Kupplungspumpe geplatzt !

Diskutiere Kupplungspumpe geplatzt ! im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Moin, jetzt hat es mich am ersten Urlaubstag in Italien erwischt. Ich bin auf einer 10 tägige Tour durch Italien/Frankreich zum Schottern. Die...
yamraptor

yamraptor

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2013
Beiträge
763
Modell
R1200GS LC
Moin,

jetzt hat es mich am ersten Urlaubstag in Italien erwischt. Ich bin auf einer 10 tägige Tour durch Italien/Frankreich zum Schottern. Die LGKS will ich zum ersten mal fahren so der Plan.

Gestern also gestartet und im Aostatal ging es plötzlich los, wir hielten kurz an um etwas zu trinken. Das sagte mein Kumpel das mein Tank vollgesaut ist mit irgendeiner Flüssigkeit. Wir schauten nach und stellten fest das die Kupplungspumpe geplatzt ist, Jedes mal wenn ich den Hebel zog lief es nur so raus. Scheiße dachte ich das wird nicht so schnell wieder heile sein. So eine Pumpe hat keine liegen! Also einen BMW Händler gesucht und zum Glück ist einer in Aosta gewesen. Der stellte die gleiche Diagnose das die Pumpe Schrott ist und ich eine neue benötige. Diese muss er aber erst bestellen! Er hofft das die morgen das ist und ich weiter fahren kann.
Er meinte noch das es ein Update dieser Pumpe gibt, soll heißen die ich habe wurde verbessert.
Könnte echt kotzen und das im Urlaub. Hilft ja nichts hoffe das sie morgen fertig ist.

Hat diesen Schaden noch wer gehabt?
Die GS ist trotzdem Geil :o und ich hab sie noch lieb :o, aber warum sie immer im Urlaub dicken muss.............?

Aloa
 
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
24.752
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
ärgerlich ...

mein erster gedanke war: schei..e, der lack.
aber die LC hat vitamol in der kupplung, oder?
das sollte nur ölig sein, nicht agressiv wie bremsflüssigkeit.
 
sacker

sacker

Dabei seit
23.03.2015
Beiträge
562
Hallo ! Wie hat sich denn das angekündigt ? Evtl. sehr weiche Kupplung ?
 
R

rainerb

Dabei seit
09.04.2010
Beiträge
172
Ort
Elsdorf / Erftkreis
Modell
BMW 1200 GS LC
Hallo,

welches Modelljahr hast du denn? Ab wann soll denn das verbesserte Teil eingebaut worden sein?
Ggf. kommt für das Teil eine Rückrufaktion, oder man sollte bei jedem Stop mal einen Blick drauf werfen.
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
753
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Wie kann eine Kupplungspumpe "platzen"?

Ich vermute einen feinen Riß....Gußfehler mit Lunker oder wirklich geplatzt aufgrund zu dünner Wandstärke des Gußmaterials?
 
yamraptor

yamraptor

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2013
Beiträge
763
Modell
R1200GS LC
Angekündigt hat sich das gar nicht, in Aosta hatte ich an einer Ampel nur so ein rucken beim losfahren als ob die Kupplung schlagartig greift. Aber das hab ich öfters wenn es heiß ist und Stop and go fahren muss. Ich denke da noch genügend Öl vorhanden war hätte ich das erst gemerkt wenn diese alle gewesen wäre. Allerdings wurde das auf den Weg in die Werkstatt immer schlimmer, ich bekam alles ins Gesicht durch den Fahrtwind spätestens da hätte ich es bemerkt.

Baujahr ist meine Anfang 2013.

Das eine Rückrufaktion kommt bezweifle ich, denke das ist Modellpflege. Ich will daraus auch keine große machen. Kann passieren ist ein mechanisches Teil und das kann immer mal kaputt gehen.
 
yamraptor

yamraptor

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2013
Beiträge
763
Modell
R1200GS LC
Wie kann eine Kupplungspumpe "platzen"?

