Erfahrung Scheibenversteller

Diskutiere Erfahrung Scheibenversteller im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo und guten Tag, hab da mal eine Frage. Wer hat Erfahrungen mit dem Thronebikeparts Scheibenversteller? Bin 191 groß und habe an meiner 1250...
holdo71

holdo71

Themenstarter
Dabei seit
17.11.2020
Beiträge
21
Modell
R 1250 GS ADV, MZ ETZ 250
Hallo und guten Tag,

hab da mal eine Frage. Wer hat Erfahrungen mit dem Thronebikeparts Scheibenversteller? Bin 191 groß und habe an meiner 1250 ADV doch einige Windgeräusche als mir lieb ist.
Hat dieses Teil mal einer getestet und verbaut?

Danke für die Infos.

Holger
 
Gerbi

Gerbi

Dabei seit
24.04.2019
Beiträge
225
Ort
Rheinland
Modell
R1250GS ADV HP
Ich.... und muss sagen, wir sind nie Freunde geworden. Verarbeitung und Material sind wirklich sehr hochwertig und passgenau. Leider habe ich nie den Nutzen (er)fahren. Egal welche Einstellung ich vorgenommen habe, hat die Scheibe niemals wirklich fest gesessen. Ständig hat sich die Scheibe während der Fahrt verstellt. Selbst der damalig verfügbare Vibra- Dämpfer hat keine Verbesserung gebracht. In Kombination mit einer hohen TT Scheibe stand diese dann so etwas von steil das man der Meinung war vor einer Wand zu sitzen. Für mich persönlich absolut unbrauchbar, Allerdings und das war damals auch mein ausschlaggebender Grund zum Kauf, gibt es sehr viele positive Meinungen zu diesem Bauteil.
 
Kille

Kille

Dabei seit
09.05.2015
Beiträge
342
Ort
Kurz vorm Sauerland
Modell
2018er Rallye davor 2010er ADV
Spar dir das Teil, hatte es und habe es wieder verkauft, das ist eine teure Bastellösung.
Die Scheibe geht nicht mehr ganz runter, Schrauben rosten, verstellt sich bei der Fahrt.

Es gibt drei Möglichkeiten die Abhilfe zu verschaffen:
1. eine sehr hohe Tourenscheibe, so dass der Wind über den Helm geht
2. eine sehr niedrige Scheibe, so dass der Helm voll im Wind ist
3. MRA Vario Touring Screen VT - bester Kompromiss
 
T-Brenner

T-Brenner

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
384
Modell
mehrere
Das Teil funktionierte bei mir garnicht!!
 
holdo71

holdo71

Themenstarter
Dabei seit
17.11.2020
Beiträge
21
Modell
R 1250 GS ADV, MZ ETZ 250
Spar dir das Teil, hatte es und habe es wieder verkauft, das ist eine teure Bastellösung.
Die Scheibe geht nicht mehr ganz runter, Schrauben rosten, verstellt sich bei der Fahrt.

Es gibt drei Möglichkeiten die Abhilfe zu verschaffen:
1. eine sehr hohe Tourenscheibe, so dass der Wind über den Helm geht
2. eine sehr niedrige Scheibe, so dass der Helm voll im Wind ist
3. MRA Vario Touring Screen VT - bester Kompromiss
 
holdo71

holdo71

Themenstarter
Dabei seit
17.11.2020
Beiträge
21
Modell
R 1250 GS ADV, MZ ETZ 250
Kann man die Touring Scheibe verstellen in der Höhe? Sind ja zwei Scheiben übereinander.
 
thghh

thghh

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
3.269
Ort
Hamburg
Modell
R1250 GSA TB 21
Der Scheibenversteller funktioniert hervorragend!

Da rostet auch nichts weil nichts rosten kann und wenn sich der Versteller verstellt, wurde nicht die Installationsanweisung gelesen.

