Rumänien 2011 Teil 03 vom HW

Diskutiere Rumänien 2011 Teil 03 vom HW im Touren- & Reiseberichte Forum im Bereich Unterwegs; 9.Tag: Stadtbesichtigung Sibiu 10.Tag: Von Sibiu über Timişoara nach Arad Die Heimreise war dann wieder durch Ungarn - Österreich und nach Hause.
spessartraeuberGSA

spessartraeuberGSA

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2015
Beiträge
39
Ort
Spessart
Modell
BMW R 1200 GS Adventure LC -second Lady-
9.Tag: Stadtbesichtigung Sibiu
P1030891.JPGP1030895.JPGP1030901.JPGP1030902.JPGP1030905.JPGP1030907.JPGP1030943.JPGP1030945.JPGP1030947.JPGP1030950.JPGP1030951.JPGP1030952.JPG

10.Tag: Von Sibiu über Timişoara nach Arad
P1000646.jpgP1000958.jpgP1000960.jpgP1040001.JPGP1040021.JPGP1040033.JPGP1040039.JPGP1040046.JPGP1000651.jpgP1000652.jpgP1000918.jpgP1000922.jpgP1000926.jpgP1000937.jpgP1000943.jpgP1000948.jpg

Die Heimreise war dann wieder durch Ungarn - Österreich und nach Hause.
 
sk1

sk1

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
2.149
Hallo spessartraeuber,

schöne Bilder aber m.M. keine Motorradreise wert. Wahrscheinlich gibt es hier gleich was auf meine "Mütze"; Aber jeder hat seine Meinung.

Ich selber war gerade vom 2.8.-16.8. dort. Anfahrt 700km mit Auto und Hänger nach Andorf, nahe Passau. Von dort durch Österreich, in die Slowakei, entlang der polnischen Grenze, kurz durch die hohe Tatra, weiter durch die Slowakei an der Ukrainischen Grenze entlang, kurz durch Ungarn hinein nach Rumänien. Dort "auch" (Waldkarpaten bis runter zur Donau) die Strecke vom Vorredner, anschließend zurück durch Ungarn, Burgenland über Ostalpen nach Andorf.

Insgesamt 4300km mit dem Moped. Dann wieder 700km mit Auto und Hänger. Was ne Anstrengung. Und für diese Mühen muss ich sagen: Lohnt nicht.

Positiv war: Essen, Menschen und Unterkünfte (kleine nette gute Hotels). Auch die Städte (Kronstadt, Hermannstadt) waren nett. Aber wenn man ehrlich ist, nicht schöner als andere schöne Städte in Spanien, Frankreich etc. Alles bis auf Sprit sehr günstig.

Nicht der Mühen wert: Die zwei großen Pässe (Transalpina, Transfagarasan); Da sind einfach die Pässe in Frankreich, Spanien etc. ähnlich und zum Teil schöner..........Der Rest na ja; immer stehen links und rechts Häuser an der Straße; Es gibt auch kaum asphaltierte Straßen. Links und rechts oftmals Schotterstraßen, so dass man nicht viel Auswahl von asphaltierten Straßen hat. Immer Verkehr ..........Die ganze Landschaft (bis auf die zwei Pässe) ist nicht der Rede wert. Meine Meinung. Und viel geradeaus mit schlechten Straßen.

Denke Rumänien mit einer leichten Enduro und dann viel Schotter fahren, vielleicht noch in kleinen Dörfern schlafen, das wäre das Richtige und würde sich lohnen............Aber die großen Straßen oder größere Nebenstraßen mit dem Moped, ne kann ich nicht empfehlen da der Aufwand nicht lohnt. Für mich aus dem Rheinland für das gebotene zu weit weg.

Da kann man besser nach Norwegen, Marokko oder Portugal mit Zentralspanien (war ich im Frühjahr)

Gruß
 
Kardanfan

Kardanfan

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
4.671
@ sk1

Ich kann Deiner Argumentation sehr gut folgen. Hatte ähnliche Erfahrungen in Polen und Ungarn, oder der Slowakei und Albanien. Aber diese Erfahrungen formen mein Weltbild (bzw. EUROPAbild) und sind dann Entscheidungsträger für weitere Touren.

