Kurze Frage zum ABS

Diskutiere Kurze Frage zum ABS im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Ich weiß, dies ist ein stark ausgeweidetes Thema…. Habe eine 1150 GS Baujahr 08/2003 gekauft. Bei der Probefahrt war alles gut und nun kreischt...
Ine78

Ine78

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2022
Beiträge
19
Ich weiß, dies ist ein stark ausgeweidetes Thema….

Habe eine 1150 GS Baujahr 08/2003 gekauft. Bei der Probefahrt war alles gut und nun kreischt es ganz tierisch wenn man bremst. Im Stand. Der Verkäufer und drei weitere Leute wovon zwei bei BMW arbeiten sagen, dass sei normal! Das soll der Zustand ab Werk sein? Das kauft doch keiner so.

👇 Link zu Instagram

Ine on Instagram
 
Zuletzt bearbeitet:
Boxer-Walle

Boxer-Walle

Dabei seit
21.10.2009
Beiträge
2.161
Ort
Zollernalbkreis
ohje...
ferndiagnose is schwierig...
normal isses 1oo%ig nicht.
viell. mal als erster ansatz:
die beläge runter, alles putzen, trocknen, dann kupferpaste oder keramikpaste auf die richtige seite der beläge drauf und allz wieder zsammbauen...
schaden kanns jedenfallz nicht.

gruß vom walle
 
Ine78

Ine78

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2022
Beiträge
19
ich habe einen Link zu Instagram dran gehängt. Da ist ein Video. Es geht ums ABS und nicht um die Bremse an sich
 
hdo

hdo

Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
1.240
Modell
R1200 GS, K25, Modelljahr 2006
Bei der Probefahrt war alles gut und nun kreischt es ganz tierisch wenn man bremst. Im Stand.
Wenn es das I-ABS (mit Bremskraftverstärker) ist, dann hört man die Pumpe schon ziemlich laut im Stand.
Vielleicht bei der Probefahrt überhört?
Würde das Geräusch mal mit einer anderen Maschine mit I-ABS vergleichen.


@walle:
Da bringt das salben der Beläge nichts- Getäuscht tritt ja auch im Stand auf.
 
Ine78

Ine78

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2022
Beiträge
19
Das kann man nicht überhören. Auch bei der Fahrt nicht.
 
hdo

hdo

Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
1.240
Modell
R1200 GS, K25, Modelljahr 2006
ich habe einen Link zu Instagram dran gehängt.
Hört sich bei mir auch so an. Die R1200GS hate das I-ABS anfänglich auch drin.

PS:
Die Hydraulikpumpe macht beim dem I-ABS prizipiell immer ganz schön Alarm.
Die Lautstärke kann man bei so einem Video schlecht einschätzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
gawlikus

gawlikus

Dabei seit
28.02.2022
Beiträge
38
Ort
Bayern
Modell
R 1150 GS
Das ist normal. Klingt bei mir auch so.
 
reutlinger

reutlinger

Dabei seit
25.07.2019
Beiträge
252
Modell
R 1150 GS
Ist das nicht der BKV (Bremskraftverstärker) des I-ABS. Habe ich auch, stört aber nach der Eingewöhnungsphase nicht mehr. Video habe ich nicht angehört. Kein Account...
 
reutlinger

reutlinger

Dabei seit
25.07.2019
Beiträge
252
Modell
R 1150 GS
Wenn es so ein elektrisches Pumpenarbeitsdruckgeräusch ist, ist da normal!
Kann man mit etwas Übung an der Ampel, je nach Laune, eine nette Melodie mit spielen.
Das war ein Spass...
 
Boxer-Walle

Boxer-Walle

Dabei seit
21.10.2009
Beiträge
2.161
Ort
Zollernalbkreis
okok...
hab nach instagram nicht geguckt...
beitrag dann halt löschen.
das i-abs pfeifft ganz gut. ist halt so...
das is der motor und das ganze aggregat eben...
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
7.900
Ort
Wien
Modell
R 1150 GS ADV 2003, Transalp 600 Umbau
IABS hat einen Bremskraftverstärker, der mit Elektromotor im Modulator läuft.

Das kreischt, ist so und ist normal.
 
reutlinger

reutlinger

Dabei seit
25.07.2019
Beiträge
252
Modell
R 1150 GS
Hab mir das auf Instagram (Familie sei Dank) angehört. Ist, wie hier schon mehrfach genannt, das ganz normale Prozedere des I-ABS mit BKV.
Solange es diese Töne (Kreischen) erzeugt, tut's...
 
Ine78

Ine78

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2022
Beiträge
19
Okay, dann danke ich für die Antworten hier und bin froh, dass ich die Kröte wieder ausspucken kann weil ich ein Rückgaberecht bei dem Händler habe. Sowas geht für mich nicht. Da muss ich ja nen Bremsklotz dabeihaben um an der Ampel nicht mit gezogener Bremse Lärmbelästigung zu produzieren.
 
