Gibt es noch Neu-Bestellungen ohne ESA und Kurven_ABS = Minimalkonfig ?

Diskutiere Gibt es noch Neu-Bestellungen ohne ESA und Kurven_ABS = Minimalkonfig ? im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Zusammen, ich stehe vor der Wahl zu einer GS 1250 und möchte gerne einmal wissen, ob nur noch die 3 Pakete komplett oder auch sich Leute...
S

Stefan_MTK

Themenstarter
Dabei seit
15.02.2017
Beiträge
33
Hallo Zusammen,

ich stehe vor der Wahl zu einer GS 1250 und möchte gerne einmal wissen, ob nur noch die 3 Pakete komplett oder auch sich Leute nur spezielle Konfigs zusammenstellen-

entweder wegen persönlichem Geschmack oder finanziellen Gründen....bei mir würde beides zutreffen....

Mich würde halt gern interessieren, wie andere GS1250 Fahrer vorgehen....

Über Feedback würde ich mich sehr freuen.


Vielen Dank im Voraus und viele Grüße, Stefan
 
R

rob-c

Dabei seit
16.06.2017
Beiträge
281
Ort
CH - Nähe Bern
Modell
KTM 790 Adventure R; BMW R 1250 GS HP
Ich wollte eigentlich kein Keyless Ride. Das raus zu konfigurieren wäre aber nur unwesentlich günstiger gekommen als mit. Lange Rede, kurzer Sinn: Die Packages sind so geschickt geschnürt und bepreist, dass es sich kaum lohnt auf einzelne Teile daraus zu verzichten. Reduzier' Deine Konfig mal auf das, was Du als Mindestausstattung gerne hättest und vergleich den Preis mit dem, wenn alle Pakete drin sind ...
 
GSTroll

GSTroll

Dabei seit
09.06.2013
Beiträge
2.260
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Modell
R1250GS HP, HD Breakout FXBRS 114, Beverly TS 350
meine im HP-Style wird ohne Keyless, Notruf, DWA und Handschützer geordert. Dafür kommen dann die schwarzen Exclusive Felgen, die schwarzen Zubehör Handschützer, Motorschutzbügel und Sozius-Paket mit drauf.
 
S

Stefan_MTK

Themenstarter
Dabei seit
15.02.2017
Beiträge
33
Hallo,

mir geht es auch vornehmlich um das ESA - eine GS1250 mit normalem Fahrwerk wird doch auch fahren, denke ich....mir geht es auch um den Sinn...von versch. Dingen und ob andere sich auch Gedanken darum machen oder einfach alles bestellen....

Gruß Stefan
 
S

Stefan_MTK

Themenstarter
Dabei seit
15.02.2017
Beiträge
33
Hinzu kommt bei mir, dass ich "Laternenparker" bin....keine Ahnung, ob hier irgendeine Ausstattungsvariante empfindlicher ist als andere...

Gruß Stefan
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
753
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Eher nicht.

Solltest Du quasi nur alleine fahren (keien Notwendigkeit der Verstellung des FW bzgl. Gwichtsvariation = Sozia/Gepäck) und solltest Du ausschließlich auf sehr homgenem Untergrund fahren (nicht mal glatt und mal schlechte Strassen) kanst Du auf ESA verzichten.

Für alle anderen ist das kinderspielhafte einstellen der Zuladung (das heutige ESA macht selbst das vollautomatisch) als auch der Dämpfereinstellung (ebenfalls dynamisch automatisch sich anpassend) eine feine Sache.

Hast Du es nicht geordert und vermisst Du es dann, ist nachrüsten kaum möglich, da Kabelbaum und Steuergerät ebenso fehlen wie die egentlichen Federbeine mit Aktoren.

Ich täte es nicht, aber wensn am Geld scheitert ist eine GS ohne ESA natürlich besser als keine GS. Beim Wiederverkauf wirst Dues allerdings auch spüren, da wird die Nachfrage nach so einer GS niedriger sein (aber sicher auch noch vorhanden gegen Abstriche beim Verkaufspreis)
 
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
14.047
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
Ich würde meine GS mit Comfort- und Dynamik-Paket bestellen, jedoch ohne Tourenpaket. Da würde ich mich auf Keyless Ride, Dynamic ESA und Tempomat beschränken.
 
Lingman

Lingman

Dabei seit
21.10.2014
Beiträge
109
Ort
Bochum
Modell
2022 Multistrada V4S
Für mich ist die moderne Technik, wie auch bei z. B. Ducati und KTM, die Kirsche auf der Torte. Einiges davon wie Keyless, ESA oder LED-Blinker ist sicher auch Geschmackssache - nur auf Sicherheits-Faktoren wie Schräglagen-ABS, Traktionskontrolle und RDC würde ich ohne Not nicht verzichten. Und schon hab ich alle drei Pakete am Balg...
 
