Fehlende Option bei ESA

Diskutiere Fehlende Option bei ESA im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo! Ich lese überall das es bei der GS mit ESA folgende Optionen gibt: Einen Helm, einen Helm mit Gepäck und zwei Helme. Dann natürlich noch...
D

Danstar

Themenstarter
Dabei seit
23.06.2011
Beiträge
1
Ort
Berlin
Modell
1200 GS 2010
Hallo!

Ich lese überall das es bei der GS mit ESA folgende Optionen gibt:
Einen Helm, einen Helm mit Gepäck und zwei Helme. Dann natürlich noch die Gelände Einstellungen.

Bei mir sieht es jedoch anders aus wenn ich mein ESA durchschalte:
Einen Helm, zwei Helme und zwei Helme mit Gepäck!

Ich kann also nicht einen Helm mit Gepäck auswählen.

Meine Frage ist nun ob dieses so richtig ist oder ob ich irgendetwas falsch mache!?

Danke im Vorraus!

Gruß Dan
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.462
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Gemeint ist Solo, mittlere Beladung und volle Beladung. Nicht so eng sehen, ist nicht wichtig welche Piktogramme da verwendet werden.
 
Stoppel

Stoppel

Dabei seit
21.08.2010
Beiträge
89
Ort
Berlin
Modell
R1200GS Adventure LC
Hallo
Ich vermisse dagegen bei mir die Einstellung "zwei Helme plus Gepäck" bei meiner K1200s gab es die Einstellung noch.
 
M

morschi

Dabei seit
21.05.2009
Beiträge
42
Ort
Ludwigsfelde
Modell
R1200GS
Guten Morgen,

bei meiner gibt es auch keine zwei Helme mit Gepäck (EZ.07.2009).
Vielleicht wurden im Zuge einer neueren, anderen Software wirklich die Piktogramme angepasst, denn 3 "Stufen" sind da :)

Beste Grüße
Arne
 
A

Allgaeuer

Dabei seit
20.12.2010
Beiträge
208
Ort
Krugzell
Modell
R1200GS
Seltsam,

ich bin mir sicher, dass die Reihenfolge ist

ein Helm
ein Helm+Gepäck
zwei Helme
Gelände
Gelände steil

ach ja, GS Baujahr 2010

Gruß Micha
 
bastl-wastl

bastl-wastl

Dabei seit
23.07.2009
Beiträge
3.823
Ort
München
Modell
R1250GS HP
Hallo!
Bei mir sieht es jedoch anders aus wenn ich mein ESA durchschalte:
Einen Helm, zwei Helme und zwei Helme mit Gepäck!

Ich kann also nicht einen Helm mit Gepäck auswählen.

Gruß Dan
Das kann ich mir nicht vorstellen.
Geh doch nochmal schauen.;)
 
sampleman

sampleman

Dabei seit
13.08.2010
Beiträge
10.187
Ort
Augsburg
Modell
Honda CRF1100L Africa Twin
Seltsam,

ich bin mir sicher, dass die Reihenfolge ist

ein Helm
ein Helm+Gepäck
zwei Helme
Gelände
Gelände steil
Musste man nicht noch irgendwas zusätzlich schalten, um von den normalen Straßen-Belastungsmodi (Helm, Gepäck) in die Enduro-Modi zu kommen, oder bringe ich da was durcheinander?
 
Bernd Z

Bernd Z

Dabei seit
06.10.2006
Beiträge
7.554
Ort
Saarbrücken
Modell
1200 GS Adv. 2010, KTM 1290 SD GT
Musste man nicht noch irgendwas zusätzlich schalten, um von den normalen Straßen-Belastungsmodi (Helm, Gepäck) in die Enduro-Modi zu kommen, oder bringe ich da was durcheinander?
Moin moin,

nö, einfach im Stand die ESA-Modi weiter schalten, dann kommste automatisch auf die End.-M., zumindest bei meiner 2010er.
 
T

Teutomann

Dabei seit
01.02.2010
Beiträge
101
Ort
Osnabrück
Modell
GS 2010 mit Remus Hexacone
ESA Einstellungen

Vielleicht hilft ja das:
Enduro ESA mit Straßen- und Offroad-Modi – optimale Anpassung an den Einsatzzweck.

Die elektronische Fahrwerksanpassung Enduro ESA unterscheidet zwischen Straßen- und Offroad-Modi, innerhalb derer dem Fahrer durch Wahl bestimmter Modi für Federbasis und Dämpfung weitere Anpassungen auf die spezifischen Erfordernisse ermöglicht werden.

Dabei wechselt langes Drücken der ESA-Taste innerhalb der Federungs- Modi, kurzes innerhalb der Dämpfungs-Modi.