TTTom

TTTom

Dabei seit
19.08.2015
Beiträge
2.829
Ort
DU-Großenbaum, NRW, Europa
Modell
- R 1250 GS Black 2020 - & - R 1100 S Black 2004 -
Jeder wie er mag. Ich fahre das seit Jahren, fällt mir überhaupt nicht mehr auf. Ich genieße die ggü. dem Vorgänger- und Nachfolgersystem herausragende Bremsleistung.(an der S zumindest) :smile:
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
7.900
Ort
Wien
Modell
R 1150 GS ADV 2003, Transalp 600 Umbau
Jeder wie er mag. Ich fahre das seit Jahren, fällt mir überhaupt nicht mehr auf. Ich genieße die ggü. dem Vorgänger- und Nachfolgersystem herausragende Bremsleistung.(an der S zumindest) :smile:
Ist auch meine Meinung.

So schlimm finde ich das fiepen des Bremskraftverstärkers nicht.
Auf jeden Fall die bessere Bremse.
Aber jeder wie er mag.
Wenn das ein Problem ist dann weiß ich auch nicht weiter.
 
Ine78

Ine78

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2022
Beiträge
19
wenn es ein fiepen wäre hätte ich kein Problem. Es kreischt aber so laut, dass man es einige Autolängen entfernt immer noch deutlich und störend hört. Die Leute drehen sich immer um.

ich hatte schon eine (leider in Marseille geklaut) mit selbem ABS und die war um Welten leiser
 
Ine78

Ine78

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2022
Beiträge
19
wenn mir aber jeder (sogar zwei Leute von BMW und die Profis von RH-Electronics) sagt, dass sei normal, dann wollte ich das hier mal fragen. Hier sagt die Mehrheit ja auch, das sei normal. Langsam glaube ich, das Problem ist nicht die Maschine sondern das bin ich 😅
 
Thema:

Kurze Frage zum ABS

Kurze Frage zum ABS - Ähnliche Themen

  • kurze Frage zur TFT Anzeige

    kurze Frage zur TFT Anzeige: Die Nummer 13 wird im Handbuch als Verbindungstatus bezeichnet. Ich nehme an die drei Zeichen im roten Kreis. Ganz rechts Netz Status, in der...
  • Kurze Frage: ist der BMW Navigator VI "USB OTG "tauglich"?

    Kurze Frage: ist der BMW Navigator VI "USB OTG "tauglich"?: Ziel: Routen auf dem IPad erstellen, zum Beipiel mit MyRouteApp und diese dann mittels eines OTG Kabel an den Navigator zu senden. Unterwegs ist...
  • Kurz vorm Kauf noch ein paar Fragen

    Kurz vorm Kauf noch ein paar Fragen: Hallo zusammen! Ich stehe kurz vor dem Kauf (bei BMW Vertragshändler) einer F 750 GS und hätte noch ein paar Fragen. 1. Die Maschine ist...
  • Kurze Frage: Motor aus an der Ampel-wie?

    Kurze Frage: Motor aus an der Ampel-wie?: Hallo zusammen, bei meiner alten Maschine hatte ich den Motor an der Ampel immer über den roten Knopf am Lenker ausgemacht, da war dann nur der...
  • Kurze Frage an Ortskundige - Schau ins Landstraße im Schwarzwald

    Kurze Frage an Ortskundige - Schau ins Landstraße im Schwarzwald: Hallo, ist die Schau ins Landstraße derzeit gesperrt? Mein Routenplaner will da nicht durch.... Sie Wegpunkt 28 und 29
  • Kurze Frage an Ortskundige - Schau ins Landstraße im Schwarzwald - Ähnliche Themen

  • kurze Frage zur TFT Anzeige

    kurze Frage zur TFT Anzeige: Die Nummer 13 wird im Handbuch als Verbindungstatus bezeichnet. Ich nehme an die drei Zeichen im roten Kreis. Ganz rechts Netz Status, in der...
  • Kurze Frage: ist der BMW Navigator VI "USB OTG "tauglich"?

    Kurze Frage: ist der BMW Navigator VI "USB OTG "tauglich"?: Ziel: Routen auf dem IPad erstellen, zum Beipiel mit MyRouteApp und diese dann mittels eines OTG Kabel an den Navigator zu senden. Unterwegs ist...
  • Kurz vorm Kauf noch ein paar Fragen

    Kurz vorm Kauf noch ein paar Fragen: Hallo zusammen! Ich stehe kurz vor dem Kauf (bei BMW Vertragshändler) einer F 750 GS und hätte noch ein paar Fragen. 1. Die Maschine ist...
  • Kurze Frage: Motor aus an der Ampel-wie?

    Kurze Frage: Motor aus an der Ampel-wie?: Hallo zusammen, bei meiner alten Maschine hatte ich den Motor an der Ampel immer über den roten Knopf am Lenker ausgemacht, da war dann nur der...
  • Kurze Frage an Ortskundige - Schau ins Landstraße im Schwarzwald

    Kurze Frage an Ortskundige - Schau ins Landstraße im Schwarzwald: Hallo, ist die Schau ins Landstraße derzeit gesperrt? Mein Routenplaner will da nicht durch.... Sie Wegpunkt 28 und 29
  • Oben