G 310 GS Adventure oder Dakar?

Diskutiere G 310 GS Adventure oder Dakar? im G 310 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Optisch hat das Ding dann aber schon was
DerFlo

DerFlo

Dabei seit
09.09.2013
Beiträge
958
Ort
München
Modell
300er Versys
Also ich bin von der 1200er Adv auf ne 300er Kawa umgestiegen. Entscheidung nicht bereut, im Gegenteil.

300er Kawa Versys



Im Vergleich zur BMW hat sie Speichenräder, einen größeren Tank und nen Zweizylinder. Ist quasi die Adv. Variante :-)

mfg Flo
 
Zuletzt bearbeitet:
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
10.958
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Solange man nur alleine fährt und das gemütlich, mags gut taugen!

Federwege und Radgrößen + 175 kg sind halt wieder mehr Reise- als Enduro.

Die XT250 Serow hat 123 kg trocken...
 
G

glitch_oz

Dabei seit
28.07.2018
Beiträge
99
Ort
Melbourne/ AUS
Im Endeffekt der KTM- oder BMW-Motor in einem Fahrgestell der Honda oder Yamaha, das ganze zu verbraucherfreundlichen Tarifen.
= Royal Enfield Himalayan 400, EFI+ABS aber sonst ohne Firlefanz, 17/21er, mittlerweile mit solider internationaler Langstreckentauglich -+ Standfestigkeit sowie reichlich Zubehoer-Tueddeldue. Langhuber ohne viel PS aber gutem Untenrum.
Allerdings nicht die Leichteste, dafuer aber mit fast allem Lametta im Grundpreis.
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
10.958
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
:eek:

Die habe ich reichlich in Thailand gesehen. Nach dortigen Maßstäben ggü. den CUBs ein großes Motorrad, aber 25 PS bei 185 kg reißt es der Neureis von 5 K auch nicht mehr raus...es bleibt die V erkörperung eines 50er Jahre Modells. Ich hatte mehr so an etwas wie in den 80ern oder 90er Jahre gedacht, gerne auch als Einspritzer.
 
Sumsebrumse

Sumsebrumse

Dabei seit
20.08.2019
Beiträge
110
Modell
R1250GS
= Royal Enfield Himalayan 400, EFI+ABS aber sonst ohne Firlefanz, 17/21er, mittlerweile mit solider internationaler Langstreckentauglich -+ Standfestigkeit sowie reichlich Zubehoer-Tueddeldue. Langhuber ohne viel PS aber gutem Untenrum.
Allerdings nicht die Leichteste, dafuer aber mit fast allem Lametta im Grundpreis.
Die ist auch super, aber echt schweineschwer. Liegt so bei 4600 meine ich.
 
Fliegermann

Fliegermann

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2020
Beiträge
7
Modell
R 1200 GS - die vom Benutzerbild
Honda CRF 250 RL Rally.
Bei mir in der Nähe ist eine zu verkaufen.
Ich werde mal zur Sitzprobe hinfahren.
Es soll ja nicht allzu unbequem werden....
 
G

glitch_oz

Dabei seit
28.07.2018
Beiträge
99
Ort
Melbourne/ AUS
:eek:

Die habe ich reichlich in Thailand gesehen. Nach dortigen Maßstäben ggü. den CUBs ein großes Motorrad, aber 25 PS bei 185 kg reißt es der Neureis von 5 K auch nicht mehr raus...es bleibt die V erkörperung eines 50er Jahre Modells. Ich hatte mehr so an etwas wie in den 80ern oder 90er Jahre gedacht, gerne auch als Einspritzer.
Dafuer sind in den 185kg (fahrbereit) aber so ziemlich alles drin, incl. Einspritzer +ABS, 20l Tank (450km+ Reichweite), Motorschutz, Hauptstaender usw.,(schlechte Karten fuer TouraTech+ Co) zudem kann einiges Geraffel (z.b. die oberen Schutzbuegel) abgebaut werden, Blinker mit LED ersetzt usw.
So langsam baut sich die kleine Hima hier in AUS/NZ 'nen soliden Ruf auf, ebenso als Leihflotten-Moped fuer unsere Schotter und Dreck/ Sand-pisten.
Bin mal Probe-geroedelt noch auf der ersten/ alten 2017 Serie, hier mit Vergaser und noch einigen Macken...mittlerweile alles behoben und das Haendlernetz waechst staendig. Hatte nicht gedacht, dass trotz der schlaffen Specs das Ding so'n Spass sein koennte.
Natuerlich gibt's hier keine Autobahnen und der Schotter faengt vor der Haustuere an....

