Schräglage

Diskutiere Schräglage im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo was setzt bei der 1150 GS in Schräglage als erstes auf, oder setzt garnichst auf, habe die Metzeler Touarance drauf Danke Gruß Wolfgang
S

Sonny

Themenstarter
Dabei seit
14.06.2004
Beiträge
92
Modell
R1100 GS R 1200 GS MÜ R1250GS
Hallo
was setzt bei der 1150 GS in Schräglage als erstes auf, oder setzt garnichst auf,

habe die Metzeler Touarance drauf

Danke
Gruß Wolfgang
 
Y

Yves

Dabei seit
15.06.2004
Beiträge
4
Hallo Wolfgang,
also bei schrabbeln immer die fußrasten, aber das ist ja glaub ich normal... 8)
Habe bei nem Bekannten aber auch schon die Ecken seiner Alukoffer
auf dem Asphalt Funken sprühen sehen. :)

Grüße nach Heidelberg aus München

Yves
 
bigagsl

bigagsl

Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
258
Ort
Benz-Town
Modell
R1150 GS Adventure (wobei vom ADV nicht mehr viel übrig ist)
aloha @ all
und wie sieht das bei einer adventure aus? die ist doch höhergelegt?

ich weichei setze nie auf aber meiner reifen zeigen nur einen halben "angstzentimeter" im abfahrbild.

bigagsl
 
Tobias

Tobias

Dabei seit
11.02.2004
Beiträge
3.441
Ort
Köln
Modell
R 1250 GS HP
hi,

bei meiner adv. ist der angststreifen noch ein wenig grösser, so 1 guter cm. und aufgesetzt bin ich auch noch nie.

kann also nicht mitreden :(

aber bin bisher auch nur in der einfahrphase und dann vollgepackt mit sozia gefahren :wink:

gruß tobias
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.835
Ort
Berlin
Modell
1150 GS & 1300 GS
Es sollen die Fußrasten sein !

Aber ich selbst habe mich bis dahin auch noch nicht vorgearbeitet.
Mein Angststreifen am Reifen zeigt noch an das es wohl reserven gibt. :)
Allerdings war die Gefahr eines Angststreifens in der Hose bisher immer höher als die Gefahr des Aufsetzens!! :wink:
 
Gifty

Gifty

Dabei seit
27.02.2004
Beiträge
1.203
R1150GS und R1150GS adventure

Na aufsetzen möchte ich gar nimmer :lol: bin eher der Tourenfahrer mit Spaß an der Sache :!: Aus dem Alter wo es um die letzte Rille ging bin ich raus :wink: Ja zugegeben manchmal reitet einen der Teufel und ich die Q :lol: aber alles im grünen Bereich will Sagen kein kratzen und auch kein Funkenflug :!: So Rratzer versauen auch nur den Bock :lol: :lol: :lol:
Ich habe auch so Spaß genug :!:
 
Psycho

Psycho

Dabei seit
25.05.2004
Beiträge
137
Ort
Lippstadt
Modell
R 1150 GS Adventure
Also ich schaffe es nur aufzusetzen wenn die beste aller Sozias hinten drauf sitzt. Hat so 60 Kg!

Bei meiner alten 1100er GS haben zuerst die Rasten geschrabbelt, aber dann ist man schon heftig tief. Da hatte ich auch den Tourance drauf.

Bei meiner neuen ADV kratzt komischerweise zuerst der Hauptständer und das finde ich äußerst unangenehm, der gibt nicht nach und dann wird die Fuhre doch recht unruhig! Hier habe ich den Dunlop D 607 montiert, ein genialer Reifen zum Kurvenräubern mit Grip ohne Ende!
Ich denke ich sollte mal an meiner Fahrwerkseinstellung rumexperimentieren, oder ist es normal das bei der ADV der Hauptständer in Schräglage zuerst den Boden berührt?