Straßen-Modi: Hierbei kann der Fahrer per Knopfdruck und im Display durch entsprechende Symbole dargestellt zwischen drei verschiedenen Beladungszuständen, „nur Fahrer“, „Fahrer mit Gepäck“ und „Soziusbetrieb“, wählen, wodurch eine entsprechende Anhebung der Federbasis des hinteren Federbeins erzielt wird. Jeder der drei Beladungszustände lässt sich außerdem mit drei verschiedenen Dämpfungs-Modi – „Sport“, „Normal“ und „Komfort“ – kombinieren. In allen Straßen-Modi befindet sich die Federbasisverstellung des Federbeins am Telelever vorne in der Einstellung „Minimum“.

Offroad-Modi: Für den Offroadbetrieb bietet Enduro ESA zwei Modi für die Federung, die jeweils mit drei Dämpfungs-Modi kombinierbar sind. Der Federbasis-Modus „Mittlere Reserven“, dargestellt durch das Display- Symbol „Runde Hügel“, erhöht die Federbasis des Federbeins am Telelever vorne auf 50 Prozent, und das hintere Federbein wird auf denselben Wert justiert. Diese Einstellung eignet sich sowohl für langsame als auch schnelle Offroadfahrt, bei der keine größeren Absätze, Löcher und Schläge zu erwarten sind. „Maximale Reserven“, dargestellt durch das Display-Symbol „Spitze Hügel“, erhöht die Federbasis sowohl am vorderen als auch hinteren Federbein auf 100 Prozent und eignet sich dann, wenn maximale Durchschlagssicherheit benötigt wird. In dieser Einstellung erhöht sich die Bodenfreiheit gegenüber den Straßen-Modi außerdem um 2 Zentimeter.

Die beiden beschriebenen Modi für die Federbasis können mit den drei Dämpfungs-Modi „Soft“, „Norm“ oder „Hard“ kombiniert werden. Während „Soft“ sich zum Beispiel für langsam zu fahrende Trial-Passagen eignet, stellt „Norm“ eine praxisgerechte Dämpfereinstellung für die meisten Offroadeinsätze dar. Der Dämpfungs-Modus „Hard“ eignet sich insbesondere für ebene, sehr schnell zu befahrende Pisten oder auch tieferen Sand.
 
Z

Ziethen

Dabei seit
21.11.2010
Beiträge
70
Ort
21385
Modell
R1250GS 04/19 R90S TriumphBDG250SL/56 RSV Mille R
Hallo
Im Offroad-Modus wird außerdem das ASC halb abgeschaltet,sodass Drifts möglich sind.War zwar nicht nach gefragt,aber interessant zu wissen.
Gruß Joachim
 
Matti63

Matti63

Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
1.549
Ort
Uedem
Modell
1200 GSA Tripel Black Bauj 2012
Seltsam,

ich bin mir sicher, dass die Reihenfolge ist

ein Helm
ein Helm+Gepäck
zwei Helme
Gelände
Gelände steil

ach ja, GS Baujahr 2010

Gruß Micha
Hi Micha,

scheint beim ab 2010 geändert!

wie bei mir und ich dachte schon wir könnten zu zweit nicht mehr im Urlaub fahren plus Gepäck.....

LG Matti
 
T

toronto

Dabei seit
24.06.2008
Beiträge
253
Ort
Oberbayern
Weil wir grad beim Thema sind,
wie stellt eigentlich das ESA im normalen Geländemodus bzw. im Geländemodus steil die Federung bei der ADV ein? wie ein oder zwei Helme im Menue?
Merke eigentlich nur das die GS höher wird aber vom einfedern her merke kaum Unterschied zur Normaleinstellung.

Gruß Sebastian
 
Matti63

Matti63

Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
1.549
Ort
Uedem
Modell
1200 GSA Tripel Black Bauj 2012
Hi,

wenn ich im Geländemodus bin, dann kann ich keine Einstellungen vornehmen, was ein, zwei Personen oder Gepäck angeht.
Oder habe ich das was übersehen??:confused:

In der Regel benötige ich den Modus überhaupt nicht, da ich auch nicht im Gelände unterwegs bin!

LG Matti
 
Geregeltkrieger

Geregeltkrieger

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
96
Ort
Hamburg (Stellingen)
Modell
R1200GSA, 2009er
Hi,

wenn ich im Geländemodus bin, dann kann ich keine Einstellungen vornehmen, was ein, zwei Personen oder Gepäck angeht.
Oder habe ich das was übersehen??:confused:
Das ist auch meine Frage: wenn ich durch die Männchen (mit Koffer dran), lange ich bei kleinem und großen Berg. Aber eigentlich muss ich das doch kombinieren, also kleinen Berg mit einer Person?

