Pech oder war es zu erwarten?

Diskutiere Pech oder war es zu erwarten? im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Zu Saisonende waren nun zufällig beide GSen zu Inspektion und TÜV fällig. Sie kamen aber nicht durch. Die GS ADV TÜ 2012 (56000km), bisher ohne...
hubi53

hubi53

Themenstarter
Dabei seit
24.11.2012
Beiträge
301
Ort
Weserbergland
Modell
R 1200 GS Adv "90 Jahre" EZ 2013
Zu Saisonende waren nun zufällig beide GSen zu Inspektion und TÜV fällig. Sie kamen aber nicht durch. Die GS ADV TÜ 2012 (56000km), bisher ohne jegliche Probleme, hatte ein unten leicht ölendes ESA Federbein. Es wird zur Reparatur eingeschickt. Und bei der kleinen GS, EZ 2006 (mit 60000km gekauft, jetzt 90000km, bisher auch ohne Probleme außer Hinterachsgetriebe bei 55000km) meiner Frau war der Motor undicht (vmtl ein Dichtring, Kurbelwellensimmering?). Die auf BMW Boxer spezialisierte freie Werkstatt (bin neu in der Stadt und hab mich mal umgesehen) vermittelt einen kompetenten und vertrauenswürdigen Eindruck. Der Meister macht den Motor auf und schaut auch gleich nach dem Kupplungsverschleiß. Bin gespannt, was am Ende beides gekostet hat. Halte Euch auf dem laufenden.
 
Manthi

Manthi

Dabei seit
13.04.2014
Beiträge
1.006
Ort
Das Land zwischen den Meeren.....
Modell
F 800GS Adventure & GS 1200 Triple Black -- NATÜRLICH Luftgekühlt und nix WC
moin, moin....Achtung Klugscheißer-Alarm....:o

1. Murphys Gesetz
2. Geld, es wird Geld kosten

...sorry Hubi, datt war das erste was mir dazu einfiel...:cool:

Hoffe und wünsche Dir aber das beides für euch überschaubar bleibt!
 
hubi53

hubi53

Themenstarter
Dabei seit
24.11.2012
Beiträge
301
Ort
Weserbergland
Modell
R 1200 GS Adv "90 Jahre" EZ 2013
OK, es wird Geld kosten. Das ist mir klar. Ich kann es mir leisten und finde, dass auch ein guter Mechaniker von seinem Gehalt leben können will und muss. Und wenn er einen guten Job macht, soll er auch gut bezahlt werden.
Klugscheißer-Alarm?....das unterstellt ja, dass er mich bescheißen will. Bisher hab ich noch keinen Anlass, das zu glauben.
Im Prinzip halte ich die Defekte nach den Kilometerleistungen für relativ normal. Kann vorkommen. (Wollte mal Eure Meinung dazu hören). Am Ende werden wir mal die Preise vergleichen und bin auf Eure Meinungen und Erahrungen gespannt.
 
billy

billy

Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
1.096
Ort
Waltrop
Modell
R1200GS Triple Black Früher: R1100GS, Kawasaki Zephyr 750, Yamaha XS400DOHC, Yamaha RD250LC2
...Die GS ADV TÜ 2012 (56000km), bisher ohne jegliche Probleme, hatte ein unten leicht ölendes ESA Federbein. Es wird zur Reparatur eingeschickt...
Bei mir war im Dezember 2017 nach knapp 40 tkm das vordere ESA-Federbein undicht (2011er R1200GS). Von BMW gab es mit 60% Kostenbeteiligung ein neues Federbein.
 
Blacktriple

Blacktriple

Dabei seit
28.08.2019
Beiträge
259
Ort
Salzgitter
Modell
R1200GS Triple Black 2011
Kurze Frage zur Kostenbeteiligung:

Du hattest eine Garantieverlängerung?
Fahre auch ne 2011er Triple mit ESA, daher die Frage

Gruss Axel
 
Jonni

Jonni

Dabei seit
20.11.2008
Beiträge
4.751
Ort
Osnabrück
Modell
R 1250 GS
Bei der GS Nr. 2 könnte die Ursache für die Undichtigkeit ein defekter Wellendichtring der Ausgleichswelle sein.