V

vendeg

Dabei seit
08.04.2013
Beiträge
143
Meine Sparkonfiguration wird wohl Folgendes sein:

R1250GS Excl., Komfort + Dynamikpaket + Dyn ESA (ohne ESA wäre es kein GS) + hoher Komfortsitz
Als Zubehör kommt noch irgendeiner einfacher Sturzbügel dran. Mittelständer wird abgeschraubt.

Kleiner Givi-Alutopcase habe ich von meinem AT noch, Seitenkoffer (schwer und speerlich) hasse ich, ich bringe auf meine Wochentouren immer Minimalgepäck mit (ca. 2/3 oder 1/2 weniger, als die Kumpels), was ich in eine Satteltasche packe, daher brauche ich keine Kofferhalterung
Alarm, Tempomat, Keyless brauche ich auch nicht.
Meine letzte 2 Motorräder hatten Kreuzspeichenräder, jetzt wird es halt wieder ALU.

Bei uns in H gibt es 6% Skonto auf das Neue, wir haben 27% MwSt., der Preis liegt in diese Ausstattung ziemlich genau bei 18.000 Euro. Für das Gleiche würde man eine Rallye full bekommen, ích wähle aber lieber den Neuen mit weniger Ausstattung. Vielleicht wird es doch noch ein 1250er ADV Excl. mit gleicher Ausstattung (bin ziemlich gross) ist aber bei uns noch nicht konfigurierbar, daher warte ich noch mit der Bestellung.
 
SQ18

SQ18

Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
5.337
Ort
Südwestpfalz
Modell
R1200GS Adv. 2018
Hallo Stefan,

Mich würde halt gern interessieren, wie andere GSxxx Fahrer vorgehen....
bei meinen GSen lief das immer so - vorher Gedanken gemacht, was will ich unbedingt, nice2have, will ich garnicht...
...und dann einfach die nächstbeste Kiste gekauft die rot war und beim Händler stand - sch... Impulskontrolle :bounce:

Vorteil - keine Wartezeit und Zubehör zum Paketpreis dabei und Zubehör welches man garnicht wollte*
Nachteil - ich habe dann immer etwas mehr Geld ausgegeben und hatte Zubehör welches ich nicht wollte*

Bei mir wars der Faktor Zeit / Verfügbarkeit der mir die Entscheidung abgenommen hat.


hth
Eric

*1995 z.B. wollte ich auf keinen Fall ABS, Kat und Heizgriffe, kostete Geld und Leistung - auf die Heizgriffe und den Kat könnte ich heute auch noch verzichten, aber ABS wollte ich nie mehr missen.
 
R

rob-c

Dabei seit
16.06.2017
Beiträge
281
Ort
CH - Nähe Bern
Modell
KTM 790 Adventure R; BMW R 1250 GS HP
... das ESA - eine GS1250 mit normalem Fahrwerk wird doch auch fahren, denke ich...
Ich bin auch noch in einem VW Bus Forum unterwegs - dort scheint bei einigen die Meinung zu sein, dass ein Bus ohne Allrad noch nicht einmal die ungeteerte Garageneinfahrt schafft. Insofern würde ich sagen: GS mit normalem Fahrwerk wird schier unfassbar sein ;-) (Sarkasmus aus)

Spass beiseite: Ich bin der gleichen Meinung wie RunNRG - wenn's nicht dran ist, fehlt's Schluss am End. Aber wenn's wirklich auf den Preis ankommt, nimm's raus - eine technische Begründung für das Rauskonfigurieren gibt's nicht (IMHO)

Grues
Robert
 
vessi

vessi

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
1.496
Modell
GS 1250...HP
reagiert das dynamik esa eigentlich auf den fahrbahnzustand...?
lt. bmw nur auf den fahrzustand..

ich glaube, manche überschätzen das d.esa...

per Tapa
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
7.592
Ort
Schland
Modell
R1250GS
Lass dich nicht kirre machen von dem Gerede über den Wiederverkauf.
Das Geld, was du beim Kauf sparst, holst Du später locker wieder rein. Das sollte absolzt kein Entscheidungsgrund sein.
Extras verlieren schließlich auch an Wert. Und nicht jeder will den Elektronikkram später haben, ist sogar dankbar über einen günstigeren Kaufpreis.
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
7.592
Ort
Schland
Modell
R1250GS
reagiert das dynamik esa eigentlich auf den fahrbahnzustand...?
lt. bmw nur auf den fahrzustand..

