Plötzlicher Ausfall von Abblend- und Rücklicht

Diskutiere Plötzlicher Ausfall von Abblend- und Rücklicht im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo erst mal :-) Bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen bevor ich anfange Fehler zu machen. Habe zu ersten mal eine 1150 GS, Bauj. 2001 und...
G

GS_Didi

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2015
Beiträge
5
Hallo erst mal :-)
Bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen bevor ich anfange Fehler zu machen.
Habe zu ersten mal eine 1150 GS, Bauj. 2001 und kenne mich generell mit Motorrädern nicht so gut aus.

Also, gestern Abend starte ich sie ganz normal und stelle Fest das weder Ablendlicht noch Rücklicht brennt.
Hab sie dann wieder aus gemacht, neu gestartet und Licht eingeschaltet.
Diesmal brannte vorn der kleine Scheinwerfer, allerdings eher Standlichtmässig und Rücklicht brannte auch.
Bin dann erst mal los gefahren weil ich Heim musste. Fernlicht ging einwandfrei und bin dann not gedrungen mit Fernlicht Heim. Daheim angekommen ging gar kein Licht mehr nur noch das Fernlicht.

Kann es sein das der Scheinwerfer für das Abblendlicht defekt ist und daher auch das Rücklicht mit abschaltet?
Wenn nicht was würdet ihr mir raten, ausser gleich zum Freundlichen zu fahren :-) ?

Danke in´m Vorraus,
Didi
 
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
26.972
Glühlampen kontrollieren
Prüfen, ob Spannung an der Lampe anliegt
Schalter durchmessen (Stecker unterm Tank)
 
BergischJung

BergischJung

Dabei seit
28.03.2013
Beiträge
1.130
Ort
Remscheid
Modell
2002-er 1150 GS
Hi,
wie larsi schon schrieb: erst einmal Birnen kontrollieren. Das Vorne und Hinten gleichzeitig ausfällt ist aber eher unwahrscheinlich.
Es ist auch nicht so, dass wenn vorne keine Licht ist, hinten auch abgeschaltet wird. Das wäre gefahrlich.
Ich tippe eher auf einen Wackelkontakt am Stecker unter dem Tank oder an der Schaltereinheit am Lenker.
Viel Erfolg,
Gruss
Rainer
 
G

GS_Didi

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2015
Beiträge
5
Erst mal vielen Dank soweit.
Ja Rainer, so etwas befürchte ich auch.
Werde mal den Stecker prüfen, kann man da ja mal Kontaktspray verwenden, oder?
Hoffe mal das der Schalter in Ordnung ist, wo bekommt man denn sowas her falls doch?

Danke,
Didi
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
17.278
Hi
Lass' die Finger von dem was im Allgemeinen mit Kontaktspray bezeichnet wird (WD40, Caramba, etc). Das Zeug taugt wenn Ströme fliessen aber nicht wenn es Strömchen sind (und schon gar nicht bei Signalleitungen). Öl isoliert nun mal. Bei Steckern genügt es sie ein paar mal auseinander und zusammen zu schieben um eine evtl Oxydschicht zu zerreiben.
Wenn der kleine Scheinwerfer "standlichtmässig brennt" ist das korrekt weil das Standlicht im "Fern" integriert ist.
Schau mal nach ob das Entlastungsrelais hängt (schaltet beim Start alles ab was dazu nicht notwendig ist). 4V1 Zentralelektrikkasten; der Zugang
gerd
 
G

GS_Didi

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2015
Beiträge
5
Danke Gerd,
sehr hilfreich :-)

Gruß,
Didi
 
BergischJung

BergischJung

Dabei seit
28.03.2013
Beiträge
1.130
Ort
Remscheid
Modell
2002-er 1150 GS
Hi
Lass' die Finger von dem was im Allgemeinen mit Kontaktspray bezeichnet wird (WD40, Caramba, etc). Das Zeug taugt wenn Ströme fliessen aber nicht wenn es Strömchen sind (und schon gar nicht bei Signalleitungen). Öl isoliert nun mal. Bei Steckern genügt es sie ein paar mal auseinander und zusammen zu schieben um eine evtl Oxydschicht zu zerreiben.
Wenn der kleine Scheinwerfer "standlichtmässig brennt" ist das korrekt weil das Standlicht im "Fern" integriert ist.
Schau mal nach ob das Entlastungsrelais hängt (schaltet beim Start alles ab was dazu nicht notwendig ist). 4V1 Zentralelektrikkasten; der Zugang
gerd
würde dann nicht das Standlicht vorne auch den Dienst quittiert haben?
 
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
26.972
Zumindest das Fernlicht müsste dann auch fehlen ...
 
G

GS_Didi

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2015
Beiträge
5
So, hab Heute dann mal geschaut und festgestellt das die Scheinwerferbirne defekt war.
Danach funktionierte Ablendlicht und Fernlicht, aber kein Rücklicht und Standlicht.
Obwohl die Rücklichtbirne OK aussah hab ich die dann einfach mal gewechselt und siehe da alles wieder am Leuchten :-)
War allerdings überrascht daß das Standlicht am Rücklicht hängt.

Naja, nochmals vielen Dank an euch, toll wie schnell man hier Auskunft bekommt auch wenn ich Depp das oben beschriebene ja erst mal hätte machen können :-)

Gruß,
Didi
 
GSWinni

GSWinni

Dabei seit
01.01.2013
Beiträge
205
Ort
Coburg
Modell
1150 GS
Ist es wirklich so selten, daß beide Birnen gleichzeitig (nahezu) ausfallen?
Wenn eine himmelt, ist doch mehr Strom (nicht Spannung) für das RL "übrig", oder bin ich da falsch?
Heißt: wenn vorne das Abblendlicht ausfällt, folgt das RL meist auch, vor allem, wenn schon etwas älter?

