Motor und Getriebe hässlich verfärbt nach Spritauslauf

Diskutiere Motor und Getriebe hässlich verfärbt nach Spritauslauf im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hi Leute, nach einem Offroadtrip habe ich meine GS 1150 abgestellt und war anschliessend beruflich ein paar Tage weg. Bei meiner Rückkehr musste...
Laterider

Laterider

Themenstarter
Dabei seit
09.05.2005
Beiträge
11
Hi Leute,

nach einem Offroadtrip habe ich meine GS 1150 abgestellt und war anschliessend beruflich ein paar Tage weg.

Bei meiner Rückkehr musste ich leider feststellen, dass wegen defekter Leitung Benzin ausgetreten war. Motor und Getriebe haben sich in einigen Bereichen hübsch hässlich "gelb" gefärbt und der Mechaniker meinte bei der Reparatur, da hülfe nur eine Neulackierung. Einem anderen Biker hier ist es mit seiner 1150 ebenso ergangen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Lebe im arabischen Raum und habe hier keine kompetente Werkstatt "um die Ecke", die mir eine Lackierung durchführt.

Selberlackieren?, oder noch 3 Jahre mit der angegilbten Kuh fahren bis ich eventuell wieder in Europa bin ?

Bin für jeden Tip dankbar


Gruss



Horst
 
Elchfan

Elchfan

Dabei seit
18.09.2006
Beiträge
61
Ort
Twistetal
Modell
R1150GS
Hallo Horst,

hatte das selbige Problem vor, ich glaube zwei Jahren, bei der damaligen Rückrufaktion von BMW wegen der fehlerhaften Bezinschlauchverbindungen. Soviel ich weiß hilft da nur austauschen oder neu lackieren.:(
 
S

Schnabeltier-GS

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
7
Ort
Rheinland-Pfalz
Modell
R 1150 GS
Hallo Horst,

ich hatte mit meiner 1150 GS, Bj. 02 das gleiche Problem, wobei ich nie einen wirklichen Benzinaustritt beobachten konnte. Parallel dazu hatte ich noch leichten Ölaustritt zwischen Kupplungs- und Motorgehäuse. Die Verfärbung stellte ich Anfang letzten Jahres zum ersten Mal fest. Bis Mitte des Jahres wurde es richtig unansehlich.
Mit beiden Problemen ging ich letztes Jahr zum Freundlichen. Er erzahlte mit zunächst, dass das mit dem Öl "normal" sei. Zitat: "der Eine hat's mehr, der Andere weniger". Als ich ihm Ursache (Simmering) und mögliche gravierende Folgen (verölte Kupplung) erläuterte, schwenkte er um. Er sagte er wird einen Kulanzantrag für beide Mängel bei BMW stellen.
Muss dazu sagen, dass meine 2 Jahre Gebrauchtmotorrad-Garantie gerade abgelaufen war. Hat mich natürlich geärgert, denn ich hatte ja die Verfärbung und auch das Öl schon vorher festgestellt, der Sache zunächst aber keine allzugroße Bedeutung beigemessen.
Ich bekam ein neues Getriebegehäuse und natürlich den Getriebesimmering.
BMW übernahm 100% der Teile und 50 % der Arbeitskosten. Den Rest übernahm der in diesem Fall sehr Freundliche.
Kosten für mich: 0 + ein kleiner Beitrag in die Kaffeekasse.
Hat zwar fast 4 Wochen gedauert, bis das mit BMW alles geregelt und die Arbeit ausgeführt war aber ich muss sagen dass die Regulierung einwandfrei und es für mich ein Paradebeispiel für Kundenfreundlichkeit bzw. Kulanz war!
Und achja, das Benzin kommt natürlich von undichten Schlauchverbindern. Die Verfärbung kriegst du tatsächlich (leider) definitiv mit nichts weg.

