Lenkerschlagen beim beschleunigen

Diskutiere Lenkerschlagen beim beschleunigen im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Servus, beim scharfen beschleunigen habe ich lenkerschlagen. und ab 160km fängt das moped an unruhig zu werden. ich habe den lenkungsdämpfer in...
H

herbert_r

Themenstarter
Dabei seit
03.07.2008
Beiträge
150
Ort
friesheim, bayern
Modell
r12gs mü
Servus,
beim scharfen beschleunigen habe ich lenkerschlagen. und ab 160km fängt das moped an unruhig zu werden. ich habe den lenkungsdämpfer in verdacht.
da ich, wenn ich den lenker voll in beide seiten einschlage keinen widerstand spüre.
m.e. sollte da schon etwas widerstand u spüren sein...oder?
 
Pinky

Pinky

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
3.794
Bei schnellen Lenkerbewegungen sollte sich ein Widerstand bemerkbar machen.
Hast du das mal auf dem Hauptständer ausprobiert?
 
R

R1200GSRider

Dabei seit
24.07.2015
Beiträge
2.974
Ort
im wilden Süden
Modell
R1200GS LC 2016
Servus,
beim scharfen beschleunigen habe ich lenkerschlagen. und ab 160km fängt das moped an unruhig zu werden. ich habe den lenkungsdämpfer in verdacht.
da ich, wenn ich den lenker voll in beide seiten einschlage keinen widerstand spüre.
m.e. sollte da schon etwas widerstand u spüren sein...oder?
welches Baujahr ist deine GS?
Das erste Modelljahr (2013) der R1200GS LC hatte keinen Lenkungsdämpfer verbaut
 
yamraptor

yamraptor

Dabei seit
20.05.2013
Beiträge
832
Modell
R1200GS LC
Hatte ich auch oft, es lag immer am Reifen. Habe Bremsscheiben und Radlager erneuert, hat alles nichts genutzt. Sogar nach einen neuen Fahrwerk von Wilbers hatte ich einige Sätze die das auslösten, es hat nie am Motorrad gelegen immer am Reifen. Also man muss nicht immer das Motorrad im Verdacht haben. Kann sein aber in meinen Fall nicht.
 
Pinky

Pinky

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
3.794
Wenn das Motorrad auf dem Hauptständer steht und der Lenker frei beweglich ist, dann merkt man bei schnellen Bewegungen einen deutlichen Widerstand vom Lenkungsdämpfer. Wenn kein Widerstand zu spüren ist, dann scheint mit dem Dämpfer irgendwas nicht Ordnung zu sein.
 
Hooner

Hooner

Dabei seit
24.09.2020
Beiträge
226
Modell
R1250GS 'Exclusive'
häufigste Ursache sind Reifen und Luftdruck.

Welchen Reifen fährst du... Michelin Anakee Adventure?
 
H

herbert_r

Themenstarter
Dabei seit
03.07.2008
Beiträge
150
Ort
friesheim, bayern
Modell
r12gs mü
Servus wenn ich am hauptständer den lenker ganzschnell einschlage merke ich etwas Widerstand und man hört, daß ich ölschaum hinundher Presse. Bei vollem Dämpfer hört man eigentlich kein Geräusch.
Reifen fahr ich den Pirelli Angel St 2. Gewuchtet hab i selber und die gabel hab ich auch nochmal mit rechts offenen klemmschrauben einfordern lassen
 
R

R1200GSRider

Dabei seit
24.07.2015
Beiträge
2.974
Ort
im wilden Süden
Modell
R1200GS LC 2016
fährst Du mit Topcase?
Da wird meine über 160 auch etwas unruhig
 
SunDancer

SunDancer

Dabei seit
26.06.2019
Beiträge
237
Ort
SouthSide (Rems-Murr-Kreis)
Modell
2016er R1200GS Adventure (TripleBlack)
Muss @yamraptor und @Hooner zustimmen.
Hatte auch schon böses Schlingern bei höheren Geschwindigkeiten und es war definitiv der Reifen (die waren eh kurz vor Verschleißgrenze).
Mit einem neuen Satz Gummis auf den Felgen war sofort Ruhe (übigens genau der gleiche Reifen wie vorher).

