Schräglage 2008 GSA

Diskutiere Schräglage 2008 GSA im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; stimmt ! ich habe nämlich nur geantwortet !
cpt.mo

cpt.mo

Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
696
Ort
34128 Kassel
Modell
1200 GS Adventure , Yamaha R1 RN09
Ich will jetzt hier nicht klugscheißermäßig rüber kommen, aber auf dem Bild, da geht noch viel mehr. Ich fahre eher den Old Man Stil auf der GSA. Und ich habe die Dämpfer komplett zu. Bei mir schleifen die Rasten und ab und an der Koffer (Änderung wegen den Kritikern, es schleift der rechte Koffer).
Ich habe mit den Tourance keine "Angststreifen" mehr. Und bei den Pirelli Scorpion Sync auch nix mehr. Die sind aber vom Grip her besser.
Ich fahre eher einen Runden Fahrstil. Also wenig bremsen und keine extreme Beschleunigung, lieber von KUrve zu Kurve schwingen.

Mein Kollege hat ne KTM 990 SM und die hat etwas niedrige Fußrasten, der schleift über all. Hat aber auch die besseren Reifen. Supersportler haben höhere Fußrasten als die GSA, also die aktuellen Modelle.

Aber ich würde sowas nicht erzwingen, und wenn nix schleift, ist es auch nicht schlimm.
Ach noch was, GSA 08 zu GSA 07 keine Unterschiede. Ausser du änderst was am Fahrwerk.
 
Zuletzt bearbeitet:
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
Ich will jetzt hier nicht klugscheißermäßig rüber kommen, aber auf dem Bild, da geht noch viel mehr. ...
Mönsch... es geht doch um das Bild ansich und den Gebückten im Hintergrund.

Das da noch was gehen würde, sieht man auf den ersten Blick... wobei es schon sehr schwer ist, eine Adv. allein und ohne Gepäck auf die fußraste zu bekommen... dann hat die schon ordenlich Federweg. Ich komm öfters mit der Siefelaußenkannte aufn Boden wenn ich mit Sozia unterwegs bin und die Federvorspannung nicht ganz so dolle reingedreht hab.
 
cpt.mo

cpt.mo

Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
696
Ort
34128 Kassel
Modell
1200 GS Adventure , Yamaha R1 RN09
Es kommt wie gesagt auf dem Fahrstil an. Bevor jetzt ausgelacht werde, oder Zweifel aufkommen. Ich fahre enge Kurven im SuMo Stil. Das sieht zwar affig aus, aber durch das drücken geht es ganz kurz in extreme Schräglagen. Ausprobieren würde ich es aber nur mit guten Strassenreifen so CRA oder ähnlich.
Wie gesagt ich habe den Pirelli drauf.
Und am Koffer vorne die Schwarze Kappe ist angeschliffen. Rasten auch.
 
Hansemann

Hansemann

Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
3.250
Ort
Nähe Kaiserslautern
Interessant bei den ganzen Kurvenflitzern hier ist, dass noch keiner geschrieben hat, dass in Linkskurven als erstes der Bügel des Hauptständers (das Teil auf das man beim Aufbocken drauftritt) Bodenkontakt hat...

Und Cptn Mo: SuMo Stil macht nur dann Sinn, wenn man enge Wechselkurven hat, in allen anderen Fällen ist Hineinlegen die sicherere Kurventechnik, wobei ich hab auch ne ADV und weiß wie ich fahren muss um einen Verbrauch von 5,5 l hinzukriegen. Da brauch ich aber nix von Reifen zu erzählen, höchstens wie lange sie brauchen um in der Mitte abgefahren zu sein...
 
cpt.mo

cpt.mo

Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
696
Ort
34128 Kassel
Modell
1200 GS Adventure , Yamaha R1 RN09
Tja das sieht man mal wieder diesen Sandkastengesprächstheorie.....