Dass Standlicht und RL zusammenhängen ist doch logisch. Wenn man das Moped wo abstellt, soll es doch von vorne UND hinten zu sehen sein. Im Unterschied dazu das TFL, welches nur vorne brennt, aber das FZ bewegt sich ja damit vorwärts. Nur mit Standlicht darf man ja nicht fahren (STANDlicht).

Winni
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
10.798
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Ist es wirklich so selten, daß beide Birnen gleichzeitig (nahezu) ausfallen?
Wenn eine himmelt, ist doch mehr Strom (nicht Spannung) für das RL "übrig",
Hallo
das Rücklich nimmt sich was es braucht, nicht mehr und nicht weniger, und das entscheidet der Widerstand.
Gruß
 
G

GS_Didi

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2015
Beiträge
5
@GSWinni,
ja macht natürlich Sinn das Stand und Rücklicht zusammenhängen.... hab ich nicht bedacht.
Dennoch war ich verwundert da das Standlich vor dem Wechsel des Ablendscheinwerfers plötzlich nicht mehr funktionierte.
Vorher ging ja Stand und Fernlicht und Abblend und Rücklicht nicht.
Nach dem Wechsel dann, ging das Fern und Abblendlicht aber Standlicht nicht mehr, das ging erst wieder nachdem RL wechsel.

Also iwie schon seltsam.

Gruß,
Didi
 
Thema:

Plötzlicher Ausfall von Abblend- und Rücklicht

Plötzlicher Ausfall von Abblend- und Rücklicht - Ähnliche Themen

  • Plötzlicher starker kurzzeitiger Leistungseinbruch

    Plötzlicher starker kurzzeitiger Leistungseinbruch: Hallo zusammen, ich habe bei meiner R 1250 GS Adventure sporadisch folgenden Effekt: Beim plötzlichen relativ starken Beschleunigen (z.B...
  • plötzlich 14 Tage Zeit - spontane Tour - Route de Grand Alpes - Tipps und Feedback gesucht

    plötzlich 14 Tage Zeit - spontane Tour - Route de Grand Alpes - Tipps und Feedback gesucht: Hallo, ich habe jetzt plötzlich 14 Tage Zeit für mich und mein Bike ;-) Los gehts am Samstag (oder Freitag Nachmittag) von Krefeld aus. Plan wären...
  • Plötzlicher BKV ausfall!!

    Plötzlicher BKV ausfall!!: hallo miteinander, musste meine tour gestern beenden, da mein bkv, 2006 er gs, plötzlich während der autobahnfahrt den geist aufgibt, aus dem...
  • R 1100 GS ABS spinnt. Mal 100 km aktiv, dann plötzlicher Ausfall während der Fahrt!

    R 1100 GS ABS spinnt. Mal 100 km aktiv, dann plötzlicher Ausfall während der Fahrt!: Hallo zusammen. ABS spinnt. Mal 100 km aktiv, dann plötzlicher Ausfall während der Fahrt! Hat einer ähnliche Erfahrungen gemacht? Da diese...
  • Plötzlicher Ausfall beider Bremsen

    Plötzlicher Ausfall beider Bremsen: Plötzlicher Ausfall beider Bremsen / Adv. Bj. Mai 2006, ABS, 17.800km Meine Bremsen sind gestern plötzlich ohne Vorwarnung ausgefallen, bzw...
  • Plötzlicher Ausfall beider Bremsen - Ähnliche Themen

  • Plötzlicher starker kurzzeitiger Leistungseinbruch

    Plötzlicher starker kurzzeitiger Leistungseinbruch: Hallo zusammen, ich habe bei meiner R 1250 GS Adventure sporadisch folgenden Effekt: Beim plötzlichen relativ starken Beschleunigen (z.B...
  • plötzlich 14 Tage Zeit - spontane Tour - Route de Grand Alpes - Tipps und Feedback gesucht

    plötzlich 14 Tage Zeit - spontane Tour - Route de Grand Alpes - Tipps und Feedback gesucht: Hallo, ich habe jetzt plötzlich 14 Tage Zeit für mich und mein Bike ;-) Los gehts am Samstag (oder Freitag Nachmittag) von Krefeld aus. Plan wären...
  • Plötzlicher BKV ausfall!!

    Plötzlicher BKV ausfall!!: hallo miteinander, musste meine tour gestern beenden, da mein bkv, 2006 er gs, plötzlich während der autobahnfahrt den geist aufgibt, aus dem...
  • R 1100 GS ABS spinnt. Mal 100 km aktiv, dann plötzlicher Ausfall während der Fahrt!

    R 1100 GS ABS spinnt. Mal 100 km aktiv, dann plötzlicher Ausfall während der Fahrt!: Hallo zusammen. ABS spinnt. Mal 100 km aktiv, dann plötzlicher Ausfall während der Fahrt! Hat einer ähnliche Erfahrungen gemacht? Da diese...
  • Plötzlicher Ausfall beider Bremsen

    Plötzlicher Ausfall beider Bremsen: Plötzlicher Ausfall beider Bremsen / Adv. Bj. Mai 2006, ABS, 17.800km Meine Bremsen sind gestern plötzlich ohne Vorwarnung ausgefallen, bzw...
  • Oben