Haben selbst 'ne 2017er XT250 "im Stall" und die "Bessere Haelfte" hat endlich wieder Heidenspass beim Schotterpfluegen, selbst die maechtig abgespeckte KLR650 war ihr zuviel geworden...man wird eben nicht juenger, eh?
 
Zuletzt bearbeitet:
Fliegermann

Fliegermann

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2020
Beiträge
7
Modell
R 1200 GS - die vom Benutzerbild
Kawasaki KLX 230.
Haben mehrere Schweizer Händler als Neufahrzeug.
134 kg fahrfertig (laut Kawasaki-Homepage)
19 PS.
Tönt für mich ok - aber die Sitzbank sieht nicht bequem aus.
Ich schätze, daß man als Ex-Groß-Q-Treiber einen
gewissen Komfort braucht.
Und da wird wahrscheinlich die 310er GS ganz vorne sein.
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
10.958
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
19 PS..... :rolleyes: .....da kannst Du auf Sandpisten fast anschieben....soviel hatten meine auf 125 ccm getunten 80er vor 40 Jahren auch bei rund 100 kg.

So an die 30-40 PS muss schon sein, soll ja keine einspurige Seifenkiste werden! :cool:

Dann hole ich mir eher eine echtes Nostalgieschätzken, eine MTX 200R und mache da einen Kubiksatz drauf.
Bei den aktuellen Spritpreisen geht auch wieder ein Zweitakter....
 
G

Grimm

Dabei seit
11.07.2019
Beiträge
62
Ort
Hanau
Modell
F750GS/Honda Hornet 600
Also ich bin von der 1200er Adv auf ne 300er Kawa umgestiegen. Entscheidung nicht bereut, im Gegenteil.

300er Kawa Versys



Im Vergleich zur BMW hat sie Speichenräder, einen größeren Tank und nen Zweizylinder. Ist quasi die Adv. Variante :-)

mfg Flo
die Kawa trifft doch genau auf die beschreibung des TE zu.
 
Fliegermann

Fliegermann

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2020
Beiträge
7
Modell
R 1200 GS - die vom Benutzerbild
Ja, stimmt, die 300er Kawa Versys muß ich mir unbedingt anschauen.
 
G

Grimm

Dabei seit
11.07.2019
Beiträge
62
Ort
Hanau
Modell
F750GS/Honda Hornet 600


hier spekuliert einer über ein update der 310er GS.

ob das so auh nach deutschland kommt, oder was BMW am ende daraus macht müssen wir natürlich abwarten.
 
ST2

ST2

Dabei seit
15.05.2011
Beiträge
307
Ort
Kappelrodeck
Modell
R 1250 GS HP, MT-01, Street Triple R, X-Country, Honda CB 300 R, KLX 250 S, Vespa GTS 300 i.e.
Ich werfe mal die Kawasaki KLX 250 S ab Bj. 2009 in den Raum. 136 Kg vollgetankt, offiziell 23 PS (29 PS mit minimalem Aufwand), seidenweicher Motor, gute Sitzposition, die Sitzbank taugt auch für längere Fahrten, Fahrwerk und Bremsen gut.
Bin jahrelang KTM und Husqvarna gefahren. Es gibt kaum eine bessere Wanderenduro als diese kleine Kawa. Gibt es allerdings nicht mehr neu zu kaufen. Meines Wissens wurde sie 2016 eingestellt.
 