ja was erzählst du den hier.....bei einem Verbauch von 5,5 ltr. Und dann Kurven wetzen. Wir haben hier relativ enge verwinkelte Kurven. Und ich fange hier nicht an von Sicherheit und die bessere Kurventechnik zu fasseln. Und das links der Hauptständer aufsetzt zumindestens der Wuchthebel davon, hatte ich leider vergessen, oh sorry. Mir ist es auch relativ egal ob was schleift oder nicht. Ich fahre relativ normal, halte mich an die Geschwindigkeiten. Und daher kommt dieser Verbrauch. Was nützt es mir die Q ständig auszuquetschen auf der Geraden, wenn gleich wieder ne Kurve kommt und ich bremsen muß. Das würde nur Sinn machen wenn ich ein Toyota Prius fahren würde ;)

Ich würde sagen, meine Adresse ist Nordhessen Diemelsee, treffen machen, hinter mir herfahren.
 
mekkimarv

mekkimarv

Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
449
Ort
Wien
Modell
Triple Black
kleine Frage am Rande:

ich weiss, das gehört hier nicht her, aber:
wer hat irgendjemand in den Kopf gesetzt dass dieser Toyota Prius ein sparsames Auto ist??? Oder gut für die Umwelt??? dieser Kübel braucht in jedem Test über 5 Liter, jeder Polo Blue Motion kann das besser! Nur weil ein paar doofe Hollywoodstars von ihren amerikanischen Chevy Big Block V8 Trucks umsteigen und "impressed" sind, heisst des noch lange nix.

Aber bitte wieder zurück zur BMW und dem eigentlichen Thema:
ja, Fussrastenschleifen geht gut mit der Kuh, und da ist noch "Platz". Beim freundlichen letzte Woche einen Besitzer getroffen der in schönen Kurven seine Zylinderköpfe angeschliffen hat!

mav
P.S.: obendrein ist der Prius ein hässlicher Kübel!
 
Hansemann

Hansemann

Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
3.250
Ort
Nähe Kaiserslautern
Ich würde sagen, meine Adresse ist Nordhessen Diemelsee, treffen machen, hinter mir herfahren.
Das Angebot zum fahren ist fair, anstelle leerer Sprechblasen mal etwas, was man nachvollziehen kann.

Aber darum geht es nicht! Nicht wer schneller ist und auch nicht wer sich tiefer reinzulegen traut. Meine Koffer sind nicht angeschliffen und die Zylinderdeckel auch nicht, aber der Hauptständer und ich schaffe den angegebenen Verbrauch von 5,5 l/100 km nur bei langsamer Fahrt (höchstens hundertzwanzig fahren) auf der Autobahn. Also irgendwas ist da nicht plausibel bei Deinen Sprüchen, ich weiß auch nicht, wie Du die Koffer links anschleifen kannst wenn der Hauptständer wesentlich früher aufsetzt und der ist starr, der federt nicht weg! Bevor der Koffer kommt, kommt der Abflug! Vielleicht sind die Koffer je genauso angeschliffen worden wie die Reifen rundum schwarz wurden...
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
Das Angebot zum fahren ist fair, anstelle leerer Sprechblasen mal etwas, was man nachvollziehen kann.

Aber darum geht es nicht! Nicht wer schneller ist und auch nicht wer sich tiefer reinzulegen traut. Meine Koffer sind nicht angeschliffen und die Zylinderdeckel auch nicht, aber der Hauptständer und ich schaffe den angegebenen Verbrauch von 5,5 l/100 km nur bei langsamer Fahrt (höchstens hundertzwanzig fahren) auf der Autobahn. Also irgendwas ist da nicht plausibel bei Deinen Sprüchen, ich weiß auch nicht, wie Du die Koffer links anschleifen kannst wenn der Hauptständer wesentlich früher aufsetzt und der ist starr, der federt nicht weg! Bevor der Koffer kommt, kommt der Abflug! Vielleicht sind die Koffer je genauso angeschliffen worden wie die Reifen rundum schwarz wurden...
öhm.. habt ihr unterschiedliche Baujahre... ist nicht irgendwann um 06 der HS leicht geändert worden (oder war es nur der Seitenständer) ???

Oder hat einfach einer von Euch andere Anschlaggummiepuffer verbaut (sowas kommt ja mal vor wenn der Lieferant gewechselt wird und is dann keine Technische Aktion oder Modellpflege oder so).

