Paar Fragen zur gestern abgeholten Triple Black

Diskutiere Paar Fragen zur gestern abgeholten Triple Black im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, habe mich gerade auch im Vorstellungsbereich verewigt und bräuchte auch gleich schon eure Hilfe. Auf der gestrigen Heimfahrt mit km-Stand...
Ralle75

Ralle75

Themenstarter
Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
181
Ort
zwischen Mannheim und Karlsruhe
Modell
R 1200 GS LC
Hallo,

habe mich gerade auch im Vorstellungsbereich verewigt und bräuchte auch gleich schon eure Hilfe.

Auf der gestrigen Heimfahrt mit km-Stand 2 und Ankunft mit
32 ist mir aufgefallen, dass beim Runterschalten der Schalthebel
nicht gleich nach oben "flutscht", sonder verzögert wieder
in die Ausgangsposition wandert. Bin ja über ein Jahr lang
eine gerbrauchte 09er GS gefahren, aber sowas hat die
nicht gemacht. Ich denke mal, da noch neu und muss erst
richtig einlaufen, oder ????

Dann habe ich heute bemerkt, dass die vordere Bremsleitung,
an der auch der ABS Sensor mit angeheftet ist, obwohl
links nebem dem Federbein befestigt, sich sehr lose
hin und her bewegen läßt, obwohl die Schraube angezogen
ist. Ist das normal ???

Dann viel mir auf, nachdem ich mich unter die GS gelegt habe,
dass Fingernagelgroß an einem Auspuffrohr der Chrom ab ist.
Frage: Was kann ich da draufmachen, damit dieses nicht
anfängt zu rosten ??? Gibt es sowas wie flüssiges Chrom ???

Ist es normal, dass nur das Vorderrad ausgewuchtet ist ???

Morgen wir sie erst einmal ausgefahren und ich hoffe, dass
das Wetter einigermaßen mitspielt.

Schönes Wochenende noch.

Gruß
RAlle
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fanaticTRX

Dabei seit
15.05.2011
Beiträge
103
Ort
Bergisches Land
Modell
R12GS TÜ
Hi, hmm, dafür das sie ein Neufahrzeug ist... - da fahr ich immer eine Null-Toleranz-Politik, deswegen:

der Chrom wäre für mich ein Grund, zum Händler zu gehen und zu sagen mach neu.

Hinterrad nicht ausgewuchtet: Wie meinen, eiert es? Wenn ja: auch das darf nicht, ab zum freundlichen. Meins tat und tut das nicht...

Schalthebel: Meiner war von Anfang an knackisch, also auch seltsam: Beobachten, fragen, reklamieren.
 
Jo46

Jo46

Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
662
Ort
Neuenstadt
Modell
R1200 GS TB 5/2011
hi
An meiner TB war/ist das Hinterrad gewuchtet
und der Schalthebel bewegt sich zurück wie es sich gehört.
Am Auspuff hab ich bis jetzt auch noch nix gesehn,hab mich aber auch net druntergelegt ;) .
Denke wenns ne versteckte stelle ist würde es mich auch net jucken da drunter eh Edelstahl ist(rostet normal nicht) .
Das mit der Bremsleitung muß ich falls niemand was dazu schreibt morgen mal nachschaun.

Gruß Jo
 
smarthornet64

smarthornet64

Dabei seit
15.02.2008
Beiträge
457
Ort
Essen
Modell
R1200GS Rallye
Hallo Ralle 75,

bei meinen bisher vier GSen waren die Hinterräder auch nicht ausgewuchtet. Die Sache mit dem Schalthebel oder mit der Auspuffanlage würde ich aber schon mal dem :) zeigen.

Ansonsten viel Spaß und viele, viele glückliche KM mit Deiner neuen GS.
 
P

peterotto

Dabei seit
16.04.2009
Beiträge
378
Ort
Bad Bramstedt
Modell
1200GS Triple Black
...meine triple ist auch noch ganz frisch. Hinterrad ist nicht ausgewuchtet - eiert aber auch nicht. Eine abgeplatzte Stelle an Auspuff würde ich nicht akzeptieren. Du hast viel Geld für ein Moped ausgegeben, was sie dir dann auch bitte unbeschädigt abliefern sollen!
Passt eventuell zum Schalthebel: http://www.gs-forum.eu/showthread.php?t=62616
 
Zuletzt bearbeitet:
chlöisu

chlöisu

Dabei seit
24.10.2010
Beiträge
3.255
Ort
Emmental, Schweiz
Modell
Q 09 Mü, und andere
Morgen Ralle
Ich halt's mit Dirk: Null Toleranz. Das Mit dem Schalthebel scheint nicht unbekannt, da gibt's einen Thread zu, der rest gehört ebenfalls zum :), der macht ja bei der Bezahlung auch auf null Toleranz:D:D:D
Ansonsten alles Gute, viele sorgenfreie Kilometer, allzeit gute Fahrt mit der Neuen und viel Spass hier
 
localhorst

localhorst

Dabei seit
10.02.2011
Beiträge
298
Ort
Hamburg
Modell
R1200GS Triple Black
Am Auspuff hab ich bis jetzt auch noch nix gesehn,hab mich aber auch net druntergelegt ;) .
Denke wenns ne versteckte stelle ist würde es mich auch net jucken da drunter eh Edelstahl ist
Unter dem Chrom ist Edelstahl? Sicher?


