brummender / dröhnender Vorbau der Lc

Diskutiere brummender / dröhnender Vorbau der Lc im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen! Habe das Forum nun schon mehrere Male durchsucht, aber noch nichts zu diesem Thema gefunden, was mich weiter bringt. Habe meine...
Henk25

Henk25

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2015
Beiträge
5
Modell
R 1200 Gs LC
Hallo zusammen!
Habe das Forum nun schon mehrere Male durchsucht, aber noch nichts zu diesem Thema gefunden, was mich weiter bringt.

Habe meine Lc jetzt seit 2 Wochen und auch erst 500km mit Ihr abgeritten, aber leider kann ich nicht lokalisieren, wo das Problem von dröhnenden Plasteteilen seinen Ursprung hat.
Habe die Geräusche bei hohen Geschwindigkeiten, aber auch bei Stadtverkehr...
Erst nahm ich an, dass die Resonanz aus der Motordrehzahl herrührt, aber inzwischen glaube ich, dass es sich aus Drehzahl und Fahrtwind ergibt.

Oder bin ich einfach zu kleinlich, da ich aus dem Audiobereich komme?

Die Scheibenstellung spielt hierbei übrigens keine Rolle und auch nicht der Helm. (Test auch ohne Helm)

Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir helfen könntet!

:)
 
B

Bostonian

Dabei seit
25.04.2015
Beiträge
38
erst einmal schauen ob irgendetwas locker ist.

Dann die Frage beantworten, ob die Vibrationen abhängig sind von Last/Teillast oder auch im Leerlauf und Schub.

Und letztlich an die Reifen denken. Reifendruck prüfen. Sollte ein A3 montiert sein ist dieser anfangs recht laut.

Bin gespannt ...
 
Classic Sport CS

Classic Sport CS

Dabei seit
23.09.2012
Beiträge
2.766
Ort
13503
Modell
R1250 GS
Irgendwer hat hier mal geschrieben, es soll der Spalt zwischen Scheinwerfer und Verkleidung sein, glaube es war aber nur beim herkömmlichen also nicht LED.
 
Henk25

Henk25

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2015
Beiträge
5
Modell
R 1200 Gs LC
Danke für die zügige Antwort!

Habe alle Schrauben kontrolliert und nichts feststellen können.

Das Plastegegrummel geht los, sobald man den Gashahn dreht...
Ich habe schon die Kanten, die die Abdeckungen miteinander verbinden (Lufteinlass, Tankverkleidung etc. ) mit Schaumstoff gepolstert, da dort schon zu erkennen war, dass die Teile gegeneinander arbeiten ("vibrationsstaub", Schleifmuster).
Acuh ist mir aufgefallen, dass die Plasteeifassungen von den Kühlern doch recht labberig angebracht sind, obwohl die Führungsnasen eingerastet sind...

Und zu den Reifen...
Es ist nicht ein Summen, wie man es auch vom Auto kennt....

Ich bin vorher eine R100Gs gefahren und dort dröhnte nichts....
Ausser dem Klappern der Ventile... ;)
 
Henk25

Henk25

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2015
Beiträge
5
Modell
R 1200 Gs LC
Hat niemand einen Tip? :-/
 
frank69

frank69

Dabei seit
01.01.2013
Beiträge
1.925
Ort
Wanne-Eickel
Modell
CRF 250 Rally, Moto Guzzi V85 TT
Ich habe das an meiner LC auch gehabt, aber eher klappern. Ist mit der Wunderlich Scheibenverstärkung wirksam behoben...
 