Dann VErgleicht noch Euer Gewicht, Stoßdämpfereinstellungen und ggf. Kilometerleistung (die Dämpfer verändern im Laufe der Zeit ihre Charakteristik)...

Gut... Koffer aufsetzen kann ich mir nicht vorstellen (also das ICH so fahren würde, dass das theoretisch passieren könnte)... und eigentlich kann ich mir das auch nicht vorstellen... und irgendwie isses mir auch wursched wenn das wer behauptet... aber naja... wenn das schon via diskussion gelöst werden muss, dann erstmal Fakten Sammeln und Sachlage penibelst aufarbeiten ;)
 
cpt.mo

cpt.mo

Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
696
Ort
34128 Kassel
Modell
1200 GS Adventure , Yamaha R1 RN09
So schreibe ich es nochmal................

Also ich fahre fast nie Autobahn. Da wir eh nur eine haben bei uns, ist das uninteressant. Und warum sollte ich über 120km/h Fahren. Wo doch auf der Landstrasse 100 erlaubt ist. Ich halte mich an die Geschwindigkeit. Da ich aus der Blaulichtbranche komme, brauche ich mein Führerschein.

So die meisten Kurven sind enge aufeinander folgende Kurven bei uns. Nebenstrassen mit gutem Asphalt. Und wenn man das so durchwedelt, dann setzen schon mal die Rasten auf. Im normalen Stil. Und das schafft so ziemlich jeder. Ist ja nur ne lern Sache. Wenn man sich nun per SM Stil, die Fuhre noch ein wenig drückt !!!!!!!!!!ACHTUNG!!!!!!!!!!!!!! jetzt kommt es: Setzt rechts der Koffer auf, aber nur ne kleine Spitze und nur vorne. Und links der Ausleger des Seitenständers. !!!!!!!!!!!!!NOCHMAL ACHTUNG!!!!!!!!!!!!!!!! kein Zylinder schleift oder gar der Blinker, keine Schulter von mir oder gar mein Helm. NEIN. Mehr nicht :cool:
So und das ist nicht viel Schräger als wenn die Rasten schleifen, nur durch den letzten Druck, kann man den Koffer aufsetzen lassen. Man muß aber gerade darauf sitzen.

Am Besten ich sollte mal ein Foto machen. Damit Kritiker auch hier verstummen. Oder am Besten vorbei kommen. Habe auch ein Garten kannst bei mir zelten :D

Und nun denke ich sollten wir die Diskussion langsam ausklingen lassen, weil es bringt hier niemanden weiter. Oder wir fangen einen Reifenfred an. Ich fahre Pirelli Scorpion Sync. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
--- erledigt ----
 
THE GHOST_909

THE GHOST_909

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
1.804
Ort
IN BAYERN BIN I DAHOAM
Modell
R 1200 GS Mod.`08
Genau das möchte ich ja wissen... will eben nicht die beim ersten Schleifen die 90 Grad Schräglage testen... Bei meinem anderen Motorrad kenne ich die Grenze - besser den Grenzbereich...
Ich weiss auch nicht, ob es Unterschiede zwischen der GS und der GSA gibt - oder den 2007er Modellen und den 2008er Modellen. Deswegen meine Frage nach ersten Erfahrungen.
Wie meinst Du das mit 90° Schräglage? Bei 90° fährt man gerade! Oder meinst Du 40-45° Schräglage? Wenn Du das letztere meinst, dann setzen zuerst die Fußrasten auf!:D
 
cpt.mo

cpt.mo

Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
696
Ort
34128 Kassel
Modell
1200 GS Adventure , Yamaha R1 RN09
Ich glaube er meint das eher als Sturz........
 
S

Schröder

Themenstarter
Dabei seit
10.02.2008
Beiträge
43
Ort
Bern
Korrekt, 90% Schräglage steht Stellvertretend für Sturz....
 
Popey007

Popey007

Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
265
Ort
Bad Dürrheim
Modell
r12gs(lat.stahlrossusQboxerus genannt)
klar die 1200 schleift an den Rasten und Knie ;) denk die Adv geht genauso .... wenn der Reifen was taugt - probieren ! paßt schon :)

oder wie schon gesagt den Fuß etwas lockeraußen stehen lassen - dann schleift der zu erst !
 