ich glaube, manche überschätzen das d.esa...

per Tapa
Zumindest laut Anleitung und Werbetext klopft es die Fahrbahn ab.
Das Next Generation, wohl gemerkt.
 
vessi

vessi

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
1.496
Modell
GS 1250...HP
hmm...wüßte nicht, wie das in der praxis effektiv klappen soll...

ich hatte mal von einer luxuslimo gelesen...
da scannt ein radar oder laser die fahrbahn auf bodenwellen ab,
und entsprechend kann die federung früh genug reagieren...

wenn die sensoren der gs die bodenwelle registriert, weiss das auch schon die bandscheibe...

per Tapa
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
7.592
Ort
Schland
Modell
R1250GS
Zitat Auszug BMW:

Dieses, erstmals bei der neuen R 1200 GS eingesetzte, semiaktive Fahrwerk erfasst über je einen Federwegsensor vorne und hinten mehrere Parameter, so insbesondere die senkrechte Bewegung der jeweiligen Radführung in Weg und Geschwindigkeit, und stellt die Dämpfung abhängig vom Fahrzustand und den Fahrmanövern des Fahrers automatisch auf die ermittelten Gegebenheiten ein. Die Dämpfung der Federbeine wird dabei vorne und hinten über elektrisch angesteuerte Regelventile angepasst. Durch den deutlich verbesserten Kontakt zwischen Straße und Reifen vermittelt Dynamic ESA ein bisher unerreicht sicheres Fahrgefühl.
 
Lingman

Lingman

Dabei seit
21.10.2014
Beiträge
109
Ort
Bochum
Modell
2022 Multistrada V4S
Ich bin für Gadgets immer zu haben, aber das aktuelle Fahrwerk der GS überzeugt mich nicht. Für meinen Geschmack ist die Dämpfung meist zu straff, gemessen am Straßenzustand - ich komme mit meiner 2015er und deren manueller Einstellung besser klar.


Grüße ausm Ruhrpott
 
vessi

vessi

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
1.496
Modell
GS 1250...HP
Zitat Auszug BMW:

Dieses, erstmals bei der neuen R 1200 GS eingesetzte, semiaktive Fahrwerk erfasst über je einen Federwegsensor vorne und hinten mehrere Parameter, so insbesondere die senkrechte Bewegung der jeweiligen Radführung in Weg und Geschwindigkeit, und stellt die Dämpfung abhängig vom Fahrzustand und den Fahrmanövern des Fahrers automatisch auf die ermittelten Gegebenheiten ein. Die Dämpfung der Federbeine wird dabei vorne und hinten über elektrisch angesteuerte Regelventile angepasst. Durch den deutlich verbesserten Kontakt zwischen Straße und Reifen vermittelt Dynamic ESA ein bisher unerreicht sicheres Fahrgefühl.
ja...das kenn ich auch...
nur..wie ich schon fragte....wie soll das in der praxis klappen..?
bodenwellen können und werden nicht weg gebügelt...

vorstellbar wäre z.b. ...
wenn man auf einer glatten strasse fährt, würde die steuerung das fahrwerk allmählich immer härter stellen...

und dann...in der nächsten kurve eine richtig fiese bodenwelle...und das in schöner schräglage...ganz toll...

bei meiner noch...gs von 09.13 kann man die federung vorwählen...
die bleibt so und man wird nicht unangenehm überrascht...

von der möchtegernautomatik halt ich nix...
...und hab deswegen meine hp ohne d.esa bestellt...

per Tapa
 
gsamarok

gsamarok

Dabei seit
15.06.2012
Beiträge
59
Ort
Modell
R1250RT
Habe bei meiner 1150er auch kein ESA. Ist mir noch niemals abgegangen. Fahre ca. 50% alleine mit TC und 50% zu zweit mit TC und 2 Koffer. Ich weiß immer wie meine GS reagiert. Keine Überraschungen.
Eine neue 1250ADV würde mir sehr gefallen. Aber ich kaufe sie sicher ohne Schnickschnack. Wenn ich die wieder nach 18Jahren hergebe, ist der Verkaufspreis ziemlich egal.
Mache das auch beim Autokauf ähnlich. Finde die Auto und Motorradhersteller haben eine sehr gutes !Marketing.
Wenn diese Extras so wichtig sind, dann sollten Sie serienmäßig dabei sein. Eine künstliche Preiserhöhung akzeptiere ich nicht.
Das tolle an der GS ist das Gesamtkonzept ohne Schwächen.
Grüße aus NÖ
Thomas
 
S

Smarty

Dabei seit
06.05.2015
Beiträge
331
Natürlich funktioniert das BMW Dynamic ESA Next Generation grundsätzlich.
Niveauausgleich als auch die automatische Anpassung der Dämpfung.
und zwar mit einer vor Jahren noch unvorstellbaren Frequenz im Millisekundenbereich.
Das grundsätzlich in Frage zu stellen und irgendwelche Zustände zu präsentieren, die bei den Haaren herbeigezogen sind um seine Entscheidung zu rechtfertigen ist nicht nachvollziehbar.

