen das man besser gerade
weiter fährt.
Aber im Gelände ist das oft nicht möglich, früh zu erkennen.
das meinte ich oben - das scheint eine Eigenheit von Garmin zu sein, hin und wieder solche Schlenker einbauen zu wollen
 
Golem

Golem

Dabei seit
22.01.2013
Beiträge
1.647
Ort
Stuttgart
Modell
1200 GSA TB, BJ 2012 + Triumph Rocket 3, BJ 2016
Moin,
mal ein praktischer Hinweis: Wenn Du in Basecamp geplant hast, dann hast Du dort einige Parameter zugrundegelegt, zB Berechnungsmodus (kurze Strecke, kurze Zeit, kurvenreiche Strecke, direkt.....) oder Vermeidungen (Kehrtwenden vermeiden, unbefestigt etc). Das ist über die anpassbaren Routingprofile gesteuert.

Dann hast Du die Route auf das Gerät übertragen. Auf dem Gerät hast du ggf. andere Parameter (Berechnungsmodus und Vermeidungen). Wenn das Gerät die Route neu berechnet, kommt basierend auf den im Gerät eingestellten Parametern eben eine andere Route heraus, die nur die Wegpunkte miteinander neu verbindet.

Mir scheint, Du hast bei den Parametern die Punkte "Kehrtwenden vermeiden" angehakt. Dies ist meistens der Fall, da in Basecamp dieses als Standardparameter hinterlegt ist. Es ist grundsätzlich zu empfehlen, den Default der Software anzupassen.

Nimm in Basecamp bei den Übertragungseinstellungen die beiden Haken ("bei Übertragung Route anpassen") raus. Achte darauf, dass in BC und dem Gerät die gleichen Parameter vorliegen. Wenn die Route richtig geplant ist (mit der entsprechenden Unterscheidung von Wegpunkten und Shaping Points) und die Berechnungsparameter deckungsgleich, dann kann man die Routenneuberechnung angeschaltet lassen. Mir persönlich ist aber lieber, die Routenneuberechnung abzuschalten.

Viel Erfolg
 
volker998

volker998

Themenstarter
Dabei seit
18.02.2012
Beiträge
505
Modell
GS ADV K51
Lieben Dank für deine Hinweise. @Golem
Die Parameter sind auf BC u. Zumo gleich. In BC = kürzere Zeit.
Vermeidungen Autobahnen= Seilbahnen, Steige, Schmale Wege. Sonst nix.
Die Haken bei Übertragung sind nicht gesetzt.
Die Karten sind in BC u. Zumo auf dem gleichen Stand.
Neuberechnung ist jedoch aktiv. Ich weiß das dies nachteilig sein kann. Aber bei Umleitungen ist das nützlich. Man darf eben
nur nur "Kehrtwenden" wenn das Navi das ansagt. Umleitungen sind für das Navi immer ein Problem. Zumindest wenn die
Umleitung größer ist.

Es gibt Situationen das rechnet BC ein und die gleiche Strecke unterschiedlich innerhalb von z.B. 2 Berechnungen die man
manuell auslöst. Als Ausweg setze ich dann Zwischenziele, um den Weg zu erzwingen.

Bei hunderten von Routen in meinem BC sind schon merkwürdige dabei, das könnt ihr glauben.

Mich ärgert es nur immer wenn anders geroutet wird als meine Planung.
 
Z

zaskarion

Dabei seit
02.07.2017
Beiträge
227
Ort
Pfalz
Modell
noch keine GS
Volker, vor ca. 2 Wochen in der Zentralschweiz von Innertkirchen in Richtung Aarau> Schwarzwald gefühlt in jedem 2. Ort solche unlogischen Schlenker meines Zumo 395 bei einer auf BC mit der Einstellung "kürzere Zeit" geplanten Route erleben müssen und nach dem 2./3. mal entschieden bei der Ansage "in x M links und danach rechts abbiegen" kurz raus zu zoomen und in 9 von 10 Fällen entschieden einfach weiter geradeaus zu fahren. 1 oder 2 Fehlentscheidungen getroffen und gewendet. Was tun? Aufregen? Ärgern? Fluchen? Nein - nicht im Urlaub, denn da werde ich nicht bezahlt dafür :p Also versuchen das Beste draus zu machen!
 
Pendeline

Pendeline

Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
2.043
Ort
Westlich Stuttgart
Modell
9T ("die Wutz") und ne GS
Das Navi bekommt von Basecamp eine Route. Diese Route wird das Navi 1:1 routen, es sei denn, man erlaubt dem Navi eine Neuberechnung bei Verlassen der Route.

Wenn es dich ärgert, dass (das Navi) anders routet als geplant wurde, dann wäre es für dich eine möglich Lösung, die Neuberechnung am Navi abzustellen.
Wenn du das nicht möchtest, berechnet das Navi bei Verlassen die Strecke vom jeweiligen Standort bis zum nächsten (in Basecamp gesetzten) Wegpunkt neu. Falls kein Wegpunkt mehr da ist, geht es eben direkt zum Ziel. Einem Navi, welches auf Neuberechnung steht, tut eine clevere Route mit ausreichenden Wegpunkten außerordentlich gut.

Gruß - Pendeline
 
Pendeline

Pendeline

Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
2.043
Ort
Westlich Stuttgart
Modell
9T ("die Wutz") und ne GS
Hier nochwas tolles:::::::::: ITALIEN

Bilder (Anhänge von 1 nach 4 ansehen, dann staunen.

