Italien - wie ist der aktuelle Einreisestatus

Diskutiere Italien - wie ist der aktuelle Einreisestatus im Reise Forum im Bereich Unterwegs; geht wohl auch einfacher: ein Bekannter (ist zwar Österreicher, aber da war er mit einer in D zugelassenen KTM eben Deutscher) ist von D über AT...
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
7.604
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
...es gibt möglichkeiten, die sind machbar aber leider nicht legal (über die grüne grenze einreisen) und alles ist prima.
dafür brauchst aber nerven wie stahlseile! aber dann weiß niemand, daß du in heimisolation mußt, bist, sollst.

habe das vor 3 wochen durchgezogen aus hro über slo durch i nach ch nach d.
da kenn ich mich halt aus mit holperwegen...

gruß mawa

wenn ihr das seelisch nicht schafft... bleibt besser zuhause.
geht wohl auch einfacher:
ein Bekannter (ist zwar Österreicher, aber da war er mit einer in D zugelassenen KTM eben Deutscher) ist von D über AT und SLO nach HRO gefahren!
AT und SLO von D im Transit geht, HRO als Urlaubsland scheinbar auch -hättest also gar nicht die grüne Grenze suchen "müssen" - aber das hast du sicher nicht deswegen getan, oder :fragezeichen:

und Boser-Walle,
das ist zwar ein interessanter Vorschlag, aber in der Gruppe würde ich das nicht machen wollen - einfach um des Gruppenfriedens willen - auch wenn wir Revoluzzer sind und einen "Cafe to go" auch mal im sitzen trinken :lachen:
das brauchen wir nicht - aber alleine ....
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
7.604
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
Die meisten Menschen halten sich an zugegeben nicht immer lustige und oft schwer nachvollziehbare Regeln, bleiben in Deutschland oder gar zuhause ... und das bestimmt nicht aus seelischen Gründen. Wir hätten sicher gerne alle diese K*cke schon hinter uns, nur durch solche Aktionen wie von dir beschrieben wird sicher nix besser.
Für mich ist das keine Heldentat.
nana, Jürgen,
wer wird den gleich....
wenn ich lese, was hier an "Corona-Partys" abgeht oder andere Veranstaltungen / Versammlungen, dann ist das sicher die weniger kritische, wenn auch nicht erlaubte Version.

und das wir dieses Corona schon hinter uns hätten, halte ich - und viele andere auch - für Wunschdenken.
wir werden das C-19 nicht ausrotten können, wir können nur sehen, daß wir damit LEBEN und nicht, daß wir damit nur noch dahinvegitieren und zu Hause auf ein Coronafreies Ableben warten.
Gesund gestorben ist letztendlich auch tot !!

und ja, man darf auch nicht zu schnell fahren ...
 
GSler1973

GSler1973

Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
301
Ort
Augsburg
Modell
BMW GS Rallye
Hm, das Thema ist eigentlich ein anderes als dasjenige, welches gerade hochzukochen scheint. Mich würde interessieren, ob man sich als Transitreisender auf der Autobahn (ohne diese bis zum Zielort zu verlassen) an die in Italien gültige Ausgangssperre von 22h bis 5h zu halten hat. Mein Plan war, über Nacht Italien zu durchqueren, um am Morgen am Fährhafen von Genua anzukommen (Zielort ist Korsika). Weder beim Auswärtigen Amt, noch beim ADAC konnte ich diesbezüglich eine eindeutige Aussage erhalten.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
9.121
Ort
Ostfriesland
Modell
R1250GS + XCountry - Ex-Multi1260S - Ex-R1200R - Danone
Mich würde interessieren, ...
du scheinst ja/bist an zulässigen Möglichkeiten interessiert/zu sein. So wie es nach meiner Meinung nicht legal geht, wurde von anderen geschrieben.

Link bereits genutzt?
 
GSler1973

GSler1973

Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
301
Ort
Augsburg
Modell
BMW GS Rallye
Danke. Dies beantwortet jedoch nicht meine Frage. Zudem scheint Korsika einen Sonderstatus zu besitzen, da es weder zu den frz Überseegebieten gerechnet wird, noch zum frz Festland. Darüber hinaus hat es eine Inzidenz, die - ähnlich wie auf Sardinien - weit unterhalb der von Frankreich liegt.
 