Oftmals bin ich dann doch wieder, 2,3 oder 5 Jahre später dort hingefahren - aber mit weniger Erwartungen, und sah dann das Land mit ganz anderen Augen!

Inzwischen genieße ich Touren in der näheren Umgebung viel stärker, weil ich jetzt weiß, wie schön es vor der Haustüre ist. Was mich aber nicht davon abhält wieder die eine oder andere Tour in die Ferne zu planen - aber mit weniger Erwartungen, die einem manchmal in Reiseberichten suggeriert wird :cool:.

Warst Du alleine unterwegs? Da sind die Wahrnehmungen auch oft etwas anders :rolleyes:, oder wenn man einen Miesepeter dabei hat ....

Gruß Kardanfan

............. lieber eine schlechte Reise, als keine!
 
spessartraeuberGSA

spessartraeuberGSA

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2015
Beiträge
39
Ort
Spessart
Modell
BMW R 1200 GS Adventure LC -second Lady-
@ SK1

Wir leben in einem freien Land und da kann jeder seine Meinung haben und diese auch kund tun. Ich gebe dir Recht, wenn du mit dem Motorrad darauf aus bist Kurven zu fahren, dann solltest du jedes Jahr immer wieder die Route des Grand Alpes oder ähnliches fahren. Je öfters du dann die gleichen Strecken fährst umso besser kennst du diese dann. Viel Spass dabei.

Ich bin aus Leidenschaft Fernreisefahrer, da ich die Länder bereisen möchte um Land, Leute, Essen und Kultur kennen zu lernen. Wir sind eine Woche durch Rumänien gefahren und haben eigentlich meistens gute Straßen vorgefunden. Es waren auch mehr Kurven dabei als nur diese zwei Pässe die du geschrieben hast. Die typischen Pässe wie in den Alpen gibt es hier weniger, denoch gibt es schöne Strecken. Aber wie schon gesagt, bin ich nicht dort unterwegs, um nur Kurven zu suchen und diese schnellstmöglichst zu durchfahren. Ich möchte reisen und die Welt erleben.

Grüße
Holger
 
sk1

sk1

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
2.149
Hallo Holger,

du hast nix Verstanden!

Wenn ich schon lese "Wir leben in einem freien Land ......"?! Nach dem Motto, du kannst erzählen was du willst, es interessiert mich nicht. Ja, kann sein, aber vielleicht sind andere Leser daran interessiert, was der einzelne von seinen Touren berichtet.

Und bitte, wo habe ich geschrieben, dass ich darauf aus bin Kurven zu fahren? Was du so alles liest. Ja Kurven fahren ist im Grunde nicht falsch. Wenn es sich auf der Tour ergibt, dann gerne. Warum auch nicht. Wenn nicht, dann ist es auch gut. Aber wenn ich die Zeit (muss mich nicht auf die Kurve konzentrieren) habe, die Landschaft zu genießen, dann bitte eine schöne lohnenswerte Landschaft. Genau das hatte ich geschrieben. Und die ist nun mal in Rumänien zum größten Teil nicht vorhanden oder sagen wir, wo anders ist es schöner.

Für Dich nochmal: Marokko, Norwegen, Zentralspanien alles landschaftlich schöner. Auch da fährt man viel viel geradeaus ...........ist aber nicht schlimm.

Zum guten Schluss: Wenn du Land, Leute, Essen und Kultur kennen lernen möchtest, dann kann ich mir nicht vorstellen, dass dies mit "Reisen und Erleben" funktioniert. Denke Ihr seit so ca. 40 Kunden gewesen, große Hotels in den Städten bezogen und Halbpension. Da bist du ja so richtig den Menschen dort näher gekommen.