Route führt durch eine Wand, weil die Strassen (nebeneinander) unterschiedliche Niveauhöhen haben.
Sehr schlau.:unsure:
Für sowas gibt es in Basecamp die Funktion:
->Hilfe ->Kartenfehler melden.
Dann hat Garmin eher eine Chance, zu reagieren. Bitte sei so gut.

Gruß - Pendeline
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
2.584
Ort
Wien
Genau die Frage habe ich mir schön öfter gestellt. Warum routet das Navi anders als in Basecamp vorgegeben.
Die schwarze war vorgegeben, mein Zumo hat aber anders fahren wollen.
Wenn du im Navi nicht die selben Einstellungen hast wie in Basecamp werden die Routen unterschiedlich.

Ist so einfach.

Also Einstellungen anpassen oder einfach alle Vermeidungen im Navi rausnehmen und beim Import die Route nicht neu rechnen lassen
 
L

Luggi2

Dabei seit
26.04.2018
Beiträge
246
Ort
Stormarn
Modell
R 100 GS Paris Dakar
Genau die Frage habe ich mir schön öfter gestellt. Warum routet das Navi anders als in Basecamp vorgegeben.
Die schwarze war vorgegeben, mein Zumo hat aber anders fahren wollen.
Routenoptimierung an oder ausgeschaltet?
 
Pendeline

Pendeline

Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
2.043
Ort
Westlich Stuttgart
Modell
9T ("die Wutz") und ne GS
Geht es euch auch so?
Nur ein einziges Beispiel im Anhang.
Die schwarze ist die Plan Route. Die Zyan ist der Track der gefahren wurde.
Ich habe mir das Beispiel im Anhang angesehen.
Die schwarze Planroute bildet Basecamp mit "Motorrad kurvenreiche Strecke" und "Motorrad kürzeste Strecke." Bei "Motorrad kürzeste Zeit" routet Basecamp die Zyan-farbene Strecke.

Meine Vermutung: Dein Navi ist auf kürzeste Zeit eingestellt. Auch dann hätte dein Navi die schwarze Basecamp-Route genommen. Also hast du womöglich am Navi "Neuberechnung" (bei verlassen der Route) aktiviert und bist irgendwann zuvor zu einem Cafe von der Route abgewichen?

Gruß - Pendeline
 
Thema:

Basecamp Routing mit Vorsicht genießen

Basecamp Routing mit Vorsicht genießen - Ähnliche Themen

  • Basecamp - Teilkarten erstellen und ausdrucken

    Basecamp - Teilkarten erstellen und ausdrucken: Servus zusammen, ich habe versucht von einer Route mal Detailkarten auszudrucken (DIN A4). Plan war diese dann zu laminieren und in den TR zu...
  • Geschwindigkeitsprofile Basecamp

    Geschwindigkeitsprofile Basecamp: Hallo zusammen, mit welchen Einstellungen habt ihr die besten Erfahrungen gemacht? Ich probiere gerade in BC verschiedene Einstellungen aus...
  • Basecamp Routing

    Basecamp Routing: Hallo zusammen, vom lesen weiß ich das es unterschiedliche Methoden zur Planung von Routen mit Basecamp gibt. Seit vielen Jahren nutze ich die...
  • BaseCamp Mac 4.8.3 Fehler Routing City Navigator

    BaseCamp Mac 4.8.3 Fehler Routing City Navigator: Freunde, in BaseCamp 4.8.3, der ersten 64-bit-Version für MacOS, gab es einen Bug. Das Routing auf bestimmten Karten, darunter auch City Navigator...
  • Garmin Routenplanung, How To...

    Garmin Routenplanung, How To...: Hi, da man hier immer wieder die gleichen Hilferufe mit ähnlichem/sinngemäßem Inhalt "Basecamp und Garmin-Navi ist doof, weil's nicht so routet...
  • Garmin Routenplanung, How To... - Ähnliche Themen

  • Basecamp - Teilkarten erstellen und ausdrucken

    Basecamp - Teilkarten erstellen und ausdrucken: Servus zusammen, ich habe versucht von einer Route mal Detailkarten auszudrucken (DIN A4). Plan war diese dann zu laminieren und in den TR zu...
  • Geschwindigkeitsprofile Basecamp

    Geschwindigkeitsprofile Basecamp: Hallo zusammen, mit welchen Einstellungen habt ihr die besten Erfahrungen gemacht? Ich probiere gerade in BC verschiedene Einstellungen aus...
  • Basecamp Routing

    Basecamp Routing: Hallo zusammen, vom lesen weiß ich das es unterschiedliche Methoden zur Planung von Routen mit Basecamp gibt. Seit vielen Jahren nutze ich die...
  • BaseCamp Mac 4.8.3 Fehler Routing City Navigator

    BaseCamp Mac 4.8.3 Fehler Routing City Navigator: Freunde, in BaseCamp 4.8.3, der ersten 64-bit-Version für MacOS, gab es einen Bug. Das Routing auf bestimmten Karten, darunter auch City Navigator...
  • Garmin Routenplanung, How To...

    Garmin Routenplanung, How To...: Hi, da man hier immer wieder die gleichen Hilferufe mit ähnlichem/sinngemäßem Inhalt "Basecamp und Garmin-Navi ist doof, weil's nicht so routet...
  • Oben