Anhänge

cpt.mo

cpt.mo

Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
696
Ort
34128 Kassel
Modell
1200 GS Adventure , Yamaha R1 RN09
Das sieht aber sehr nach Turnübungen aus......

Es ist zwar ein Bild mit dem Handy gemacht, und ne BC 04. Aber ein paar Meter weiter schleift der Zylinder.
War meine BC 04er - keine 03er oder gar ne R1100S - die 04er war etwas höher als die üblichen SQ´s.
Muß mal mit ein paar Kollegen Foto´s von der ADV machen. Sieht bestimmt gut aus.....
 

Anhänge

R

RAINI

Gast
Das sieht aber sehr nach Turnübungen aus......

Es ist zwar ein Bild mit dem Handy gemacht, und ne BC 04. Aber ein paar Meter weiter schleift der Zylinder.
War meine BC 04er - keine 03er oder gar ne R1100S - die 04er war etwas höher als die üblichen SQ´s.
Muß mal mit ein paar Kollegen Foto´s von der ADV machen. Sieht bestimmt gut aus.....
Respekt!!!
 
Thema:

Schräglage 2008 GSA

Schräglage 2008 GSA - Ähnliche Themen

  • Max Schräglage mit original Alu Koffern

    Max Schräglage mit original Alu Koffern: Hallöchen Habe die 1250 GS Adventure Seit heute mit den silbernen original Alu Koffern links und rechts. Mache viele Schräglagentrainings und...
  • Schräglage Navigator

    Schräglage Navigator: Hallo zusammen, kurze Frage:welcher Wert gilt für Links bzw. rechtskurve? Plus = Rechtskurve? Oder umgekehrt? Wie genau geht der navigator...
  • Weggerutscht kaum Schräglage

    Weggerutscht kaum Schräglage: Bin heute eine kleine Tour gefahren bei schönstem Wetter, dabei ist mir die F650GS Twin bei total moderater Schräglage weggerutscht. Asphalt war...
  • Fahrwerksproblem: Vorderrad stempelt in voller Schräglage

    Fahrwerksproblem: Vorderrad stempelt in voller Schräglage: Hallo Nun hat es mich schon 2 mal innerhalb einer Woche fast Fon der Straße geschmissen. GS 1200 TÜV Bj 2010 mit Original ESA. Reifen Pirelli...
  • Schräglage lt. Connected App

    Schräglage lt. Connected App: Toll, irgendwer hat hier gepostet, das man das in einer aufgezeichneten Route ablesen kann. Gefahren, geschaut, links 43, rechts 40 Grad. Das...
  • Schräglage lt. Connected App - Ähnliche Themen

  • Max Schräglage mit original Alu Koffern

    Max Schräglage mit original Alu Koffern: Hallöchen Habe die 1250 GS Adventure Seit heute mit den silbernen original Alu Koffern links und rechts. Mache viele Schräglagentrainings und...
  • Schräglage Navigator

    Schräglage Navigator: Hallo zusammen, kurze Frage:welcher Wert gilt für Links bzw. rechtskurve? Plus = Rechtskurve? Oder umgekehrt? Wie genau geht der navigator...
  • Weggerutscht kaum Schräglage

    Weggerutscht kaum Schräglage: Bin heute eine kleine Tour gefahren bei schönstem Wetter, dabei ist mir die F650GS Twin bei total moderater Schräglage weggerutscht. Asphalt war...
  • Fahrwerksproblem: Vorderrad stempelt in voller Schräglage

    Fahrwerksproblem: Vorderrad stempelt in voller Schräglage: Hallo Nun hat es mich schon 2 mal innerhalb einer Woche fast Fon der Straße geschmissen. GS 1200 TÜV Bj 2010 mit Original ESA. Reifen Pirelli...
  • Schräglage lt. Connected App

    Schräglage lt. Connected App: Toll, irgendwer hat hier gepostet, das man das in einer aufgezeichneten Route ablesen kann. Gefahren, geschaut, links 43, rechts 40 Grad. Das...
  • Oben