CU
Jonni
 

Anhänge

G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
2.455
Ort
Rheinland
Kurze Frage zur Kostenbeteiligung:

Du hattest eine Garantieverlängerung?
Fahre auch ne 2011er Triple mit ESA, daher die Frage

Gruss Axel

Hallo
Garantieverlängerung (Reperaturkostenversicherung.....) bei einem 7 bis 8 Jahre alten Fahrzeug :confused:? Ich weiß nicht wie ich es ausdrücken soll aber da liegst du etwas abseits der Realität. Ggf gäbe es wa wenn die Maschinen gerade Gebraucht vom Händler gekauft hättest.

gruß
gstommy68
 
bdr529

bdr529

Dabei seit
27.05.2011
Beiträge
1.182
Modell
KTM 1090 Adenture R
Na ja, die Überholung eines hinteren Federbeins hat mich vor ein paar Jahren bei HH Racetec keine 180€ inkl. Versand gekostet. Das ist überschaubar. Dafür braucht man keine Garantieverlängerung...
 
WorldEater

WorldEater

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
3.051
Ort
Hanau
Modell
R1200GS Bj.'06, KTM Super Adventure S
Bei der GS Nr. 2 könnte die Ursache für die Undichtigkeit ein defekter Wellendichtring der Ausgleichswelle sein.

CU
Jonni

Jepp... ich meine mich zu erinnern, dass der bei meiner 2006er mal im Rahmen einer Inspektion auf Kulanz gewechselt wurde.
 
billy

billy

Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
1.096
Ort
Waltrop
Modell
R1200GS Triple Black Früher: R1100GS, Kawasaki Zephyr 750, Yamaha XS400DOHC, Yamaha RD250LC2
Nö. Keine Garantie. Die GS war dort nur regelmäßig zur Wartung.
 
-Larsi-

-Larsi-

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
23.486
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
moin, moin....Achtung Klugscheißer-Alarm....:o

1. Murphys Gesetz
2. Geld, es wird Geld kosten

...sorry Hubi, datt war das erste was mir dazu einfiel...:cool:

Hoffe und wünsche Dir aber das beides für euch überschaubar bleibt!
...
Klugscheißer-Alarm?....das unterstellt ja, dass er mich bescheißen will. ...
Nö, das unterstellt lediglich, dass Manthi etwas klugscheißen wollte. :blumen:
 
Obiwan

Obiwan

Dabei seit
23.12.2009
Beiträge
591
Ort
Passau Land
Modell
R1250GS HP / R1200GS TÜ Umbau 17 Zoll
Na ja, die Überholung eines hinteren Federbeins hat mich vor ein paar Jahren bei HH Racetec keine 180€ inkl. Versand gekostet. Das ist überschaubar. Dafür braucht man keine Garantieverlängerung...
Dann warst du aber nicht im Glaspalast zur Reparatur. Denn diese überholen die Stoßämpfer nicht, sondern tauschen nur gegen Neuteile aus. Dann wird's richtig teuer. Zumindest war es bei meiner GS so, was aber noch auf Kulanz erledigt wurde.

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
 
AlpenoStrand

AlpenoStrand

Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
5.889
Ort
AlpenoStrand
Modell
zu viele, aber nie genug
Leider beides bekannte "Probleme" bei den Luftis.

Meine ADV aus 2011 hatte schon bei 30tkm ein neues hinteres ESA Federbein bekommen, allerdings zum Glück noch im Rahmen der Gewährleistung. Bei 60tkm dann wieder das selbe Trauerspiel und Umrüstung beider Dämpfer auf Wilbers WESA da dies günstiger war als ein einziger BMW Dämpfer.

Auch das Dichtheitsproblem hatten so einige frühere GS, somit herzlich willkommen im Club. Nur blöd dass dies jetzt gleichzeitig auftritt.
 
billy

billy

Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
1.096
Ort
Waltrop
Modell
R1200GS Triple Black Früher: R1100GS, Kawasaki Zephyr 750, Yamaha XS400DOHC, Yamaha RD250LC2
Dann warst du aber nicht im Glaspalast zur Reparatur. Denn diese überholen die Stoßämpfer nicht, sondern tauschen nur gegen Neuteile aus. Dann wird's richtig teuer. Zumindest war es bei meiner GS so, was aber noch auf Kulanz erledigt wurde.

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
Das stimmt so nicht. Mir hat meine Niederlassung angeboten, das alte Federbein instand setzen zu lassen, wenn BMW den Kulanzantrag abgelehnt hätte.
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
2.106
Das stimmt so nicht. Mir hat meine Niederlassung angeboten, das alte Federbein instand setzen zu lassen, wenn BMW den Kulanzantrag abgelehnt hätte.
Darf man unterstellen, dass Deine "Niederlassung" ein BMW Haendler ist und keine echte BMW Niederlassung? Ich nehme stark an, dass Dir der Unterschied nicht so recht gelaeufig ist.