Sent from my GT-I9000
 
Jo46

Jo46

Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
662
Ort
Neuenstadt
Modell
R1200 GS TB 5/2011
Nach meinem Wissen gibts die TB original nur mit Edelstahl Anlage
und als Option diesen zusätzlich verchromt.



Gruß Jo
 
H

Heidekutscher

Dabei seit
23.08.2010
Beiträge
5.271
Ort
Munster
Modell
GSA 1250 seit 2/19
Die Bremsleitung vorne ist absichtlich schlabberig befestigt und das ist so in Ordnung. Hinterrad nicht gewuchtet, habe ich auch gehabt, es fehlten 40 g. So viel wiegt etwa der Reifendrucksensor dem gegenüber dann die Gewichte platziert wurden.
Zur Schalthebelproblematik gibt es schon etwas hier, mal suchen sonst rollen wir alles wieder von vorn auf.
 
Zebulon

Zebulon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.537
Ort
zwischen Ulm und Augsburg
Modell
R 1200 GS Adventure LC (06/2015), F 650 GS maximal tief (09/2010), KTM Duke 390 (06/2015)
Das Schalthebelproblem habe ich auch. Ich hatte hier nix zu diesem Thema gefunden, nach meinem Post gibt es jetzt schon 3, die diese Problematik auch haben, durchwegs bei neuen Motorrädern .... Schon seltsam.

http://www.gs-forum.eu/showthread.php?t=62616
 
Jo46

Jo46

Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
662
Ort
Neuenstadt
Modell
R1200 GS TB 5/2011
Die Bremsleitung vorne ist absichtlich schlabberig befestigt und das ist so in Ordnung.
Hi
Also bei mir ist der Sensor fest und das ist auch gut so.
Denke Du meinst was anderes, weil so wie ich das versteh, meint Ralle
die Schraube mit der der Sensor fest ist,oder lieg ich da daneben?

Gruß Jo
 
mekkimarv

mekkimarv

Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
449
Ort
Wien
Modell
Triple Black
Sofort ab zum Händler!
Unwucht beheben lassen.
Chrom nachbessern wenns dich stört.
Schaltheben checken!
 
H

Heidekutscher

Dabei seit
23.08.2010
Beiträge
5.271
Ort
Munster
Modell
GSA 1250 seit 2/19
Hi
Also bei mir ist der Sensor fest und das ist auch gut so.
Denke Du meinst was anderes, weil so wie ich das versteh, meint Ralle
die Schraube mit der der Sensor fest ist,oder lieg ich da daneben?

Gruß Jo
Ja, Du liegst daneben! Er meint die Bremsleitung, die vom "Motorraum" zur zur Gabelbrücke führt. Sie ist absichtlich locker befestigt, damit sie die Bewegungungen durch das Ein- und Ausfedern auf dauer schadlos mitmachen kann.
 
B

bugati

Dabei seit
25.12.2010
Beiträge
62
Ort
58708
Modell
R1200GS Triple Black
Ist an meiner auch lose befestigt, Schraube aber fest.
 
Jo46

Jo46

Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
662
Ort
Neuenstadt
Modell
R1200 GS TB 5/2011
@klaus48
Ok dann hab ich da wohl was verpeilt;)
Mich hat die Aussage links neben federbein + ABS Sensor iritiert,
weil der Sensor ist ja vorne unten links ebenfalls mit ner Schraube fest.

Jo
 
B

Boxer-lust

Dabei seit
24.08.2011
Beiträge
420
Ueber den Auspuffchrom wuerde ich mir keine grauen Haare wachsen lassen zumal der Auspuff eh aus Edelstahl ist und man es nur sieht wenn man unter dem Motorrad liegt und eh Kratzer drankommen...
Zum "haengenden" Schalthebel,das darf nicht sein!
Aber vielleicht testet BMW ja schon die "China-Getriebe" die beim Wasserboxer ja verbaut werden sollen in den letzten Luftgekuehlten...:D
Haette mir vielleicht ne Gebrauchte hc-ADV besorgen sollen...;)
Ich wuerde mir keine Sorgen machen denn Du hast ja GARANTIE...
 