Selbstverständlich kann man je nach Anwendungsfall diskutieren ob einem die Regelung gefällt oder nicht.
Dann kann man sich bewusst für ein Standardfahrwerk entscheiden.
Meistens wohl mit dem Hintergrund sich etwas spezielles zu gönnen.

Schlussendlich ist immer alles ein Kompromiss.
In diesem Fall einer, der wahrscheinlich von 99% der Käufer eingegangen wird.

Was eventuell noch fehlt ist die Flexibilität des Ducatisystems welches mehrere Einstellmöglichkeiten erlaubt.
 
Thema:

Gibt es noch Neu-Bestellungen ohne ESA und Kurven_ABS = Minimalkonfig ?

Gibt es noch Neu-Bestellungen ohne ESA und Kurven_ABS = Minimalkonfig ? - Ähnliche Themen

  • Wann gibt es eine neue 1250 HP 2 ???

    Wann gibt es eine neue 1250 HP 2 ???: Wann baut BMW mal wieder leichtgewichtige Fahrspaßmaschinen im Stil der HP 2 Meganoto. Das darf gerne wieder ein Edel Bike sein. Man sieht ja, wie...
  • Gibt es was neues für die H7 Birne?

    Gibt es was neues für die H7 Birne?: Hallo miteinander, da mir gerade die Birne am Hauptscheinwerfer durchgebrannt ist und die Beiträge hier teilweise älter sind, wollte ich mal...
  • Gibt es die Zega/Touratech Aluboxen noch NEU?

    Gibt es die Zega/Touratech Aluboxen noch NEU?: So, ich war ja lange auf der Suche nach den Zega/Touratech Koffern in der Street-Variante (passend für original Kofferträger) für die...
  • Alle 10 Jahre den Motorradführerschein neu machen. Gibts das?

    Alle 10 Jahre den Motorradführerschein neu machen. Gibts das?: Wenn mich jemand gefragt hätte, ob ich bereit wäre, alle 10 Jahre den Klasse A Führerschein neu zu machen, würde ich antworten, ob er noch alle...
  • Gibt was neues von "Rennkuh"...

    Gibt was neues von "Rennkuh"...: ... neues Modell mit sehr hohem ökologischem Anspruch. Kohlenmonoxyd ist kein Prblem mehr, Methan geht so. Kann bei Totalausfall nahezu...
  • Gibt was neues von "Rennkuh"... - Ähnliche Themen

  • Wann gibt es eine neue 1250 HP 2 ???

    Wann gibt es eine neue 1250 HP 2 ???: Wann baut BMW mal wieder leichtgewichtige Fahrspaßmaschinen im Stil der HP 2 Meganoto. Das darf gerne wieder ein Edel Bike sein. Man sieht ja, wie...
  • Gibt es was neues für die H7 Birne?

    Gibt es was neues für die H7 Birne?: Hallo miteinander, da mir gerade die Birne am Hauptscheinwerfer durchgebrannt ist und die Beiträge hier teilweise älter sind, wollte ich mal...
  • Gibt es die Zega/Touratech Aluboxen noch NEU?

    Gibt es die Zega/Touratech Aluboxen noch NEU?: So, ich war ja lange auf der Suche nach den Zega/Touratech Koffern in der Street-Variante (passend für original Kofferträger) für die...
  • Alle 10 Jahre den Motorradführerschein neu machen. Gibts das?

    Alle 10 Jahre den Motorradführerschein neu machen. Gibts das?: Wenn mich jemand gefragt hätte, ob ich bereit wäre, alle 10 Jahre den Klasse A Führerschein neu zu machen, würde ich antworten, ob er noch alle...
  • Gibt was neues von "Rennkuh"...

    Gibt was neues von "Rennkuh"...: ... neues Modell mit sehr hohem ökologischem Anspruch. Kohlenmonoxyd ist kein Prblem mehr, Methan geht so. Kann bei Totalausfall nahezu...
  • Oben