Barmbeker

Barmbeker

Dabei seit
07.04.2020
Beiträge
287
Ort
Hamburg
Modell
G 650 GS
Ich werfe mal die Kawasaki KLX 250 S ab Bj. 2009 in den Raum. 136 Kg vollgetankt, offiziell 23 PS (29 PS mit minimalem Aufwand), seidenweicher Motor, gute Sitzposition, die Sitzbank taugt auch für längere Fahrten, Fahrwerk und Bremsen gut.
Bin jahrelang KTM und Husqvarna gefahren. Es gibt kaum eine bessere Wanderenduro als diese kleine Kawa. Gibt es allerdings nicht mehr neu zu kaufen. Meines Wissens wurde sie 2016 eingestellt.
Was man damit alles machen kann, ist hier zu lesen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ST2
G

Grimm

Dabei seit
11.07.2019
Beiträge
62
Ort
Hanau
Modell
F750GS/Honda Hornet 600


hier mal eines der besten videos zur kawa, inklusive der existenziellen frage,

"woher kommen wir und wohin gehen wir?"

leider nur auf englisch.
 
G

glitch_oz

Dabei seit
28.07.2018
Beiträge
99
Ort
Melbourne/ AUS
Was man damit alles machen kann, ist hier zu lesen.

Danke fuers Link, hatte gerade 'n nettes Stuendchen Lesen und Schmunzeln.

Zeigt mal wieder, dass das Bike vollkommen Wurscht und einzig und allein die Einstellung-zur-Sache massgeblich ist.
Bravo der Kieler Sprotte (nur sollte ihr mal einer 'n paar Tipps in Sachen Routen und Sehenswertem geben, da haperts maechtig).

Cheers
Pete
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

G 310 GS Adventure oder Dakar?

G 310 GS Adventure oder Dakar? - Ähnliche Themen

  • G 310 GS - nur Euro 4

    G 310 GS - nur Euro 4: Hallo Zusammen, gibt es schon Infos bezgl. der Baby GS für 2021 und der Euro Norm?
  • Erledigt Biete niedrige Sitzbank von der 310 GS / 310 R

    Biete niedrige Sitzbank von der 310 GS / 310 R: Hallo, verkaufe wegen " Fahrerwechsel " eine neuwertige niedrige Sitzbank von der 310 GS, Bj. 2018 - paßt auch auf die 310 R. BMW Teilenummer 5253...
  • TANK PAD BMW für die G 310 GS

    TANK PAD BMW für die G 310 GS: Hallo, bin neu hier im Forum, und such eine TANK PAD / Gel Aufkleber für die 310 GS, habe bei FB ein Foto gefunden aber keine Antwort bekommen :-(...
  • BMW MOTORRAD G 310 GS RÜCKRUF Bremsanlage

    BMW MOTORRAD G 310 GS RÜCKRUF Bremsanlage: https://www.kba-online.de/gpsg/auskunftlisteServlet
  • Test GS 310 " Adventure " vs KTM 690 Rally Raid Products

    Test GS 310 " Adventure " vs KTM 690 Rally Raid Products: Mal beim Stöbern gefunden . Interessant ob die 310 GS „Adventure " so wie sie sich doch etliche wünschen nach Deutschland kommt ..
  • Test GS 310 " Adventure " vs KTM 690 Rally Raid Products - Ähnliche Themen

  • G 310 GS - nur Euro 4

    G 310 GS - nur Euro 4: Hallo Zusammen, gibt es schon Infos bezgl. der Baby GS für 2021 und der Euro Norm?
  • Erledigt Biete niedrige Sitzbank von der 310 GS / 310 R

    Biete niedrige Sitzbank von der 310 GS / 310 R: Hallo, verkaufe wegen " Fahrerwechsel " eine neuwertige niedrige Sitzbank von der 310 GS, Bj. 2018 - paßt auch auf die 310 R. BMW Teilenummer 5253...
  • TANK PAD BMW für die G 310 GS

    TANK PAD BMW für die G 310 GS: Hallo, bin neu hier im Forum, und such eine TANK PAD / Gel Aufkleber für die 310 GS, habe bei FB ein Foto gefunden aber keine Antwort bekommen :-(...
  • BMW MOTORRAD G 310 GS RÜCKRUF Bremsanlage

    BMW MOTORRAD G 310 GS RÜCKRUF Bremsanlage: https://www.kba-online.de/gpsg/auskunftlisteServlet
  • Test GS 310 " Adventure " vs KTM 690 Rally Raid Products

    Test GS 310 " Adventure " vs KTM 690 Rally Raid Products: Mal beim Stöbern gefunden . Interessant ob die 310 GS „Adventure " so wie sie sich doch etliche wünschen nach Deutschland kommt ..
  • Oben