Ich vermute einen feinen Riß....Gußfehler mit Lunker oder wirklich geplatzt aufgrund zu dünner Wandstärke des Gußmaterials?
Das ist auch meine Vermutung.
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.023
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
ärgerlich ...

mein erster gedanke war: schei..e, der lack.
aber die LC hat vitamol in der kupplung, oder?
das sollte nur ölig sein, nicht agressiv wie bremsflüssigkeit.
Lebensmittelecht sind heutige BF´s zwar immer noch nicht, aber den Lack zerstören sie schon seit Jahren nicht mehr, nicht mal wenn sie mittelfristig (ein paar Stunden) auf entsprechenden Teilen verbleiben.

Solch ein Malheur ist immer ärgerlich, besonders im Urlaub und fern der Heimat.
Ich gehe davon aus dass die Kolbendichtung defekt ist und nicht die Pumpe an sich geplatzt ist. Der Thread-Titel ist daher etwas (sehr) reißerisch.
Ich hätte wohl versucht sie an Ort und Stelle zu zerlegen und in der Werkstatt nach einem entsprechenden O-Ring o.ä. zu fahnden um wenigstens mobil zu bleiben bis entsprechender Ersatz herbeigeschafft wird.
BMW wird sich vermutlich nicht umsonst um eine entsprechende "Upgrade-Pumpe" bemüht haben.....

Wünsche dir trotzdem noch einen schönen Urlaub und viel Spaß!
 
camasoGS

camasoGS

Dabei seit
19.08.2014
Beiträge
3.826
Ort
Basel
Modell
R1200GS Adventure LC 2014 (K51) inkl. alles, ohne DWA
Lebensmittelecht sind heutige BF´s zwar immer noch nicht, aber den Lack zerstören sie schon seit Jahren nicht mehr, nicht mal wenn sie mittelfristig (ein paar Stunden) auf entsprechenden Teilen verbleiben….
Leider aus eigener Erfahrung kann ich diese Behauptung widerlegen: Meine R1100R hatte 2012 schon nach ein paar Minuten einen üblen Lackschaden, nachdem die Sosse auf den Tank getropft war.
Ebenfalls aus eigener Erfahrung jedoch eine vierventilboxer bestätigende Beobachtung: War unlängst bei meinem Guzzi-Händler, um neue Schlappen aufziehen zu lassen. Dabei haben wir uns noch einmal über mein Bremsproblem unterhalten. Zur Veranschaulichung der Funktionsweise des Bremsflüssigkeitsbehälters (dass der nämlich nicht komplett dicht ist und deshalb Wasser eindringen kann, bspw. beim Hochdruckreinigen…) schraubte er an einer Bimota einen Behälter auf und nahm die Dichtung raus, um sie mir zu zeigen. Die Flüssigkeit tropfte dabei auch auf den Tank, doch hatte das keinerlei Einfluss auf dessen Lack.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.023
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Leider aus eigener Erfahrung kann ich diese Behauptung widerlegen: Meine R1100R hatte 2012 schon nach ein paar Minuten einen üblen Lackschaden, nachdem die Sosse auf den Tank getropft war.
Ebenfalls aus eigener Erfahrung: War unlängst bei meinem Guzzi-Händler, um neue Schlappen aufziehen zu lassen. Dabei haben wir uns noch einmal über mein Bremsproblem unterhalten. Zur Veranschaulichung der Funktionsweise des Bremsflüssigkeitsbehälters (dass der nämlich nicht komplett dicht ist und deshalb Wasser eindringen kann, bspw. beim Hochdruckreinigen…) schraubte er an einer Bimota einen Behälter auf und nahm die Dichtung raus, um sie mir zu zeigen. Die Flüssigkeit tropfte dabei auch auf den Tank, doch hatte das keinerlei Einfluss auf dessen Lack.
Du glaubst also dass es am Bimota-Lack liegt?!
Oder evtl. doch an der BF deiner Kuh? Oder dem Lack derer?
 
camasoGS

camasoGS

Dabei seit
19.08.2014
Beiträge
3.826
Ort
Basel
Modell
R1200GS Adventure LC 2014 (K51) inkl. alles, ohne DWA
Besser?
 
W

Winfried

Dabei seit
15.06.2014
Beiträge
433
Ort
Raum Stuttgart
Modell
R1200GS LC Adv
auf dem Deckel des KUPPLUNSflüssigkeits- Behälters steht ausdrücklich "Mineral Oil". Auf dem Deckel des BREMSflüssigkeits- Behälters steht etwas von "DOT4"
 
yamraptor

yamraptor

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2013
Beiträge
763
Modell
R1200GS LC
Zum Lack kann ich sagen, das ist sie erst Zuhause richtig sauber gemacht hatte. Also es war überall noch etwas verschmiert die restliche Tour über. Es gab kein Lackschaden, noch nicht mal irgendwelche Flecken sind zu sehen.