Gruß

Heiko
 
A

Andras

Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
395
Modell
R 1150 GS ADV / Yamaha XJ 750 XS / HPN PD
Laterider schrieb:
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Hi,

ja, ich durfte diesen Winter die selbe Erfahrung machen. Meine Q ist BJ 2002. Allerdings habe ich das Glück, dass ich eines der seltenen Modelle mit schwarzem Getriebe habe und man sieht nur etwas, wenn man gaaaanz genau schaut. Ev. nächstes mal Getriebe halt schwarz lackierenen lassen.

Grüsse,
András
 
monsterkuh.net

monsterkuh.net

Dabei seit
08.04.2007
Beiträge
190
Ort
Wien
Modell
R 1150 GS Adventure ABS 10/2002
Hi,

ich kann den schwarzen "Getriebkasten" auch nur empfehlen, der vertragt da viel mehr. Also beim austauschen oder lackieren wirklich die dunkle Variante vorziehen.

Ciao,

Jakob
 
Thema:

Motor und Getriebe hässlich verfärbt nach Spritauslauf

Motor und Getriebe hässlich verfärbt nach Spritauslauf - Ähnliche Themen

  • Ölaustritt am Übergang Motor zu Getriebe

    Ölaustritt am Übergang Motor zu Getriebe: Hallo Zusammen, mein erster Beitrag bei Euch im Forum und gleich mit einem Problem. Ich habe mir letztes Jahr eine GS Adventure Bj 2003 mit ca...
  • Zwischen Motor und Getriebe für Endantrieb

    Zwischen Motor und Getriebe für Endantrieb: Habe Ölspuren an der Stelle zwischen Motorblock und denke Getriebe für Endantrieb, bei meiner GS1200 Bj.2005 .Ich meine das obere Getriebe, hatte...
  • Suche 1100 gs Motor und Getriebe ab 1997

    1100 gs Motor und Getriebe ab 1997: Suche für mein Gespann einen Motor mit Getriebe ab 1997. Laufleistung bis 60000 km.
  • Unterschied Motor/Getriebe 110GS zu 1100 S

    Unterschied Motor/Getriebe 110GS zu 1100 S: Hallo ich fahre ein HU Gespann mit 1100er Motor. Motor ist ziemlich ausgenudelt und Getriebe hat Gangspringer im 2. Gang. Lenkereinheit und...
  • Öl am Motorblock unten und Getriebe

    Öl am Motorblock unten und Getriebe: Hallo Leute, erstmal muss ich sagen, dass das hier ein super Forum ist. Ich habe bereits bisl was über Ölverlust gelesen, möchte jedoch meinen...
  • Öl am Motorblock unten und Getriebe - Ähnliche Themen

  • Ölaustritt am Übergang Motor zu Getriebe

    Ölaustritt am Übergang Motor zu Getriebe: Hallo Zusammen, mein erster Beitrag bei Euch im Forum und gleich mit einem Problem. Ich habe mir letztes Jahr eine GS Adventure Bj 2003 mit ca...
  • Zwischen Motor und Getriebe für Endantrieb

    Zwischen Motor und Getriebe für Endantrieb: Habe Ölspuren an der Stelle zwischen Motorblock und denke Getriebe für Endantrieb, bei meiner GS1200 Bj.2005 .Ich meine das obere Getriebe, hatte...
  • Suche 1100 gs Motor und Getriebe ab 1997

    1100 gs Motor und Getriebe ab 1997: Suche für mein Gespann einen Motor mit Getriebe ab 1997. Laufleistung bis 60000 km.
  • Unterschied Motor/Getriebe 110GS zu 1100 S

    Unterschied Motor/Getriebe 110GS zu 1100 S: Hallo ich fahre ein HU Gespann mit 1100er Motor. Motor ist ziemlich ausgenudelt und Getriebe hat Gangspringer im 2. Gang. Lenkereinheit und...
  • Öl am Motorblock unten und Getriebe

    Öl am Motorblock unten und Getriebe: Hallo Leute, erstmal muss ich sagen, dass das hier ein super Forum ist. Ich habe bereits bisl was über Ölverlust gelesen, möchte jedoch meinen...
  • Oben