Insgesamt finde ich die Bedienung auch nach einem Jahr noch echt verwirrend. Hat mal wer ein Video, wie ich "mal eben" vor der Fahrt z.B: einstellen/kontrollieren kann: eine Person plus Gepäck, Federung niedrig? Das wär' echt ne Hilfe. :-)

Alex
 
fishermanGS

fishermanGS

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
1.306
Ort
Kiel
Modell
1200 GS 09.09
ESA

Das ist auch meine Frage: wenn ich durch die Männchen (mit Koffer dran), lange ich bei kleinem und großen Berg. Aber eigentlich muss ich das doch kombinieren, also kleinen Berg mit einer Person?

Insgesamt finde ich die Bedienung auch nach einem Jahr noch echt verwirrend. Hat mal wer ein Video, wie ich "mal eben" vor der Fahrt z.B: einstellen/kontrollieren kann: eine Person plus Gepäck, Federung niedrig? Das wär' echt ne Hilfe. :-)

Alex
Moin,

geht mir genauso wie Alex!

Ich habe ESA mittlerweile auf Norm, Comf, Sport reduziert.
Das funktioniert. Alles andere siehe Alex.


:)
 
Quark

Quark

Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
32
Hallo,

Das ist auch meine Frage: wenn ich durch die Männchen (mit Koffer dran), lange ich bei kleinem und großen Berg. Aber eigentlich muss ich das doch kombinieren, also kleinen Berg mit einer Person?
Wieso? Ich denke mal sooo oft wirst du

1. nicht durch solches Gelände fahren, was eine Umstellung nötig macht und
2. dann noch deinen Haushalt samt Familie mitnehmen.

Oder macht ihr das wirklich alle so oft, dass euch da eine Einstellung fehlt?

Insgesamt finde ich die Bedienung auch nach einem Jahr noch echt verwirrend. Hat mal wer ein Video, wie ich "mal eben" vor der Fahrt z.B: einstellen/kontrollieren kann: eine Person plus Gepäck, Federung niedrig? Das wär' echt ne Hilfe. :-)

Alex
Ich finde die ESA-Einstellung ehrlich gesagt schon einfach. Wo ist das Problem vor dem Losfahren 1x auf "ESA" zu drücken und aufs Display zu gucken? Da wird ja dann die aktuelle Einstellung angezeigt. Wenns nicht passt wirds halt verstellt. Ok, ohne den :-) hätte ichs ernst genommen ;-)

Grüße

Quark
 
Stuffy2001

Stuffy2001

Dabei seit
16.02.2011
Beiträge
188
Ort
Verden
Modell
R 1200 GS
Vielleicht hilft ja das:
Enduro ESA mit Straßen- und Offroad-Modi – optimale Anpassung an den Einsatzzweck.

Die elektronische Fahrwerksanpassung Enduro ESA unterscheidet zwischen Straßen- und Offroad-Modi, innerhalb derer dem Fahrer durch Wahl bestimmter Modi für Federbasis und Dämpfung weitere Anpassungen auf die spezifischen Erfordernisse ermöglicht werden.

Dabei wechselt langes Drücken der ESA-Taste innerhalb der Federungs- Modi, kurzes innerhalb der Dämpfungs-Modi.

Straßen-Modi: Hierbei kann der Fahrer per Knopfdruck und im Display durch entsprechende Symbole dargestellt zwischen drei verschiedenen Beladungszuständen, „nur Fahrer“, „Fahrer mit Gepäck“ und „Soziusbetrieb“, wählen, wodurch eine entsprechende Anhebung der Federbasis des hinteren Federbeins erzielt wird. Jeder der drei Beladungszustände lässt sich außerdem mit drei verschiedenen Dämpfungs-Modi – „Sport“, „Normal“ und „Komfort“ – kombinieren. In allen Straßen-Modi befindet sich die Federbasisverstellung des Federbeins am Telelever vorne in der Einstellung „Minimum“.

Offroad-Modi: Für den Offroadbetrieb bietet Enduro ESA zwei Modi für die Federung, die jeweils mit drei Dämpfungs-Modi kombinierbar sind. Der Federbasis-Modus „Mittlere Reserven“, dargestellt durch das Display- Symbol „Runde Hügel“, erhöht die Federbasis des Federbeins am Telelever vorne auf 50 Prozent, und das hintere Federbein wird auf denselben Wert justiert. Diese Einstellung eignet sich sowohl für langsame als auch schnelle Offroadfahrt, bei der keine größeren Absätze, Löcher und Schläge zu erwarten sind. „Maximale Reserven“, dargestellt durch das Display-Symbol „Spitze Hügel“, erhöht die Federbasis sowohl am vorderen als auch hinteren Federbein auf 100 Prozent und eignet sich dann, wenn maximale Durchschlagssicherheit benötigt wird. In dieser Einstellung erhöht sich die Bodenfreiheit gegenüber den Straßen-Modi außerdem um 2 Zentimeter.