Viele Gruesse
Karl-Heinz
 
hubi53

hubi53

Themenstarter
Dabei seit
24.11.2012
Beiträge
301
Ort
Weserbergland
Modell
R 1200 GS Adv "90 Jahre" EZ 2013
Ergebnis mit Siegerehrung...sprich Reparaturkosten. GS 2006 mit undichtem Motor: Motor aufgemacht, Dichtringe erneuert, Kupplung erneuert, Inspektion, TÜV....1500,-, GS ADV 2012 mit undichtem ESA.: Federbein war bei HH Racetec, irreparabel, Lösung: Wilbers Federbein, kostet 500 statt 1800 das Original WP weil es die ESA Elektrik nutzt. Aus ESA wird WESA sozusagen. Dann noch Inspektion und TÜV. 1000,- . Insgesamt bin ich zufrieden. Hatte mit mehr gerechnet. Immerhin die ersten Reparaturen nach 90000 die GS und 60000 die GS ADV. Bikes wieder tip-top im Stall.
 
Thema:

Pech oder war es zu erwarten?

Pech oder war es zu erwarten? - Ähnliche Themen

  • wenn wir Pech haben

    wenn wir Pech haben: wird uns das Coronavirus die Saison vermiesen☹. Wollte ich nur mal loswerden.
  • Das nennt man wohl Pech

    Das nennt man wohl Pech: Jetzt hab ich mir doch nen Traum erfüllt und mir eine 12er ADV (K25) gegönnt! Ich will meine 11er (258000 KM) damit etwas entlasten. Ein...
  • Dumm angestellt und Pech dazu, GS Spiegel ab!

    Dumm angestellt und Pech dazu, GS Spiegel ab!: Zurück aus den Alpen, jeden Tag Pässe, 1700 km nichts gewesen ausser Riesen Spaß!:cool:;) Zurüch in Garage, zu dicht an Wand, kann Seitenständer...
  • Theth-Griechenland-Croatien. Unser furchtbar schöner "Pleiten, Pech & Pannen" Urlaub!

    Theth-Griechenland-Croatien. Unser furchtbar schöner "Pleiten, Pech & Pannen" Urlaub!: Theth-Griechenland-Croatien. Unser furchtbar schöner "Pleiten, Pech & Pannen" Urlaub! Hallo Freunde ;). Hier nun der 1. Abschnitt von...
  • Tour durch Litauen und Lettland - mit vielen Pleiten, Pech und Pannen

    Tour durch Litauen und Lettland - mit vielen Pleiten, Pech und Pannen: Wir haben unsere letzte Tour ins Baltikum nun endlich online (Video und Tourstory sind es schon seit Ende Oktober). Durch die Umprogrammierung von...
  • Tour durch Litauen und Lettland - mit vielen Pleiten, Pech und Pannen - Ähnliche Themen

  • wenn wir Pech haben

    wenn wir Pech haben: wird uns das Coronavirus die Saison vermiesen☹. Wollte ich nur mal loswerden.
  • Das nennt man wohl Pech

    Das nennt man wohl Pech: Jetzt hab ich mir doch nen Traum erfüllt und mir eine 12er ADV (K25) gegönnt! Ich will meine 11er (258000 KM) damit etwas entlasten. Ein...
  • Dumm angestellt und Pech dazu, GS Spiegel ab!

    Dumm angestellt und Pech dazu, GS Spiegel ab!: Zurück aus den Alpen, jeden Tag Pässe, 1700 km nichts gewesen ausser Riesen Spaß!:cool:;) Zurüch in Garage, zu dicht an Wand, kann Seitenständer...
  • Theth-Griechenland-Croatien. Unser furchtbar schöner "Pleiten, Pech & Pannen" Urlaub!

    Theth-Griechenland-Croatien. Unser furchtbar schöner "Pleiten, Pech & Pannen" Urlaub!: Theth-Griechenland-Croatien. Unser furchtbar schöner "Pleiten, Pech & Pannen" Urlaub! Hallo Freunde ;). Hier nun der 1. Abschnitt von...
  • Tour durch Litauen und Lettland - mit vielen Pleiten, Pech und Pannen

    Tour durch Litauen und Lettland - mit vielen Pleiten, Pech und Pannen: Wir haben unsere letzte Tour ins Baltikum nun endlich online (Video und Tourstory sind es schon seit Ende Oktober). Durch die Umprogrammierung von...
  • Oben