Bitte um Kaufberatung R 1100 GS

Diskutiere Bitte um Kaufberatung R 1100 GS im R 850 GS und R 1100 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, ein Forums-Neuling bittet euch um eure Einschätzung zum Kauf einer R 1100 GS. Baujahr und EZ 1995, erste Hand bis 2000, zweite Hand bis...
O

OHof

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
6
Ort
Rehau
Modell
F 650 GS Dakar Bj. 2000
Hallo,

ein Forums-Neuling bittet euch um eure Einschätzung zum Kauf einer R 1100 GS.

Baujahr und EZ 1995, erste Hand bis 2000, zweite Hand bis heute. Scheckheft gepflegt, sonst auch sehr gepflegt, stand immer trocken, 64.500 km auf der Uhr. Drei Koffer sind dabei, Reifen % an Profil, aber aus 2013. Bremsbeläge vorne vom letzten Service, hinten noch min 50%. Soweit so gut.
Aber: leichte Blasen unterm Lack an vorderer unterer "Ecken". Bei 60 tkm wurde der letzte Service gemacht - das war 2014 (!). Seit dem kaum gefahren, eben "nur" rund 4500km.
Hier nun meine eigentlichen Fragen:
Ist ein Ölwechsel zu empfehlen? (Ist eher eine rethorische Frage, sollte sicher gemacht werden...)
Sollte das Getriebeöl auch gewechselt werden?
Wie sind eure Erfahrungen zu den Reifen? Geht noch oder besser zeitnah wechseln?
3000,- sind für das Gefährt aufgerufen. Was sagen die Fachleute dazu?
Mir ist klar, dass eine Preisdebatte schwierig ist, ohne das Gefährt gesehen zu haben. Für eine grobe Einschätzung wäre ich trotzdem sehr dankbar.

Herzlichen Dank im Voraus.
Olaf
 
F

FausB

ehemaliges Mitglied
Dabei seit
30.08.2020
Beiträge
726
7 Jahre alte Reifen kann man noch fahren, wenn man es nicht auf letzter Rille und bei Kälte und Nässe treibt.

Ein besseres Gefühl geben Neureifen!
 
O

OHof

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
6
Ort
Rehau
Modell
F 650 GS Dakar Bj. 2000
Soll mir recht sein :-)
Profil ist ausgefüllt.
Sonst: sucht ein 1969er Mann nach Jahren der familienbedingten Abstinenz vom motorisierten Zweirad (früher eher Eintöpfe verbaut in Enduros) nun nach seinem in der derzeitigen Situation auch finanzierbaren Traum in Form einer R 1100 GS und braucht dazu fachmännischen oder auch fachfräulichen Rat.
Ausreichend?
 
MikeH

MikeH

Dabei seit
29.08.2020
Beiträge
24
Ort
Schwaig bei Nürnberg
Modell
BMW R1100GS BMW R45/700Michel
Hallo,
Ich habe auch dieses Jahr vor 2 Monaten das selbe gemacht. BMW R1100 GS BJ 99 mit 52000KM von gebraucht in relativ gutem Zustand.
Nach und Nach habe ich einige Mängel und Unschönigkeiten entdeckt, natürllich nach dem Kauf welche ich hier mal aufliste:

1. Benzinpumpe war laut , also neu von Tills 53E€+Filter 15€ 68€ ges.

2. Seitendeckel rechts wurde mit Spax fixiert, also neu bei Leebmann inkl.inkl. der Gummis 40€

3. Steuerkettenspanner rechts auf GS 1200 von Leebmann, da Laut 83€

4.Sitzbankschlossträger von Leebmann da defekt/ausgebrochen am Halter 69€

5.Alle Öle Motor 20w50 Mannol 10l Vorrat / 70w140 1l Getriebe 40€

6.Luftfilter/ ZKerzen 25€

Dazu kommen nach eigenen Möglichkeiten entweder nur Material für Wartungen /Synchronisation, oder der entsprechende Lohn noch hinzu.

Noch ist Sie nicht fertig aber ich glaub im groben bin ich durch. Evtl. noch ein Federbein von der 12er LC vorn da mein Rad hüppelt.... aber Ausgewuchtet ist es und Reifen hat der Vorbesitzer neu gemacht.
 