Für meine 1,84 cm eines der wichtigsten Veränderungen an meiner GS mit beeindruckender Wirkung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Kille

Kille

Dabei seit
09.05.2015
Beiträge
342
Ort
Kurz vorm Sauerland
Modell
2018er Rallye davor 2010er ADV
Die MRA Scheibe wird anstelle der Originalscheibe montiert und läßt sich genauso verstellen.
Der oben an der Scheibe montierte Spoiler lässt sich ebenso verstellen in verschiedenen Winkel und Höhen.
So kann man die Windabrisskante verschieben und die Scheibe auf sich einstellen.
Ich finde die Scheibe richtig gut und habe wirklich viel rumprobiert, die Verwirbelungen am Helm sind nicht zu 100% weg aber deutlich weniger.
Schön ist auch, wenn Scheibe und Spoiler ganz unten sind kommt auch im Sommer mehr Luft an den Helm und die Helmöffnungen gegenüber der Standardscheibe, da diese in der tiefen Stellung flacher steht.
Nachteil ist die etwas unsportliche Optik.
 
Brassli

Brassli

Dabei seit
20.08.2019
Beiträge
124
Ort
Eidgenosse
Modell
R1250GS Exclusiv
Falls Interesse am Scheibenversteller besteht, ich hätt' grad einen zu verkaufen. Bin offensichtlich zu klein und der Fahrtwind geht auch so schon über mich.. .hab' wohl den falschen Helm...
 
chapter11

chapter11

Dabei seit
24.07.2019
Beiträge
131
Ort
Aus dem Kraichgau
Modell
R 1250 GS „Exclusive“
Bei mir hat es nicht funktioniert. Bei einer Körpergröße von 193 cm keine passende Einstellung gefunden. Auch mit verschiedenen Scheiben ausprobiert, sehr bescheidenes Ergebnis.
Keine Ahnung wie das die anderen Biker gelöst haben.
Liegt jetzt im Keller.
 
stanley

stanley

Dabei seit
04.03.2009
Beiträge
759
Modell
R 120 GS LC
Bei mir hat er was gebracht.
Ist aber auch ein Kompromiss.
Größter Vorteil für mich ist, dass er eine höhere Scheibe "fast" ersetzt und die hohen Scheiben mir auch nicht gefallen.
Hinter einer höheren Scheibe war es mir bei über 30 Grad Außentemperatur einfach zu heiß deshalb bevorzuge ich die Verstellerlösung.
 
jalla

jalla

Dabei seit
19.09.2020
Beiträge
139
Wenn jemand noch einen Versteller braucht. Hab noch einen Versteller und eine ADV Scheibe fast neuwertig hier liegen. Kann erworben werden
 
Edelweisspirat

Edelweisspirat

Dabei seit
04.10.2018
Beiträge
59
Ort
Köln
Modell
BMW R1200GS Iced Chocolate metallic
Ich habe den Scheibenversteller auf der 1200GS LC. Auch ich war auf der Suche nach Abhilfe gegen die Windgeräusche am Helm. Ich bin 186cm gross und sitze damit genau im Wind. Allerdings musste ich eine größere Scheibe kaufen, damit es einen Effekt gibt. Ich habe mich für die Scheibe der Adventure entschieden. Damit haben sich die Windgeräusche erledigt. Den Kauf habe ich nicht bereut.
 
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
Beiträge
1.379
Ist das eigentlich das gleiche Teil wie der "Sean Scheibenversteller 2.0", (Hobbyfahrer.de) ?
 
langer-rudi

langer-rudi

Dabei seit
07.11.2019
Beiträge
576
Ort
Sauerland
Modell
R1250 GS "Exclusive"
Ohne eine größer Scheibe wird es nicht richtig funktionieren, dann lieber nur mit einer kleineren und sauber anströmen lassen
Danke Dir für den Hinweis, das deckt sich mit ähnlichen Anmerkungen langer Piloten, die ich forenübergreifend so lesen konnte.

Die kurze Rallyescheibe hab ich auch schon durch, ist leider ebenfalls megalaut, und das ungeachtet der Sitzposition und auch mit verschiedenen Helmen.
 
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
Beiträge
1.379
Danke Dir für den Hinweis, das deckt sich mit ähnlichen Anmerkungen langer Piloten, die ich forenübergreifend so lesen konnte.