So long...
Yves
 
Zuletzt bearbeitet:
Moppedsebi

Moppedsebi

Dabei seit
20.03.2015
Beiträge
305
Ort
Gütersloh
Modell
R1200GS Adventure (LC) (2015) (K51)
Meine GSA lief bei allen Geschwindigkeiten tadellos geradeaus, auch mit Topcase und Kofferbrücke. Ich konnte problemlos bei jedem Tempo den Lenker loslassen, und das Teil fuhr freihändig weiter. Seit ca. 1 Jahr schaukelt sich der Lenker bei ca. 70-80km/h auf, wenn ich ihn loslasse, oder wenn ich das Gas zudrehe. Alles beherrschbar, aber ich muss die Hände am Lenker lassen, denn die Schwingung klingt nicht von alleine ab, sondern wird stärker. Dazu kommt, daß sich das Motorrad manchmal beim Einlenken „komisch“ anfühlt. Ich hatte erst die Reifen im Verdacht (weil die schon kurz vor Ende waren), aber neue (…und andere!!) Reifen haben das Problem weder behoben, noch verändert. Also fiel mein Verdacht wieder auf den Lenkungsdämpfer. Was tun? Meine Idee ist im Moment, den Lenkungsdämpfer probeweise mal auszubauen, und dann auszuprobieren, ob sich was ändert, und wenn: was?.
 
ex-5

ex-5

Dabei seit
30.06.2009
Beiträge
182
Ort
26506 Norden
Modell
R 1200 GS LC
Dann müsste ja jede 2013 LC ohne Lenkungsdämpfer die gleichen Probleme haben was ich mal stark bezweifle. Ich fahre eine 2014er mit Dämpfer, ein Bekannter eine 2013er ohne. Einziger Unterschied...bei höheren Geschwindigkeiten fängt die 13er an, etwas unruhig zu werden. Mehr Unterschied könnten wir bislang nicht feststellen.
 
Moppedsebi

Moppedsebi

Dabei seit
20.03.2015
Beiträge
305
Ort
Gütersloh
Modell
R1200GS Adventure (LC) (2015) (K51)
Das war ja auch bei mir lange Zeit nicht, deshalb vermute ich, daß mein Lenkungsdämpfer evtl. defekt ist….
 
Thema:

Lenkerschlagen beim beschleunigen

Lenkerschlagen beim beschleunigen - Ähnliche Themen

  • Lenkerschlagen bei 60 bis 90 km/h

    Lenkerschlagen bei 60 bis 90 km/h: Auf dem Heimweg von den Pyrenäen fuhr ich auf den langen und graden Landstrassen Frankreichs gerne freihändig mit Tempomat. Ab 60 km/h zeigte...
  • Lenkerschlagen ab Tempo 60

    Lenkerschlagen ab Tempo 60: Hallo Leute, neulich hat mich das Fahrwerk meiner LC mit etwas für mich unbekannten erschrocken. Weil mir Wasser in den Handschuh gelaufen ist...
  • Pendeln und Lenkerschlagen!

    Pendeln und Lenkerschlagen!: Hallo, ich habe mir Anfang Februar eine F 800 Gs von 2011 gekauft, grad mal 10500 km weg. Bei der ersten längeren Tour musste ich feststellen...
  • Lenkerschlagen

    Lenkerschlagen: Hallo zusammen, bin gerade von meiner ersten Tour mit der Dakar zurückgekehrt. Unterwegs war ich mit 2 Alukoffern von Woick mit je 43 Litern...
  • Lenkerschlagen beim Tourance

    Lenkerschlagen beim Tourance: Hallo zusammen, hatte auf meiner Korsikareise den Tourance montiert. Bin im großen ganzen zufrieden mit dem Reifen. Aber könnt Ihr mir bitte...
  • Lenkerschlagen beim Tourance - Ähnliche Themen

  • Lenkerschlagen bei 60 bis 90 km/h

    Lenkerschlagen bei 60 bis 90 km/h: Auf dem Heimweg von den Pyrenäen fuhr ich auf den langen und graden Landstrassen Frankreichs gerne freihändig mit Tempomat. Ab 60 km/h zeigte...
  • Lenkerschlagen ab Tempo 60

    Lenkerschlagen ab Tempo 60: Hallo Leute, neulich hat mich das Fahrwerk meiner LC mit etwas für mich unbekannten erschrocken. Weil mir Wasser in den Handschuh gelaufen ist...
  • Pendeln und Lenkerschlagen!

    Pendeln und Lenkerschlagen!: Hallo, ich habe mir Anfang Februar eine F 800 Gs von 2011 gekauft, grad mal 10500 km weg. Bei der ersten längeren Tour musste ich feststellen...
  • Lenkerschlagen

    Lenkerschlagen: Hallo zusammen, bin gerade von meiner ersten Tour mit der Dakar zurückgekehrt. Unterwegs war ich mit 2 Alukoffern von Woick mit je 43 Litern...
  • Lenkerschlagen beim Tourance

    Lenkerschlagen beim Tourance: Hallo zusammen, hatte auf meiner Korsikareise den Tourance montiert. Bin im großen ganzen zufrieden mit dem Reifen. Aber könnt Ihr mir bitte...
  • Oben