GSler1973

GSler1973

Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
301
Ort
Augsburg
Modell
BMW GS Rallye
du scheinst ja/bist an zulässigen Möglichkeiten interessiert/zu sein./QUOTE]

Definitiv. Die regelkonforme Planung ist zugegebenermaßen extrem aufwändig. Mir wäre sehr geholfen, wenn ich eine verlässliche Info finden könnte, ob man als Transitreisender von der Ausgangssperre ausgenommen ist oder nicht. Sollte zweites der Fall sein, wird die Reise fast unmöglich
 
Zuletzt bearbeitet:
kowiseiner

kowiseiner

Dabei seit
26.02.2008
Beiträge
54
Ort
Wuppertal
Modell
R1200 GS LC Adv
Danke. Dies beantwortet jedoch nicht meine Frage. Zudem scheint Korsika einen Sonderstatus zu besitzen, da es weder zu den frz Überseegebieten gerechnet wird, noch zum frz Festland. Darüber hinaus hat es eine Inzidenz, die - ähnlich wie auf Sardinien - weit unterhalb der von Frankreich liegt.
wenn ich das auf der franz. Regierungsseite richtig lese wird zwischen Kontinentalfrankreich und Übersee unterschieden.
Korsika gehört dann zu Kontinentalfrankreich mit den entsprechenden Regeln.

Und auch dort heißt es:
Bleibt daheim, verreist
 
GSler1973

GSler1973

Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
301
Ort
Augsburg
Modell
BMW GS Rallye
Das mit dem negativen PCR Test bei Ein-bzw Durchreise ist klar. Die Schweizer sind bzgl Transit auch ziemlich locker, da gibt es auch kein Problem, nachts zu fahren. Schwierig wird es, sobald man italienischen Boden betritt. Wenn man als Transitreisender um 22h spätestens im Quartier sein muss und dieses erst ab 5h verlassen darf, wird ein Transit extrem schwer planbar. Wie gesagt, komplikationsfreier wäre ein Transit auch außerhalb der Ausgangssperrzeiten, ich würde selbstverständlich auch ausschließen auf der Autobahn bleiben, allerdings befürchte ich, dass die Ausgangssperre auch für Transitreisende gilt und somit eine Übernachtung unumgänglich ist - was in meinen Augen kontraproduktiv wäre.
 
GSler1973

GSler1973

Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
301
Ort
Augsburg
Modell
BMW GS Rallye
Nachtrag: Wie machen es denn die Sardinienfahrer unter euch? Ist ja die selbe Strecke.
 
GSiberger

GSiberger

Dabei seit
16.07.2020
Beiträge
128
Ort
Bodensee / AT
Modell
R 1250 GS HP
Nachtrag: Wie machen es denn die Sardinienfahrer unter euch? Ist ja die selbe Strecke.
Sollten die Vorgaben weiterhin so bleiben, dann wird es wahrscheinlich ähnlich gehandhabt :schulterzucken:
wie bei uns in Österreich.
Wir in Österreich haben "derzeit" von 20:00 Uhr bis 06:00 Uhr eine Ausgangsbeschränkung.
-> kurz gesagt: während dieser o.g. Zeit ist fahren/reisen NICHT möglich


Folglich fahren wir, sofern zulässig, am 30.05. tagsüber nach Livorno und abends mit Fähre hinüber nach Sardinien.
 
Zuletzt bearbeitet:
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
5.990
Ort
Wien
Wir in Österreich haben "derzeit" von 20:00 Uhr bis 06:00 Uhr eine Ausgangsbeschränkung.
-> kurz gesagt: während dieser o.g. Zeit ist fahren/reisen NICHT möglich
Stimmt nicht ganz.

Während dieser Zeit ist der Aufenthalt oder das Fahren ausser Haus ohne Grund nicht möglich.
 
GSiberger

GSiberger

Dabei seit
16.07.2020
Beiträge
128
Ort
Bodensee / AT
Modell
R 1250 GS HP
mhh .. habe ich doch geschrieben, dass es NICHT möglich ist. Oder?

Ich war der Meinung "Reisen" ist kein Grund bzw. habe die möglichen Ausnahmen anders gelesen.
-> KLICK
 
Zuletzt bearbeitet:
GSler1973

GSler1973

Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
301
Ort
Augsburg
Modell
BMW GS Rallye
Der aufgeführte Link beinhaltet die Regelung für eine Auslandsreise von österreichischen Staatsbürgern. Er beschreibt nicht den Transitverkehr DURCH Österreich.
 
GSiberger

GSiberger

Dabei seit
16.07.2020
Beiträge
128
Ort
Bodensee / AT
Modell
R 1250 GS HP
:victory: .. alles klar. DANKE.
Ich dachte mir nur bzw. ich wohne mit Blick auf unsere Autobahn.
Und abends ist "derzeit" eben auf dieser Autobahn gar nix los - hat in diesem Fall aber einen anderen Grund. :zwinkern:
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
5.990
Ort
Wien
mhh .. habe ich doch geschrieben, dass es NICHT möglich ist. Oder?