Zur Pumpe kann ich sagen das sie tatsächlich einen kleinen Riss gehabt hat. Ich habe sie mir kurz angeschaut bei der Demontage.
Es kann sicher auch mal der Dichtring kaputt gehen aber anscheinend tauscht hier BMW immer die Pumpe, ich habe jedenfalls noch keinen ERP.-Satz gefunden, den könnte man ja mit nehmen auf Tour wenn es einen geben sollte. Hat vielleicht jemand eine Info dazu?
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
16.163
Hi
Nachdem die Kupplungsgeberzylinder offenbar nicht dauernd platzen (es ist das erste Mal, dass ich überhaupt davon höre), weshalb sollte es einen Rep-Satz geben? Selbst wenn, dann schleife ich diesen, zusammen mit Rep-Sätzen für Bremsgeber- und Bremssättel und einer Kardanwelle und Zylinderkopfdichtungen, so lange mit bis die Dichtungen hart oder vergammelt sind und brauche sie dann doch nicht weil eine Dichtung nun mal nichts nützt wenn das Gehäuse platzt.
Das ist nicht einmal eine Frage der ordentlichen Wartung, sondern einfach nur Pech wenn so etwas passiert.
gerd
 
yamraptor

yamraptor

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2013
Beiträge
763
Modell
R1200GS LC
Hi
Nachdem die Kupplungsgeberzylinder offenbar nicht dauernd platzen (es ist das erste Mal, dass ich überhaupt davon höre), weshalb sollte es einen Rep-Satz geben? Selbst wenn, dann schleife ich diesen, zusammen mit Rep-Sätzen für Bremsgeber- und Bremssättel und einer Kardanwelle und Zylinderkopfdichtungen, so lange mit bis die Dichtungen hart oder vergammelt sind und brauche sie dann doch nicht weil eine Dichtung nun mal nichts nützt wenn das Gehäuse platzt.
Das ist nicht einmal eine Frage der ordentlichen Wartung, sondern einfach nur Pech wenn so etwas passiert.
gerd
Im Prinzip hast du ja recht, aber einige kleine Ersatzteile habe ich immer dabei wenn es in den Urlaub geht.Nichts ist schlimmer wenn etwas kaputt geht und die Teile nicht verfügbar sind. Kupplung und Bremshebel sind immer dabei auch alle Sicherungen ( sind ja nur 3 bei der LC ). So ein und so ein paar kleine O-Ringe oder sind extrem günstig und nehmen keinen Platz weg. Wenn sie hart sind kauf ich einfach neue.

Pech, ja das war wohl Pech aber so selten ist es dann wohl doch nicht das die kaputt geht. Wenn ich diesem Forum glauben darf gab es dieses Problem bei der alten wohl auch und das nicht selten. Und da einige der Meinung sind, dass die Pumpe die gleiche ist kam mir halt der Gedanke das es sowas geben muss. Immerhin kostet dieser Wechsel der Pumpe 425€ und da würde so eine Reparatur durchaus Sinn machen. Aber wie auch immer muss jeder selber wissen was er mit schleppen möchte.
 
S

Streetmax

Dabei seit
12.05.2015
Beiträge
54
Ort
Nähe Stuttgart
Modell
K51
Wo bitte, an welcher Stelle, soll die Kupplungspumpe geplatzt sein (ohne Fremdeinwirkung oder Umfaller oder Sturz!)? Welch ein Schmarrn und welch eine reisserische Überschrift "geplatzt" pffffff.

O-Ring, Dichtmanschette oder dergleichen kann man entsprechender Laufleistung und Beanspruchung sein, aber das der Guss platzt......neneneee da platzt einem ja der Sack.
 
yamraptor

yamraptor

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2013
Beiträge
763
Modell
R1200GS LC
Wo bitte, an welcher Stelle, soll die Kupplungspumpe geplatzt sein (ohne Fremdeinwirkung oder Umfaller oder Sturz!)? Welch ein Schmarrn und welch eine reisserische Überschrift "geplatzt" pffffff.