Die beiden beschriebenen Modi für die Federbasis können mit den drei Dämpfungs-Modi „Soft“, „Norm“ oder „Hard“ kombiniert werden. Während „Soft“ sich zum Beispiel für langsam zu fahrende Trial-Passagen eignet, stellt „Norm“ eine praxisgerechte Dämpfereinstellung für die meisten Offroadeinsätze dar. Der Dämpfungs-Modus „Hard“ eignet sich insbesondere für ebene, sehr schnell zu befahrende Pisten oder auch tieferen Sand.
Wo hast du denn den schönen Text her? ;)

Moin moin,

nö, einfach im Stand die ESA-Modi weiter schalten, dann kommste automatisch auf die End.-M., zumindest bei meiner 2010er.
Exakt!!!
 
Thema:

Fehlende Option bei ESA

Fehlende Option bei ESA - Ähnliche Themen

  • Widerruf Leasingvertrag wegen fehlender Widerrufsinformationen

    Widerruf Leasingvertrag wegen fehlender Widerrufsinformationen: Hallo, laut Netz soll es unter Umständen möglich sein, einen Kfz-Leasingvertrag wegen fehlender Widerrufsinformationen zu widerrufen. Hintergrund...
  • BMW Connected App fehlende Verkehrsinformationen

    BMW Connected App fehlende Verkehrsinformationen: Hallo, seit einiger Zeit, vermutlich seit dem letzten Update werden mir bei meinen Smartphones in der Karte der Connected App keine...
  • BMW F 850 GS; abgescherter Schlauch + event. fehlender Schlauch am Behälter?

    BMW F 850 GS; abgescherter Schlauch + event. fehlender Schlauch am Behälter?: Hallo Forum, an unserer BMW F 950 GS (aufgebockt, Hauptständer) lag heute in der Garage unterhalb des Motors ein abgequetschtes Stück Schlauch...
  • Ontrip: Albanien und die fehlenden zwei Puzzleteile

    Ontrip: Albanien und die fehlenden zwei Puzzleteile: Na gut, wenn ich die einzelnen Teile des Balkan-Berichts in einem Thread (Balkan) erzähle, gehen die scheinbar unter. Albanien war bei meiner...
  • Mitschuld am Unfall durch fehlende Motorradbekleidung

    Mitschuld am Unfall durch fehlende Motorradbekleidung: Da sich in unserem Freundeskreis gerade ein solches Thema ergibt, mag dies für alle, die auch mal gerne etwas luftiger unterwegs sind ggf. von...
  • Mitschuld am Unfall durch fehlende Motorradbekleidung - Ähnliche Themen

  • Widerruf Leasingvertrag wegen fehlender Widerrufsinformationen

    Widerruf Leasingvertrag wegen fehlender Widerrufsinformationen: Hallo, laut Netz soll es unter Umständen möglich sein, einen Kfz-Leasingvertrag wegen fehlender Widerrufsinformationen zu widerrufen. Hintergrund...
  • BMW Connected App fehlende Verkehrsinformationen

    BMW Connected App fehlende Verkehrsinformationen: Hallo, seit einiger Zeit, vermutlich seit dem letzten Update werden mir bei meinen Smartphones in der Karte der Connected App keine...
  • BMW F 850 GS; abgescherter Schlauch + event. fehlender Schlauch am Behälter?

    BMW F 850 GS; abgescherter Schlauch + event. fehlender Schlauch am Behälter?: Hallo Forum, an unserer BMW F 950 GS (aufgebockt, Hauptständer) lag heute in der Garage unterhalb des Motors ein abgequetschtes Stück Schlauch...
  • Ontrip: Albanien und die fehlenden zwei Puzzleteile

    Ontrip: Albanien und die fehlenden zwei Puzzleteile: Na gut, wenn ich die einzelnen Teile des Balkan-Berichts in einem Thread (Balkan) erzähle, gehen die scheinbar unter. Albanien war bei meiner...
  • Mitschuld am Unfall durch fehlende Motorradbekleidung

    Mitschuld am Unfall durch fehlende Motorradbekleidung: Da sich in unserem Freundeskreis gerade ein solches Thema ergibt, mag dies für alle, die auch mal gerne etwas luftiger unterwegs sind ggf. von...
  • Oben