Boxer-Walle

Boxer-Walle

Dabei seit
21.10.2009
Beiträge
2.172
Ort
Zollernalbkreis
guten mittag miteinander...
wenn das bauchgefühl stimmt, den geppl kaufen. falls nicht, laß es. falls du dir nen wolf überlegst, kommts soweit, daß der spruch greift: hätt der hund nicht geschissen, hätt er den hasen erwischt.

wenn du hier im forum 3 leute fragst, bekommst 5 antworten...

die öle würd ich mal tauschen,
sae 15 w 40 reicht völlig fürn motor, getriebeöl: das was reingehört...
hab ich jetzt nicht parat.

ansonsten viell. noch eine verstärkung li. u. re für die fußrastenplatten von tt aus n'eschach einbauen, falls du schwerer als ca. 1oo kg wiegst...

ansonsten bleibt mir nur zu sagen: viel spaß mit deim geppl!
...und laß dich nicht verrückt machen!

gruß vom markus, zirkus
 
abdiepost

abdiepost

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
3.220
Ort
SG
Modell
R 1100 GS, R 1200 GS TB K25
Hi Olaf,
manches ist bereits zutreffend gesagt.
Öle wechseln ja (empfohlen und bewährt: 20w50 mineralisch für Motor, Getriebe und Hinterachsgetriebe vollsynthetisch 75w140). Bremsflüssigkeit dot4 wechseln (lassen). Kerzen und Luffi nur ggf., da gem. Wartung quasi neu.
Materialkosten noch deutlich unter 100 €. Ist m.E. gut investiertes Geld. Andere Investitionen hängen vom Zustand des Mopped ab. Zum Mopped selbst: Alte Reifen drücken den Preis, ansonsten siehe #2. Check mal den Handbremszylinder auf Dichtigkeit. Die originalen (nicht eloxierten) gehen gerne mal kaputt. Ersatz als Komplettteil kostet ca. 400 €. Rep.-sets für weniger bringen manchmal keine dauerhafte Dichtigkeit.
Die Blase ist beim Plastiktank durchaus nicht ungewöhnlich. Drückt aber wieder den Preis... Wenn Dein Bauch Dir ein Kaufsignal gibt, ruhig kaufen. An einem 25 Jahre alten Fahrzeug ist nicht mehr alles taufrisch, aber es ist auch kein Millionengrab.
 
G

Gast 41871

Gast
Ohne die 95er GS gesehen zu haben: Der Beschreibung nach würde ich den Wert mit 2.000€ beziffern. Für 3.000€ bekommt man eine neuere GS, vielleicht mit mehr Kilometern, mit der man das erste Jahr ohne Wartung losfahren kann. Mit Reparaturen sollte man bei einem Gebrauchtfahrzeug immer rechnen, egal ob 2, 20 oder 25 Jahre alt.

MfG Gärtner
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
5.883
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
Hallo Olaf,
für plus/minus 3000 gibts auch 1150 GSe.
Die sind in vielen relevanten Belangen (z. B. Getriebe, Bremsarmatur, Stahltank, Sitzposition) ausgereifter und besser als die 1100er und daher auch die bessere Wahl.

Grüße vom elfer-schwob
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
4.653
Ort
Rheinland
Hallo
3000€ für ne 95er finde ich auch zu teuer. Die Lackblasen könnten daher kommen das er ggf noch einen Kunststofftank hat.
Die Getriebe der 95er sollen auch nicht so dolle sein, benutze mal hier die Suchfunktion mit Stichwort Gangspringer.
Bremsflüssigkeit sollte auch gewechselt werden, normal sind zwei Jahre(?)
was ist mit den Bremsleitungen, sind die noch orginal?
Wenn ja dann auch neu machen, weil die dann schonmal innen aufquellen und dann die Bremse fest ist.
So eine Maschine ist höchstens für einen der schrauben kann und will und dann würde ich maximal 1200-1500€ zahlen, ansonsten Finger weg.

gruß
gstommy68
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
5.883
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
hi gärtner,
nur die GS-TDI's sind selten.
und die GSe in der SL-version (sport/leichtbau)...
 
Lewellyn

Lewellyn

Dabei seit
11.09.2017
Beiträge
4.936
Ort
Herne
Modell
R1100GS F650GS BlackTea Bonfire S
Für 3000€ sollte sie so dastehen, dass akut außer Sprit nix großartig mehr investiert werden muss. Das ist ja schon mal nicht gegeben.

Wichtig wär auch mal nach den Gummiteilen zu gucken (Falschluft!). Vermutlich wird auch die eine oder andere Gummimuffe nach 25 Jahren nicht mehr frisch sein.
 
O

OHof

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
6
Ort
Rehau
Modell
F 650 GS Dakar Bj. 2000
Hallo liebe Leute,

erstmal vielen Dank für die Hinweise und Tipps. Hat mir sehr geholfen.
Das beschriebene Angebot ist entsprechend abgelehnt worden. Der Verkäufer wollte die GS dann lieber stehen lassen und es im Frühjahr wieder versuchen...
Danke auch für den Tipp mit der 1150er.
Mal schauen, was dann wird :-))
 