Ich war der Meinung "Reisen" ist kein Grund bzw. habe die möglichen Ausnahmen anders gelesen.
-> KLICK
Es ist definitiv möglich zwischen 20 Uhr und 5 Uhr ausser Haus zu gehen.
Man benötigt nur einen triftigen Grund.

Man darf auch Reisen.
Nur eben nicht privat.
Ich arbeite beruflich in dem gebiet, ich reise auch.
Und das ist definitiv erlaubt.
 
GSler1973

GSler1973

Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
301
Ort
Augsburg
Modell
BMW GS Rallye
Schon klar. Mir ging es um (zugegebenermaßen nicht notwendiges😉) touristisches Reisen, zu privaten Zwecken. Als Transitreisender ist man in Italien keinen großen Einschränkungen unterworfen, aber die Tatsache, dass die Ausgangssperre einzuhalten sei, macht mir planungstechnisch Kopfzerbrechen.
 
Vatta

Vatta

Dabei seit
21.10.2008
Beiträge
2.468
Ort
Aachen
Modell
1200GS LC TB
Hallo.

Um stets einen aktuellen Überblick über die gerade geltenden Maßnahmen und Einschränkungen zu haben, nutze ich auf dem Smartphone die App "Sicher Reisen" des auswärtigen Amtes. Ich finde die ganz gut gelungen. Unter "aktuelles" findet man zu den einzelnen Ländern die Einreisebestimmungen.

Sicher Reisen - Ihre Reise-App
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Italien - wie ist der aktuelle Einreisestatus

Italien - wie ist der aktuelle Einreisestatus - Ähnliche Themen

  • ACT Italien 2020 Erfahrungen

    ACT Italien 2020 Erfahrungen: Hallo zusammen, ich bin im September 2020 in einer 5er-Gruppe die ACT Italien gefahren. Alle Tracks zu 100% gefahren bis ca. 50km vor Pescara...
  • Neues aus Italien

    Neues aus Italien: Keine Ahnung ob das hier schonmal Thema war? Sind schon krass drauf die Jungs. Italien: Region Gardasee *Warnung* -> Motorrad beschlagnahmt /...
  • Italien - offline Karten?

    Italien - offline Karten?: je nach Wetterlage, Lust und Laune fahre ich im Oktober noch ein paar Tage durch die Toskana Richtung Rom. Ich mache keine detailierte...
  • Ich bin dann mal weg...

    Ich bin dann mal weg...: muss mal wieder den Kopf freibekommen :wavespin: Fahre die nächsten Tage mit meinem neuen Zweitmoped in die Toskana und ggf. , wenn es die...
  • Italien - den Stiefel runter bis Sizilien und wieder zurück ... ggf. 1 Part mit der Fähre ... bitte um Tipps und Infos - Dankeschön

    Italien - den Stiefel runter bis Sizilien und wieder zurück ... ggf. 1 Part mit der Fähre ... bitte um Tipps und Infos - Dankeschön: Hallo zusammen, da Kroatien in diesem Jahr -Mitte September- immer schwieriger zu bereisen wird, wir aber gerne ans Meer möchten kam die Idee...
  • Italien - den Stiefel runter bis Sizilien und wieder zurück ... ggf. 1 Part mit der Fähre ... bitte um Tipps und Infos - Dankeschön - Ähnliche Themen

  • ACT Italien 2020 Erfahrungen

    ACT Italien 2020 Erfahrungen: Hallo zusammen, ich bin im September 2020 in einer 5er-Gruppe die ACT Italien gefahren. Alle Tracks zu 100% gefahren bis ca. 50km vor Pescara...
  • Neues aus Italien

    Neues aus Italien: Keine Ahnung ob das hier schonmal Thema war? Sind schon krass drauf die Jungs. Italien: Region Gardasee *Warnung* -> Motorrad beschlagnahmt /...
  • Italien - offline Karten?

    Italien - offline Karten?: je nach Wetterlage, Lust und Laune fahre ich im Oktober noch ein paar Tage durch die Toskana Richtung Rom. Ich mache keine detailierte...
  • Ich bin dann mal weg...

    Ich bin dann mal weg...: muss mal wieder den Kopf freibekommen :wavespin: Fahre die nächsten Tage mit meinem neuen Zweitmoped in die Toskana und ggf. , wenn es die...
  • Italien - den Stiefel runter bis Sizilien und wieder zurück ... ggf. 1 Part mit der Fähre ... bitte um Tipps und Infos - Dankeschön

    Italien - den Stiefel runter bis Sizilien und wieder zurück ... ggf. 1 Part mit der Fähre ... bitte um Tipps und Infos - Dankeschön: Hallo zusammen, da Kroatien in diesem Jahr -Mitte September- immer schwieriger zu bereisen wird, wir aber gerne ans Meer möchten kam die Idee...
  • Oben