Gruß Uwe
 
bigagsl

bigagsl

Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
258
Ort
Benz-Town
Modell
R1150 GS Adventure (wobei vom ADV nicht mehr viel übrig ist)
Mister Wu schrieb:
Allerdings war die Gefahr eines Angststreifens in der Hose bisher immer höher als die Gefahr des Aufsetzens!! :wink:
*lach* top formuliert :D
 
blackhills

blackhills

Dabei seit
14.05.2004
Beiträge
94
Ort
Waal
Modell
R1200GS ADV LC, 03/18
Servus Leute,

also "normale" 1150 GS - Reifen D607 - Fahrer ca. 100 kg -
in schönen übersichtlichen Kehren (Hausstrecke) schleift erst mal die Stiefelspitze und dann die Fußraste - Reifen hat hinten keinen "Angststreifen" mehr :) -
wenn die Raste schleift ist bei mir aber auch "Ende Gelände".

Es haben aber auch schon Sturzbügel an einer 1100GS geschliffen......
der gute Mann hat sich "höher" gelegte Rasten montiert und `nen Tourance drauf.......

Jedem das Seine und mir nicht das Meiste......

So long
 
GS Tina

GS Tina

Dabei seit
22.02.2004
Beiträge
166
Ort
Wuppertal
Modell
R1150GS
moin,

ich schleife allerhöchstens rechts und dann mit der Fußraste. Linksrum funzt das irgendwie nicht (hab angst um meinen Kopf im Straßenverkehr). Angststreifen ist wieder vorhanden, da Reifen neu (ca. 70km gelaufen), aber auch schon wieder unter 1cm.
Bei nem Kurvenfahrtraining setze der Instruktor mit seiner GS und Funbikeräder(11er S) mit den Zylindern auf, ein anderer mit der 11erGS schliff ebenfalls mit den Rasten.
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
18.282
Was schleift

Hi
Fussrasten, Hauptständer, Zylinder (geht bei den "Zahnradoberflächen" :-) mancher Strassen in Frankreich). Aber wehe es kommt eine Bodenwelle!!
Je nach Einstellung zwischendrin die Pedale
gerd
 
M

Maxlarini

Dabei seit
25.07.2004
Beiträge
8
Ort
Wien / Österreich
Modell
R1200 GSA Mod.2007
GSA

Psycho schrieb:
Bei meiner neuen ADV kratzt komischerweise zuerst der Hauptständer und das finde ich äußerst unangenehm, der gibt nicht nach und dann wird die Fuhre doch recht unruhig! Hier habe ich den Dunlop D 607 montiert, ein genialer Reifen zum Kurvenräubern mit Grip ohne Ende!
Ich denke ich sollte mal an meiner Fahrwerkseinstellung rumexperimentieren, oder ist es normal das bei der ADV der Hauptständer in Schräglage zuerst den Boden berührt?

Gruß Uwe
Bei mir streift auch der Hauptständer, ich fahre alleine, evtl. sollte ich doch abnehmen :oops: .
 
B2

B2

Dabei seit
28.06.2005
Beiträge
373
Ort
Hennef
Bei meiner ADV sind es im Soziusbetrieb mit Alu-Koffern zuerst die Kofferhalter, dann die Koffer selbst.
 
Sentensa

Sentensa

Dabei seit
16.10.2004
Beiträge
62
Also,

Angststreifen ist weg, aber aufgesetzt habe ich bis jetzt mit der Q erst 1x,
allerdings mit vollem Gepäck und der Weltbesten Sozia :lol: .

Es war die Fussraste links , allerdings war der original BMW-Sturzbügel auch schon kurz vor dem kratzen :roll: , dies war nicht meine Absicht aber die Kehre zog sich immer mehr zu :x .

Mein Glück war halt das ich seit dem ich ne Q habe niemals gewollt am Limit fahre, diese Zeiten sind vorbei.