Gruß
 
BrändiGS

BrändiGS

Dabei seit
03.01.2009
Beiträge
266
Modell
R 1150 GS, R80 G/S, Harley-Davidson Shovelhead
Mann Jungs,
ich weiß nicht warum man immer so einen Ton anschlagen muß. Wem eine Motorradreise wohin wert ist oder was für den einen oder anderen dazugehört muß jeder für sich beurteilen.
Meine Frau und ich sind gerade seit 2,5 wochen in Rumänien unterwegs, nun gerade auf dem Sprung Richtung Heimat. Ich gebe zu, daß sich auch uns das Land noch nicht so erschlossen hat wie wir dachten aber das hat sicher auch mit den angesprochenen Erwartungen zu tun. Fakt ist, daß wir Vieles kennengelernt haben was wir so noch nicht kannten und das wird einem in jedem Land passieren in dem man vorher noch nicht war und das ist das worauf es UNS ankommt. Wir haben einige sehr intressante Menschen kennengelernt. Wie gesagt es hat jeder seine eigenen Ansprüche und Erwartungen. Zur Auswahl der Straßen empfehle ich den rumänischen Straßenatlas 1:300.000, ist keine Garantie aber man kann besser abschätzen ob ein Strasse asphaltiert ist oder nicht.
und by the way......auch wenn Du nur zu zweit unterwegs bist..........die Rumänen sind keine Australier, die Dich auf der Strasse anquatschen und mit nach Hause nehmen und die Verständigung ist auch oft schwierig aber alles in allem war es eine interessante Erfahrung. Eine Zeitreise mit etwas Unterricht in Geschichte.
Nächstes Jahr vielleicht Schottland oder Skandinavien.......mal sehen
 
Thema:

Rumänien 2011 Teil 03 vom HW

Rumänien 2011 Teil 03 vom HW - Ähnliche Themen

  • Rumänien 2011 Teil 02 von HW

    Rumänien 2011 Teil 02 von HW: 7.Tag: Stadtbesichtigung Brasov 8.Tag: Von Brasov nach Sibiu 9.Tag: Stadtbesichtigung Sibiu Weiter geht es mit...
  • Rumänien 2011 Teil 01 von HW

    Rumänien 2011 Teil 01 von HW: Ich wolle mit dem Motorrad Rumänien besuchen. Geschäftlich haben wir eine Niederlassung in Timişoara und von daher war das Interesse nach diesem...
  • Rumänien im Sommer 2011

    Rumänien im Sommer 2011: Rumänien das Abenteuer wartet .
  • Rumänien / Transilvanien 2011

    Rumänien / Transilvanien 2011: Sorry, ich habe es erst in einen falschen Thread geladen!!!!!!!!! Hier meine Bilder von unsere Rumänien Tour. Wir haben eine geführte Tour mit...
  • Rumänien-Transilvanien 2011 in 14 Tagen

    Rumänien-Transilvanien 2011 in 14 Tagen: Hallo, hier meine Bilder von unsere Rumänien Tour. Wir haben eine geführte Tour mit gemacht und haben sehr viele nette Leute dabei...
  • Rumänien-Transilvanien 2011 in 14 Tagen - Ähnliche Themen

  • Rumänien 2011 Teil 02 von HW

    Rumänien 2011 Teil 02 von HW: 7.Tag: Stadtbesichtigung Brasov 8.Tag: Von Brasov nach Sibiu 9.Tag: Stadtbesichtigung Sibiu Weiter geht es mit...
  • Rumänien 2011 Teil 01 von HW

    Rumänien 2011 Teil 01 von HW: Ich wolle mit dem Motorrad Rumänien besuchen. Geschäftlich haben wir eine Niederlassung in Timişoara und von daher war das Interesse nach diesem...
  • Rumänien im Sommer 2011

    Rumänien im Sommer 2011: Rumänien das Abenteuer wartet .
  • Rumänien / Transilvanien 2011

    Rumänien / Transilvanien 2011: Sorry, ich habe es erst in einen falschen Thread geladen!!!!!!!!! Hier meine Bilder von unsere Rumänien Tour. Wir haben eine geführte Tour mit...
  • Rumänien-Transilvanien 2011 in 14 Tagen

    Rumänien-Transilvanien 2011 in 14 Tagen: Hallo, hier meine Bilder von unsere Rumänien Tour. Wir haben eine geführte Tour mit gemacht und haben sehr viele nette Leute dabei...
  • Oben