G

Gast 41871

Gast
Hallo liebe Leute,

erstmal vielen Dank für die Hinweise und Tipps. Hat mir sehr geholfen.
Das beschriebene Angebot ist entsprechend abgelehnt worden. Der Verkäufer wollte die GS dann lieber stehen lassen und es im Frühjahr wieder versuchen...
Danke auch für den Tipp mit der 1150er.
Mal schauen, was dann wird :-))
Dann soll er sie selber behalten... Es gibt immer wieder Verkäufer, die meinen dass das was sie verkaufen, einmalig und besonders hochpreisig ist. Man sollte sie in ihrem Glauben lassen. 😇

MfG Gärtner
 
Frangenboxer

Frangenboxer

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
1.410
Ort
zu Hause
Modell
R1100 GS,ex- R1150RT, wieder-XX, ex-Transalp PD06
Noch ist Sie nicht fertig aber ich glaub im groben bin ich durch. Evtl. noch ein Federbein von der 12er LC vorn da mein Rad hüppelt.... aber Ausgewuchtet ist es und Reifen hat der Vorbesitzer neu gemacht.
Von der 12er LC passt nicht, erste bis Bj'07 passt eher.....
 
G

Gast 41871

Gast
Ab 2007 ist oben am Federbein auch ein Auge, wie unten. Damit passt es nicht mehr an 11er und 1150er. Ich habe mir vor einiger Zeit ein wenig gefahrenes 12er Federbein von WhitePower gegönnt. Und es nicht bereut. :o

MfG Gärtner
 
MikeH

MikeH

Dabei seit
29.08.2020
Beiträge
24
Ort
Schwaig bei Nürnberg
Modell
BMW R1100GS BMW R45/700Michel
Thema:

Bitte um Kaufberatung R 1100 GS

Bitte um Kaufberatung R 1100 GS - Ähnliche Themen

  • Erledigt Suche diese Montageteile von TT fuer ZEGA Koffer, bitte PM

    Suche diese Montageteile von TT fuer ZEGA Koffer, bitte PM: TOURATECH hat diese im Katalog aber zugleich sind die Teile nicht lieferbar :(
  • Bitte Kaufberatung zu GS 1150 und 1200!

    Bitte Kaufberatung zu GS 1150 und 1200!: Hallo Leute! Ich bin neu hier (mich und meinen Fuhrpark hab ich bereits vorgestellt). Spiele mit dem Gedanken, mir für den täglichen Gebrauch...
  • Bitte um Hilfe bei Motorradentscheidung

    Bitte um Hilfe bei Motorradentscheidung: Hi! Wie der Titel vermuten lässt, bin ich auf der Suche nach einem Motorrad für die kommende Saison und hoffentlich die nächsten Jahre. Habe über...
  • Bitte um Kaufberatung: GS 1200 (K25) R12 (?) mit 75tkm

    Bitte um Kaufberatung: GS 1200 (K25) R12 (?) mit 75tkm: Liebe GS Foristen, letzten Samstag verkaufte ich meine MT09 und überlege jetzt den Kauf einer GS1200 (K25 R12). Ich freue mich über Tipps was...
  • F800GS oder R1200GS ? Kaufberatung bitte

    F800GS oder R1200GS ? Kaufberatung bitte: Hallo zusammen, ich möchte nach dem meine F650GSDakar bereits verkauft ist nun eine der beiden grösseren BMW Enduros anschaffen. Das Geld sitzt...
  • F800GS oder R1200GS ? Kaufberatung bitte - Ähnliche Themen

  • Erledigt Suche diese Montageteile von TT fuer ZEGA Koffer, bitte PM

    Suche diese Montageteile von TT fuer ZEGA Koffer, bitte PM: TOURATECH hat diese im Katalog aber zugleich sind die Teile nicht lieferbar :(
  • Bitte Kaufberatung zu GS 1150 und 1200!

    Bitte Kaufberatung zu GS 1150 und 1200!: Hallo Leute! Ich bin neu hier (mich und meinen Fuhrpark hab ich bereits vorgestellt). Spiele mit dem Gedanken, mir für den täglichen Gebrauch...
  • Bitte um Hilfe bei Motorradentscheidung

    Bitte um Hilfe bei Motorradentscheidung: Hi! Wie der Titel vermuten lässt, bin ich auf der Suche nach einem Motorrad für die kommende Saison und hoffentlich die nächsten Jahre. Habe über...
  • Bitte um Kaufberatung: GS 1200 (K25) R12 (?) mit 75tkm

    Bitte um Kaufberatung: GS 1200 (K25) R12 (?) mit 75tkm: Liebe GS Foristen, letzten Samstag verkaufte ich meine MT09 und überlege jetzt den Kauf einer GS1200 (K25 R12). Ich freue mich über Tipps was...
  • F800GS oder R1200GS ? Kaufberatung bitte

    F800GS oder R1200GS ? Kaufberatung bitte: Hallo zusammen, ich möchte nach dem meine F650GSDakar bereits verkauft ist nun eine der beiden grösseren BMW Enduros anschaffen. Das Geld sitzt...
  • Oben