Henk25

Henk25

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2015
Beiträge
5
Modell
R 1200 Gs LC
Ich habe das an meiner LC auch gehabt, aber eher klappern. Ist mit der Wunderlich Scheibenverstärkung wirksam behoben...
Könntest Du vielleicht bitte mal ein Bild vom diesem Teil machen?
Wie war es vorher?
Hat die Scheibe geflattert oder waren Risse in den Schraubenlöchern?
davon habe ich hier auch schon gelesen....
Die Scheibe steht aber bei mir fest und die Löcher sehen i.O. aus.... :confused:
 
RexRexter

RexRexter

Dabei seit
08.09.2008
Beiträge
520
Modell
1200 GS LC
Kenne ich, das hatte ich auch Am Anfang.
das wird leiser im Laufe der Zeit, je weiniger Profil auf dem Annakee3 drauf.......

fals es Klappern sein solte beim Überfahren von niedrigen Bordsteinen, das ist das Windschild
 
monochrom

monochrom

Dabei seit
13.09.2013
Beiträge
6.049
Ort
München
Modell
K50
...ich tippe auch auf das Windschild...
 
atgmax

atgmax

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
3.739
Ort
Südpfalz
Modell
R1200/1250GS LC 13/15/16/18/20
...ich tippe auf normales Motor- und Auspuffgeräusch. Die LC ist deutlich lauter als seine bisherige R100GS
 
S

stefan_sch

Dabei seit
13.07.2013
Beiträge
707
Ort
Raum LB
Modell
R1250GS (K50)
Hi,
Ich habe 2 "Verdächtige":
1) während der Fahrt (ab ca. 50-60 km/h) -> Reifen, Anakee3
2) Windschild (war bei meiner 2. K50 auch, bei der 1. nicht) wackelt / hat zu viel Luft an den "Haltebolzen" (Pos. 12, RealOEM.com - Online BMW Parts Catalog). Dort mit Unterlegscheiben das Spiel rausnehmen. Wurde damals bei mir auf im Rahmen der 1000er Inspektion behoben.

MfG, Stefan
 
Kuh3

Kuh3

Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
823
Ort
Starnberg
Das Brummen kann auch woanders herkommen. Unterm Tank irgendeine Plastikverkleidung/ Kablestrang.

Wenn man noch Garantie hat, zum :) und den suchen lassen. Die Scheibe wird immer wackeln - soll auch weil schwimmend gelagert, da sie sonst irgendwann an den Befestigungen einmal bricht. Und da ist es egal ob schon nachgerüstet oder nicht. Aber sie macht keine Geräusche beim Fahren.
 
G

GuzziLutzi

Dabei seit
11.04.2015
Beiträge
16
Ort
Waldorf (Kreis Ahrweiler)
Modell
R 1200 GS Adventure
Das Problem habe ich auch.
Ich denke es liegt nicht an der Scheibe, da das Geräusch räumlich gesehe (oder gehört :)) aus der Richtung vom Vorderrad kommt.
Nach meinem Gefühl ist es entweder tatsächlich der Reifen und/oder der Luftströmung am Unterteil der Verkleidung....
Eine Lösung habe ich auch nicht.
Wäre aber natürlich für Tipps dankbar.

Grüße
Lutz
 
T

TripleBlackAdv

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
112
Modell
R 1250 GS ADV
Bei mir wurde beim :) unter beiden oberen schwarzen Verkleidungsteilen Schaumstoff geklemmt.
 
T

Totalisator

Dabei seit
21.05.2013
Beiträge
1.320
Bei mir war es der Schlosseinsatz vom Navihalter.
 
L

Lög

Dabei seit
15.09.2012
Beiträge
1
meine neue LC macht auch laute, mahlende Geräusche, die sind aber laut Händler normal. Sie sollen von der vorne im Motorblock liegenden Kupplung herkommen. Man kann nur hoffen, dass der Motor nicht wie beim Motorradtest der Zeitschrift "Motorrad" nach 50.000 km schon heftige Abnutzungsschäden hat. Zusätzlich pfeift der Anakee 3 bei 80-120 km/h ziemlich. Aber das läßt sich ja durch einen anderen Reifen beheben...
 
boxerdriver

boxerdriver

Dabei seit
15.07.2011
Beiträge
1.535
Ort
Münsterland
Modell
R 1250 GS Triple Black , R Nine T, R 18
meine neue LC macht auch laute, mahlende Geräusche, die sind aber laut Händler normal. Sie sollen von der vorne im Motorblock liegenden Kupplung herkommen. Man kann nur hoffen, dass der Motor nicht wie beim Motorradtest der Zeitschrift "Motorrad" nach 50.000 km schon heftige Abnutzungsschäden hat. Zusätzlich pfeift der Anakee 3 bei 80-120 km/h ziemlich. Aber das läßt sich ja durch einen anderen Reifen beheben...
Reduzier deinen Luftdruck auf 2,3 / 2,5 bar und die Geräuschkulisse der Anakee's nimmt merklich ab.