O-Ring, Dichtmanschette oder dergleichen kann man entsprechender Laufleistung und Beanspruchung sein, aber das der Guss platzt......neneneee da platzt einem ja der Sack.
Ok du hast Recht, ich lüge und möchte nur die LC schlecht reden. Ich muss mich in aller Form beim Forum entschuldigen, wie konnte ich sowas nur behaupten, UNVORSTELLBAR!

Over and out.............................!
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.698
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Wo bitte, an welcher Stelle, soll die Kupplungspumpe geplatzt sein (ohne Fremdeinwirkung oder Umfaller oder Sturz!)? Welch ein Schmarrn und welch eine reisserische Überschrift "geplatzt" pffffff.

O-Ring, Dichtmanschette oder dergleichen kann man entsprechender Laufleistung und Beanspruchung sein, aber das der Guss platzt......neneneee da platzt einem ja der Sack.
Hallo
lesen kannst du ja schon, wenn jetzt noch Verstehen dazu kommt. Dann wird das noch was.
gruss
 
Thema:

Kupplungspumpe geplatzt !

Kupplungspumpe geplatzt ! - Ähnliche Themen

  • Geplatzte Reise nach Marokko

    Geplatzte Reise nach Marokko: Hallo Leute, ich habe mal eine Frage bzw. suche ich Rat, wie ich mich verhalten sollte. Wir hatten ja geplant, im April nach Marokko zu fahren...
  • Suche 1150er Deckel Brems und Kupplungspumpe

    1150er Deckel Brems und Kupplungspumpe: moin suche für die 1150er: Deckel nebst Faltenbalg von Brems und Kupplungsarmatur. muss nicht toll aussehen nur Bruch und Rissfrei danke
  • Kupplungspumpe Entlüftung

    Kupplungspumpe Entlüftung: Hallo, gibt es eine Möglichkeit auf die Entlüftungsleitung der Kupplungspumpe zu verzichten? Ich denke da ein einen Adaptermuffe m6 x1 für ein...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Bremspumpe vorne, Kupplungspumpe

    Bremspumpe vorne, Kupplungspumpe: Moin, ich hab noch ein paar Teile für die 12GS liegen. Eine Bremspumpe vorne, 55,- € plus Versand. Eine Bremspumpe vorne, umgebaut auf...
  • Suche Griffeinheit links BMW R-1150-GS 1150GS Kupplungspumpe

    Griffeinheit links BMW R-1150-GS 1150GS Kupplungspumpe: Falls mir jemand von euch so was anbieten kann, bitte PN mit Preisvorstellung an mich schicken. Bei mir sind leider die Gewinde versaut durch den...
  • Griffeinheit links BMW R-1150-GS 1150GS Kupplungspumpe - Ähnliche Themen

  • Geplatzte Reise nach Marokko

    Geplatzte Reise nach Marokko: Hallo Leute, ich habe mal eine Frage bzw. suche ich Rat, wie ich mich verhalten sollte. Wir hatten ja geplant, im April nach Marokko zu fahren...
  • Suche 1150er Deckel Brems und Kupplungspumpe

    1150er Deckel Brems und Kupplungspumpe: moin suche für die 1150er: Deckel nebst Faltenbalg von Brems und Kupplungsarmatur. muss nicht toll aussehen nur Bruch und Rissfrei danke
  • Kupplungspumpe Entlüftung

    Kupplungspumpe Entlüftung: Hallo, gibt es eine Möglichkeit auf die Entlüftungsleitung der Kupplungspumpe zu verzichten? Ich denke da ein einen Adaptermuffe m6 x1 für ein...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Bremspumpe vorne, Kupplungspumpe

    Bremspumpe vorne, Kupplungspumpe: Moin, ich hab noch ein paar Teile für die 12GS liegen. Eine Bremspumpe vorne, 55,- € plus Versand. Eine Bremspumpe vorne, umgebaut auf...
  • Suche Griffeinheit links BMW R-1150-GS 1150GS Kupplungspumpe

    Griffeinheit links BMW R-1150-GS 1150GS Kupplungspumpe: Falls mir jemand von euch so was anbieten kann, bitte PN mit Preisvorstellung an mich schicken. Bei mir sind leider die Gewinde versaut durch den...
  • Oben