Zum Rasten Kratzen nehm ich ne BIMOTA oder R1.
Ach ja , ich fahre eine 1100 GS.
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.802
Ort
wiesloch
Hi Jungs,
Es ist schon diskrimminierent,dass bei solch einer wichtigen Sache die 12er Fahrer ausgeschlossen
wurden. :D :D :D Aber Ihr werdet schon sehen was ihr davon habt :P :
Peter
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.835
Ort
Berlin
Modell
1150 GS & 1300 GS
Peter schrieb:
Hi Jungs,
Es ist schon diskrimminierent,dass bei solch einer wichtigen Sache die 12er Fahrer ausgeschlossen
wurden. :D :D :D Aber Ihr werdet schon sehen was ihr davon habt :P :
Peter
Peter, soll ich's verschieben ?? 8) :wink:
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.802
Ort
wiesloch
MisterWu,
Nöööööööö,jetzt mag ich auch nicht mehr. :D
Peter
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.835
Ort
Berlin
Modell
1150 GS & 1300 GS
O.Kay dann eben nich' ! :P
Aber sach später nich' ich hätte nich'... :wink: :lol: :D
 
M

MusiConsult

Dabei seit
11.01.2005
Beiträge
10
Modell
GS1200 LC
Adventure: Aufsetzen mir tiefergelegten Fußrasten

Habe mir am WE die Wunderlich Fußrastenverlegung montiert. Sehr angenehm, echt entspanntes Fahren mit dem geringem Kniewinkel. Aber nun berührt im Solobetrieb in engen Kurven die Stiefelspitze doch mal den Boden... man muß halt immer mal einen Kompromiß machen
Frank
 
Thema:

Schräglage

Schräglage - Ähnliche Themen

  • Vorderrad läuft unrund

    Vorderrad läuft unrund: Kurze Frage. Habe vor zwei Wochen einen neuen Satz PST2 montieren lassen. Laufrichtung ist korrekt. Luftdruck 2,4 und 2,8 bei voller Beladung ohne...
  • Schräglage. Schräglagensensor!

    Schräglage. Schräglagensensor!: Hallo Wer keinen Schräglagensensor hat, dem empfehle ich sich die " Bike Sensor" App Macht alles hervorragend. Zeichnet dir Strecke auf und...
  • Enduro-Reifen (Heidenau K60 Scout) und Schräglage

    Enduro-Reifen (Heidenau K60 Scout) und Schräglage: Moin zusammen, ich habe letzte Woche bei meiner 1150 GS die Straßenreifen gegen die Heidenau K60 Scout getauscht; meine ersten Offroad-Reifen...
  • falsche maximale Schräglage

    falsche maximale Schräglage: Bei meiner GS habe ich in der Anzeige des Navigator VI häufig am Ende einer Tour als maximale Schräglage die Anzeige -90Grad. Natürlich ist das...
  • Mahl/ Schleifgeräusche ab minimaler Schräglage

    Mahl/ Schleifgeräusche ab minimaler Schräglage: Hallo Zusammen, Ich bin " neuer GS" Fahrer. Ich habe sowohl Schleifgeräusche als auch Vibrationen im Fußraste Bereich sobald ich auch nur minimal...
  • Mahl/ Schleifgeräusche ab minimaler Schräglage - Ähnliche Themen

  • Vorderrad läuft unrund

    Vorderrad läuft unrund: Kurze Frage. Habe vor zwei Wochen einen neuen Satz PST2 montieren lassen. Laufrichtung ist korrekt. Luftdruck 2,4 und 2,8 bei voller Beladung ohne...
  • Schräglage. Schräglagensensor!

    Schräglage. Schräglagensensor!: Hallo Wer keinen Schräglagensensor hat, dem empfehle ich sich die " Bike Sensor" App Macht alles hervorragend. Zeichnet dir Strecke auf und...
  • Enduro-Reifen (Heidenau K60 Scout) und Schräglage

    Enduro-Reifen (Heidenau K60 Scout) und Schräglage: Moin zusammen, ich habe letzte Woche bei meiner 1150 GS die Straßenreifen gegen die Heidenau K60 Scout getauscht; meine ersten Offroad-Reifen...
  • falsche maximale Schräglage

    falsche maximale Schräglage: Bei meiner GS habe ich in der Anzeige des Navigator VI häufig am Ende einer Tour als maximale Schräglage die Anzeige -90Grad. Natürlich ist das...
  • Mahl/ Schleifgeräusche ab minimaler Schräglage

    Mahl/ Schleifgeräusche ab minimaler Schräglage: Hallo Zusammen, Ich bin " neuer GS" Fahrer. Ich habe sowohl Schleifgeräusche als auch Vibrationen im Fußraste Bereich sobald ich auch nur minimal...
  • Oben