Boxerdriver
 
Henk25

Henk25

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2015
Beiträge
5
Modell
R 1200 Gs LC
Vielen Dank für die Hinweise!!!
Ich werde mir das Schloß vom Navi mal ansehen und vermutlich auch mal die komplette Verkleidung runter nehmen, denn auch der Tip zu den Kabelsträngen könnte von der Geräuschkulisse hinkommen.
Es ist solch Surren, wie ich es von meiner alten r100 kenne, wenn die Tachowelle nicht richtig mitgenommen wird....
Aber da das ja bei der Lc kein Thema ist, kann ich die ja ausschließen.

Habt nochmals vielen Dank und ich geb ein Zeichen, wenn ich den "Brummkobold" ausfindig gemacht habe.... ;)

MfG Henk25
 
Thema:

brummender / dröhnender Vorbau der Lc

brummender / dröhnender Vorbau der Lc - Ähnliche Themen

  • F900GS Stabilität Vorbau und Navihalter

    F900GS Stabilität Vorbau und Navihalter: Eigentlich wollte ich an der originalen Navistrebe die Navigationsvorbereitung entfernen und durch ein ca. 800g schweres Androidgerät ersetzen...
  • Teilweise dröhnender Motor

    Teilweise dröhnender Motor: Hallo zusammen, Ich habe jetzt seit 3 Monaten eine 1250 GS HP mit der HP Akra. Ich habe teilweise sehr laut dröhnende Motorgeräusche beim...
  • Vorbau 1250 doch nicht identisch zur 1200 LC

    Vorbau 1250 doch nicht identisch zur 1200 LC: Ich habe heute meine große Scheibe montiert, die ich auch schon auf meiner 1200 GSA LC hatte inkl. selbst gefräster Rückabstützung. Zu meiner...
  • Biete Sonstiges Biete White Power Extreme Gabel/ kompl. Vorbau

    Biete White Power Extreme Gabel/ kompl. Vorbau: Wie oben beschrieben, biete ich einen kompletten Vorbau (stammend aus einer KTM LC4) an. Der Vorbau besteht aus: White Power Extreme Gabel 50mm...
  • brummendes Navi

    brummendes Navi: Hallo zusammen Problem: PKW Navi (Navigon 7310) an die Stromversorgung der Q angeschlosssen und schon brummt es in der Sprechanlage. Fahre ich...
  • brummendes Navi - Ähnliche Themen

  • F900GS Stabilität Vorbau und Navihalter

    F900GS Stabilität Vorbau und Navihalter: Eigentlich wollte ich an der originalen Navistrebe die Navigationsvorbereitung entfernen und durch ein ca. 800g schweres Androidgerät ersetzen...
  • Teilweise dröhnender Motor

    Teilweise dröhnender Motor: Hallo zusammen, Ich habe jetzt seit 3 Monaten eine 1250 GS HP mit der HP Akra. Ich habe teilweise sehr laut dröhnende Motorgeräusche beim...
  • Vorbau 1250 doch nicht identisch zur 1200 LC

    Vorbau 1250 doch nicht identisch zur 1200 LC: Ich habe heute meine große Scheibe montiert, die ich auch schon auf meiner 1200 GSA LC hatte inkl. selbst gefräster Rückabstützung. Zu meiner...
  • Biete Sonstiges Biete White Power Extreme Gabel/ kompl. Vorbau

    Biete White Power Extreme Gabel/ kompl. Vorbau: Wie oben beschrieben, biete ich einen kompletten Vorbau (stammend aus einer KTM LC4) an. Der Vorbau besteht aus: White Power Extreme Gabel 50mm...
  • brummendes Navi

    brummendes Navi: Hallo zusammen Problem: PKW Navi (Navigon 7310) an die Stromversorgung der Q angeschlosssen und schon brummt es in der Sprechanlage. Fahre ich...
  • Oben