Jo46

Jo46

Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
662
Ort
Neuenstadt
Modell
R1200 GS TB 5/2011
Ueber den Auspuffchrom wuerde ich mir keine grauen Haare wachsen lassen zumal der Auspuff eh aus Edelstahl ist und man es nur sieht wenn man unter dem Motorrad liegt und eh Kratzer drankommen...
Zum "haengenden" Schalthebel,das darf nicht sein!
Aber vielleicht testet BMW ja schon die "China-Getriebe" die beim Wasserboxer ja verbaut werden sollen in den letzten Luftgekuehlten...:D
Haette mir vielleicht ne Gebrauchte hc-ADV besorgen sollen...;)
Ich wuerde mir keine Sorgen machen denn Du hast ja GARANTIE...
Das mit dem Getriebe,ist trotzdem sakrisch ärgerlich.

Gruß Jo
 
B

Boxer-lust

Dabei seit
24.08.2011
Beiträge
420
Sicherlich ist es aergerlich aber an neuen Dingen ist immer was faul;dafuer gibt es schliesslich die Garantie und kostenlose Nachbesserung vom Haendler.
Alles darf nichts mehr kosten denn die "Shareholder" wollen die dicke Kohle sehen.
Ein schmaler Pfad zwischen Profiten und Zufriedenheit/Produktqualitaet den die Studierten offentsichtlich noch nicht gemeistert haben...:D
Alles ist Tand,Was gebaut von Menschenhand...;)
 
R1200GSer

R1200GSer

Dabei seit
29.08.2011
Beiträge
206
Hallo

meine nagelneue Triple Black aus 08/11 hatte auch zu Anfangs das
Problem mit dem hängenden Schalthebel. Wurde ab ca. 500 KM wesentlich besser, und ist bei jetzt 990 Km nicht mehr vorhanden.
Warte erst einmal ein paar KM ab.


Mfg
Micha
 
Thema:

Paar Fragen zur gestern abgeholten Triple Black

Paar Fragen zur gestern abgeholten Triple Black - Ähnliche Themen

  • Neukauf, dazu ein paar Fragen

    Neukauf, dazu ein paar Fragen: Hallo, ich bin neu hier und platze gleich mit der Tür in Haus. Zum Neukauf einer 1250er Adv. 1. Was bedeutet die Option Alutank. Ist das wirklich...
  • Metallventile einbauen für Dummies - ein paar Fragen...

    Metallventile einbauen für Dummies - ein paar Fragen...: Hallo in die Runde, ich habe mir jetzt endlich ein paar Reifendrucksensoren für mein Garmin-Navi gegönnt. Vorher hatte ich so Chinateile mit...
  • Ein paar Fragen vor der Bestellung

    Ein paar Fragen vor der Bestellung: Guten Morgen zusammen, ich beabsichtige, im Frühjahr 2020 meine Africa Twin gegen eine R1250Gs zu tauschen. Es soll die Exclusive werden. Bevor...
  • Neuling für OSM-Karten hätte mal ein paar Fragen

    Neuling für OSM-Karten hätte mal ein paar Fragen: Hallo zusammen. Folgendes zu mir: Ich bin ein Baujahr 1958 und fuhr 18 Jahre eine R1100RT, und habe dann den Quantensprung auf eine R1200GS LC...
  • Gaszugwechsel und ein paar Fragen

    Gaszugwechsel und ein paar Fragen: Hallo + guten Morgen, nachdem ich mit Entsetzen aber glücklicherweise vor meiner nächsten größeren Runde festgestellt habe, dass mein rechter...
  • Gaszugwechsel und ein paar Fragen - Ähnliche Themen

  • Neukauf, dazu ein paar Fragen

    Neukauf, dazu ein paar Fragen: Hallo, ich bin neu hier und platze gleich mit der Tür in Haus. Zum Neukauf einer 1250er Adv. 1. Was bedeutet die Option Alutank. Ist das wirklich...
  • Metallventile einbauen für Dummies - ein paar Fragen...

    Metallventile einbauen für Dummies - ein paar Fragen...: Hallo in die Runde, ich habe mir jetzt endlich ein paar Reifendrucksensoren für mein Garmin-Navi gegönnt. Vorher hatte ich so Chinateile mit...
  • Ein paar Fragen vor der Bestellung

    Ein paar Fragen vor der Bestellung: Guten Morgen zusammen, ich beabsichtige, im Frühjahr 2020 meine Africa Twin gegen eine R1250Gs zu tauschen. Es soll die Exclusive werden. Bevor...
  • Neuling für OSM-Karten hätte mal ein paar Fragen

    Neuling für OSM-Karten hätte mal ein paar Fragen: Hallo zusammen. Folgendes zu mir: Ich bin ein Baujahr 1958 und fuhr 18 Jahre eine R1100RT, und habe dann den Quantensprung auf eine R1200GS LC...
  • Gaszugwechsel und ein paar Fragen

    Gaszugwechsel und ein paar Fragen: Hallo + guten Morgen, nachdem ich mit Entsetzen aber glücklicherweise vor meiner nächsten größeren Runde festgestellt habe, dass mein rechter...
  • Oben