Die kurze Rallyescheibe hab ich auch schon durch, ist leider ebenfalls megalaut, und das ungeachtet der Sitzposition und auch mit verschiedenen Helmen.
War es denn mit der Standard Scheibe so miserable? Ich habe die nach wie vor dran und finde es ok.
 
langer-rudi

langer-rudi

Dabei seit
07.11.2019
Beiträge
576
Ort
Sauerland
Modell
R1250 GS "Exclusive"
Ab etwa 120 ist's, als würde ich abgewatscht 😟.
Einzig stehend, wenn der Kopf frei im Wind ist, sind beide genutzte Helme (GT-Air und C4) flüsterleise.
 
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
Beiträge
1.379
Du fährst doch nicht 120 stehend? Ich bin nur 1.86 groß. Bei mir passt das. Im Sommer Scheibe nach unten und im Winter nach oben.
 
Thema:

Erfahrung Scheibenversteller

Erfahrung Scheibenversteller - Ähnliche Themen

  • Alu Koffer von Motea, Erfahrungen?

    Alu Koffer von Motea, Erfahrungen?: Hallo zusammen, hat schon mal jemand Erfahrungen mit Koffern von Motea gesammelt, z. B. Alu Seitenkoffer Namib 35l-40l Topcase 38L und Adapter...
  • Erfahrungen zu Rapid Bike RACING

    Erfahrungen zu Rapid Bike RACING: Hallo, ich habe mich in letzter Zeit etwas mit den Möglichkeiten der Leistungssteigerung der Motoren beschäftigt. Während es bei den...
  • Kundenfreundliche Erfahrung mit NOLAN n-com B 1.4

    Kundenfreundliche Erfahrung mit NOLAN n-com B 1.4: Meine vier Jahre alte n-com wurde dieses Jahr nun bereits zum zweiten Mal gratis und unkompliziert repariert. Beim ersten Mal das Bedienteil am...
  • Dyneema Jeans Erfahrung??

    Dyneema Jeans Erfahrung??: Ich beschäftige mich auch noch mit Motorradjeans. Hab mir letztes Jahr im Polo Shop ein Model von Spirit Motors gekauft. Schaut gut aus, ist wegen...
  • Schlechte Erfahrung mit Hersteller des Scheibenverstellers 2.0 etc.

    Schlechte Erfahrung mit Hersteller des Scheibenverstellers 2.0 etc.: Obwohl die Außendarstellung mit Preisliste für allerlei sinnvolles Zubehör und eine Einbauanleitung für den Scheinversteller 2.0 recht...
  • Schlechte Erfahrung mit Hersteller des Scheibenverstellers 2.0 etc. - Ähnliche Themen

  • Alu Koffer von Motea, Erfahrungen?

    Alu Koffer von Motea, Erfahrungen?: Hallo zusammen, hat schon mal jemand Erfahrungen mit Koffern von Motea gesammelt, z. B. Alu Seitenkoffer Namib 35l-40l Topcase 38L und Adapter...
  • Erfahrungen zu Rapid Bike RACING

    Erfahrungen zu Rapid Bike RACING: Hallo, ich habe mich in letzter Zeit etwas mit den Möglichkeiten der Leistungssteigerung der Motoren beschäftigt. Während es bei den...
  • Kundenfreundliche Erfahrung mit NOLAN n-com B 1.4

    Kundenfreundliche Erfahrung mit NOLAN n-com B 1.4: Meine vier Jahre alte n-com wurde dieses Jahr nun bereits zum zweiten Mal gratis und unkompliziert repariert. Beim ersten Mal das Bedienteil am...
  • Dyneema Jeans Erfahrung??

    Dyneema Jeans Erfahrung??: Ich beschäftige mich auch noch mit Motorradjeans. Hab mir letztes Jahr im Polo Shop ein Model von Spirit Motors gekauft. Schaut gut aus, ist wegen...
  • Schlechte Erfahrung mit Hersteller des Scheibenverstellers 2.0 etc.

    Schlechte Erfahrung mit Hersteller des Scheibenverstellers 2.0 etc.: Obwohl die Außendarstellung mit Preisliste für allerlei sinnvolles Zubehör und eine Einbauanleitung für den Scheinversteller 2.0 recht...
  • Oben